Montag, 6. Dezember 2021

Gesellschaft

Taliban-Feminismus: „Frauen-Badetag“ im Thermalbad

Einer ganz besonders verrückten Verquickung von Mittelalter und vermeintlich feministischer Fortschrittlichkeit können interessierte Beobachter, sofern es sie bei ihrer Geburt "weiblich eingeordnet" wurden, an diesem Freitag im niederösterreichischen Thermalbad Vöslau beiwohnen: Dort steigt der...

Entweder geimpft und gesund – oder todgeweiht?

Nicht nur der gesunde Menschenverstand, auch sprachliche Präzision und der Sinngehalt von Schlüsselbegriffen sind in dieser Pandemie unter die Räder gekommen: Mit Blick auf über 1,7 Millionen an Krebs, über 10 Millionen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen,...

Wenn der Klimawandel wieder mal ins Wasser fällt…

Die klima- und TV-metereologische Einordnung von Wetterereignissen lässt sich in klima-woken Zeiten recht simpel zusammenfassen: Passt irgendetwas ins Starkwetter-Narrativ der unvermeidlichen Apokalypse, wird es ausgeschlachtet bis zum Erbrechen und als "typisch" klassifiziert. Widerspricht das...

Great Reset oder spätrömische Dekadenz?

Die Theorie eines großen destruktiven Planes, der als Schatten über der Welt schwebt, erfreut sich unter aufgewühlten Bürgern einer immer größeren Beliebtheit. Klar, sie hat den großen Vorteil, dass inmitten eines komplexen, kaum noch...

Die liebgewonnene Pandemie: Deutsche Sehnsucht nach dem Lockdown

Wie schon einmal während des Lockdowns, als deutsche Leitmedien alles dafür taten, "Öffnungsorgien" oder "lebensgefährliche" Lockerungen zu verhindern, scheint für manche Journalisten die Rückkehr zu einer "vorpandemischen" Normalität beängstigender zu sein als das Virus...

Parlament & Abstimmung: Nachtrag zur Verlängerung der „Epidemischen Lage“

In unserem gestrigen Beitrag zu "Parlament und Abstimmung" stellten wir fest, daß ein paar Fragen offengeblieben seien zum Abstimmungsverhalten besonders der Opposition. Es ging schließlich um eine "Jahrhundert-Abstimmung". Bei der Opposition aus FDP, AfD,...

Die völlig falsche Sorte Zuwanderung

Wann immer sich in Deutschland die eine weitere Krise der Migrationspolitik abzeichnet und es darum geht, die nächste bevorstehende politische Brandbeschleunigung als verantwortungsbewusstes und höchst sinnvolles Handeln darzustellen: dann treten mit schöner Regelmäßigkeit die Fürsprecher...

Redaktionsnetzwerk Deutschland: Noten für renitente Kunstschaffende

Gibt es in Deutschland noch Künstler? - Ja, sie heißen aber nicht mehr so. Das sind heutzutage "Kulturschaffende". Und das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) ist die Jury. Bei "Twitter" sind Alexander Kissler die folgenden beiden,...

2G: Nicht nur Impfpflicht, sondern Faschismus durch die Hintertür

Es ist wahr: Natürlich ist Deutschland keine Diktatur, und (noch) trennen uns Welten vom braunen und auch roten Unrechtsstaat. Wer weiß wie lange noch, doch für den Augenblick verbieten sich derartige Gleichsetzungen. Wahr jedoch...

US-Konservative gehen gegen manipulative „Faktenchecker“ vor: Überfällig auch bei uns

Dass sogenannte „Faktenchecker“ im Netz zunehmend den Boden der selbstreklamierten Neutralität verlassen und eine linke Agenda verfolgen, ist ein Ärgernis, das nicht nur in Europa zunehmend die Meinungsfreiheit bedroht, sondern auch in den USA....