Freitag, 21. Juni 2024
Suche
Close this search box.

11. Oktober 2023

Der Fluch des „Heiligen Krieges“

Über den bevorstehenden weltgeschichtlichen Umbruch, dessen Anfänge viele Beobachter in unserer Gegenwart erblicken, lassen sich nur zwei Dinge mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen:  Er wird früher oder später eintreten, aber sein konkreter Ablauf ist genauso völlig

WEITERLESEN

Wie China sein Terrorismusproblem löste

Islamistische und andere Terroristen sind in der Regel eine winzige Minderheit – gleichwohl mit dem Potenzial, Mehrheiten in Angst und Schrecken zu versetzen. Über mehrere Jahre hinweg wurden die Bürger Chinas von Bombenanschlägen islamistischer Uiguren in

WEITERLESEN

80 Prozent wollen keine links-grüne Politik

Schlimmer kann eine Zwischenwahl der Landtage für die Regierung in Berlin nicht ausgehen. Selbst in Hessen haben 80 Prozent der Wahlberechtigten ihre Zustimmung für die Politik der „Ampel“ verweigert. Das deckt sich mit den Umfragewerten

WEITERLESEN

Der unheilige Dschihad im nicht mehr Heiligen Land

„In hundert Jahren wird es für unser Israel keinen Frieden geben“, waren die wehmütigen Abschiedsworte eines Kollegen der Histadrut, des Dachverbandes der israelischen Gewerkschaften, als wir uns 2001 am direkten Vorabend der Anschläge vom 11. September

WEITERLESEN