Der staatliche Kreuzzug gegen die Grundrechte gerät ins Stocken

Von der Politik als „Nazis“ verhetzte Bürgergesellschaft (Foto:Imago)

Ausmaß, Häufigkeit und geographische Verteilung der Bürgerproteste gegen die Corona-Maßnahmen stellen die Regierung und die ihr zuarbeitenden Forscher vor immer größere Schwierigkeiten: Allein für vorvergangenen Montag registrierte das Bundesinnenministerium bundesweit 1.046 Protestaktionen mit insgesamt 188.000 Teilnehmern. Dies ist, in dieser Breite, beispiellos in der Geschichte der Bundesrepublik. Davon alarmiert, führt die neue Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) seit Wochen einen regelrechten Kreuzzug gegen den Messenger-Dienst Telegram, dem sie bereits die Abschaltung androhte.

Dieser sei, wie sie nach einem Treffen mit den sozialdemokratischen Innenministern via Twitter verlauten ließ, angeblich zu einem „Brandbeschleuniger für Rechtextremismus und Verschwörungstheorien” geworden. Mangels akut verfügbarer, direkter Zugriffs- und Regulierungsmöglichkeiten forderte Faeser die Provider Apple und Google auf, Telegram fortan nicht mehr in ihren Stores anzubieten – ein bislang einzigartiger Vorgang, mit dem sich die deutsche autoritäre Zensurpolitik zunehmend in das Fahrwasser von Regimes wie Iran, Russland und China begibt.

Akademische Schützenhilfe

Mit ihren Vorstößen erntet Faeser zunehmend heftige Kritik – selbst von Mainstream-Medien -, da Telegram nicht nur als wichtige Organisationsmöglichkeit für Proteste in Diktaturen gilt, sondern vor allem ein Messengerdienst ist, der von Millionen Deutschen genutzt wird auch ganz ohne politische oder „umstürzlerische“ Absichten und in dem Corona-bezogene Kanäle nur ein Bruchteil des abonnierungsfähigen Gesamtangebots darstellen. Man könnte nach derselben Logik ebenso den Mobilfunk verbieten, weil sich auch Straftäter per Handy austauschen. Dass Faeser – sie ist tatsächlich Volljuristin – die Bedeutung von Artikel 8 des Grundgesetzes, der die Versammlungsfreiheit garantiert, offenbar unbekannt ist, bewies sie diese Woche dann noch mit der hanebüchenen Aufforderung, man könne „seine Meinung auch kundtun, ohne sich gleichzeitig an vielen Orten zu versammeln”. Gegenüber den Corona-Protesten müssten dann auch „Grenzen sehr stark“ gezogen werden.

Von akademischer Seite kommt nun prompt beflissene Unterstützung für diesen brandgefährlichen Regierungskurs: Piotr Kocyba vom „Institut für Protest- und Bewegungsforschung” (so etwas existiert tatsächlich) erklärte: „Ähnlich breit in die Fläche gehende Demonstrationen wie derzeit hatten wir in der Vergangenheit noch nicht, aber die von Schülern organisierten Fridays-for-Future-Proteste haben auch schon bundesweit an Hunderten Orten gleichzeitig Menschen auf die Straße gebracht. Die immense Breite der Corona-Proteste ist gleichzeitig beeindruckend, aber auch bedrückend.” Die Gewalterfahrungen harmloser Bürger mit der Polizei würden „dazu benutzt, die Eigenwahrnehmung des friedlichen Märtyrers gegen die grundrechtsfeindliche Staatsgewalt zu festigen.” Kocyba ist kein unbeschriebenes Blatt: Seit Wochen übt er sich in der Dämonisierung der Corona-Proteste als angeblich vor allem rechtsradikales oder extremistisches Phänomen.

Ideologiegetriebene Pseudoforschung

So bemerkte er in einer bizarren Argumentation Anfang Januar, dass „…wir es hier mit Personen zu tun haben, die gar keine klassischen Neonazis sein müssen, um unsere Demokratie zu gefährden und Gewaltphantasien Taten folgen zu lassen. Solche Personen sind sogar viel gefährlicher als der extremistische Rand der Gesellschaft, weil sie eine größere Mobilisierungswucht entwickeln, äußerst rechtes Gedankengut hervorragend normalisieren und von der Mehrheitsgesellschaft nicht ansatzweise vergleichbar wie Neonazis stigmatisiert werden.” Es handelt sich bei diesen akademischen Gefälligkeitsabsonderungen im Regierungssinne um genau die Sorte ideologiegetriebener Pseudoforschung, die der Medienwissenschaftler Norbert Bolz zutreffend als „Gefälligkeitswissenschaften” bezeichnete: Sie liefert der Regierung erst die akademisch verbräme Rechtfertigung für eine grundgesetzwidrige und freiheitsfeindliche Politik.

Dass es eher die beispiellosen Grundrechtseinschränkungen und absurden Regierungsmaßnahmen sind, die die Demokratie in Gefahr bringen, und nicht die berechtigten Proteste dagegen, scheint solchen gekauften Forschern keine Sekunde in den Sinn zu kommen; um dies zu abstrahieren, sind sie ideologisch und finanziell viel zu sehr mit dem Staat verbunden. Wie weit sie mit ihren trollhaften Einschätzungen von der Realität entfernt sind, dämmert sogar den ansonsten regierungsloyalen Medien: Tatsächlich meldet selbst der als „Rotfunk” berüchtigte „Westdeutsche Rundfunk„, dass 90 Prozent der gegenwärtigen Demonstranten nicht dem rechtsextremen Spektrum angehörten. Die seit Jahren bewährte Methode, jeglicher Regierungskritik die Spitze zu nehmen, indem man sie als rechtsradikal verunglimpft und darauf vertraut, Bürger dadurch zum Schweigen zu bringen, scheint sich – allen gegenteiligen propagandistischen Bemühungen zum Trotz – langsam, aber sicher abgenutzt zu haben. Denn zu tiefgreifend, willkürlich und unbegründbar sind die Corona-Maßnahmen geworden, auf zu tönenden Füßen steht die unverantwortliche Impf-Agitation, als dass die Menschen noch mit den üblichen Stigmatisierungen zum Schweigen gebracht werden könnten.

28 Kommentare

  1. das sieht nur so aus – wie der eine so schön sagt : zwei Schritte vor und einer zurück ! – das ist Psychologie.
    Bei einem Rückzug müßten die Fanatiker abtreten und die Infektionsschutzgesetze wegen Missbrauch ersatzlos gestrichen werden.
    Ansonsten wird das Regime bei nächster Gelegenheit – sobald die Ablehnung etwas abgeklungen ist – die nächste Infektionsschutzpanik vom Zaun brechen – denn mit der aktuellen Gesetzgebung können sie bei Bedarf jede Grippewelle zur Pandemie hochpuschen und mit Polizei und Militär erzwingen.

    Und ich glaube nicht, daß da auch nur ein Komma gestrichen wird – das angebliche Stocken ist nur Schau.
    Mein Lackmustest auf Wahrhaftigkeit ist die Entlassung/Rücktritt der ganzen Regierung und die strafrechtliche Aufarbeitung mit Körperverletzung, Mord und genetischen Experimenten an Menschen !

    • High, das sehe ich genauso. Vermutlich würde das nur über ein Standgericht gehen, dass sich auch die aktuell gekaperten Gerichte vornimmt. Freundlichst Fiete

    • Auch wenn ich mich hier zum x-ten male wiederhole GESETZGEBUNGSBEFUGNISSE haben diese
      Nazis, und damit meine ich Politiker die jenseits der demokratischen Rechtsordnung vor allem Deutsche
      Österreicher, Italiener handeln, KEINE !!
      Ein Gesetz das die Grundrechte der Bürger sowohl GG als Charta der Menschenrechte einschränkt wird von denen NICHT UNTERSCHRIEBEN !!!! Die EU übt hier keine Kontrollfunktion aus – selbst von Sörös gekauft

      Wie sagte Broder „Die EU löst keine Probleme – die EU ist das Problem“

      Die plappern was in den Raum, und der dumme Bürger macht es einfach !!!!
      Polizisten sind keine Beamten, sondern SCHLÄGERBANDE dieser Nazis.

      Demokratie oder Menschenrechte gibt es nicht gratis – der Bürger MUSS seinen Ar…… bewegen, und es
      durchsetzen. Art.20 im GG gibt dazu die ERMÄCHTIGUNG !!

  2. „unsere Demokratie“, da ist es wieder, dieses ominöse „Wir“. Demokratie ist Gewalt. Fakt. Zehn Leute gehen schön Essen, und bestimmen demokratisch, dass einer die Rechnung bezahlt. Wenn der sich weigert, kriegt er auf die Zwölf. In der Realität bestimmt nicht einmal eine Mehrheit! Das hat sich auch herum gesprochen, man muss sich nur Wahlergebnisse anschauen, dazu die Nichtwähler betrachten. So viel zum „Wir“. Nun muss eine Gesellschaft gewisse Dinge regeln, Straßenbau, Infrastruktur, Rechtswesen. Dass da aber Dinge sind, über die der Mensch ganz allein zu entscheiden hat, wird dieser Tage deutlich. Viele verstehen erstmals, was es mit der Freiheit auf sich hat. Das System ist bankrott. Rechtsbankrott. Man versucht mit Propaganda und Gaslighting die Erneuerung zu verzögern.

    • Genau richtig!
      Sämtliche der widerwärtigsten, totalitären Diktaturen waren und sind Demokratien! Überall haben sich Parteien der Gesamtheit bemächtigt und berufen sich aufs Volk!
      Die Masse lag und liegt immer falsch, bzw. wählt sich vermeintliche Vorteile, die immer an totalitäre Bedingungen geknüpft sind.
      Demokratie = Herrschaft tumber Masse = Diktatur des Proletariats = Kommunismus/Sozialismus!
      Abgehobene Politkaste? Sieht so aus, ist es aber nicht! Wenn man sich die gefälschten Lebensläufe, kriminellen Karrieren, gescheiterten Abschlüsse, totale Lebensuntüchtigkeit der Politschranzen mal genauer anschaut, dann wird man erkennen, daß es sich um primitivsten Bodensatz handelt, total unfähig, aber zu allem fähig!
      Es herrscht also, zumindest als äußere Repräsentanten, der unterste Pöbel!
      Und richtig:
      Was hier zerstört wird, ist unsere Freiheit, dabei ist es wurscht, welche Organisationsform. Angeborene Freiheitsrechte, Grundrechte, werden uns verwehrt, mit Gewalt.
      Wir werden gehalten, wie in einem KZ, was uns bereits unantastbar zusteht, wird wie gönnerhafte Hafterleichterungen nach Gusto gegen Wohlverhalten gewährt oder verwehrt!
      Muß weg, alles!

  3. Bei dem Lakaien im hohen Gericht, von IM Merkels Gnaden im Sinne der
    Macht, besser gesagt im Sinne des Faschismus installiert, läuft es doch
    für Rechtsbrecher der Regierung bestens.
    Hätte der Typ Eier i.d. Hose, würde er jetzt den Schutz des GG, sprich der Grundrechte,
    als erste und höchste Aufgabe ansehen und entsprechend tätig werden.
    Wird er aber nicht !
    Pfui !

    • High, vermutlich musste Herr Vosskuhle darum vor seiner Zeit den Platz frei machen. Bei Herrn Maaßen haben wir das ja alle mit bekommen. Freundlichst Fiete

    • Erwarten Sie noch von einem Richter in D ein unvoreingenommenes, auf Evidenz basiertes, objektives Urteil zu irgendeinem (Teil-) Aspekt der Corona-Thematik, insbesondere zur vorgesehenen Impfpflicht? Die Richterschaft ist selbst mehrheitlich durchgeimpft …
      Jedem Menschen und erst recht Juristen fällt schwer, sich einzugestehen, Fehler gemacht zu haben, und noch viel schwerer, für diese Fehler Verantwortung zu übernehmen und sie zu korrigieren.
      Selbst- und Fremdwahrnehmung klaffen wie üblich weit auseinander, und das Selbstbild zu erhalten, ist das oberste Ziel!!!

  4. Der Deutsche braucht wirklich lange, um in Massen auf die Straße zu gehen – das letzte Mal 1989 und davor 1980 wegen der Stationierung von US Atomwaffen, aber wie man sieht, werden es von Woche zu Woch mehr, da kann eine Faeser keifen soviel sie will. Ich hoffe, daß die Proteste eine Dimension erreichen, wo sie die derzeitigen Politiker wegspült, samt ihrer Flüchtlingspolitik, dem Genderscheiß und vor Allem diese blödsinnigen „AHA“ Regeln !

    • High, das wünsche ich mir wie sehr viele andere auch. Aber die MS-Medien versuchen immer noch allen als jedem einzelnen zu erzählen, dasss er der einzige ist, der so denkt 🙂 Freundlichst Fiete

  5. Selbst wenn die dreifache Menge an „aufgewachten“ Bürgern auf die Straße gehen würde (was natürlich gut wäre), und selbst wenn Politiker „zurücktreten“ würden, -(was ich bei den derzeitigen Verhältnissen noch nicht glaube)-, das Grundproblem und die Quelle der weltweiten (PLandemie-/ Mainstream-Medien)-Lügen-/ Versklavung durch die Globalisten-Terroristen bleibt dann immer noch bestehen: Die WEF-Hochfinanz-gesteuerten-Globalisten haben das Welt-„Geld“System (und die gekauften Konzerne / korrupten „Politiker“) in der Hand, und tauschen dann nur ihr Politdarsteller-Marionetten-Personal aus.
    „WIR“, das Volk müssen uns daher aus ihrem Geld-„Energie“-System, das unsere Lebensenergie, unser Verhalten / Arbeitskraft „anzapft“, komplett und final herauslösen.
    Um das Verständnis, für diesen unabdingbar notwendigen Schritt, im Volk „zu erwecken“, braucht es drastisch MEHR „AufwachQUALITÄTEN“ im Volk, nicht von der Quantität her, sondern von der Qualität her. Die Terror-Verbrechens-Spiele die Bill Gates (Rockefeller-Budget, WHO-„in-den-Sack-gesteckt“) und George Soros (Rothschild-Budget, „Farben“-Revolutionen) schon seit Jahrzehnten betreiben, MUSS DURCHBLICKT werden.

    ___

    Die „Impfung“ enthält einen Barcode :
    https://henrymakow.com/deutsche/2021/10/05/die-impfung-enthalt-einen-barcode/

    “Verknüpfung von digitalem Ausweis, Impfausweis und sozialem Kreditsystem” –
    “Microsoft-Patentanmeldung zum Kauf und Verkauf von Bitcoin. Microsoft Weltpatent Nummer 060606 und der Plan für die globale Versklavung: Die Aktivität des menschlichen Körpers im Zusammenhang mit einer einem Benutzer bereitgestellten Aufgabe kann in einem Mining-Prozess eines Kryptowährungssystems verwendet werden…”:
    https://www.pravda-tv.com/2020/04/microsoft-patent-2020-060606-wie-in-der-bibel-prophezeit-das-malzeichen-des-tieres-ist-da-videos/

    Hier sind die Patentinformationen für das Microsoft-Gerät zum Kauf und Verkauf von Kryptowährung unter Verwendung des menschlichen Körpers :

    https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2020060606&tab=PCTBIBLIO

    “Pressesprecher des Weißen Hauses bezeichnet Geimpfte als „Markierte“ – Zeichen der Bestie”:

    https://uncutnews.ch/pressesprecher-des-weissen-hauses-bezeichnet-geimpfte-als-markierte-mark-of-the-beast-zeichen-der-bestie/

    DAHER werden die Arbeitnehmer zur “Impfung” gezwungen bzw. gefeuert bei Verweigerung – weil Bill Gates Digital-Coin-WELT”währungs”-System eben nur mit den s.g. “Geimpften” funktionieren KANN – das sind “aus seiner Sicht” eben ALLE Menschen.
    “Ungeimpfte” gibt es für diesen abartig satanischen WEF-Globalist-Technochkraten-Schwerverbrecher-Unmenschen natürlich dann NICHT. Daher das eingebaute “Todes-/allmählich-Verkrebsungs-Programm” im Impf-Gift. Es sollen nur 500 Millionen “Markierte” übrig beleiben (Georgia Guidestones).

  6. Auch wenn es schon öfters geschrieben wurde, ( ich war 1989 auch in der DDR auf der Straße) , die Ereignisse gleichen sich immer mehr der damaligen Zeit an. Die Obrigkeit, abgehoben, in ihrer Blase sich bequem gemacht, erkennen nicht, das ihre Zeit abgelaufen ist. Wenn man sich nur die heutigen ‚Repräsentanten‘ Deutschland ’s anschaut, sind wir nur noch zum Gespött in der Welt verkommen. Und Deutschland ist schon lange nur noch unteres Mittelmaß.

    • „erkennen nicht, das ihre Zeit abgelaufen ist“ – bitte erläutern, was kommt dann ? Mit unterem Mittelmass könnte ich mich zufrieden geben, wenn es denn ehrlich zugehen würde, Aber wie sollen den die derzeitigen Machtverhältnisse bereinigt werden ? Wie stürzt man ein System wo jeder und Alles käuflich ist ?

  7. High, so wie durch die immer gleichen Bedrohnungen die dadurch permanent ausgelösten Angstzustände kontinuierlich einer Gewöhnung weichen, findet das auch bei falschen Beschuldigungen ( biblisch: falsch Zeugnis wider deinen Nächsten reden ) Verleumdungen und Beleidigungen statt. Die MS-Medien haben sich daher für diese Aufgabe selbst unbrauchbar gemacht. Freundlichst Fiete

  8. „Geschichte“ ist „die Lüge“ (der Herrschenden), auf die man sich geeinigt hat. Die s.g. „Wende“ / 1989 ist eben NICHT (allein) durch „das Volk“ passiert, sondern weil die UdssR (durch das mit den USA „um die Wette totrüsten“) pleite waren, und Mielke schon Mitte/Ende der 80er-Jahre in Moskau von den Sowjets darüber informiert wurde (was historisch durch Aussagen von ex-KP-Funktionären belegt ist). Die DDR-Bonzen hatten sich daher eine perfide Strategie ausgedacht, wie sie ihr „Sozialismus“-Modell zum Schein „untergehen“ lassen. (Gysi spielte hierbei eine interessante Rolle, man sehe sich z.B. alte Video-Aufzeichnungen von seinen „Reden“ bei den DDR-„Protesten“ an, und sein, nach 1990, Insicherheitbringen der SED-Millionen). Dann, kurz nach „der Wende“, wurde über die „DeMaiziere-Schiene, Merkel in die Helmut Kohl-„Kreise“ eingebracht – und die Infilitration der ex-„West“-„BRD“(=Besatzungskonstrukt der alliierten Treuhandverwaltung) durch die SED-Merkel konnte beginnen. Was 16 Jahre neo-DDRsierung durch Merkel-Kasner(IM Erika) aus unserem Land gemacht haben, sieht man JETZT. Das hat auch nichts mit den s.g. „Wahlen“ zu tun, oder weil die Deutschen falsch „gewählt haben“ zu tun, sondern mit der (von den Bilderbergern-Konferenzen Jahre vorher) zur Vor-„AusWAHL“ gestellten Kandidaten (denen dort Jahre vorher schon „eingeimpft“ wurde, was sie „zu machen“ haben, wenn „ihr (historischer) Moment“ gekommen ist.) Man beachte die Teilnehmerlisten der Bilderbergerkonferenzen von 1954 bis heute, welcher Politiker wann eingeladen wurde.
    __

    Diese s.g. BRD-„Wahlen“ sind seit jeher ein reiner FAKE (wie auch damals in der „DDR“, doch dort hat es das Volk irgendwann mal durchschaut, im Westteil der Besatzungsszone leider bis heute immer noch nicht). Es gewann nämlich IMMER seit 1949 „praktischerweise für die Verbrecher-Globalisten“, um ihre seit Jahrzehnten geplante Agenda durchzusetzen, ein BILDERBERG-Konferenz-Teilnehmer, der „zufällig“ auch der Kanzlerkandidat für das Besatzer-Konstrukt namens „BRD“ war. Scholz ist das aktuellste Beispiel.

    Artikel aus 2010: „Der Beweis, Olaf Scholz war bei Bilderberg“:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/06/der-beweis-olaf-scholz-war-bei.html

    Artikel aus 2020 „Der Bilderberger Olaf Scholz soll Kanzler werden“ :
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/08/der-bilderberger-olaf-scholz-soll.html

    Video aus 2016: „Manipulierte Wahlen – Petra Kaiser hat als Wahlhelferin Unregelmäßigkeiten bei der Wahl beobachtet und meint, daß diese viel verbreiteter sind als wir annehmen und stellt die Frage, inwieweit Wahlen überhaupt Gültigkeit haben.“ :
    https://bewusst.tv/manipulierte-wahlen/

  9. Es spielt eigentlich keine Rolle mehr !
    Es gab schon vor 2 Jahren die Einschätzung, daß die Spikes der Therapie schädlich sind und rund 60 % der Impflinge umbringen werden innerhalb der nächsten 5 Jahre.
    Inzwischen stellen Pathologen schon fest, daß ihre Toten an den Therapie-Spikes gestorben sind – die Mehrheit der Weißkittel schweigt dazu, weil ihre Geldquellen das nicht hören wollen !

    Der Knackpunkt ist aber, daß runde 80 Prozent schon die Therapie-Spikes im Körper haben und damit zukünftige Opfer der schleichenden Spikes-Schädigung werden. Selbst eine Abschaffung der Therapie wird daran nichts mehr ändern.
    Die Zwangs-Spritze wird nur dazu führen, daß die Kontrollgruppe, die die Therapie ad absurdum führen wird, mit Gewalt vernichtet wird. Politisch nachvollziehbar – aber auch ein Verbrechen – ein perfektes Verbrechen, denn es wird nicht geahndet werden!

  10. Man muss sich je länger um so häufiger allen Ernstes fragen, warum es auffälligerweise soviele, zumeist weibliche, sehr oft extrem narzisstische Mitglieder des BT’s waren und sind, welche das auch im Ausland einstmals sehr angesehene Deutschland, in ein solches, noch nie dagewesenes Schlammassel getrieben haben?
    Gibt es – ausser der Quotenfrage – wahre und plausible Gründe dieses Negativphänomens?

  11. Der Staat holt lediglich zum nächsten Schlag aus. Die Spaziergänge haben etwas in Bewegung gesetzt, aber die Impfpflicht kommt trotzdem, der Terror nimmt erst recht Fahrt auf. Die Diktatur wird so nicht beseitigt, im Gegenteil. Nehammer aus Österreich bringt es auf den Punkt. Lockdown ist gut, damit die Polizei üben kann. Und Gates faselt von der nächsten Pandemie, die noch schlimmer wird als diese. Die Menschheit wird zwangsgeimpft, nicht nur einmal, nicht nur gegen Corona.

  12. @ Rolf Wittwer
    Als Frau in einer Führungsposition habe ich schon sehr früh festgestellt, es gibt nichts Schlimmeres als Weiber! Genau diese jedoch haben wir zum Großteil in der Regierung und in Führungspositionen. Sie wollen immer mehr Rechte,sind jedoch zumeist überfordert, ihre Pflichten zu erfüllen. Die sogenannte Emanzipation war ein Schuss nach hinten für Frauen. Sie haben heute Doppel- und dreifachbelastung und die wenigsten erhalten den Lohn ihrer männlichen Pendants. Ausserdem spielt die Emotion eine große Rolle. Frauen, von Natur aus vorgesehen, Kinder zu gebären und zu versorgen, haben mehr Empathier etc. In von Männern dominierten Berufen fällt ihnen dies jedoch auf die Füße und viele werden bösartig oder wollen ihre soziale Ideolgie.einfach durchsetzen. Die Verweiblichung der Knaben und Männer vervollständigt das menschliche Desaster der meisten Menschen ohne dass es Ihnen bewußt wird. Die psychischen Probleme wurden immer größer und heute wenden sich die Frauen den neueingebürgerten Beschützern zu. Einfach nur schizophren und total gaga, siehe Genderwahn. Wer wider die Natur lebt, muss sich nicht wundern, dass er untergeht., oder wenn es dem Esel zu gut (Dekadenz)geht, versucht er auf dem Eis zu tanzen. Wie die ungefälschte Geschichte zeigt, bricht er ein und wird wieder einmal ersaufen.

  13. Video, 22.01.22:

    Imad Karim interviewt David Engels –

    „zur Zukunft Europas – es gilt, diese abendländische Zivilisation zu schützen“ :

  14. CORONA BLASE PLATZT – ENGLAND HAT ALLE ZAHLEN GEFÄLSCHT – SICHER GENAU SO WIE IN DEUTSCHLAND & DER EU

    ES GEHT AUFWÄRTS – WIR MÜSSEN DIE LÜGNER NUN ZUR STRECKE BRINGEN !!

    Es ist im Grunde eine totale Vernichtung sämtlicher Covid Akteure, was sich gerade in England abspielt.

    Die Bevölkerung ist gerade regelrecht fassungslos, weil immer mehr Wahrheiten ans Licht kommen.

    Der Druck auf Johnson und sein Corona Regime ist inzwischen so stark geworden, dass die Denunzianten der Massenmedien gerade versuchen, die Seite zu wechseln.

    Ein Hauptgrund dafür ist, dass die Briten gerade bestätigt bekommen haben, dass die Anzahl der echten Corona Toten aus den letzten 2 Jahren gerade einmal bei 17.500 Fällen liegt.

    Die Behörden haben zugegeben, dass von den zuvor genannten 150.000 Corona Toten 132.500 Personen nicht an Corona, sondern an anderen ,schweren Grunderkrankungen verstorben sind.

    Ab Donnerstag fallen in England sämtliche Corona Maßnahmen weg.

    Boris Johnson wird vermutlich gestürzt. Im Dezember wollte er noch die Zwangsimpfung durchsetzen. Er hat mehrere Hundert Milliarden in den Sand gesetzt.

    Für eine Anzahl an Covid Toten, die identisch ist, mit den Todesfällen einer mittleren Grippewelle !!

    Hinzu kommt, dass ein erheblicher Anteil der an Covid verstorbenen über 70 Jahre alt war.

    Die Nachrichten auf GB News überschlagen sich gerade.

    Inzwischen ist klar, dass Johnson und enge Mitarbeiter seiner Partei mehrmals die lockdown Regeln gebrochen haben.

    Die Kettenreaktion ist bereits im vollen Gange. Nicola Sturgeon kappt die Covid Verordnungen.

    https://www.thescottishsun.co.uk/news/scottish-news/8300369/full-list-scotland-current-covid-restrictions/

    Nicola Sturgeon ist die Merkel Schottlands. Es geht jetzt wohl darum, noch schnell sämtliche Spuren zu verwischen.

    Da Omicron hauptsächlich die Geimpften erwischt hat, bastelt man nun an einer Untervariante für Deutschland. Inzwischen werden die Infizierten ja angeblich nur noch vom RKI geschätzt, weil es so viele sind.

    Wären nur die Ungeimpften betroffen, dann hätte das RKI mit Sicherheit jeden einzelnen gezählt.

    Eines sollten wir niemals übersehen. Ein Großteil der Spieler des FC Bayern, wurde im Dezember geimpft. 9 Spieler und mehrere Betreuer, waren bereits 3 Wochen nach der Booster Impfung , also nach der dritten Impfung, mit Corona infiziert und in Quarantäne.

    Bei einem geimpften Spieler wurde eine Herzmuskel Entzündung festgestellt.

    Soviel zur Wirkung und zum Schutz der SARS-CoV-2 Impfstoffe !!!

    Die Wahrheit über die gesamte Corona Lüge, die gerade in England ans Licht kommt, gilt eins zu eins auch für Deutschland !!!

    In England sind ungefähr 50 Millionen Menschen geimpft. Genau so viele wie in Deutschland.

    Ich wünsche uns allen, dass immer mehr EU Staaten dem Beispiel von Tschechien und Spanien folgen werden.

  15. .
    1. Von Telegram.org downloaden.
    .
    2. Auf dem Mobiltelefon installieren.
    .
    3. Keine Zensur.
    .
    Wer braucht schon Apple und Google?
    .

  16. Telegramm
    „Brandbeschleuniger für Rechtextremismus und Verschwörungstheorien”

    Ihr braucht Telegram nicht abzuschalten. Ihr müsst einfach nur die Ursache beseitigen.
    Zeigt euch selber an und geht ins Gefängnis.

Kommentarfunktion ist geschlossen.