Montag, 24. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Der Horror der “Willkommenskultur” wird immer offensichtlicher

Der Horror der “Willkommenskultur” wird immer offensichtlicher

Der gestern in Mannheim seinen Verletzungen erlegene Polizist Rouven L. ist das jüngste Opfer einer verbrecherisch einfältigen Politik, die dieses Land immer mehr in eine riesige Blutlache verwandelt (Foto:ScreenshotFacebook)

Was soll man noch sagen, was noch nicht schon unzählige Male gesagt wurde in den letzten Tagen, ja Jahren? In Deutschland kann man mittlerweile am hellichten Tag abgestochen werden. Sogar wenn die Polizei in Mannschaftsstärke 20 Meter entfernt steht. Das ist weniger Vorwurf an die Polizei, die zwar nicht glücklich in den Videos der Mannheimer Messerattacke rüberkommt, aber selbst spätestens mit dem Verlust eines jungen Kollegens einen so hohen Preis bezahlen musste, dass man nun nicht noch medial auf sie eintreten muss. Rückblickend wird man sich sicher dort selbst am allermeisten wünschen, die Situation anders gelöst zu haben.

Es geht eher darum, die Schutzlosigkeit zu verdeutlichen, in die man uns politisch manövriert hat. Dieses Problem wurde selbstverständlich politisch verschuldet von der Einheitspartei der einzig wahren Musterdemokraten und all den Pseudoweltverbesserern geschaffen, seit Jahren… und die Polizei ist schlicht überfordert damit, es auszubaden. Und, ja: Auch die selbsternannte Mitte hat es jahrelang vorgezogen, Leute zu ächten, die vor solchen Zuständen gewarnt haben, statt sich dieser Gefahren frühzeitig bewusst zu werden und entsprechend zu handeln.

Schwerwiegendster Fehler überhaupt

Aber wie kann man auch nicht überfordert sein mit solch einer Brutalität, solch einem Hass? Vor laufenden Kameras und Zeugen, ohne mit der Wimper zu zucken, in den Hals eines Polizisten zu stechen… Das ist eine Dimension an Gewaltbereitschaft, die jenseits der Vorstellungskraft gewöhnlich in Deutschland sozialisierter Menschen liegt, die wir uns aber in nicht absehbarer Größenordnung ins Land geholt haben. Und das war nur eine Person. Man stelle sich vor, zehn, hundert oder tausend Täter mit dieser Aggressivität würden sich zusammenschließen.

Wie ausnahmslos alle politischen Entscheidungen der letzten Jahre war auch die Entscheidung zur unkontrollierten Masseneinwanderung ein verhängnisvoller Fehler und hochgradig fahrlässig. Sie war vielleicht sogar der schwerwiegendste Fehler überhaupt – weil sich das Problem, wenn überhaupt, nur noch unter schwersten Widerständen lösen lassen wird. Dass es zusätzlich zu dieser Tat noch Menschen gibt, die dumm und skrupellos genug sind, solch einen barbarischen Angriff auch noch öffentlich zu feiern und weitere Drohungen in Richtung anderer Islamkritiker auszusprechen, ist die Steigerung des Wahnsinns. Es zeigt, wie “sicher” man sich mittlerweile fühlt. Nie vergessen: “Unser Land wird sich ändern und ich freue mich drauf.“, sagte Katrin Göring-Eckardt. Wahrlich, unser Land hat sich verändert. Wer freut sich noch?

48 Responses

  1. Erst spielen Politiker Russisches Roulette mit der Bevölkerung und sehen seit Jahren ungerührt dabei zu, wie durch unkontrollierte illegale Masseneinwanderung Kriminelle unter den Zuwanderern sich in Deutschland bewegen können wie Piranhas in einem Goldfischteich und ein Bürger nach dem anderen in diesem Spiel sein Leben verliert.

    Und dann auf einmal spielen sich alle, von Faeser bis Scholz, als mitfühlende Verteidiger von Recht und Ordnung auf, nur damit niemand darüber nachdenkt, was das eigentlich für eine Ideologie ist, die Menschen dazu bringt, solche Attentate zu begehen – und wer dafür verantwortlich ist, dass die Anhänger einer solchen Ideologie millionenfach ins Land gelassen werden.

    „Was haben Sie da auf unser Volk losgelassen?” – Alice Weidel (AfD) im Bundestag am 28.11.2023

    34
    1. Tja, die guten Spitzenpolitiker haben ja auch alle Personenschutz und gepanzerte Limousinen, bewachten Wohnraum und abgesicherte Schulen für ihren Nachwuchs falls Sie welchen haben.

      Den böse Zynismus gegenüber unseren Polizisten, den kriege ich allerdings nicht mehr weg seit Corona, auch wenn mir das Opfer furchtbar leid tut, und es quasi allein versucht hat den Menschen zu helfen:

      Der Rest der Mischpoke hat wahrscheinlich nur geglaubt “Ach, lass den Stürzenberger doch mal ein paar aufs Maul bekommen und gut ist!”
      Und es hat sie vollkommen überfordert und überrascht, dass die Situation dann so aus dem Ruder gelaufen ist. Allein, und das ist kein Vorurteil, da da Weibsvolk mit einzubeziehen, das im Ernstfall niedergeprügelt und abgestochen wird bevor es die Waffe gezogen hat, war und ist schon immer eine fatale Fehleinschätzung, siehe die Schießerei mit den Wilderern damals.

      Und für die gesamte Lage gilt: der Drops ist schon gelutscht!
      Wir haben schon zu viele von denen hier, die kommen, und das dürftt mir ruhig glauben, ziemlich schnell an Waffen und wir haben niemanden der uns verteidigen könnte!

      Die Polizei ist nicht ausreichend auf solche Situationen vorbereitet und würde überrannt werden, die Bundeswehr wüste wahrscheinlich nicht, wo der Rückwärts- und der Vorwärtsgang im Panzer ist, dem Rosanen, und bekanntlich schießen unsere Sturmgewehre ja schon seit Jahren um die Ecke wenn sie etwas wärmer werden.

      Es gibt also tatsächlich und quasi überhaupt keine Macht in Deutschland, die das aufhalten kann.
      Unsere unsportlichen Politiker sollten sich mal überlegen was sie tun, wenn ihre Personenschützer losrennen um ihre eigenen Familien zu beschützen.

      Sportskanonen sind sie ja allesamt nicht besonders und der Beliebtheitsgrad auch bei den eigenen Bürgern ist unterirdisch.
      Da gab es vor Jahren viel schlimmere Typen, die konnten es sich noch leisten im offenen Wagen durch das Volk zu fahren.

      Möchte ich heute mal erleben, wo so ein Held von WM sich schon nicht an Land traut wenn da ein paar Bauern ein paar Fragen haben…. 😂

      Und ich glaube, Suizid kommt genauso wie Rücktritt heute nicht mehr in Frage.
      Wahrscheinlich tragen unsere Politiker als letzte Möglichkeit ein Einweghandy mit einer Standleitung in die USA bei sich, dass ihnen irgendwann einmal ausgehändigt wurde mit der berühmte Begründung einfach anzurufen und dann würde man abgeholt. Harhar.
      Oh! Sicher werden sie das! Nur den Aggregatzustand in dem sie sich dann befinden, der wurde ihnen nicht vorher mitgeteilt.

      1. Da liegt vieles im Argen.

        Der junge Polizist hatte tatsächlich darauf vertraut, dass seine Kollegen ihm den Rücken freihalten würden, während er sich einsetzt – aber die waren nicht einmal auf seiner Höhe, als es darauf ankam, sondern haben aus sicherer Ferne zuerst nur zugesehen.

        Und dann die Politik, die aus noch größerer Ferne ungerührt zusieht und gar nicht daran denkt, solchen Angriffen durch Grenzschließung und rigorose Abschiebung endlich ein Ende zu bereiten – und stattdessen lieber latenten Rassismus bei der Polizei diagnostiziert:

        „Für Rassisten und Rechtsextremisten darf es in der Polizei keinen Platz geben. Auch in Deutschland gibt es latenten Rassismus in den Reihen der Sicherheitskräfte.“ – Saskia Esken (SPD) am 08.06.2020

        Aber selbst wenn die schlecht ausgebildete Polizei funktionierte und Politiker sich eines Besseren besinnen könnten – längst schon haben die Türken-, Araber- und Nigerianer-Clans in Deutschland begriffen, dass ihre Mitgliederstärke die Zahl der 280.000 Polizisten und 54.000 Bundespolizisten bereits bei weitem übertroffen hat – auch ohne die 50.000 eingeflogenen Afghanen, mit denen Annalena Baerbock jetzt auch noch die Afghanen-Clans zusätzlich verstärkt.

        Das wird nichts mehr, da werden Sie wohl recht haben.

        1. Ja, wir haben anscheinend immer noch nicht begriffen dass wir hier im Moment noch leben “dürfen”.
          Das liegt zum einen daran dass noch nicht genug Leute hier sind und zum zweiten daran dass sie sich noch nicht richtig organisiert haben.
          Möglicherweise versuchen sie auch politisch erstmal den Gang durch die Institutionen….

          Allerdings sehe ich das Scheitern an deren Intellekt und Geduld.
          Und damit meine ich nicht die Assimilierten, die mit uns friedlich seit Jahrzehnten zusammenleben, sondern den Bodensatz aus den Gefängnissen, den andere Länder schon zusammenkratzen und in die Boote setzen.
          Die sind ja nicht blöd: gleich mehrere Fliegen mit einer Klatsche geschlagen!
          die Verbrecher sind weg, von Deutschland gibt’s noch Geld dafür, und manch einer schickt von denen auch noch Kohle nach Hause.
          Außerdem sind “zu Hause” damit die Straßen sicher geworden. Was will man mehr?!

    2. Wie die ARD die Zuschauer zum Messer-Attentat in die Irre führt Pfui, ARD und Tagesschau!! Ihr solltet Euch was schämen!
      Die Pirouetten, die die 20-Uhr-Tagesschau heute drehte, um Hintergrund und Motiv der Bluttat von Mannheim zu verschleiern, sind selbst für ARD-Verhältnisse atemberaubend. Lesen Sie und staunen Sie!

  2. Schon vergessen, die deutsche Bevölkerung wurde aufgeklärt; Bundestagsvizepräsidentin und Parteivorsitzende der Grünen;
    „Deutschland wird bunter werden. Ja, wie toll ist das! Das haben wir uns immer gewünscht. Wahrscheinlich wird es auch religiöser werden. Na klar. Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich sag’ euch eins: Ich freu mich drauf!“

    22
  3. Ich freue mich darauf miterleben zu dürfen, wie Gestalten wie die Spülmaschinenbeschickerin und deren widerwärtiges Blockparteien-Politikerpack von einer wahrhaften deutschen Justiz wegen Hochverrates abgeurteilt, oder von den massenhaft illegal und gegen den Willen der Mehrheit des Souveräns importierten Gewalttätern aus den schlimmsten Barbaren-Shitholes dieser Welt, äußerst einfallsreich “gerichtet” werden.

    23
    1. Träumen Sie mal weiter! Keine deutsche Justiz wird die aburteilen. Die werden von den muslimischen Invasoren an den Laternen aufgehängt werden oder in die Wüste geschickt werden. Im wahrsten sinne des Wortes. Denn die sind in deren Sinne alles Ungläubige und was steht da im Koran was mit den Ungläubigen geschehen soll.

  4. Nun, man hat ja jetzt erstmals die Brutalität dieser Verbrecher “live” miterleben dürfen – und jeder, ja auch die, die in einer grünen multikulturellen Traumwelt leben, sollten sich bewusst sein, dass es wirklich jeden treffen kann. Egal wo, egal wann. Man hat, und ich darf mich da einschließen, immer vor so etwas gewarnt – aus dem ganz einfachen Grund, dass diese Kultur nicht hierhin gehört und dass diese Typen mit dem Überschreiten der Grenze ihr brutales Verhalten nicht ablegen werden. Und genau aus dem Grund sind auch jede Integrationsmaßnahmen sinnlos. Diese Typen sind verroht aufgewachsen und so was kann man nicht mehr ändern.

    33
  5. Ich hoffe nur, dass der Gerechtigkeit halber, auch einmal die mit dem Messer Bekanntschaft machen, welche uns das eingebrockt haben oder dies verharmlosen. Deren Kinder in Problemschulen, dann ändert sich vielleicht etwas. Träumen darf man ja.

    20
  6. Da gab es wohl schon früher Ähnliches. Denn die Sage um das Trojanische Pferd sagt ja sinngemäß das Gleiche aus. Man holte sich den Feind in die Stadt, Staat, weil man glaubte es wäre eine sinnvolle heilige Tat. Die sorgte dann für den Untergang von Troja. Da ja jetzt die Regierenden zu dämlich sind das Gleichnis zu verstehen haben wir jetzt ähnliche Verhältnisse.

    25
  7. Ich lasse mich nicht mehr vereinnahmen, insbesondere und schon gar nicht emotional. Ein toter Polizist oder tausende tote Polizisten, mir mittlerweile völlig egal. Jeder benötigt seine Lektionen und manche lernen es nie. Es waren für die Anderen, auch und gerade für Polizeiführer, immer rechte Unmenschen oder gar Nazis, die vor solchen und noch viel schlimmeren Verhältnissen gewarnt hatten und sie wurden dafür schlimmer als Unrat behandelt. Ein großer Teil der Bevölkerung, angestachelt von den heimischen Schweineeliten, tun das bis heute und die hören auch nicht damit auf, wenn die Exzesse noch schlimmer und in der dauerhaften Apokalypse enden. Ob “Bomber Harris do it again”, “Der Islam gehört zu Deutschland” oder “Impfpflicht”, am Ende sollen Menschen, vorzugsweise Deutsche, gewollt sterben. Polizei, dein Freund und Helfer? Über so ein saublödes und unwahres Statement kann ich noch nicht mal mehr angewidert lachen!

    Die angeblich einmal wichtigste Gruppe im Schland, die Unternehmer und Mittelständler schrien und schreien ständig nach „billigen“ Fachkräften und sie wussten und sahen es ganz genau, es kamen aus allen Herren Muslimländern die Unfähigen, die Ungebildeten oder sogar der letzte menschliche Abschaum. Jetzt, nachdem ihnen energetisch und bürokratisch zusätzlich der Hals abgedreht wird, verschwinden diese miesen Feiglinge ganz leise vom Markt oder gehen ins Ausland, aber die etablierte Politik schreit weiterhin wie im Rausch nach der Einwanderung von Fachkräften. Und was tut das durchschnittlich tumbe Michelschäfchen, er/sie wählt nun überwiegend etwas pikiert aus Protest die CDU/CSU oder das BSW. Okay, Dummheit muss offensichtlich erst gigantische Schmerzen erzeugen, bevor sich in Schland etwas Gravierendes ändern kann. So soll es denn sein, so muss es kommen.

    Polizisten, Ausnahmen bestätigen nur die Regel, werden die allerletzten sein, die aufwachen werden und vorher werden sie völlig systemkonform noch viel Unheil anrichten. Die Zeiten werden noch viel härter werden und bevor das System kippt, löst es sowieso noch den WK III aus.

    41
  8. Ihr alle braucht einen Grundkurs über den Islam. Viele von Euch haben kein
    ausreichendes Wissen über diese so genannte “Religion”. Ihr seid zu schnell bereit die
    “Seiten” zu wechseln, wenn einer mit gut klingenden Argumenten kommt. Der
    Islam kommt nicht nach Europa um zu bereichern, sondern um zu erobern! Das
    ist einer der Gründe, warum überwiegend junge Männer im kampffähigen Alter
    kommen. Der Moslem glaubt, ihm gehöre die ganze Welt. Das hat ihnen Mohammed
    so versprochen. Dabei ist es den Muslimen erlaubt, alle andersdenkenden zu
    ermorden. Der Islam hat dem Westen den Krieg erklärt, hier hat es nur noch
    keiner wirklich vernommen! Im Islam hat man jedoch heute erkannt, dass eine
    kriegerische Eroberung des Westens nicht mehr möglich ist. Es fehlt ganz
    einfach die militärische Stärke. Daher hat man sich auf “friedliche”
    Invasion verlegt.
    Die Taktik ist immer die Gleiche:
    – Einwandern,
    – ruhig verhalten,
    – vermehren,
    – Moscheen bauen,
    – Islamverbände gründen,
    – in die Politik gehen,
    – Übernahme…
    Deutschland, Österreich und auch die Schweiz und einige andere europäische Länder stehen
    gerade am vorletzten Punkt! Wenn Sie das nicht erkennen, haben Sie verloren.

    34
  9. @ in den Hals eines Polizisten zu stechen
    na und ?
    Wir haben jeden Tag solche Dinge mit den Humanresourcen – ich bin nicht der Meinung, das ein Polizist da besondere Vorrechte hat !
    Gruppenvergewaltigungen und Messermorde sind alltäglich geworden in den letzten Jahren – warum jetzt das Buhei ?
    Yascha Mounk von der Havard University (Tagesthemen, 20.02.2018, ab Minute 26:25)
    »…dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen. Es wird, glaube ich, auch klappen. Aber dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.«

    Konnte man alles wissen !

    24
    3
    1. Wieso wollen Sie mit dem ekelhaften Yasha Mounk gleichziehen, statt Mensch zu bleiben und sich noch Emotionen wie Trauer oder Mitgefühl zu bewahren? Wenn ich die Visage von diesem Mounk sehe, habe ich nicht mehr den Eindruck, einen Menschen zu sehen. Auf mich wirkt er wie eine eiskalte Natter. Widerwärtig!

      2
      1
      1. “ich noch Emotionen wie Trauer oder Mitgefühl zu bewahren?”

        Du hast das wohl nicht verstanden?
        »…dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen. Es wird, glaube ich, auch klappen. Aber dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.«

        Es betrifft ja nicht nur uns, sondern ganz (West)Europa. Die Königin von GB, die vor kurzem starb, hat die Inseln dem Islam geöffnet. Ihr Sohn, Charles oder so, erledigt jetzt den Rest.
        Das zeigt mal, dass die Monarchie auch nicht mehr das ist, was sie mal war. Schweden, Dänemark, Holland sind alles Monarchien. Dort ist auch Land unter.

        Der Polizist ist Opfer der Politiker geworden, die von den Wählern gewählt werden/wurden. Mittlerweile kann ich mir auch vorstellen, dass das gefördert wird. Siehe Antifa.

        Ob euch das gefällt oder nicht:
        Die Wähler und deren Politiker sind an dem Mord mitschuldig. Sie tragen Schuld am Zustand meiner Heimat.

        Hört doch endlich auf wählen zugehen. Das System zerstört euch.

        1. Dann gehören Sie wohl der größten Wählergruppe an, der Gruppe der Nichtwähler ? Wie hätten Sie es denn gern, möchten Sie eine Revolution ? Da werden Sie aber sehr einsam auf dem Platz stehen. Die einzige Chance die wir z.Zt. haben, ist seine Stimme der momentan einzigen, echten, Oppositionspartei zu geben und dann werden wir sehen was die AfD daraus macht. Nicht aber von vornherein die Partei ablehnen, aus welchen Gründen/eingebildeten Gründen, etc. auch immer. Geben wir der AfD erst einmal eine Chance zu regieren. Der Osten hat das offenbar besser verstanden. Muß wohl am in der DDR erlebten real existierenden Sozialismus liegen.

          1
          1
  10. Ich freue mich, wenn all diese verbrecherischen, kulturfremden Dingsda endlich aus dem Land geschickt worden sind. Wenn endlich wieder Frieden herrscht und die Menschen ohne Angst ihrer Arbeit nachgehen oder feiern können. Ich freue mich auf den Sieg der AFD.

    26
    2
    1. Und der WerteUnion!

      Auf alexander-wallasch.de gibt es zwei neue Interviews mit H.G. Maaßen.

    2. Du begreifst es einfach nicht.

      Mit der AfD (kleines f) wird es keine Änderungen geben. Die gehört zum System.
      Die deutsche Politik wird in den USA gemacht und ihr wählt die Besatzerpolitiker.

      Deutschland hat keine Verfassung, sondern Besatzerrecht. Wir sind eine Kolonie der USA. Wen auch immer du wählst, er handelt nicht in deinem Interesse, sondern im Interesse derjenigen, die dich unterdrücken.
      Es spielt keine Rolle, wen du wählst. Du musst nur daran teilnehmen.

      Als ob man eine Schublade vollquatscht. 🙁

      FCK Politiker. FCK Parteien. FCK Demokratie. FCK Wähler.

      1
      1
      1. Wenn man Altparteien wählt, bleibt es, wie es ist.
        Wählt man nicht, auch.
        AfD wählen ist die einzige Möglichkeit, die uns bleibt, daß System von innen zu verändern. Ansonsten wird es früher oder später in offenen Kampfhandlungen enden.

      2. Überlegen Sie doch mal ob es “D” unter Kohl, Brand, Schmidt besser ging, und wenn ja, warum ? Trotz der Gründe die Sie angeben.

  11. Angst macht mir auch die Polizei: kreischende Pferdeschwanz-Beamtinnen, ein Polizist, der den Falschen überwältigt, Ordnungshüter, die darauf konditioniert sind, die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen und vollkommen überfordert sind. Dänemark und jetzt auch die Niederlande demonstrieren deutlich die notwendigen Maßnahmen. Ganz anders hierzulande. Die Beileidsbekundungen der Politiker empfinde ich als höhnisch und unerträglich.

    10
  12. “Man stelle sich vor, zehn, hundert oder tausend Täter mit dieser Aggressivität würden sich zusammenschließen.”

    Die stehen doch schon längst in der Warteschleife … !
    Die Zeit arbeitet schließlich für sie (Geburtenzuwachs) und niemand der Regierungsparteien oder einer “christlichen” Scheinopposition arbeitet irgenwie gegen sie! Geheiligter Grundsatz dieser Landesverräter: Wer da ist, bleibt – sei er wie und was er ist!

    Der Koran legitimiert schließlich das alles gegen “Ungläubige” und deshalb wird man selbst auf menschliche Solidariät vergebens warten, religiöse Toleranz nicht anerkennen oder eine grundlegende (!) Akzeptanz unserer gesellschaftlichen Werte erwarten dürfen.
    Wer tagtäglich diese religiöse Teufelsbrühe trinkt, wird zwangsläufig niemals nüchtern werden!

  13. Ich ziehe meinen Hut vor Ehrfurcht vor diesem von einem
    Mörder den Hut und spreche hiermit mein aufrichtiges Beileid an die Angehörigen aus.

    Da muss man sich auch gleich fragen, wo bleibt denn die
    Fürsorgepflicht der Verantwortlichen, insbes. bei den Innenministern in der Politik?

    Wollt ihr Typen so weiter machen, als ob nicht schon viel
    schlimmes im Lande passiert ist, wie bisher?
    Auch hier kann nach Rechtsbeugung, Verschleierungstaktik
    gefragt werden?

    Unfassbar, wie ich gelesen habe, Politiker zu “Mittätern”
    dieser Zustände werden und nicht dafür bestraft werden können !

    Seit 2015 mit unsäglicher Merkel und ihre Abnicker in CDU + SPD fing der Dreck an und diese schlechteste Regierung seit 1949 macht munter und forcierend mit der unnötigen
    Einwanderung weiter.
    Es herrscht der “Krieg der Importierten” ./. das deutsche Volk und Politiker schlafen weiter.

    Was glauben diese Untätigen eigentlich, wer, was sie sind
    und was sie sich gegenüber ihrem Souverän (das Volk) alles
    erlauben können bzw. in Untätigkeit verkommen?

    https://www.nius.de/news/polizei-muenchen-verbat-islamkritiker-stuerzenberger-eine-stichfeste-weste-zu-tragen-jetzt-liegt-er-mit-stichverletzungen-im-krankenhaus/8f430abb-ff58-4b27-b4a8-f1999a85f007

    „Unfassbar: Stürzenberger wurde von den Behörden verboten, eine Stichschutzweste zu tragen
    Image
    Islamkritiker Michael Stürzenberger liegt mit Stichverletzungen im Krankenhaus.“

    03.06.2024 – 16:09 Uhr

    Aber Hallo Nius, Herr Stürzenberger, ein stetiger Verfechter unserer Demokratie ist nur ein
    Kritiker des politischen Islams, des gewalttätigen Islams, des „Tötungsislam“ .
    Warum Medien, auch Nius hier nicht differenziert, nicht differenzieren will, ist
    mir ein Rätsel?
    Hat Nius noch alle bei sich?

    Wage eine Prognose.
    Es wird bald die Zeit gekommen sein, das sich eine große Anzahl von Bürgern
    mit effektiven Probanten für ihre Notwehr absichert und auch z.B. bei u.a.„Messerbarbaren”
    dann um ihr eigenes Leben oder gar andere Leben zu retten, davon gebrauch macht.
    Besser dieser gewalttätige Abschaum geht zu Boden als ein friedlicher Bürger !
    Ist doch klar oder?
    Was solls, auch wenn man mit einem entsprechenden Probanten angetroffen wird, dann
    nimmt man doch gerne eine „kleine Strafe“ für unrechten Besitz bzw. Gebrauch inkauf !

    Das schlimme im Vorfeld, sind Politiker, die diese Zustände noch weiter durch Massenzuwanderungen und Nichtabschiebungen forcieren.
    Es scheint sie nicht die Bohne zu interessieren.
    Wenn man sich dann das ewig gleiche Geschwätz von Politikern anhört, die wie in
    Satzbausteinen etwas zu dem grausamen Tod der jungen Polizisten, der Bürger schützen wollte, anhört, dann kann ich gar nicht so viel essen, wie ich mich übergeben muss !

    Wie viele Tote soll es noch geben, weil der Kopf von Politikern scheinbar nicht mehr funktioniert, nicht mehr funktionieren will ?

    Politiker, hört endlich auf dummes und unbrauchbares, nicht bringendes Geschwätz in die Öffentlichkeit zu kotxxx, lasst sofort Taten folgen.
    Macht die Grenzen dicht und schränkt das treiben der gewaltbereiten Islamisten hier im Lande ein.

    Ihr Politiker werdet entsprechend die Quittung bei der EU-Wahl, bei der Bundestagswahl 2025
    und natürlich bei allen in diesem Jahr erfolgenden Landtagswahlen, auch in unserem Ostdeutschland erhalten.
    Erhalten für Verweigerungen, Unterlassungen, Duldungen und eine “Schmusekursjustiz” u.v.a. mehr !

    Leute geht direkt in die Wahllokale, macht keine Briefwahl und macht bei der Wahlauszählung den rechtlich zulässigen Beobachter.
    Denn Wahlauszählungen können in der heutigen Zeit nicht mehr vertraut werden !

    2
    1
    1. “Ihr Politiker werdet entsprechend die Quittung bei der EU-Wahl, bei der Bundestagswahl 2025
      und natürlich bei allen in diesem Jahr erfolgenden Landtagswahlen, auch in unserem Ostdeutschland erhalten.”

      Der typische Wähler.
      Er begreift einfach nicht, dass die Quittung nicht den Politikern zugestellt wird, sondern dem Wähler.
      Er begreift nicht, dass er in keiner Regierungsform so machtlos ist, wie in der Demokratie. Er begreift nicht, dass er die Politiker (egal welcher Partei) ein Leben in Saus und Braus gibt, während er selber am Hungertuch nagt.
      Aber er ist der Souverän! Er hat das Sagen. Die Politiker machen das, was der Souverän will. Aber sicher doch … 🙁
      Hier haste ein Glas Milch und nenn Keks …
      Das da, in der Außenwelt, hast du gewählt. Weil es dir so gefällt, wählst du die Tyrannen weiter. Klar, man wechselt auch mal die Farben, dann wird ja alles besser …. Oh Mann …

      Wer an der Wahl teilnimmt, hat die Kontrolle über sein Leben einem Politiker gegeben.

      1
      1
  14. Bluttat in Hagen (01.06.2024): Mann schießt seiner Frau in den Kopf
    Amok-Alarm in Hagen (NRW)! Nach BILD-Information schoss der Schütze seiner Frau in den Kopf! Der Täter befindet sich auf der Flucht.
    Bei dem Flüchtigen handelt es sich nach BILD-Informationen um den 34-jährigen Türken Mehmet Ö. Nach den Schüssen in der gemeinsamen Wohnung lief der Täter in den 7. Stock und schoss dort bis zu sechsmal durch eine verschlossene Wohnungstür. Verletzt wurde dort niemand.

    Danach stieg der Mann in seinen Mercedes und fuhr zu einem zwei Kilometer entfernten Friseursalon. Dort verletzte er drei weitere Menschen mit Schüssen.
    Eine Person schwebt in Lebensgefahr.
    https://www.bild.de/news/schuesse-in-hagen-nrw-taeter-auf-der-flucht-mehrere-verletzte-665afef94d1e6d2df21c20bc

  15. Die Personalstärke der BRD GmbH soll mit allen Mitteln konstant gehalten werden damit der Umsatz nicht leidet.

    Dass beim Massenimport jede Menge Ausschuss dabei ist und die Lebensqualität für die “schon länger hier Lebenden” komplett den Bach runtergeht juckt die Elite nicht weil sie nicht selbst betroffen ist.

    Wie hat es der Spätgeimpfte Kimmich so entlarvend ausgedrückt : “Ich komm mit meinen absolut repräsentativen Millionärskollegen aus Afrika super klar und in meinem Villenviertel gab es auch noch nie eine Gruppenvergewaltigung also hört endlich auf mit dem Gejammer auf ihr blöden Nazis !”

  16. https://youtu.be/_OTslfzNS28

    03.06.2024

    „Mannheim – Ex Polizist und Polizeitrainer mit mahnenden Worten an Jungpolizei und Politikheuchler“

    Hört und schaut dem Ex-Polizisten, der aus dem Polizeidienst und noch mehr kommt !

    Meine Meinung zu den Berufen, Polizei und Bundeswehr,
    bleibt da weg und sucht euch einen anderen seriösen Beruf.
    Denn bei diesen „Einheiten“ habt ihr kein Eigenleben, kein Eigendenken weitgehend mehr.
    Ihr werdet zu reinen Befehlsempfänger von Politik, Vorgesetzten, denn das grundsätzliche denken wird euch
    abgenommen !

    1. „… denn das grundsätzliche denken wird euch abgenommen !”

      War das in Deutschland schon mal anders? – Zumindest nicht, soweit ich mich erinnern kann.

    2. Na ja, diese Sorte Menschen in den Gruppen BW und Schupos wie Kripos denken sehr wohl.
      Es lockt und stimuliert die entsprechenden Typen an. Charakter, die so narzisstisch zu handeln geil finden.
      Hitler, Goebbels sowieso, waren doch nicht denkunfähig. Stalin auch nicht.

  17. Heute seltsame Worte und Kommentare auf Welt TV. Diesmal hat man es sich verkniffen, dass die AFD mit gemessert hat. Das stört sie aber nicht, es exorbitant zu erwähnen, das Stürzi ein Islamkritiker und somit ein Radikaler ist. Das konnte man sich nicht verkneifen. Pfui Teufel ihr elenden Systemschranzen ohne GEZ in diesem Drecksstaat. Bald schalten wir auch eure Sender ab, ihr verfluchten Kommunistenschxxxne!!!!