Donnerstag, 18. April 2024
Suche
Close this search box.

Dirk Freyling

Klimawandelhysterie als Zeitgeist-Massenphänomen

Wer immer heutige Extremwetterereignisse alarmistisch nutzt, um auf einen angeblich menschengemachten Klimawandel und CO2-Emissionen hinzuweisen, muss dies in kritischen Bezug setzen zu vergleichbaren oder weitaus schlimmeren, wohldokumentierten Phänomenen aus vorindustrieller Zeit (also lange bevor Menschen

WEITERLESEN

Aberglaube als Grundlage bundesbehördlichen Handelns

Unlogisches, okkultes und abergläubisches Verhalten ist nicht nur ein Phänomen im Bereich des postulierten menschengemachten globalen Klimawandels. Es begegnet uns auch in anderen Themenfeldern. Zur Erinnerung, Kenntnisnahme und Selbstanalyse sei etwa auf folgenden Fun-Fact verwiesen: Das Bundesministerium

WEITERLESEN

Theorie und Praxis der Künstlichen Intelligenz

Ohne erst einmal allzu viele Worte zur Begründung zu machen: Der Begriff “Künstliche Intelligenz” (“KI”) ist irreführend und bei genauer Betrachtung falsch, weil auch komplexere und verschachtelte Algorithmen, die auf (informations-)mathematischen Verknüpfungen aufbauen, nachweislich keine

WEITERLESEN

Ergebnisorientiert-erfolgreiche Wartezimmer-Sitzstreik-Androhung

Dauer-Telefonansage der Praxis: Aus Personalmangelgründen ist eine telefonische Terminvereinbarung nicht möglich. Obwohl, wie sich später herausstellte, bereits eine ehemalige Mitarbeiterin aus der Rente zurückgeholt wurde. Das bedeutet unter anderem, dass der Personalmangel an „jungen“ Fachkräften

WEITERLESEN

Wie aus Weiß Schwarz wird

Kurze Vorbetrachtung: Es geht Woken, Linken, Gleichmachungs-Moralisten und Ähnlichen sehr selten um das Wohl der angeblich von Diskriminierung Betroffenen. Diese sind nur “Mittel zum Zweck”, die instrumentalisiert werden, um Ideologien umzusetzen. Das bedeutet: Die mediale

WEITERLESEN

Bemerkenswertes aus dem „Maschinenraum“ der Energiewende

Deutsche Ignoranz, insbesondere die der verantwortlichen Politiker, sowie fehlende Berichterstattungen machen jeden in zunehmendem Maße fassungslos, der noch rational-logisch denkt. Dies betrifft in besonderem Maße die deutsche Energiewende. Eines der noch immer weitgehend ungelösten Probleme

WEITERLESEN

Der Wahnsinn der Normalität

Die gesellschaftlich verbreitete Dauerglorifizierung des derzeitigen Banal- respektive Haltungsjournalismus führt zu einer Abstrahierung, Verzerrung und Verzehrung  der Realität. Dekadenz und der wohldokumentierte Narzissmus der Politiker ersetzen immer öfter Handlungsbereitschaft und Durchsetzungswillen im Interesse des Allgemeinwohles.

WEITERLESEN

Quarks, die Nandus unter den Fermionen

Zur Verdeutlichung dessen, was über Jahrzehnte bis heute im Standardmodell zur Elementarteilchenphysik (SM) – teilweise versteckt hinter riesigen mathematischen Wänden – selbst für “gemeine” (Nicht-Teilchen-)Physiker unentdeckt blieb, sei einleitend eine Analogie bemüht: Man stelle sich eine Theorie

WEITERLESEN

In der Tat: Deutschland “erklärt(e)” Russland den Krieg

Zur Überschrift dieses Beitrages ist folgendes anzumerken: Der Begriff “Erklären” ist hier mehrdeutig zu verstehen. Einerseits sind wir, gemäß unserer Außenministerin von den “Melonen-Grünen”(außen grün, innen rot mit braunen Kernen, man denke nur an Impfzwang-Phantasien

WEITERLESEN