2Gplus-Terrorismus: Triumph der Booster-Mafia

Noch macht die Gastro vielerorts gute Miene zum bösen Spiel… (Foto:Imago)

An welchem Tiefpunkt ist ein Land angekommen, wenn es ohne zu murren die mutwillige Zerstörung kompletter Wirtschaftszweige durch eine beispiellose politische Willkür akzeptiert? Was gestern mit der 2G-plus-Regel für die Gastronomie ohne jede wissenschaftliche Evidenz, ohne Logik und ohne sachliche Begründung (beim RKI kommen Restaurants als Infektionsquelle überhaupt nicht vor!) beschlossen wurde, unterstreicht erneut, dass in Deutschland längst unbemerkt ein Staatsstreich erfolgt ist.

Eine völlig abgedrehte, verblendete Herrschaftsclique peitscht ohne Rücksicht auf Verluste Maßnahmen durch, die der einzigen wirklich offenkundigen Staatsräson nützen: Die Vollendung einer experimentellen, zunehmend als nutzlos erkannten ewigen Impfkampagne im Interesse ruchloser Pharma-Profiteure. Gesundheit ist nur mehr ein Vorwand. Die Gerichte einschließlich Karlsruhe sind einkassiert, die Opposition ist einkassiert, die Medien sowieso – und den Rest besorgt bester teutscher Untertanengeist (im Heinrich Mann’schen Sinne und darüber hinaus)  – und das bewährte Prinzip Panik.

Zerstörung ganzer Wirtschaftszweige

Wenn nun künftig bundesweit Pflicht wird, was zuvor bereits in manchen Ländern galt, und künftig nur noch Geimpfte/Genese UND zusätzlich Getestete Restaurants, Bars und Cafés besuchen dürfen, dann müsste jedem endgültig dämmern, dass es hier nicht mehr um Infektionsschutz oder Viruseindämmung geht, sondern NUR noch ums Impfen: Denn Geboosterte müssen ab dem Tag ihrer Booster-Impfung eben kein negatives Testergebnis mehr vorlegen.

Wenn, was ja logische Grundlage dieser Politik sein muss, die POC-Schnelltests eine aktuelle Infektion zuverlässig ausschließen können – und nur unter dieser Voraussetzung macht die Regelung ja Sinn -, dann spielt es keine Rolle, ob der, der seine Nichtinfektiosität damit nachweist, zusätzlich geimpft und ungeimpft ist. Es kann nicht angehen, dass der Test bei Ungeimpften plötzlich seine Aussagekraft verliert und nicht mehr zulässig ist. Noch weniger Sinn macht die Ausnahme für Geboosterte: Diese können genauso, nach allen gegenwärtigen wissenschaftlichen Erkenntnissen sogar mit höherer Wahrscheinlichkeit, Omikron übertragen. Aktuelle Daten aus Israel zeigen, dass Geboosterte – und zwar in allen Altergruppen über 16 (!) – eine höhere Inzidenz als doppelt Geimpfte haben (die dort bezeichnenderweise mittlerweile als „Geimpfte ohne Gültigkeit“ bezeichnet werden, was auch hier den bisherigen „vollständig Geimpften“ demnächst blühen dürfte):

Quelle: State of Israel / Ministry of Health

So ergibt sich dann die perverse Situation, dass kerngesunde Ungeimpfte mit nachweislicher Nichtinfektiosität nicht in ein vollbesetztes Lokal dürfen, ein infizierter Geboosterter jedoch schon – und zwar problemlos. Es handelt sich hier nicht um Seuchenprävention, sondern um Belohnung für Impf- bzw. Boosterwilligkeit. Nur darum geht es – und, möglicherweise, auch bereits darum, nach und nach die gesamte Bevölkerung an den digitalen Impfpass zu gewöhnen – zum Behufe späterer social-scoring-konformer Dauerkontrolle. Denn je mehr man vorzeigen muss, umso größer wird der Wunsch nach Vereinfachung. Aus diesem Grund lassen sich in Schweden bereits die ersten Chips implantieren, mit denen die staatlich akzeptierten Apps bereits kompatibel sind; keine Verschwörungstheorie, sondern Realität.

Der damit erreichte, abenteuerliche Grad an Sinnlosigkeit politischer Entscheidungen in der sogenannten Pandemie (und sie beschränkt sich nicht nur auf Corona) fällt jetzt immer mehr Menschen auf:

(Screenshot:Twitter)

Zahllose fassungslose Bürger lassen Dampf ab und versuchen, die kafkaeske Gesamtsituation irgendwie rational zu bewältigen: „Erst müssen sich alle vor dem #Virus schützen. Dann müssen sich #Geimpfte vor #Ungeimpften schützen. Jetzt müssen sich #Geboosterte vor 2fach Geimpften schützen. Test ist nur sicher bei Geimpften. Geboosterte brauchen keinen. Schuld sind #Ungeimpfte Klingt total logisch oder?”, schreibt da einer, und ein anderer Nutzer mit dem tiefsinnigen Namen „Ungeimpfter Zeitreisender” bekennt: „Ich bin einfach total schockiert, was gerade bei der #MPK geäußert wurde, vor allem von #Scholz & #Giffey, hätte ich in einem aufgeklärten Deutschland niemals für möglich gehalten! Der Staat wird übergriffig, manipuliert & definiert Gesundheitspolitik sich nur noch über impfen! Man entscheidet über mündige Bürger & was gut für ihre Gesundheit ist, entmündigt und entwürdigt den Bürger. Meinungsvielfalt ist ein grundlegendes demokratisches Prinzip & aber nur eine Meinung ist aus Sicht dieser Regierung richtig?! So funktioniert Demokratie jedoch nicht.Es geht nur noch um das impfen, das ist unfassbar und unverantwortlich. Spaltung gäbe es angeblich auch nicht, der größte Teil wäre angeblich für eine Impfpflicht und auch fürs mehrfache Boostern. Der Rest ist angeblich unsolidarisch, hält sich sonst auch nicht an Maßnahmen? Wenn Politik dazu genutzt wird, Menschen zu einem umdenken ihrer persönlichen Meinung zu zwingen & damit auch noch einfach so durchkommt, dann hat unsere Gesellschaft versagt! Geboosterte dürfen sich ungetestet bewegen & müssen als Kontaktperson nicht in Qurantäne: Sinn=Druck! Es tut gut zu sehen, dass auch sehr viele geimpfte Menschen diesen Kurs nicht gutheißen & selbstbestimmt über Art/Häufigkeit der eigenen Impfungen entscheiden möchten, die epidemiologische Sinnhaftigkeit der Testregelung/Quarantäne für geboosterte & unkritische PK´s hinterfragen.”

Die Schikanen der Neuregelungen zu Tests betreffen neben der Gastronomie auch noch weitere Bereiche des öffentlichen Lebens, in denen massives Konfliktpotential vorprogrammiert ist: So wird etwa in den meisten Schulen ab kommendem Montag, 10. Januar, die Testpflicht massiv ausgedehnt (siehe beispielsweise hier und hier): Schüler dürfen den Präsenzunterricht nur noch besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler (geboosterte Schüler gibt es praktisch noch keine). Für Eltern bereits geimpfter Kids bedeutet dies, dass sie Sonntagnachmittag oder Montag früh mit dem Nachwuchs am Schnelltestcenter anstehen dürfen; da kommt sicherlich Laune auf. Das Mitleid vieler darüber, vor allem Ungeimpfter, hält sich indes in Grenzen: Ein willfähriges Volk, das jeden ihm aufoktroyierten Schwachsinn mitmacht, verdient es, geprügelt zu werden.

Monströses Konjunkturprogramm für Schnelltestcenter

Während die schulische Bildung, die Existenz unzähliger Gastronomiebetriebe und demnächst noch weiterer Firmen (sollte die 2G-plus-Pflicht wie geplant ausgeweitet werden) vor die Hunde gehen, boomt eine Branche umso mehr: Die Schnelltestcenter, die überwiegend von cleveren und geschäftstüchtigen Migranten (zumeist Türken) betrieben werden. Die neuen Regeln stellen für sie ein monströses Konjunkturprogramm auf Steuerzahlerkosten dar; betrügen – so wie im April – muss hier gar keiner mehr; die nunmehrige bundesweite Testerpressung für alle Noch-Nicht-Geboosterten ist wie die Erlaubnis Geld zu drucken (8 Euro „Testhonorar“ plus volle Kostenerstattung für die Tests blecht der Staat); etliche der weiterhin wie Pilze aus dem Boden schießenden Containerstationen machen monatliche Gewinne in der Größenordnung von 50.000 Euro oder mehr. Ihnen ist kein Vorwurf zu machen: Sie haben jedes Recht, sich an einem von Vollidioten regierten Deppenstaat – leider finden sich hierfür keine vornehmeren Begriffe mehr – schadlos zu halten.

Apropos „Deppenstaat“: Über Nachhaltigkeit und Umweltschutz macht sich dabei übrigens keiner mehr Gedanken: Das Land, das seit 1. Januar Plastikstrohhalme verboten hat, pimpt dafür eine explodierende Schnelltestindustrie auf, mit zahllosen Plastik-Wattestäbchen und Kunststoffkassetten. Nach dem durch Masken mitverursachten Plastikmüll ist dies das zweite ökologische Desaster in dieser Pandemie – und keinen juckt es.

Das ganze surreale Spektakel der Testerei könnte seine natürliche Limitation allenfalls darin erfahren, dass irgendwann die Tests ausgehen. In Israel ist dies bei den PCR-Testkits aktuell bereits der Fall; da die durch 2G-plus zwangsläufig ermittelte, bald viel höhere Zahl an Positivtests zwingend auch mehr PCR-Nachtests nach sich ziehen werden, dürfte das Problem jedoch auch bei uns sehr bald eintreten. Und die Milliarden von Schnelltests? Solange hier der Nachschub – vor allem aus China – rollt, wird abgestrichen und geträufelt, als gäbe es kein Morgen mehr. Corona-Junta befiehl, wir folgen!

23 KOMMENTARE

  1. Und die Gewerkschaft jubelt:

    „Die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) begrüßte die schärferen Corona-Regeln für die Gastronomie, forderte aber ein Mindestkurzarbeitergeld von 1200 Euro im Monat für die Beschäftigten.“

    „Lob und Kritik für neue Corona-Beschlüsse – Deutschlandweite Proteste erwartet“
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lob-und-kritik-fuer-neue-corona-beschluesse-deutschlandweit-proteste-erwartet-a3680728.html

  2. Es geht ums Geschäft – denken sie an die Milliarden Therapie-Dosen, die EU und BRD-Regime bestellt haben für die nächsten Jahre – da gibt es für die Lobbyisten fette Boni, die können sie jetzt nicht so einfach abbestellen. Die ganzen Investitionen der Finanzwirtschaft in testfirmen und Impf-Kontrolle – alles in den Sand gesetzt.
    Das werden die Investoren aber gar nicht gerne sehen – und die reagieren dann äußerst unwirsch !

    Und nicht zu vergessen die Vorteile des Regimes – Impfregister und Vermögensregister – zusammen mit der Abschaffung des Bargeldes kommt hier eine Kontrolle und Machtposition, da wird Orwell noch im grab gelb vor Neid.

    Nein – die werden die Spritz-Pflicht durchsetzen – und wenn sie dafür auf paar tausend umbringen müssen !
    Die MP müssen die Drecksarbeit ja nicht selbst machen – dafür haben sie ihre Handlanger !

  3. Honecker und seine Genossen,die waren ein Fliegenschiss gegen diese Verbrecher und Betrügerbande aus dem Bundestag. Noch nie habe ich solche Betrüger und Verbrecher in der Bundesregierung seit bestehen derer gesehen.Ich bin zwar ein Ossi,aber wir haben ja nicht blind und haben natürlich alles mitverfolgt,auch wenn es eine Mauer gab.Aber das Gesindel,was sich hier um Scholz versammelt hat, das gab es so noch nie.Selbst in der DDR hatten die Minister immer irgendetwas mit ihrem Amt zu tun. Der Verteidigungsminister war Soldat gewesen oder hatte gedient.Hier gab es von der Leyen, Karrenbauer, die beide von allem Null Ahnung hatten.So viel Null Ahnung, das diese die komplette Bundeswehr kampfunfähig machten.Und wurden noch belohnt mit einem Posten(dank Merkel) in Brüssel und einen Abschied mit Zapfenstreich bei Karrenbauer. Baerbock wird in der ganzen Welt ausgelacht, Scholz hat Millionen verpulvert und zu guter Letzt noch der freiumherlaufende Panikminister Klabauterbhach als Krönung des ganzen. Echt,da hat doch jedes Entrwicklungsland auf dieser Erde ,egal wohin man schaut viel,viel besseres zu bietn.Habe fertig

    • Genau das war doch der Plan von Anfang an. Honecker musste weg, aber die Stasi ist noch da. Die BRD wurde mit der DDR assimiliert. Im Vordergrund stehen die Marionetten, dahinter die Strippenzieher. Es geht auch nicht um irgendeine Impfpflicht oder um ein böses Virus, sondern um die Rettung des Turbokapitalismus und die Umwandlung in eine kapitalistische Planwirtschaft. Die Finanzwirtschaft (Börse, Hadgefonts usw.) kann ihr System des Geldvermehrens nicht mehr weiter stiegern. Man kann nur noch die Kohle vom Staat und den Sparern abschöpfen, deshalb kam Corona. Jetzt kann man direkt auf die Staatskasse zugreifen. Mit der Unterstützung der Lobbyclowns und unfähigen Politikern geht das einwandfrei. Die tägliche Spritze verspricht weitere Profite ohne Risiko. Und für die Impfnebenwirkungen hat man auch schon was in der Tasche.
      Was hat das mit der DDR zu tun? Honecker und seine Kolloegen/innen waren zu tiefst überzeugt, dass die kapitalistische Planwirtschaft funktioniert hätte, wäre da nicht die böse BRD mit ihrer solzialen Marktwirtschaft gewesen. Bestes Beispiel ist hier China und wer findet China klasse?

  4. Diese faschistische Sch****e der Globalisten-Tyrannen, (die sich selbst als s.g. „Politiker“ bzw. s.g. „Philantropen“ bzeichnen), kann schon MORGEN zu Ende sein, wenn das deutsche Volk ES WILL – und sich länderübergreifend SOLIDARISCH gegen die Globalisten zusammenschließt – FUCK OFF, „WEF“ ! FUCK OFF, „GREAT RESET“ !
    Aber ein Großteil der Menschen hat sich schon freiwillig für die „von oben verordnete“ PLandemie – Sklaverei entschieden, sich den Giftmüll (mehrfach) von den den Verbrecher-Globalisten und ihren ergebenen Helfershelfern spritzen lassen und findet das sogar „gut“. Dieser Teil unseres Volkes ist leider für immer verloren – diese wissen gar nicht was eine Freiheit wirklich bedeutet. Sie empfinden diese jetzige Situation sogar „als Freiheit“ – weil sie sich freuen, solange die BRD ihnen s.g. „Impfangebote“ macht – und sie ansonsten „nicht gestört werden wollen“ in ihrem „alltäglichen Geschäftsgebaren“ und den Zahlungen an die WEF-Globalisten-Firma „Bundesrepublik Deutschland“.

    Hier einige Infos zum kommenden „Währungs-System“ der Globalisten-Bestien. DAHER werden die Arbeitnehmer zur „Impfung“ gezwungen bzw. gefeuert bei Verweigerung – weil Bill Gates „Digital-Coin-Weltwährungs-System“ eben nur mit den s.g. „Geimpften“ (in Kombination mit dem 5G-Mikrowellenfunknetz) funktionieren kann.

    Die „Impfung“ enthält einen Barcode :
    https://henrymakow.com/deutsche/2021/10/05/die-impfung-enthalt-einen-barcode/

    “Verknüpfung von digitalem Ausweis, Impfausweis und sozialem Kreditsystem” –
    “Microsoft-Patentanmeldung zum Kauf und Verkauf von Bitcoin. Microsoft Weltpatent Nummer 060606 und der Plan für die globale Versklavung: Die Aktivität des menschlichen Körpers im Zusammenhang mit einer einem Benutzer bereitgestellten Aufgabe kann in einem Mining-Prozess eines Kryptowährungssystems verwendet werden…”:
    https://www.pravda-tv.com/2020/04/microsoft-patent-2020-060606-wie-in-der-bibel-prophezeit-das-malzeichen-des-tieres-ist-da-videos/

    Hier sind die Patentinformationen für das Microsoft-Gerät zum Kauf und Verkauf von Kryptowährung unter Verwendung des menschlichen Körpers :
    https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2020060606&tab=PCTBIBLIO

    “Pressesprecher des Weißen Hauses bezeichnet Geimpfte als „Markierte“ – Zeichen der Bestie”:
    https://uncutnews.ch/pressesprecher-des-weissen-hauses-bezeichnet-geimpfte-als-markierte-mark-of-the-beast-zeichen-der-bestie/

    „Australien – Tankfüllung zahlen geht nur noch, wenn man sich mit einem QR-Code registriert !
    Die sogenannte „Impfung und Impfpflicht“ ist nur eine Ablenkung! Sie brauchen QR-Codes, um eine digitale Währung einzuführen! Es ist sehr akut das Ganze! ID 2020 ist keine Verschwörungstheorie und steht in den Startlöchern!“ – Video:
    https://odysee.com/@DasSiegeldesLebendigenGottes:c/Man-darf-in-Australien-seine-Tankf%C3%BCllung-nur-noch-bezahlen,-wenn-man-sich-mit-einem-QR-Code-registriert!:d

    „Niemand braucht heute seine Zeit verschwenden, um Videos einer wütenden Krankenschwester zuzuhören! Wo war diese Krankenschwester vor zwei Jahren, wo war sie vor einem Jahr?! Es ist jetzt sehr, sehr wichtig, Widerstand durch Verweigerung vom QR zu leisten! “ :

    https://tanneneck.blogspot.com/2022/01/australien.html

  5. @zunehmend als nutzlos erkannten ewigen Impfkampagne
    falsch – nutzlos aus Sicht der Investoren ist die Kampagne nicht ! Die Anzahl der Rentner wird stark reduziert und die gewinne gesichert, sie bietet neue gewinnträchtige Investitionsmöglichkeiten, sie ermöglicht die Überwachungs- und Kontrollsysteme über das Fußvolk.
    Und nicht zuletzt – die weltweite Kampagne ist der erste erfolgreiche Anlauf zur Weltdiktatur – das ist noch nie dagewesen, daß eine Gruppe von Investoren die ganze Welt stilllegt und die Humanresourcen für Experimente verbrauchen kann.
    Und das die Schafe auch noch begeistert zur Spritze laufen – sich die Gessler-Windel überziehen und unterwerfen !
    Die Psychologen der Thinktanks haben sich ihr Geld verdient !

  6. Es gibt einen nicht geringen Teil der Bevölkerung, welcher von der Vergnügungsindustrie so schwer süchtig gemacht wurde, dass dieser Teil der Bevölkerung sich auch die Augen ausstechen ließe, um anschließend ins Kino zu dürfen; klassisches Suchtverhalten eben. Und diese ruhelosen Gestalten machen alles, um auf keinen Fall zu sich selbst finden zu müssen, und sie machen eben auch alles, um lebenslänglich vor sich selbst weglaufen zu dürfen. Um diese ruhelosen Gestalten in den Wahnsinn oder gar in den Selbstmord zu treiben, bedarf es doch nur der Abschaltung des Smartphones für 7-10 Tage. Insofern lassen sich die Einschränkungen der Vergnügungsindustrie und die des Dauerkonsums durch shopping und hopping durchaus mit einem weinenden und einem lachenden Auge sehen. Zum Anderen ist die Frage, ob die Lokalitäten und die anderen Konsumtempel bei uneingeschränkter Öffnung tatsächlich signifikant höhere Umsätze fahren täten, denn hinter dem Vorhang des Corona-Irrsinns wird ja auch gezielt die gallopierende Inflation verborgen. Das hieße dann, die Leute gingen weniger in die Lokale und Geschäfte, weil das Papiergeld jeden Tag an Wert verliert, die Preise sich aber jeden Tag erhöhen. Die steigenden Inszidenzen zumindest korrelieren mit den steigenden Prozenten der Inflation. Zufall?-

  7. Cafés haben eine wichtige Rolle bei der französischen Revolution gespielt. Denn dort trafen sich die fortschrittlichen und die Intelligenz und wahren ein Dorn im Auge der Herrschenden. Da man vermutete das dort Pläne zum Sturz der Oberen geschmiedet werden und auch verbotene Literatur gelesen wurde. Das zieht sich bis heute durch die Geschichte, doch später kamen noch Kneipn und Gaststätten dazu. Mit 2G und 2Gplus sorgt man auch dafür , daß nur die Anhänger der Gentherapie Zugang bekommen und sich keine Schwurbler, Querdenker oder Spaziergänger dort treffen können und finstere Pläne gegen Karl schminkönnen.

  8. Faschisten, Rechtsbrecher, Volksquäler, Freiheitsberauber, Kinderquäler, Vergifter,
    Nötiger, Körperverletzer, Berufsverbotler u.s.w.
    Diese Bande wird sich noch wundern, was wir, das Volk alles drauf haben um wieder
    Recht, Ordnung und Frieden bringen werden.
    Nein, sie werden nicht ohne Strafen davon kommen.
    Dagegen ging es uns bei Erich im Lande noch viel besser und das was diese Täter noch
    auf den Weg bringen, ich mag es mir nicht vorstellen.
    Pfui Deibel, sie sollen in der Hölle schmoren und der Herr möge ein Einsehen haben
    und diese Täter abholen.

    • das können sie jetzt prüfen, ob da was passiert !
      Wenn Söder zurücktreten muß, dann kommt etwas im gang – und mit etwas Glück müssen dann alle CORONA-MP zurücktreten und dann auch der CUM-EX.
      Wenn aber selbst Söder den Wirbel übersteht, wird gar nichts passieren – sie werden dann die Gen-Therapie verpflichtend machen und jeder hier wird in den nächsten Jahren vierteljährlich eine Spritze bekommen – Lindner hat sein Ziel ja schon vorgestellt – ganz Deutschland in 3 Monaten einmal spritzen!

      Die nächsten 3 Monate sind der Lackmus-Test, wohin es geht – bestenfalls bis zur nächsten Landtagswahl.
      Wenn es spätestens dann keine großen Umschwung gibt, hat sich das Regime durchgesetzt und sie werden bis 2030 nichts mehr besitzen und per Spritze glücklich sein !

  9. mit der gelben und weißen Köterrasse geht eben sowas spielend zu dressieren, darum auch die schärfsten Verschärfungen der Verschärfung und das Tolle: die schreien Hurra…wo ist das Problem? ahzo Freiheit na irgendeinen Kompromiß muß man ja vor dem Rentenalter sterben. ne…

  10. Zuviel dummes konformes Volk unterwegs und sie beeinträchtigen mein Leben erheblich. Aber diese Geöömpften werden alle an den verschiedensten Krankheiten und Infektionskrankheiten nach und nach elendig verrecken und meine Schadensfreude wird gigantisch sein. Wir sehen von dem einsetzenden Massensterben über die nächsten zwei maximal drei Jahrzehnte noch nicht einmal den Beginn, es wird noch richtig dramatisch werden, wenn diese Hirnamputierten sich massenhaft aus dem Leben quälen. Die Pharmaverbrecher reiben sich schon die Hände angesichts dessen was die Todgeweihten bis zu ihrem Ableben an Medikamenten benötigen werden. Den zweifach Geöömpften kann ich nur raten, boostert so oft und viel ihr könnt, dann geht es auch schneller zu Ende mit euch Vollpfosten!

  11. Danke! Danke! Danke!
    Entlich sind sie weg, oder fast. Die hippen Fresstempel mit Konwinien-Foot und schlechtem Service, sowie die überteuerten Hipp-Kneipen und Alete-Bars. Wer braucht das? Dafür floriert die Inflationsbekämpfung mit billigem Flaschenbier aus dem Getränkemarkt, dem preiswerten kreuz- und quersubventioniert/ gefahrenen Grillgut aus dem Kühlregal, den Kippen vom freundlichen Kiosk-Besitzer (demnächst wieder Trinkhalle) und dem schnellen Kaffe im Kaffee-Senkrecht. Wer braucht da noch eine Interessenvertretung oder Verband der Ja-Sager. Mit einem freundlichen „Hurra wir verblöden, uns bezahlt der Staat!“
    Euer E. Koslowski II

  12. Mein letzter Arbeitstag war im Februar 2020. Im technischen Bereich in der kulturellen und unterhaltenden Veranstaltungsbranche.
    Schönen Gruß in die Runde von allen Beleuchtern, Bühnenbauern, Caterern, Eventmanagern, Tontechnikern, Veranstaltungskaufleuten.
    Damals hatte uns noch nicht mal jemand gefragt ob wir uns vielleicht ompfen lassen würden oder nicht.
    Eine fristlose pauschale Absage war das.
    Da war mir schnell klar was vielen erst heute so langsam dämmert.

  13. Das antideutsche System ist am Ende – wir sind die Wende!

    Es ist doch sonnenklar, dass hier von Bolschewisten versucht wird über die verlogene Plandemie eine linksradikale Neue Weltordnung (NWO) über den Great Reset zu installieren. Sie haben erkannt, dass ihre ekeleregende Ausplünderung sämtlicher Ressourcen des Planeten diesen in den Abgrund führen wird, aber anstatt ihre Politik zu ändern, wollen sie lediglich die Bevölkerungszahlen des Planeten reduzieren. Lesst die Verlautbarungen des WWF!
    Ziel ist es die Menschheit auf etwa 500 Millionen zu begrenzen. Doch derzeit existieren für die NWO-Bolschewisten etwa 7 Milliarden Menschen zu viel.
    Was meint ihr welches Mittel sie einsetzen um diese 7 Milliarden Menschen verschwinden zu lassen??
    Nein, es ist alle geplant mit eiskalter Berechnung und die Brutalität wie sie diese GEN-Manipulations-„Impfungen“ durchpeitschen wollen lässt einen das Blut in den Adern gefrieren. Sollen sie für ihre Verbrechen in der Hölle schmoren, diese volksfeindlichen Lumpen.
    Aber das deutsche Volk hat diese Pläne erkannt und reisst ihnen die Maske vom Gesicht (und zieht selbst keine Mund-Nasen-Maske mehr auf!!!).
    Unterstützt überall die patriotischen Demonstrationen gegen die Corona-Zwangsmassnahmen!!!

  14. „Die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) begrüßt die schärferen Corona-Regeln für die Gastronomie und fordert ein Mindestkurzarbeitergeld von 1200 Euro im Monat für die Beschäftigten.“
    Ja wenn diese bezahlten G- Funktionäre, das so wollen, dann muss sich die Masse wohl fügen! Erst Kurzarbeitergeld….und dann soziales Grundeinkommen……und die Klein- und Mittelständler sind ENDLICH da, wo der sogenannte Staat sie haben will ….nämlich kaputt, Existenz weg…..und die Großkonzerne und Finanzoligarchen freuts!!! Wer das alles im guten Glauben noch mitspielt….hat es leider nicht anders verdient…….Ihr hattet 2 JAHRE Zeit zum Nachdenken , Recherchieren, Kämpfen!!!!

  15. Jetzt mal Butter bei die Fische…ich habe wieder , nach dem Lesen des Artikels, Lust einen Strafantrag zu stellen und diesen Artikel anzuhängen . Soll ja Online gehen .Nur, gegen wen richtet man den? Fängt man unten an oder oben wie weit oben? Mit Backup oder ohne Anwalt. Falls Kosten kämen, welche? Nur rumzusitzen ist ja auch nicht.

  16. Wichtig wäre doch jetzt schon von Juristen zu erfahren, was gegen
    den Faschismus einer Impfpflicht in Pflegeberufen und einer allumfassenden
    allgemeinen Impfpflicht juristisch möglich sein könnte !

    Es kann doch nicht sein, das faschistische Politik sich gegen das GG,
    gegen unsere Grundrechte, wie körperliche Unversehrtheit, Würde des Menschen, etc.
    ein Gesetz im Sinne von Feinden des Volkes und einer Geld geilen Pharma
    beschlossen werden kann und der Grüß-August dieses dann auch noch ausfertigt ?

    Hätte dieses Zwangsgesetz bei möglichen „Widersprüchen“ aufschiebende Wirkung?

    Wo kann ggfls. Klage erhoben werden?

    Welche Vorerkrankte können sich vor der Giftspritze schützen und unter welchen Bedingungen
    wären sie davon ausgenommen, denn Ärzte sind z.Zt. zu feige entspr. Bescheinigungen auszustellen?

    Wo sitzen Spezialanwälte mit Erfahrung i.d. Sache, die helfen könnten?

    Hilft uns um dem Giftsaft zu entgehen dann nur noch der Tod oder die Auswanderung in ein nicht faschistisches Land?

  17. Gesamte Regierung und alle 16 MP der Länder sind gegen das GG und somit für eine
    allgemeine Impfpflicht für alle.
    Woher nehmen sich diese Multi-Dilettanten die Arroganz und ihr Tätertum gegen
    das GG?
    Für mich sind das die schlimmsten Feinde des Volkes, der Verhältnismäßigkeiten und
    des Rechts.
    Solche abnormalen Elemente gab es noch nie.

Comments are closed.