Freitag, 24. Mai 2024
Suche
Close this search box.

ARD-Klage gegen AUF1: Es geht nicht um einen Markenstreit, sondern um versuchte Vernichtung

ARD-Klage gegen AUF1: Es geht nicht um einen Markenstreit, sondern um versuchte Vernichtung

ARD vs. AUF1: Ein Kampf mit harten Bandagen (Symbolbild:AUF1.tv)

Im Rechtsstreit mit dem österreichischen unabhängig-alternativen Sender AUF1 geht die ARD jetzt aufs Ganze: Sie schickt nun sogar ihren Programmdirektor in den Ring. Der juristische Markenstreit zwischen ARD und AUF1 zieht damit in die nächste Runde – und nimmt an Schärfe zu. Es geht nicht nur um eine Petitesse wie eine behauptete Ähnlichkeit des AUF1-Senderlogos mit dem der ARD, sondern um die beabsichtigte finanzielle Ruinierung eines missliebigen Konkurrenten der kritischen Gegenöffentlichkeit, der sich massiv wachsender  Zuschauerzahlen in Deutschland erfreut.

Mit dem Trick eines aufwändigen und teuren Verfahrens vor Gericht will die ARD das alternative und unabhängige Fernsehen AUF1 finanziell vernichten“, sagt AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet. Der öffentlich-rechtliche Sender ziele in seiner umfangreichen Klageschrift darauf ab, die Marke AUF1 gänzlich löschen zu lassen. „Sie meinen es todernst. Die ARD wendet sehr viel Steuergeld aus ihren Zwangsgebühren auf, um uns finanziell zu ruinieren“, sagt Magnet. „Diese Runde vor Gericht ist brandgefährlich für uns.

ARD-Verachtung für die eigenen Zuschauer

Nun schickt die ARD sogar ihren Programmdirektor Kevin Amour ins Feld, um gegen den Rivalen auszusagen. Der Grund für das erbarmungslose Vorgehen liege auf der Hand, erklärt Magnet: „Dem Medienkartell laufen die Zuseher in Scharen davon. Die Zuseher wollen ein Ende der Systempropaganda, um sich eine eigene Meinung bilden zu können. Und genau das ist den Verantwortlichen im System ein Dorn im Auge.

Interessanterweise geht aus der Klageschrift deutlich hervor, wie verächtlich die ARD über ihre eigenen Zuseher denkt: Die ARD-Juristen versteigen sich darin zu entlarvenden Aussagen. So heißt es da etwa: „Der durchschnittliche Fernsehzuschauer verfügt nur über ein mehr oder weniger verschwommenes Erinnerungsbild“ oder er “nimmt an, dass AUF1 ein Spartenkanal der ARD sei“. Ein absurder Vorwurf – denn im Gegensatz zu linksradikalen ÖRR-Unterformaten wie “Funk” et cetera besteht diese Gefahr bei AUF1 ganz gewiss nicht.

Hoffen auf Unterstützung

Es gäbe auch Stellen in der Anklageschrift, die fast wie Satire klingen würden, so Magnet, der beispielsweise den folgenden Absatz aus dem umfangreichen Akt zitiert: „AUF1 will von der Anziehungskraft, dem Image und guten Ruf sowie dem hohen Ansehen der ARD profitieren. Es werden also die Attraktionskraft und der Werbewert der bekannten Marke ARD durch AUF1 genutzt und ausgebeutet.

Man ist geneigt zu fragen, welcher gute Ruf, und welche Anziehungskraft das sein soll, wo tatsächlich immer mehr Bürger die Nase voll haben vom ARD-Framing, von Halbwahrheiten und linksgrüner Regierungspropaganda. “Fast zum Lachen“ nennt der AUF1-Chefredakteur diese Aussage daher auch – wenn sie nicht so todernst wäre. Die Existenz von AUF1 stehe auf dem Spiel. Magnet zählt auf die Hilfe der Zuseher, die mit ihren Spenden das Programm von AUF1 überhaupt erst möglich machten: „Wir brauchen die Unterstützung, um vor Gericht gegen die ARD bestehen zu können. Denn das System geht aufs Ganze. Das Medienkartell will uns schlicht weghaben, will, dass AUF1 gänzlich von der Bildfläche verschwindet.

22 Antworten

  1. Man duldet wohl keine(n) Götter (“Stürmer”) neben sich. Wovor hat man denn Angst, vor der Wahrheit und deren Verbreitung?

    22
  2. Ich finde es großartig, wenn es Alternativen zu den ideologisierten öffentlich-rechtlichen Sendern gibt. Also wünsche ich Ihnen viel Erfolg. Aber fragen möchte ich dann doch, warum sie auf den Namen „AUF1“ gekommen sind?

    13
    1. Die Gewaltenteilung wurde abgeschaft, die Gerichte gleichgeschaltet – in diesem totalitären System bin ich mir gar nicht so sicher, ob die ARD scheitert.

      Jodeoch, AUF1 ist der Sieg zu wünschen und eine Niederlage von ARD ist zum Wohle von uns allen dringend notwendig.

      10
  3. „Der durchschnittliche Fernsehzuschauer verfügt nur über ein mehr oder weniger verschwommenes Erinnerungsbild“

    ach!
    deshalb senden die solchen mist, ist eh egal!

    13
  4. Waren die bei AUF 1 wirklich so dumm zu Glauben, das ihre Namensgebung nicht mit Ärger verbunden sein wird?. Und ich sehe auch keinen anderen Grund in dieser Namensgebung, als um den nicht ganz Hellen und uniformierten vorzugauckeln, das Sie tatsächlich was mit der ARD zu tun haben. Dieses ganze Ärgernis ist m E, bewusst provoziert und hätte leicht vermieden werden können. Wenn man unbedingt 3 Buchstaben und eine Zahl haben wollte, hätte man viele andere Möglichkeiten gehabt, und die wären auch nicht schlechter als dieses AUF 1 gewesen.

    10
    10
      1. ABC 5, CFD 7, NIL 4 , DDD 2, LON 8, usw usw .
        Wo soll da ein Problem sein, 3 Buchstaben samt Zahl aneinander zu reihen?. Und was soll daran spannend sein?

  5. Wir brauchen die Unterstützung, um vor Gericht gegen die ARD bestehen zu können.

    immer diese idioten. jeder euro für anwälte oder richter oder strafen ist ein euro zu viel.

    5
    13
    1. Aha. Und wie sieht dann eine Alternative ihrer Meinung nach aus? Die Sache einfach ignorieren, oder wie? Bin sehr gespannt auf ihren konstruktiven Lösungsansatz.

      5
      3
  6. Habe heute wiederholt gespendet, denn eine derart wichtiger Sender muss finanziell unterstützt werden !
    Werde es auch weiter tun !

    Schaut das Programm, insbes. die Nachrichten 2x täglich sowie Kommentare.
    Bei dem Sender SRGT erhält ihr keinen Mainstream !

    Der Mainstream insbes. das Staats-TV hat gehörig Angst, das ihnen die Zuschauer weglaufen.
    Unsere Familie ist bereits weggelaufen und wir holen uns unsere Infos bei den freien Medien im Netz, auch deutschsprachige im Ausland, sowie täglich bei SRGT !

    Dort wird Euch geholfen, Eure Meinung zu bilden.
    Zwangsgebühren-Staats-TV ist bekannt für Lügen, weglassen und schön reden.
    Einfach widerlich was sich hier im Lande Politik, Intendanten und Programmdirektoren erlauben.

    Hoffe, wenn die AfD in die Bundesregierungsverantwortung kommt, das dann dieser übel stinkende Sumpf trocken gelegt wird !!!

    26
    1
    1. Sehr gut! Dito.
      Habe mir das AUF1-Logo auf die Heckklappe meines Autos geklebt. AUF1 gehört ins tägliche Leben. Die Leute müssen daran gewöhnt werden, das AUF1-Logo zu sehen, es muß für sie so präsent sein, wie die Logos der Systemmedien.

      8
      1
  7. Worin besteht denn eigentlich der Vorwurf?
    Daß das Logo eine ( 1 ) im Kreis ist ?
    Pure Schikane nach Mafia-Art.
    Zumal m.W. die ARD keine rechtsfähige Organisation ist, wie der Bundesgerichtshof feststellte.

    7
    1
  8. So wichtig und richtig ein alternatives TV-Programm in unseren Zeiten auch ist, welcher Vollidiot hat sich nur dieses AUF1 einfallen lassen?

    War es wirklich nötig, der ARD von Haus aus eine Handhabe zur Klage frei Haus zu geben? Hat man es vielleicht gar darauf angelegt?

    Wie dumm muß man eigentlich sein, bloß keinen Fettnapf auszulassen?

    Wenn man einen alternativen Sender auf solche Art anfängt, hat man die Saat zum Scheitern gleich mitgesät.

    5
    8
    1. Der neue Sender, der über SAT-Schüssel empfangbar ist,
      heißt SRGT

      SRGT, man muss sich den Namen nicht nur merken, man muss ihn hören und schauen.

      Nur die Ratten laufen dem Staats-Funk hinter her !
      Unsere Familie gehört nicht zu den Dummen und schaut SRGT, jeden Tag !

      6
      1
  9. Dieser Sender verbreitet selbst Unwahrheiten. Z. B. über Yuval Noah Harari. Seit ich diese Verleumdungskampagne gesehen habe habe ich ihn ohnehin nicht mehr ansehen wollen. Spenden werde ich daher auch ganz sicher nichts. Mein Vertrauen ist weg.

    2
    14
    1. Was verbreitet Auf1 denn für Unwahrheiten? Harari ist der Propagandist des WEF und damit eine mehr als zweifelhafte Person. Wenn sie seine Aussagen kennen, sollten bei ihnen eigentlich alle Alarmglocken läuten.

  10. Spannend fände ich auch die Frage, was wäre wenn AUF1 Name und Logo ändern würde. Wie würden die ARD reagieren?
    Die Ähnlichkeit der “Marken” ist schon gegeben, finde ich jedenfalls.

    3
    2
    1. Warum nicht “WTV” für WahrheitsTV? Aber dann gibt es sicher einen Sender mit gleichem Kürzel und das Ganze geht von vorne los.

  11. DIE GESAMTEN ÖFFENTLCH UNRECHTLICHEN SENDEANSTALTEN SIND EIN ÜBLES KONSTRUKT DER REGIERUNG DES VERRATES AN DEUTSCHLAND SEINEN BÜRGERN UNDDER DEMOKRATIE
    ES IST EINE EINZIGE GIGANTISCHE PROPAGANDAMASCHINE DIE TAG FÜR TAG DEN DEUTSCHEN BÜRGER BELÜGT UND ÜBERROLLT
    DIE SENDER SIND MEDIALE GEHRNWASCHANLAGEN DIE IN DREISTER FORM UMERZIEHUNGSMAßNAHMEN VORNEHMEN UND DEN BÜRGER MITTELS LÜGEN UND FEHLINFOMATIONEN DEN MAßNAHMEN DER REGIERUNG GEWOGEN MACHEN SOLLEN
    JETZT HABEN DIESE MEDIALEN KLOAKEN JEDOCH DAS PROBLEM DASS IMMER MEHR BÜRGER DIESE ABARTIGEN LÜGEN DIESES EINSTIMMUNGSSZENARIO AUF DIE SCHÖNE NEUE ROTE FASCHISTENWELT EINFACH ABLEHNEN UND NICHT MEHR HINSCHAUEN DENN SIE WISSEN JETZT WIE MAN SIE BELOGEN UND BETROGEN HAT
    DIESE MEDIALEN EINER BILLIGEN HURE GLEICH AGIERENDEN SENDEANSTALTEN WERDEN DURCH ZWANGSGEBÜHREN FINANZIERT UND LEBEN VON DEN STEUERGELDERN DER BÜRGER WIE DIE MADEN IM SPECK !
    SIE HABEN DIE HOSEN GESTRICHEN VOLL DENN EBENSO WIE DIESE ALTPARTEIEN WIE IHRE SENDECLOWNS IHR ALIMENTIERTER KAPUTTER RUNDFUNKRAT IST IHNEN BEWUSST WENN DIE EINZIG DEMOKRATISCH ARBEITENDE PARTEI DER BÜRGERLICHEN MITTE AN DIE ACHT KOMMT DAS DANN ENDGÜLTIG SCHLUSS MIT KORRUPTION UND VETTERNWIRTSCHAFT SEIN WIRD!
    EBEN NUR AUS DIESEM GRUND TOBEN SIE FÖRMLICH GEGEN EINE KONKURENZ DIE IHRE AUFGABE DER FREIEN INFORMATIONWIRKLICH ERNST NEHMEN
    EBEN AUS DIESEN GRÜNDEN IST DER MAINSTREAM SO AUFGESTELLT DASS ALLES WAS MIT DER DEMOKRATISCHEN OPPOSITION ZU TUN HAT SOFORT DURCH DEN DRECK GEZOGEN WIRD UND MAN KEINE GELEGENHEIT UNGENUTZT LÄSST DER DEMOKRATISCHEN AFD ZU SCHADEN
    WENN MAN DIES BEOBACHTET DANN WIRD ES EINEM SPEIÜBEL WIE HIER ANGEBLICHE JOURNALISTEN IMMER WIEDER IN DÜMMLICHSTER FORM VERSUCHEN POLITIKER DER AFD DIE IHNEN AN FACHLICHER KOMPETENZ HAUSHOCH ÜBERLEGEN SIND ZU DEMONTIEREN WAS IMMERWIEDEREIN SCHUSS INS EIGENE KNIE WIRD
    WIR STEHEN ZUR NEUEN UNABHÄNGIGEN SENDEANSTALT WIR SCHAUEN SCHON SEIT JAHREN NICHT MEHR DIE ÖFFENTLICH UNRECHTLICHEN LÜGENSENDER
    UND WIR LIEBEN DIE FREIHEIT UND UNSER LAND UND WÄHLEN DIE ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND

    4
    3
  12. Sollte die Ähnlichkeit tatsächlich “zufällig” sein 😉
    Sollen sie doch einfach ihren Namen ändern. Ich würde “AntiARD” vorschlagen. Das wäre so richtig “auf’s Maul” und könnte noch nicht einmal wegen “Ähnlichkeit” verklagt werden.