Berliner Sitzbezüge: Geschmacklos heißt jetzt divers

Im neuen Volkssport “Zeichen setzen (ohne ‘Z’)” muss natürlich das Shithole an der Spree mit markigem Beispiel vorangehen: Beim allgemeinen Vielfaltswahn wollen und dürfen auch die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) nicht fehlen. Diese Woche präsentierten sie voller Stolz die neuen Sitzbezüge in ihren Bussen und Bahnen – eine Orgie der verkitschten Scheußlichkeit, die optisch irgendwo zwischen … Berliner Sitzbezüge: Geschmacklos heißt jetzt divers weiterlesen