Mittwoch, 22. Mai 2024
Suche
Close this search box.

Deutschland steht auf: Großdemo in Magdeburg am 16. September

Deutschland steht auf: Großdemo in Magdeburg am 16. September

In Magdeburg soll es beginnen: Deutschland geht auf die Straße! (Symbolbild:Archiv)

Am Samstag, den 16. September wird auf dem Magdeburger Domplatz eine Großdemonstration unter dem Motto „Deutschland steht auf“ stattfinden. Dazu hat ein breites Bündnis verschiedenster Initiativen aufgerufen, unter anderem der namensgebende Städte-Zusammenschluss “Deutschland steht auf”, “Reformation 2.0”, “Alternative Kinder-Zukunft”, verschiedene AfD-Gruppierungen, “Die Basis”, “Demokratischer Widerstand”, “Gemeinwohllobby”, “Christen im Widerstand”, “Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie”, “Ärzte für Aufklärung”, “Pflege für Aufklärung“, “Eltern stehen auf”, “Soldaten fürs Grundgesetz”, “Polizisten für Aufklärung”, “Anwälte für Aufklärung” und die “Atlas Initiative”. Beginn ist um 13 Uhr, zentraler Treffpunkt ist der Domplatz in Magdeburg. 

Die hochkarätig besetzte Veranstaltung ruft alle Deutschen auf, sich endlich gegen die ständige Bevormundung durch die Politik aufzulehnen. Gefordert werden der sofortige Rücktritt von Robert Habeck und Karl Lauterbach wie auch der Austritt Deutschlands aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Vor allem weil es Habecks katastrophales Heizungsgesetz zahllosen Deutschen unmöglich machen wird, sich das Heizen noch leisten zu können, will man zum Herbstbeginn den Ernst der Lage öffentlich anprangern. Mit seiner öffentlich immer wieder offenbarten völligen wirtschaftlichen Ahnungslosigkeit reißt dieser Wirtschaftsminister das Land, mit dem er sich erklärtermaßen ohnehin nicht identifizieren kann, in den Abgrund.

Schluß mit dieser Chaos-Regierung!

Und dass Lauterbach trotz seiner zahllosen Impflügen und all den angerichteten gesundheitlichen Schäden nach wie vor im Amt ist, statt auf der Anklagebank zu sitzen, ist ein nicht minder katastrophaler Zustand. Da zudem bereits die nächsten Corona- und Impfmaßnahmen bevorstehen und die Politik langfristig Grundrechtseinschränkungen, Lockdowns und ähnliche Maßnahmen im Namen des Klimas plant, muss die Öffentlichkeit ihren Widerstand nun lautstark artikulieren.

Die Organisatoren der Magdeburger Kundgebung fordern ferner:

  • die Einführung einer konsequenten und persönlichen Politikerhaftung;
  • Eine verfassungsrechtliche Garantie zur Erhaltung der Bargelds;
  • Vetorecht des Bürgers im Abstimmungsweg gegen Gesetze.

Hochkarätige Rednerliste

Ab 13.30 Uhr werden unter anderem der Mikrobiologe und Kritiker der Corona-Beschränkungen, Professor Sucharit Bhakdi und weitere Mediziner auf der Bühne stehen, die sich gegen das epochale Impfverbrechen und die diversen Freiheitsberaubungen der Regierung gewehrt hatten und dafür ausgegrenzt, angefeindet oder gar standes- oder strafrechtlich verfolgt wurden. Auch die sonstige Rednerliste ist hochkarätig. Live zugeschaltet wird unter anderem Dr. Markus Krall sein, der derzeit die ganze Härte und Skrupellosigkeit des Linksstaates und den Missbrauch seiner Verfassungsschutzorgane zu spüren bekommt, indem man ihn mit dem sogenannten Reichsbürger-Putsch in Verbindung bringen will und dabei persönliche Daten und Ermittlungsprotokolle an die Medien durchgestochen hat

Durch die Demonstration soll an die Politik und die (noch) schweigende passive Mehrheit im Land klar und mutvoll signalisiert werden, dass es eine Frage des nationalen und individuellen Überlebens geworden ist, die beispiellose Amokfahrt dieser Regierung zu stoppen und die Entmündigung der Bürger durch intransparente und nicht demokratisch legitimierte Großorganisationen wie UNO, WHO oder EU zu beenden. Für den 3. Oktober ist übrigens eine noch größere Kundgebung in Berlin geplant; weitere Einzelheiten hierzu werden noch bekanntgegeben (aktuelle Telegram-Infos: Siehe hier).

15 Antworten

  1. Es wäre schön, wenn es so eine große Demo auch in Hamburg , aber Berlin ist ja auch okay, da bin ich dann sofort dabei.

    13
    1
  2. Es wäre schön, wenn es so eine große Demo auch in Hamburg gäbe, aber Berlin ist ja auch okay, da bin ich dann sofort dabei.

    6
    1
  3. Ich wäre so gerne dabei. Leider wohne ich im tiefen Südwesten der Republik wo solche Demos sehr selten stattfinden.

    4
    1
  4. @Gefordert wird der sofortige Rücktritt von Robert Habeck und Karl Lauterbach, wie auch der Austritt Deutschlands aus der Weltgesundheitsorganisation WHO.
    das reicht nicht – da müssen die ganzen Handlanger des WEF komplett weg – also die ganze Blockpartei ! Sonst wird – wie bei dem Rücktritt von Graichen – nur ein Handlanger durch eine andere Marionette ausgetauscht!

    Und da reicht auch nicht die WHO, sondern auch die EU muß weg – und die nützlichen Strukturen mit loyalem Personal neu aufgebaut werden !
    Und wenn ich schon dabei bei, die Arbeitsverweigerer PEI , RKI , EMA, DIVI ind STIKO müssen auch neu sortiert werden – und auf die STIKO kann man fraglos verzichten, denn die dient nur als Pharma-Lobbyist, um gewinnträchtige Spritzen aller Art einzuführen!
    Es gibt sehr viel zu tun Art.23 GG oder die Harbarth-Paragraphen aus dem Grundgesetz – Polizei, Justiz und Militär sind neu zu sortieren !
    Es muß jedem bewußt sein, das diese 3 Figuren nur der Anfang sein können und noch lange keine Lösung sind !

    27
    3
  5. Das ist natürlich schön, wichtig und langfristig wesentlich notwendiger wäre eine große internationale Bewegung ins Leben zu rufen.

    Teil 1:
    Eine Umkehr, viel mehr eine Korrektur in normale Verhältnisse fordern, Genderismus ist nicht “modern” und schon gar nicht richtig, in weiten Bereichen ist er einfach nur geisteskrank, abartig und abstoßend.
    Die Heteros sollen ein Ende der verordneten Zwangshomosexualisierung fordern, ein Transdings mit Penis der als “gefühlte Frau” Sex mit Männer bevorzugt ist keine Frau ohne Bonusloch, ER ist einfach nur Homosexuell, basta!
    Wer das als Partner so will hat andere nichts anzugehen, ich will aber damit nicht ständig zwangskonfrontiert werden, ER kann sich selbstverständlich als Frau fühlen und stylen, ebenso selbstverständlich muss ER vor Diskriminierung geschützt werden, das alles berechtigt aber nicht eine ganze Gesellschaft zu zwingen völlig idiotische und lächerliche Evolutionsverdrehungen anzunehmen.
    Sie sollen ihre Welt haben und wir unsere, wir wollen keine Adaption von sexuellen Praktiken die für Heteros einer psychischen Vergewaltigung gleichkommt, schluß damit!
    Zugleich soll es ein Einfordern des Schutzes von Kindern und Jugendlichen vor der sexuellen Indoktrinierung des Genderismus geben, sie sollen ihre Sexualität frei ohne jede Beeinflußung dann entwickeln wenn es sie so weit sind, diese Perversen züchten hier keine neuen “Welpen” heran die sie benutzen können, würde ein Mann das mit jungen Mädchen machen kann man sich das Geschrei der Entrüstung bildlich vorstellen, warum sollte man hier etwa aus falscher Toleranz etwas begrüßen was hochgradig kriminell ist und permanente eklatante psychische Schäden verursacht – das alles ist sexuelle Nötigung!
    Teil 2:
    Schluß mit dem Helikopterstaat, keine unötigen Einmischungen mehr in die privaten Belange jedes Individiums, die Politik soll nur Verwalten, Regulieren und die Ordnung garantieren, der Karrierepolitiker soll endlich seine hetzerische Schnauze halten – das alles ist psychische Gewalt!
    Teil 3:
    Eine längst überfällige Kontrolle und Regulierung der IT-Größen wie Google, Facebook, YouTube etc, wir die Gesellschaft, wir der Staat hat zu bestimmen was wir hören, sehen und zu denken haben, das ständige Ausspionieren, die schäbige und erstohlene Erfassung von persönlichem Datenmaterial, die Zwangsregistrierungen, der Zwang angebliche “Updates” zulassen zu müssen, das alles muss sofort aufhören, notfalls sollen Steuergelder investiert werden um etliche gleichwertige Alternativen zu erschaffen die dieses unanehmbare Monopol beenden – das alles ist Kriminell, Diskriminierend, Unverschämt, Herablassend, Erzieherisch und extrem gefährlich!

    … und es gäbe noch so viel mehr was wir endlich loswerden müssen …

    36
    3
  6. Na endlich tut sich was. Es wird aber auch Zeit. Diese unsägliche Regierung muss abdanken, Nicht nur Habeck und Lauterbach. Die bringen es sonst fertig und zwingen uns wieder einen Lockdown und die Giftspritze auf, wenn im Herbst die Infektionen steigen. Und sie werden steigen. Besonders bei den “Geimpften”, weil die mit dem Spikeprotein infiziert sind. Leider kann ich an dem Tag nicht nach Magdeburg kommen. Aber bei der Berlin Demo bin ich dann wieder dabei. Wir müssen unbedingt verhindern, dass diese unfähige grüne Sektenregierung noch mehr Unheil anrichtet, bevor es zu spät ist und das ganze Grundgesetz umgeschrieben wird.

    19
    3
    1. Sie können dies über Ansage! tun (siehe “Spenden” bzw. “Unterstützen” oder Link am Artikelende) mit Verwendungszweck “Magdeburg”, wir leiten die Spenden weiter.

      4
      1
  7. :::::::::::::
    stöbere gerade in Ommas Nachlasskisten auf dem Dachboden, als mir unachtsam eine nie zuvor gesehen, kristallene Kugel unter den Tischdecken heraus kullert. Springe gleich hinterher und zack … halte ich das selten schöne Ding in den Händen. Ich staune wohl sekundenlang, als ihr eben noch wasserklares Innenleben plötzlich neblig eintrübt und – ja ich denk ich spinne – Bilder von Zeitungen und Magazinen erscheinen.
    Dann, wie durch eine Lupe, lese ich Schlagzeilen ….
    Samstag, 16.09.2023, Magdeburg, über Stunden Ausnahmezustand… … Angriff antidemokratischer Gruppierungen auf Demokratie … …. größtes Polizeiaufgebot seit Vereinigung… …wehrhafte Dekmokratie mobilisiert alle Kräfte… …Straßenkampf gegen rechtsterroristische Massenbewegung …. ….Sonntag, 17.09.2023, Kanzleramt Krisensitzung…. …Montag, 18.09.2023, IM Faeser verkündet Sofort-Verbot aller antidemokratisch gesinnter Gruppen… …tausende Verhaftungen… …müsse Exempel statuieren

    Ich bin entsetzt,
    … lasse das Kugelding vor Schreck fallen und in tausend Stücke zerspringen. Dann ist mir, als hörte ich …. die Deutsche Nationalhymne, … aber irgendwie … falsch herum …. Völlig verwirrt steige ich vom Dachboden herab.

    :::::::::::::

    13
    2
  8. Und dann müsste unbedingt die schönste und herzergreifendste Nationalhymne der Welt, der DDR, gesungen werden. . … , dass nie eine Mutter mehr ihren Sohn beweint.- … , dass die Sonne schön wie nie über Deutschland scheint.
    Auf geht’s. Schluss mit den Mätzchen. Der Osten schreitet voran.

    15
    1