Mittwoch, 22. Mai 2024
Suche
Close this search box.

Dietrich Quintilian

Bitte unbedingt noch mehr Warn- und Schockbilder im Alltag!

Vor kurzem hatte die Redaktion eines öffentlich-rechtlichen Spartensenders eine unfassbar “geniale“ Idee: Man gestaltete – professionell aussehend – Chipstüten mit Ekelfotos von adipösen Personen und weiteren Schockbildern der Resultate und mutmaßlichen Auswirkungen übermäßigen Chipskonsum, die

WEITERLESEN

Fernsehabend: Die Monsterapokalypse

Eines meiner liebsten und immer öfter (leider schon fast bedrohlich genau) zutreffenden Zitate stammt vom sogenannten “Kirchenvater” Ambrosius, aus den Achtziger Jahren des vierten Jahrhunderts nach Christus: “Das alleinige Denken in gut und böse und schwarz

WEITERLESEN

Nun ganz offiziell: Berlin ist gefallen!

Die Tage sind derzeit in der Vorweihnachtszeit hart in Berlin: Allüberall bei Verkehrsspitzen sieht man Terror-Klimakleber sitzen – ungestraft und ungehemmt, Destruktion ist ihr eigentliches Element. Nun laufen seit Wochen und Tagen in Berlin auch

WEITERLESEN

Nicht nur in Goslar: Architektonische Amokläufe

Im Jahr 1980 schrieb Christian Brandstätter ein bemerkenswertes Buch, nämlich “Tore, Fenster, Giebel“. Er bezog sich in dem reich bebilderten Buch auf Häuser und Baukultur in Österreich. Das, was Brandstätter in seinem pointierten Werk über die

WEITERLESEN

Trans-Haustiere: Des Pudels Kern ist ein Kater

Kürzlich wurde mein Rechtsanwalt, einer meiner jahrelangen Wegbegleiter und langjährigen Freunde, zutiefst erschüttert: Sein langjähriger treuer Kamerad, sein Riesenpudel, musste nach mehr als vierzehn gemeinsamen, glücklichen Jahren von seinen monatelangen gesundheitlichen Leiden erlöst werden. Nach

WEITERLESEN