Donnerstag, 18. April 2024
Suche
Close this search box.

Daniel Matissek

Haltungsnote Eins plus: Heike Makatsch und die Vielfalt

Das neue Verständnis von Vielfalt, demzufolge die moderne Gesellschaft einem möglichst streng gequotelten Mix verschiedener Identitäten und Merkmalsträger zu entsprechen hat, gemäß politisch-woker Rezeptur nach Geschlecht, Hautfarbe bzw. Pigmentierung, Abstammung, Religion, Alter und weiteren Oberflächlichkeiten,

WEITERLESEN

Interaktives Absaufen: Klimaforscher lassen Städte untergehen

In der sehenswerten ZDF-Reihe “Terra X“, eines der wenigen rühmlichen Beispiele, in denen Gebührengelder sinnvoll investiert werden, wird in verschiedenen Folgen auch das Faszinosum von in den mittelalterlichen Sturmfluten versunkenen Städten behandelt. Etwa des sagenumwobenen

WEITERLESEN

Divers unterwandert: Der tiefe Staat der Clankriminalität

Wenn in der Bundesrepublik das Phänomen der “Unterwanderung” thematisiert wird, dann zumeist im Kontext angeblicher rechtsextremer Netzwerke, Seilschaften und Geheimorganisationen, die sich krakenartig ausbreiten, durch unsere Zivilgesellschaft fräsen oder komplette Institutionen kapern sollen. Wo immer

WEITERLESEN

Die Impfpflicht geht durch den Magen

Zuerst im Lockdown und dann beim 2G-Impfterror: Der Föderalismus in Deutschland begünstigt eine Art Graswurzeleffekt der Diktaturausbreitung. Einzelne Länder preschen überambitioniert, als Pioniere und Vorauskommando der allumfassenden Gesundheitsapartheid im vorauseilenden Gehorsam vor und probieren als erste

WEITERLESEN

Heidenreichs heilsamer Zorn mischt nicht nur Lanz auf

Menschen, die das offen aussprechen, was nicht nur sie selbst, sondern insgeheim auch ein anzunehmender Großteil der Zeitgenossen denken, haben heutzutage Seltenheitswert – und wenn jemand wirklich noch halbwegs authentisch auftritt, Schweigespiralen durchbricht und Tacheles

WEITERLESEN

Abgehobene SPD-Heuchelei: Rote Feudalisten

Was von anderthalb Jahrhunderten einst stolzer deutscher Sozialdemokratie übriggeblieben ist, welche mediokre, abstoßende und entrückte Arroganz unter SPD-Apparatschiks der Gegenwart vorherrscht und mit welcher Kaltschnäuzigkeit sich ihre Parteibonzen übers gemeine Volk erheben, lässt inzwischen ganze

WEITERLESEN

Diskriminierungs-Spoiler: Ungeimpfte mit Migrationshintergrund

Mit Wonne und größter Leidenschaft versteifen sich Regierende, Virologen und die Profiteure der sich schemenhaft abzeichnenden Post-Corona-Realität auf immer feinziseliertere Ausformungen der Impf-Apartheid und zerbrechen sich ihre Köpfe darüber, wie sie den “Impfgegnern” und “Unbelehrbaren”

WEITERLESEN