Donnerstag, 13. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Deutschlands Humanschlepperflotte wächst: “Sea-Eye 5” sorgt für mehr Nachschub an illegalen Migranten

Deutschlands Humanschlepperflotte wächst: “Sea-Eye 5” sorgt für mehr Nachschub an illegalen Migranten

“Seenotrettung”: Europa und Deutschland voraus – wie lange noch? (Foto:Shutterstock)

Die internationale Schleusermafia hat einen weiteren Grund zum Feiern: Nicht genug damit, dass die EU weiterhin keinerlei ernsthafte Anstrengungen unternimmt, um der Massenmigration, die sie seit Jahren heimsucht, Herr zu werden, werden im Sommer die sogenannten Hilfsorganisationen “Sea-Eye” und “United4Rescue” auch noch ein weiteres Schiff zur „Seenotrettung“ ins Mittelmeer schicken. In den kommenden Wochen soll die „Nis Randers“, ein ehemaliger Seenotkreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, überholt und dann unter dem Namen „Sea-Eye 5” weitere Massen illegaler Migranten nach Europa und dann vor allem nach Deutschland bringen, um so migrationspolitische Tatsachen zu schaffen.

Der Rettungskreuzer sei eine Antwort auf die stetig zunehmenden Hürden, mit denen die zivile Seenotrettung behindert werde, hieß es im üblichen verlogenen Geschwätz der Organisation. Den zivilen Rettungsschiffen würden weit entfernte Häfen zugewiesen oder die Schiffe festgesetzt, um weitere Einsätze zu verhindern, so die Klage, obwohl solche Maßnahmen nur ein verzweifelter Versuch sind, die Migration zumindest etwas zu reduzieren. Tatsächlich tragen “United4Rescue” und ähnliche Gruppen – neben den sie finanzierenden staatlichen und kirchlichen Mittätern – die Hauptverantwortung für die Toten im Mittelmeer.

Arroganz gesinnungsethischer Gutmenschen

Denn die Schleuserbanden lassen die Migranten allein deshalb in seeuntüchtigen Vehikeln ins Wasser, weil sie genau wissen, dass die „Retter“ zumeist schon kurz hinter der 12-Meilen-Zone bereitstehen, um sie an Bord zu nehmen. Australien, das diesem Spuk von Anfang an mit äußerster Konsequenz entgegentreten ist, hat weder ein Migrantenproblem noch massenhaft Tote vor seinen Küsten zu beklagen – weil die Schlepper genau wissen, dass sie keine Chance haben, ihre menschliche Fracht ans Ziel zu bringen.

Aber diese realpolitischen, logischen Zusammenhänge interessieren gesinnungsethische Gutmenschen in ihrer pseudohumanitären Arroganz natürlich nicht – genauso wenig wie die kulturellen und sozialen Folgen, die es hat, dass Europa unaufhörlich mit Millionen von Migranten geflutet wird. Vor allem hat natürlich wieder die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) wieder die Finger in diesem schmutzigen Spiel: Sie war es, die das Bündnis “United4Rescue” einst initiiert und eine Spendenkampagne zur Finanzierung des mit 465.000 Euro zu Buche schlagenden Kaufpreises des Schiffes gestartet hat. Die „Sea Eye 5“ wird das vierte Schiff von “United4Rescue” sein, das dieser faktischen Unterstützung des Menschenhandels dient. Der offenen oder zumindest stillschweigenden Unterstützung durch die Ampel-Regierung kann man sich dabei sicher sein.

30 Antworten

    1. Nirgendwo hin.
      Uns will keiner haben, ausgenommen wir bringen einen prall gefüllten Geldbeutel mit.
      Ist der Geldbeutel später leer, heißt es vereinfacht ausgedrückt: „Kraut, go home!”

      21
  1. Immer mehr männliche Flüchtlinge im wehrfähigen Alter nach Deutschland, die dann schnell eingebürgert werden. Das sind nach meiner Ansicht Methoden wie man in der Antike aus Sklaven Söldner gemacht hat. In Anbetracht des nahenden Weltkrieges benötigt man natürlich Kanonenfutter. Da macht man dann, arme Flüchtlinge die aus der Welt herbeigelockt werden, schnell mal zu Söldnern. Alles unter dem Deckmantel der Menschlichkeit. Perfider geht es nicht und D wieder mal vorne weg. Das ganze kann aber auch nach hinten losgehen und die moslemischen Führer schnappen sich die Heerscharen zur Eroberung von Mitteleuropa. Aber das zu erkennen sind unsere Regierenden einfach zu doof.

    17
    1. Das sind keine Flüchtlinge.

      Echte Flüchtlinge sind vorwiegend Frauen, Kinder und greise Männer in Not.
      Hier kommen jedoch fast ausschließlich junge, wehrfähige Männer in bester Laune, weil sie wissen, daß sie lebenslang ausgehalten werden und nie mehr arbeiten müssen.
      Es sind illegale Einwanderer, von denen niemand weiß, wer sie sind und was sie im Schilde führen.
      Tausende und Abertausende solcher junger Männer, die ungebeten eindringen, nennt man Invasoren.

      Mit dem falschen Wort ‘Flüchtlinge’ belügen uns die Politiker und die Medien. Das steckt mittlerweile so tief in den Köpfen der Bevölkerung, daß sich letztere schon selber belügt.
      Unfassbar!

      20
      1. … illegale Einwanderer, von denen niemand weiß, wer sie sind und was sie im Schilde führen.

        Sie wissen nicht, was die im Schilde führen? Ernsthaft?

        Gockeln Sie mal, was eine Hidschra ist. Fingerzeig: das ist ein Dschihad durch Einwanderung.

        1. Es sind nicht alle islamische Jihadies.

          Es gibt viele schwarze und braune Stämme mit hoher Moral und Geistigkeit.
          Solche Leute steigen allerdings nicht über einen Zaun oder dringen gewaltsam in ein Land ein. Sie kommen zumeist auf regulären Wegen, haben ordentliche Papiere und sind freundlicher Natur.
          Man kann sie also an ihrem jeweiligen Verhalten erkennen und unterscheiden.
          Die Fähigkeit zu unterscheiden scheint leider vielen Zeitgenossen nicht gegeben zu sein.

          1
          4
      2. Bimmelbahn ihre Bahn scheint schlecht gewartet zu sein. Sie verstehen einfach meine Signale nicht. Ihre Belehrungen könne Sie einfach knicken. Das was Sie da schreiben steckt schon in meinem Text mit drin. Aber bimmeln Sie ruhig weiter mit Ihrer belehrenden Bimmel.

        2
        3
        1. Dankeschön für die gnädige Erlaubnis, weiter zu bimmeln!
          „Darauf trinke mer oiner, gell?”
          🍻

    2. Also die Omas gegen Rechts wollen doch auch mal was warmes im Bauch spüren! Last ihnen doch die Freude!

    3. nanu.
      Das ganze kann aber auch nach hinten losgehen und die moslemischen Führer schnappen sich die Heerscharen zur Eroberung von Mitteleuropa. Aber das zu erkennen sind unsere Regierenden einfach zu doof.

      Das Glaube ich schon eher denn der Anfang ist schon gemacht.Sie,die Moslems bringen uns jetzt schon Mores bei.Diese Massen Vergewaltigungen haben ein ziel Frauen duckt euch.Eure Freiheiten habt ihr freiwillig aufgegeben.Die Messermorde sind zum Erziehen da.Wir haben die Taten der ISIS Vergessen.Die Verantwortlichen dieses Bürgerkrieges bringen sich im Ausland in Sicherheit.

  2. Wahrscheinlich hat Frau Göring-Ecker bzw. ihr Mann wieder die Finger im Spiel. Muss unheimlich Spaß machen, den Gutmenschen auf Kosten anderer zu spielen und auf diese Weise mitzuwirken, ganze Länder zu destabilisieren.
    Herr Scholz, machen Sie Ihre Worte wahr ( und klopfen Sie diesen D- Vernichtern kräftig auf die Finger.

    12
    1
  3. Illegale Migranten oder kolonistische islamische Landnehmer, das ist hier die Frage!

  4. Wer heute noch nicht aus den Vereinen ausgetreten ist sollte das schnellstens nachholen. Sie können ihre Finger nicht von kleinen Jungs und Mädchen lassen, aber ich denke, dass sie, wenn sie mal einen Moment Pause machen, die Zeit haben, die Waffen für den Krieg zu segnen. Diese Pharisäer gehören mit der Peitsche aus dem Tempel geprügelt. Zum Glück haben wir den Austritt schon vor mehr als 30 Jahren vollzogen und es nie bereut. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_100422566/afd-politiker-schaufert-wehrt-sich-gegen-kirchenrauswurf-fall-fuer-rom.html

  5. Gibt es denn niemanden, der das Zeug dazu hat, diese Hochverräter und Amts-Eids-brecher vor Gericht zu bringen?

    Um die Folgen zu erkennen, muss man wahrlich kein Genie sein … – gesunder Menschenverstand reicht völlig!

    11
    1. Hier in Deutschland hilft nur noch die völlige Zerstörung, ansonsten wacht der Michel nicht auf! Ist einfach zu faul zum Denken, da er heute in der Mehrheit Übergewichtig ist und dann gibt es immer eine Blutleere im Hirn!

    2. Dazu ist der Deutsche zu Blöd.Egal wer im im Hintern tritt.Er (der Deutsche) sagt Danke.

  6. Bisher ist ja nur ein Teil des Skandals bekannt. Irgendwo kommen die ganzen Migranten ja her, die sich dann “retten ” lassen. Mir kann doch keiner erzählen, dass die zu Fuss durch die Sahara kommen. Ich gehe davon aus, dass es Trnsportdienste mit Bussen und Lastwagen durch die Sahara gibt, die ebenfalls mit deutschem Steuergeld finanziert werden.

    So lange die Mehrheit der Deutschen Ihre Lieblingsltparteien weiter wählt, wird das so weiter gehen. Wir bekommen mehr Messerfachkräfte, die nächste Pandemie mit noch giftigeren Spritzen und einen Krieg mit Russland, es wird geliefert wie bestellt !

    10
  7. Wo bleibt der Einsatz der Marine, der diesen “Einwanderungskrieg” von überwiegend Illegalen stoppt?
    Was wollen wir mit vorwiegend Analphabeten, mit vielen Kriminellen, die noch unsere Sozialkassen plündern und später noch eine Grundrente erhalten, auch wenn sie sich hier bis zum hohen Rentenalter auf die faule Haut legen/gelegt haben !

    Pfui, ihr “Einwanderungsbesoffenen” !

    Hier etwas anderes:

    https://youtu.be/Nkrlzj0TfC8
    Vermietertagebuch – Alexander Raue – 6.6.2024

    „Eklat: Kiesewetter rastet im ZDF komplett aus.
    Gestern ist der CDU-Politiker Kiesewetter bei Lanz komplett ausgerastet. Er spricht davon, dass Deutschland das Kriegsziel von Putin ist und spricht von Bomben auf Berlin. Er stellt 2 krasse Forderungen auf, die Deutschland extrem verändern würden.“

    https://youtu.be/GvENiRVyjqk
    Vermietertagebuch – Alexander Raue – 7.6.2024

    „STRAFE: Landrat kürzt Asyl-Geld – Grüne Stink-Sauer!
    Deutschland hat die nächste Hochwasser-Katastrophe und deswegen wurden Flüchtlinge zum Hochwasser-Einsatz eingeteilt. Viele Flüchtlinge helfen, aber viele andere Flüchtlinge verweigern Hochwasser-Einsatz und das völlig grundlos! Sie haben einfach keine Lust! Deswegen will der Landrat das Asyl-Geld für diese Flüchtlinge kürzen und die Grünen sind Stink-Sauer!“

    13
  8. Der rechtsextreme Teil der Gesellschaft ist sich einig, dass ausländische Straftäter abzuschieben sind.
    In der Mitte der Gesellschaft ist man sich einig, Straftäter nicht abzuschieben und weitere zu importieren.

    2
    1
  9. Aber natürlich interessieren Gutmenschen die kulturellen und sozialen Folgen, wenn Europa unaufhörlich mit Millionen von Migranten geflutet wird:

    „Bald ist Schluss mit dem lustigen Leben als Weißbrot! …Es wird irgendwann keine Weißbrote mehr geben… Die Enthomogenisierung der Gesellschaft schreitet voran. Ich unterstütze das mit meiner Arbeit.“ – Axel Steier (Mission Lifeline e. V.) am 17.12.2022

    Das ist zwar blanker Rassismus, aber für die 50 Milliarden Euro Jahresumsatz, die Caritas und Diakonie mit ihrer „Asyl-Tätigkeit“ jährlich machen, kann man doch (wieder einmal) das Kreuz ablegen und sich mit eigenen Schiffen an der Enthomogenisierung der Deutschen beteiligen.

  10. Was im Artikel fehlt: Im Vorstand von United4Rescue sitzt Thies Gundlach, Lebensgefährte von Katrin “alles so schön bunt hier” Göring-Eckardt.

  11. “In einer Kolumne meinte der Journalist Ulrich Reitz im Focus, dass die kirchliche Initiative in einer moralischen Grauzone sei. Er kommentierte im August 2020, dass sich die evangelische Kirche nicht um die Folgelasten ihrer Aktion kümmere. Weder um die Kosten, die sozialen Folgen, noch um die Integrationslasten, die auf die Rettungen folgten. ” – Wikipedia über United4Rescue

  12. Was im Artikel fehlt: Im Vorstand von United4Rescue sitzt Thies Gundlach (EKD), der Lebensgefährte von Katrin Göring-Eckardt (Die Grünen).
    United4Rescue hat von der Bundesregierung 2022 eine Unterstützung von 2 Millionen Euro aus Steuergeldern erhalten.