Montag, 5. Dezember 2022

Ausland

77 Jahre nach dem letzten Atomkrieg – Wie lange währt unsere nukleare Gnadenfrist?

Vor genau 77 Jahren, am 9. August 1945, kam es im japanischen Nagasaki zum bislang letzten Kriegseinsatz einer nuklearen Waffe. Die US-Air-Force warf eine Atombombe über der Stadt ab, die in Sekundenschnelle zehntausende Menschen...

Nehmt Nord Stream 2 endlich in Betrieb!

Ich möchte an dieser Stelle erst einmal ein großes Dankeschön an Gerhard Schröder aussprechen für seine aufrichtigen Bemühungen um Frieden und Deutschlands Energiesicherheit. Er handelt damit eindeutig im Interesse unseres Volkes. In welchem Interesse agiert...

Richtig so: Floridas Gouverneur Ron DeSantis feuert linksradikalen Gesinnungs-Staatsanwalt

Solche Politiker würde man sich in Deutschland wünschen (doch hier gibt es sie, jedenfalls in verantwortlicher Position, leider weit und breit nicht): Floridas republikanischer Gouverneur Ron DeSantis hat am Donnerstag den Staatsanwalt des Bezirks...

Was hat die russische Gasturbine eigentlich in Deutschland verloren?

Jahrelang war es gängige Praxis, dass die Turbinen für russische Gasförderung und -transport durch die Pipeline Nord Stream 1, auch diejenigen der Gasverdichterstation Portowaja, zwecks Wartung durch die Herstellerfirma ins kanadische Montreal geflogen wurden...

Amnesty International klagt Kriegsverbrechen der ukrainischen Armee an

Amnesty International hat darauf hingewiesen, dass die ukrainischen Streitkräfte gegen internationale Rechtsnormen und das Militärrecht verstoßen, wenn sie Stützpunkte einrichten und Waffen in Wohngebieten, einschließlich Schulen und Krankenhäusern, stationieren. Dies schreibt die Menschenrechtsorganisation in...

Mittelalterlich: US-Pranger für Unternehmen, die Handel mit Russland betreiben

Ein Wirtschaftsprofessor der US-Eliteuniversität Yale hat sich in den vergangenen Monaten zu einer Art Neuauflage von Joseph McCarthy in Sachen "staatsgefährdender Ostkontakte" gemausert: Er überwacht und dokumentiert akribisch, welche westlichen Firmen sich weiterhin trotz...

Schwedens Soldaten marschieren weiterhin regenbogenbunt

Auch Schweden ist, wie die komplette westliche Welt, derart tief im Wahn der kulturmarxistischen Woke-Ideologie gefangen, dass keine noch so realpolitische Bedrohungslage eine Rückkehr zur Vernunft bewirken zu können scheint: Obwohl sich das Land...

Faule Rettung: Der Uniper-Deal und seine Folgen für deutsche Anleger und Verbraucher

Vorvergangene Woche gab die Bundesregierung bekannt, sich mit dem schwer angeschlagenen Energiekonzern Uniper auf ein milliardenschweres Rettungspaket geeinigt zu haben. Dieser hatte Staatshilfen beantragt, weil er infolge der Drosselung russischer Gaslieferungen über die Ostsee-Pipeline...

Woke-Eklat in Australien: Aborigine-Senatorin beleidigt Queen und Heimatland

Die "unwiderstehliche” toxische Mischung aus grün und woke ist kein Alleinstellungsmerkmal, das nur in Deutschland oder den USA auftritt; auch anderswo in den Latifundien des "Werte-Westens" ist dieser Wahn hip. So sorgte jetzt in...

Das Zeitalter des Krokodils oder: Die Erosion des demokratischen Rechtsstaats (Teil 2)

In Teil 1 dieser Kolumne widmete ich mich den diversen deutschen Notstandsgesetzen und den Versuchen des Weltwirtschaftsforums (WEF), der Europäischen Union und - in Deutschland - der rotgrünpinkfarbenen Kabale, den Bürger abzurichten und zu...