Freitag, 27. Mai 2022

Gesellschaft

Zukünftig gilt: Wer gerne wandert, ist ein „Neonazi“

Seit Nancy Faeser, ihres Zeichens Innenministerin der Ampelkoalition, die Zügel im Geiste ihrer persönlichen Passion - des "Kampfs gegen Rechts” - langsam, aber stetig anzieht, sehen sich ihre journalistischen Hofschranzen konsequenterweise genötigt, mit aufzuspringen...

Weltwirtschaftsforum 2022: Stelldichein der Puppenspieler

Heute beginnt die eigentlich alljährliche, wegen Corona jedoch als Präsenzveranstaltung zweimal in Folge flachgefallene globalistische Wallfahrt zum World Economy Forum (Weltwirtschaftsforum) in Davos. Insgesamt werden sie dieses Jahr rund 2.500 Pilger antreten, darunter mehr oder weniger hochrangige...

Ukraine-Flüchtlinge meckern über heruntergekommene Zustände in Deutschland

„Recht haben“ ist im deutschen Sprachgebrauch doppeldeutig: Man kann mit Vorwürfen und Schuldzuweisungen recht haben – auch wenn man noch lange nicht das moralische Recht hat, sich zu beschweren. Dieser Gedanke mag so manchem...

Maskenkonformismus: Als in Deutschland die Logik starb

Damals im Philosophie-Studium mussten wir einen Logik-Kurs absolvieren, der unter den Studenten gefürchtet war - viele scheiterten an der Abschlussprüfung. Gerüchteweise hingen manche Kommilitonen jahrelang im Hauptstudium fest, weil sie schon mehrfach durch den...

Affenpocken – das neue Corona?

Immer mehr verschwindet das Coronavirus aus den Köpfen der Menschen, im Laufe der Zeit hat es für die meisten seinen Schrecken verloren und eine Notwendigkeit für das Tragen von Masken sehen auch immer weniger....

Wichtiges Signal: Immer mehr US-Staaten verbieten Transgender-Betrug im Frauensport

Zumindest in den USA regt sich erster konkreter politischer Widerstand gegen den überall im Westen grassierenden woken Gender-Irrsinn: Am Montag unterzeichnete nun auch Henry McMaster, der republikanische Gouverneur von South Carolina, ein Gesetz, das Transgender-Schülerinnen...

Corona-Wahnsinn: 87-jährige vor Gericht gezerrt – sie mußte nur zur Toilette

Bußgelder wegen geringster Verstöße gegen "Pandemie”-Maßnahmen sind ein blühendes Geschäft für den Staat - und erneut ein Paradebeispiel dafür, wie die deutsche Justiz mit größter Härte gegen wehrlose deutsche Rentner vorgeht. Wie diese Woche -...

Software erkennt Handynutzung am Steuer: Nächster KI-Einsatz zur Totalüberwachung

Langsam, schrittweise und in Form angeblich zeitlich befristeter „Pilotprojekte“, zieht der Staat seinen Würgegriff um die Bürger immer enger, bis sie - natürlich immer zu ihrem eigenen "Besten” - am Ende vollständig und in...

Nach dem Karlsruher Skandalurteil: Die Impf-Faschisten sind weiter unter uns

Mit seinem gestrigen Urteil zur Rechtmäßigkeit der einrichtungsbezogenen Impfpflicht hat sich das Bundesverfassungsgericht endgültig als eine Art gleichgeschalteter "Corona-Volksgerichtshof" erwiesen. Die durchwachsenen Reaktionen und die deutliche Kritik an der Entscheidung - diesmal auch außerhalb...

Bei Lauterbach sind (nicht nur) die Affenpocken los

Gestern vermeldete Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach via Twitter freudig eine von den G-7 Gesundheitsministern durchgeführte Simulation über den Ausbruch fiktiver „Leopardenpocken”. Dies habe natürlich - wie könnte es anders sein? - gezeigt, "welche Bedeutung Pandemien bekommen”. Das...