Mittwoch, 24. April 2024
Suche
Close this search box.

Der inzestuöse Grünen-Filz und die Zerstörung Deutschlands

Der inzestuöse Grünen-Filz und die Zerstörung Deutschlands

Unfähig, destruktiv, schamlos: “Klimaminister” Habeck (Foto:Imago)

Robert Habecks Vermächtnis wird einmal in vieler Hinsicht als historisch angesehen werden. Seine größte „Errungenschaft“ wird jedoch zweifellos sein, dass er es als erster Wirtschaftsminister überhaupt geschafft hat, die florierende Wirtschaft des eigenen Landes in Rekordzeit völlig zu ruinieren und damit in mehreren anderen Ländern einen Wirtschaftsboom auszulösen. Kaum hatte er im Kabinett die Zustimmung zu seinem wahnwitzigen Heizungsgesetz erreicht, das sämtlichen Hausbesitzern den Einbau neuer Öl- und Gasheizungen verbietet und ihnen den ruinösen Einbau von Wärmepumpen aufzwingt, wurde auch schon die entsprechende Geschäftssparte des über 100 Jahre alten hessischen Heizungsbauers Viessmann vom US-Konkurrenten Carrier für 12 Milliarden Euro aufgekauft.

Damit wird die einzige Energieversorgung, die Habeck den Deutschen noch erlaubt, zu weiten Teilen in den Händen der USA liegen. Dies gilt auch schon für die Versorgung mit Flüssiggas, für die die Bundesregierung in Windeseile die Abhängigkeit von Russland mit einer noch größeren von den USA vertauscht hat. Dort weiß man offensichtlich, was man an den deutschen Grünen hat: Hinter dem Wärmepumpengesetz steckt vor allem Staatssekretär Patrick Graichen. Dieser war zuvor Chef des Klimalobby-Think Tanks „Agora Energiewende, der wiederum das meiste Spendengeld von der US-amerikanischen „Climate Imperative Foundation“ erhält. Der inzestuöse grüne Maximalfilz, der gerade erst durch die völlig schmerzfrei durchgeführte Verleihung des “Umweltpreises” an Habeck durch seinen eigenen Bruder auf die Spitze getrieben wurde, spottet personell wie machtpolitisch jeder Beschreibung.

Auch Polen profitiert von Habecks Heizungsterror

Die Grundsatzabteilung in Habecks Ministerium wird zudem von Elga Bartsch geleitet, die zuvor beim riesigen globalen Vermögensverwalter BlackRock tätig war. Auch bei dem US-Konzern wird man über Habecks Heizungsdiktatur frohlocken, da die bald noch wertvolleren Carrier-Aktien von Investmentfonds gehalten werden. Dass ausgerechnet die Grünen, die auch zu den laustärksten Befürwortern immer neuer Waffenlieferungen an die Ukraine gehören, einmal derartige Unterstützer der US-Wirtschaft und Außenpolitik werden würden, hätte wohl niemand für möglich gehalten. Vor allem wird auch Polen von Habecks Gesetz satt profitieren: Bosch kündigte umgehend an, dort für 255 Millionen ein neues Werk errichten zu wollen.

Mit Förderung der polnischen Regierung entstehen 500 Arbeitsplätze, während in Deutschland Stellen abgebaut werden und die mittelständische Industrie immer schneller krepiert oder abwandert. Die Ampel-Koalition, die de facto völlig von den Grünen beherrscht wird, fügt Deutschland innerhalb kürzester Zeit mehr Schaden zu als selbst Merkel in vier Amtszeiten. Keine andere Regierung der Welt außer der deutschen würde bewusst einen derartigen Vernichtungsfeldzug gegen den Wohlstand und die Kultur des eigenen Volkes führen. Doch wo die Abschaffung und “Überwindung” der eigenen Nation oberste Staatsräson ist, braucht man sich darüber nicht weiter zu wundern.

32 Antworten

  1. Es ist unfassbar und widerspricht jeglicher Logik, was diese grüne Sekte anrichtet und noch anrichten wird, wenn man sie gewähren lässt. Warum jagt sie denn keiner zum Teufel? Gibt es denn nur noch impfgeschädigte Gehirne in Deutschland?

    94
      1. hängt die grünen solange es noch bäume gibt….
        …ja klar…
        nicht was sie denken… klimaschutz dient allen…hahahah
        für wäscheleinen und grüne socken zum trocknen…

    1. die ghrünen… super , besser als adalberto 1945 … vor christi… oh ihr deppn…..
      Inflation bei niedrigen Löhnen und wirtschaftlicher Stagnation
      Ampel sei Dank: Reallöhne in Deutschland 2022 um 4 Prozent gesunken

      Die Reallöhne in Deutschland sind zum dritten Mal in Folge gesunken. Im Jahr 2022 sind sie sogar um ganze 4 Prozent gefallen.

      Die Reallöhne in Deutschland sind zum dritten Mal in Folge gesunken [siehe Bericht »n-tv«]. Im Jahr 2022 sind sie sogar um ganze 4 Prozent gefallen. Und dies bei gleichzeitiger Inflation und hohen Energie- und Wohnungskosten. Damit sind unter der Ampel-Regierung die Löhne im Vergleich zu den Lebenshaltungskosten noch mehr gesunken als zurzeit der Corona-Restriktionen.

  2. die grüne Saubande ist seit mehr als 20 Jahren vom CIA unterwandert und jetzt aktiviert worden um uns den Rest zu geben.

    59
    1. ein depp weiss nicht dass er ein depp ist…
      dieser satz ist seit 2022 der jahreshit .
      ok neues thema…
      die unwissenden und die deppen….
      do guck na…..

    2. wie viele deutsche sind eigentlich bewaffnet zur rettung der demokratie… wer füllt die kriegskasse der bürger…?
      gibt es da genaue zahlen… oder brauchen wir söldner und freiwillige.. asylanten flüchtlinge und auswanderer… alle könnte hier ihre neue heimat selber in die hand nehmen wenn der tag gekommen ist…

  3. und vieles mehr… do guck na:
    Steuern für Radfahrer? Initiativen in Deutschland und der Schweiz sorgen für Diskussionen

    Radfahrer sollen sich an den Kosten für den Ausbau der Radinfrastruktur beteiligen –
    super super… lasst die deppen endlich für ihren dummdreck und strassenbenutzung zahlen…
    radsteuer lastenrad leer- ohne gepäck/pesonen pro jahr 407,88 €
    radsteuer lastenrad gewicht groß- beladen mit ricard fett- pro jahr 847,30
    falschparken 30,00 – 67,30 € pro stunde und gewicht….
    ohne helm 8 monate fahrradentzug….bei wiederholung verschrottung direkt vor ort…

    20
  4. Habeck ist kein Grüner. Er ist wie Bearbock und Co. das Trojanische Pferd von Schwab und Sorosh, um Deutschland und Europa zu zerstören. Dafür wird er und seine Schranzen bezahlt.
    Wenn er fertig ist, winkt ihm eine horende Abfindung. Im Übrigen stehen auch FDP, CDU und die SPD auf den Gehaltslisten der Globalisten. Es geht nicht um Klimarettung oder Umweltschutz, es geht um maximale Profite auf Kosten der Bürger. Leider glaubt der deutsche Michel immer noch an das Märchen von der bösen AFD.

    49
  5. Müssen wir den Grünen bald noch dieFüsse küssen, weil uns das heizen nicht gänzlich verboten wurde?!!

    12
  6. @ in vieler Hinsicht als historisch angesehen werden.
    nein – bis die Grün-Rote Bande entschärft ist, gibt es längst keine Geschichtsschreibung mehr. Das ist ein Element, das es nur in funktionierenden Gesellschaften gibt – shitholes leisten sich das nicht mehr ! Sie können es nicht mehr !

    11
  7. Wo sind denn die viel gerühmten Gewerkschaften um gegen diesen Wahnsinn zu protestieren? Wo bleiben die Vorstände der großen Unternehmen? Ist selbst denen alles sch…egal was hier passiert?

    21
    1. @Peter63: die gewerkschaftlichen Genossen sind längst ein Teil des ganzen Räderwerks, aus meiner Sicht sogar ein kleines Rädchen des Ganzen. Und wenns Zweifel gibt – wird Gepfizert….

      7
      1
    2. Gewerkschaften Fehlanzeige. Das hier kommt alles von oben. Geht nur um die Preisspirale und pro System. Und die Wirtschaft … stellt sich drauf ein. Man fasst es nicht. Alle in Abhängigkeiten, denke ich. Die Revolution muss von woanders kommen.

  8. Diese Entwicklung zum grünen Kommunismus hätte jeder normal denkende Mensch seit den 80iger Jahren vorher sehen können, aber schlafwandlerisch läßt man sich ja gerne verarschen ohne Ende. Was bin ich froh dieses Chaos ab den 90iger Jahren vorher gesehen und entsprechend reagiert zu haben. Deswegen kann ich heute ganz entspannt von den Kanaren Richtung Deutschland schauen und nur noch den Kopf schütteln über so viele Blödheit, die bald ein böses Erwachen haben wird. Aber dann soll keiner jammern, denn alle haben es sehen können und trotzdem diese Blutsauger gewählt.

    23
    1
    1. Gebe offen zu: ”mea culpa” , bezogen auf die 90’er Jahre.

      Aber seitdem mir die Augen aufgegangen sind, bereue ich’s zutiefst, diese ***Partei gewählt zu haben und mache es nie wieder! Hoffe, daß einem diese ‘Sünde’ noch vergeben wird…

  9. Ich sehe zwei Möglichkeiten: Entweder Deutschland geht unter oder die Deutschen hören damit auf, friedfertig zu sein, werden statt dessen gewalttätig und geben den US-Einflussagenten Habeck und Co, was sie verdienen. Die Leute sollten endlich mal erkennen, dass Habeck und Konsorten keine Deutschen sind sondern unsere Todfeinde.

    32
    0
    1. Satanisten in Tateinheit von Diktatoren !
      Es helfen keine Demos, keine Diplomatie, keine Petitionen, etc.
      Da muss ganz was anderes, viel härteres, effektives und nachhaltiges kommen, was die Hirne von Multi-Dilettanten wieder richtig ticken lässt !

      Denn wir sind der Souverän und diese Dilettanten, Diktatoren, Faschisten sind unsere Angestellten und haben das zu tun,
      was das Volk in der Mehrheit fordert !

      Leider haben diese schmutzigen Zerstörer immer noch nicht begriffen, was Demokratie heißt !

    2. erst die justiz…
      dann deren materiallierferanten und kriminelle entscheider…
      geht ganz schnell…aber…
      mit dem klopfen auf den kochtopf wird das nichts…
      da braucht es richtig feuer,
      manche bringen auch den herd mit….
      …..weil sie es nicht verstehen was mit feuer angesagt ist…..

    3. Habeck ?
      “Ich konnte noch nie etwas mit Deutschland anfangen. ”
      “Ich fand Vaterlandsliebe stets zum kotzen.”

    1. Mit anderen Worten, die dreckige linksgrünliche Klimapolitik ist gar keine
      Politik, sie ist vielmehr ein Gewinnmaximierungsinstrument für die Superreichen auf unsere Kosten.
      Deren schmutzige Lakaien sind und bleiben grünliche Faschisten.
      Möchte zu gerne wissen, welche Grünlinge auf der Lohnliste dieser reichen Säcke stehen und/oder mit welchen geldlichen bzw. Immolien sie bezahlt werden.

      Wer diese Volksgegner und es sind ja nicht nur Grünliche (die gesamte Ampel macht diesen Dreck mit) gewählt hat, ist leider auch zum Faschismus gegen die Masse
      der Volksinteressen einzuordnen.

  10. Ich hoffe sehr, daß es mit den Wärmepumpen krachen scheitert oder die Asiaten, Bosch, Fiesmann usw den Markt erobern, so daß deren Aktien ins Bodenlose abstürzen. Vielleicht wacht der Michel noch auf oder ?utin schickt seine ?aketen. Worauf der Pistolen so scharf ist.

  11. Tja, Kapitalismus – Aber es gibt halt kein Deutsches Kapital! Die größten Aktienbesitzer des Deutschen Aktienindex sind amerikanische Pensionsfonds, die amerikanisch denken und handeln.

    Und die Grünen? D ist halt ein Beutestaat – nicht nur arabischer Clans!

  12. Der schaut drein als würde er denken: “Krasse Idee, so eine Rille in einen Stab zu machen und dann noch so eine Rille in dieses eckige Ding und dann kann man die zusammendrehen. Dinge gibts, das hätte ich nie für möglich gehalten. Von wegen es kommen keine Innovationen mehr aus Deutschland!”.

  13. Es ist schon merkwürdig was sich das deutsche Volk alles von diesen grünen Nichtsnutzen alles gefallen lässt. Wann werden wir Deutschen endlich wach und jagen diese grünen Nichtskönner aus ihren Ämtern? Wir müssen nicht warten bis Habeck die Wirtschaft völlig ruiniert hat.