Dienstag, 26. Oktober 2021

Corona

Buchstäblich krank: Arztbesuche nur noch für Geimpfte

Jetzt dreht die Impf-Apartheid völlig frei: Der Wahn, den regelkonformen Schutz vor Corona praktisch zur Vorbedingung jedes menschlichen Existenzrechts zu machen, hat inzwischen auch Ärzte erfasst, die dafür den Hippokratischen Eid brechen und erstmals...

Zero-Covid krachend gescheitert: Dieser Kelch ging an uns vorüber

Im Frühjahr standen die obsessivsten Ayatollahs der Pandemiepolitik kurz davor, sich allen Ernstes mit ihrer Wahnvorstellung durchzusetzen, Corona lasse sich durch "kurze, aber dafür knallharte Maßnahmen" ein für alle Mal von der Erde tilgen. Der...

Vergleichsweise schräg: Jürgen Klopp, der Impf-Fürsprecher der Herzen

Bildhafte Vergleiche zur Popularitätssteigerung der Covid-Impfung gibt es wie Sand am Meer, und um sich beim Zeitgeist anzubiedern, sammeln auch immer mehr Prominente Imagepunkte, indem sie sich mit schlagzeilenträchtigen vermeintlichen Geistesblitzen an der Impfpromotion...

Von Delta-Panik bis Biontec-Hype: Der Kapitalmarkt entzaubert alle Märchen

Dass "der Markt" vieles, wenn nicht sogar letztlich alles regelt - die entsprechenden Spielregeln vorausgesetzt - und wie kein anderes Organisationsprinzip die Kreativität und Leistungskraft des menschlichen Genius in nützliche Bahnen lenken kann, gerät...

Immer mehr Kinder liegen in den Kliniken – aber nicht wegen Corona

Was dabei herauskommt, wenn man kerngesunde Kinder und Jugendliche mit von Natur aus intaktem, robustem Immunsystem aus blanker Hysterie, im Überschwang einer politisch global befeuerten Massenpsychose ihrer sozialen Kontakte, jeglicher Berührungen und Interaktionen im...

Verstörend: Fast ein Drittel der Covid-Toten war vollgeimpft

Nepper, Schlepper, Bauernfänger - so könnte man die Irreführung beschreiben, die um die behauptete Sicherheit der Impfung getrieben wird. Mit derselben Verschlagenheit, mit der uns zuvor der PCR-Voodoo und die Intensivbettenlüge zugemutet wurden, wird...

#allesaufdentisch: Aufschrei der Reichskulturkammer

Es war absehbar - und insofern wenig überraschend -, dass eine ehrenwerte Kampagne zur Aufarbeitung des großen Mysteriums Corona und seiner Auswirkungen, die in einer pluralen Gesellschaft an sich selbstverständlich sein sollte, aktuell von...

Impf-Realismus: Auch Kroatien tickt noch normal

Kroatien gilt seit langem als "Geheimtip" unter Europas Nichthysterikern, die einen Gegenentwurf zum west- und mitteleuropäischen Modell der Handhabung der sogenannten Pandemie suchen. Seit dem Frühjahr ist Balkanland weitgehend frei von Zwangsmaßnahmen, und zwar...

Nach Corona jetzt die Grippe: Der nächste Impfhype winkt

Ist eigentlich die Reizschwelle für alles irgendwie im Zusammenhang mit Viren Stehende schon hinreichend genug herabgesetzt, dass nun endlich auch die banale Grippe - die dank Corona zwei Jahre Pause machen musste - als...

„Impfmüdigkeit“ als Feigenblatt des Corona-Staates

Die Politik missbraucht die wahlweise entweder als enttäuschend oder lebensgefährlich interpretierte "Impflücke" (verstanden als Rückstand auf impffreudigere und angeblich nur deswegen schon heute maßnahmenfreie Staaten, was jedoch ein Mythos ist) in gleich doppelter Hinsicht: Einmal,...