Mittwoch, 24. April 2024
Suche
Close this search box.

Migration

Notizen aus einem kranken Land

Als alter weißer Mann möchte ich heute mit einigen Fragen eröffnen: Wie läuft das eigentlich mit der Bezahlkarte für Transfer-Touristen aus aller Welt? Klappt das? Und spürt man schon was von der Remigration? Und wann

WEITERLESEN

Der bunte Unrechtsstaat

Der Junge auf den Fotos oben ist Arthur Leven. Er musste mit 17 Jahren sterben, weil der betrunkene, hochaggressive Kerem B. ihn erstochen hat. Ein gezielter Messerstich traf ihn direkt ins Herz. Kerem B. kommt

WEITERLESEN

Neues aus Lummerland

Wenn sich ein männlicher Flüchtling als Frau fühlt, kann er nicht abgeschoben werden, so Kai Wegner, Regierender CDU-Bürgermeister in Berlin. Clever! Dann würde ich ihn eben nicht als Mann abschieben, sondern auch als Frau. Es gibt

WEITERLESEN

Migration und Multikulti: Das große Experiment

Anfang 2018 war Deutschland in Aufruhr. Der Politologe Yascha Mounk hatte in den ARD-“Tagesthemen” von einem „Experiment“ gesprochen: Die monoethnische Gesellschaft wandele sich zur multiethnischen, wobei es zu „Verwerfungen“ komme. 

Aber wer hatte dieses Experiment

WEITERLESEN