Montag, 3. Oktober 2022

Politik

Klimawandel als Sozialismus-Booster: Schuldkult statt Chancen

Wer sich den eigenen anderslautenden Bekenntnisse zum Trotz beharrlich weigert und außerstande sieht, mit einem Virus zu leben, und stattdessen die Zukunft als Dauernotstand begreift, von dem ist erstrecht nicht zu erwarten, dass er...

Überlegenswert: Grünwähler enterben

EU-Vermögensregister, Minuszinsen bei der Bank, Inflation, horrende Steuerquote, unverschämte Spritpreise, erodierende innere Sicherheit, Erbschaftssteuerdebatten, Hausbau unerschwinglich, Immigration ohne Ende - und massenhaft naseweise Jungdeutsche, die grün und rot wählen, weil sie mit utopistischen Träumen...

Ströme von Blut: Schwedens geplatzter Traum von Migration und Integration

Jahrzehntelang galt Schweden deutschen Sozialromantikern, ökonomischen Bottom-Up-Strategen und eingefleischten Linken als Vorzeigeland, dessen Gesellschaftspolitik undifferenziert als Blaupause auch für die Bundesrepublik gepriesen wurde, trotz riesiger Unterschiede in Bevölkerungsdichte, Siedlungs- und Wirtschaftsstruktur und gänzlich fehlender...

Klima, Flüchtlinge, Afghanistan, Corona: Der zweckentfremdete Staat

Es muss einem schlecht werden, vergegenwärtigt man sich, womit sich in Deutschland Politik beschäftigt und welchen Themen sich die Regierenden vorrangig widmen. Fast nichts davon hat konkreten Nutzen für die Gegenwart oder ist geeignet,...

Shitstorm gegen Lockerungen und Impfdiskriminierung: Das deutsche Betteln um die Knechtschaft

"Das ist sooo deutsch": Landauf, landab überbieten sich übereifrige und pathologisch beflissene Bürger (Unternehmer, Lehrer, sogar Ärzte) darin, sowohl die Impfapartheid mit "Leben" zu füllen als auch liebgewonnene Unfreiheiten festzuzurren - und den Status...

Dilemma der „Alternative“: Freie Wahlen in unfreien Zeiten?

Die Krise des Parteiensystems ist ein Dauerzustand in jeder Demokratie, und die Unentschlossenheit vieler Wähler im Vorfeld der Wahlen ist ebenfalls nichts Ungewöhnliches. Selbst Stammwähler und feste "Wahl-Abonnenten" tun dies selten mit voller Überzeugung....

Volle Hosen: Campino, der umgefallene Querdenker und Impfgegner

Das Netz - so enervierend und stressig es oft sein mag und unsere Lebensintensität in vielen Belangen auch verarmt - besitzt einige wahrhaft geradezu genialische, dankenswerte Eigenschaften, und fraglos zählt dazu ein ebenso erbarmungs-...

Fehlen 400.000 Fachkräfte? Taugen dafür 40.000 Afghanen?

Geschichte scheint sich doch zu wiederholen. Wie Hegel einst sagte, erst als Tragödie, dann als Farce. Schon Mitte des letzten Jahrzehnts riefen die Arbeitgeber des Landes nach "Spitzenkräften" für ihre Unternehmen – Kultur egal....

Lockdown-Drosten: Winter is Coming

Solange solche Figuren das Gesicht dieser Krise und des spezifisch deutschen Umgangs mit ihr prägen, wird sich in diesem Land nie und nimmer etwas ändern und wir bleiben apathisch in der Pandemie-Dauerschleife gefangen: Corona-Posterboy...

Digitaler Covid-Pass der WHO: Auf dem Weg in die globale Gesundheitstyrannei

Allmählich fügen sich die Puzzleteile zu einem stimmigen Gesamtbild: Mit der Veröffentlichung ihres Leitfadens zur weltweiten Einführung des digitalen Covid-Passes Ende vergangener Woche ließ die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf ihrer offiziellen Webseite nicht nur in...