Mittwoch, 17. Juli 2024
Suche
Close this search box.

Entschwärzte RKI-Files: Ihr seid Verbrecher!

Entschwärzte RKI-Files: Ihr seid Verbrecher!

Die viel zu späte Aufarbeitung offenbart: Die “Schwurbler” hatten mit fast allem recht (Symbolbild:Imago)

Die nun entschärften Passagen der RKI-Files belegen Ungeheuerliches und zeigen, dass der Corona-Schwindel und beispiellose Betrug an der Bevölkerung vor über vier Jahren noch viel weiter reichte, als bisher bekannt. Das Robert-Koch-Institut hat im Sinne der Bundesregierung
die reale Bedrohung nicht nur maßlos aufgebauscht, sondern wusste ganz genau, dass die Wirkung der meisten Maßnahmen gleich Null war – und redete diese in der Öffentlichkeit trotzdem schön. “Der Tag, an dem das RKI die Wissenschaft verriet”, titelt die “Welt” und berichtet über Fassungslosigkeit und Empörung bei Wissenschaft und Politik über das, was die Protokolle von einer einer internen RKI-Sitzung vom Mai 2020 offenlegen.

Der Virologe Alexander Kekulé hatte schon damals den „willkürlich festgelegten Schwellenwert“ kritisiert. Die völlig arbiträr ausgewürfelte Inzidengrenze von 50 sei eine “Kombination der Daumenpeilung von Politikern, ungenannten Beratern und einem politischen Tauziehen zwischen den Staatskanzleien” gewesen. Eine wissenschaftliche Begründung dafür habe es nie gegeben, so Kekulé.  Nun sieht er sich nicht nur in dieser Einschätzung bestätigt, sondern findet weit deutlichere Worte: „Die Politik hat sich in Hinterzimmern den vertraulichen Rat einzelner ,Experten‘ geholt und dann Kraft Wassersuppe entschieden.

Nichts ging ohne Merkel

Natürlich fühlt sich auch der FDP-Vize Wolfgang Kubicki berufen, den Fall zu kommentieren: Aus den Protokollen werde deutlich, “wie stark das RKI schon in den ersten Monaten der Pandemie von der Bundesregierung an die Kandare genommen wurde“, kommentiert er die enthüllten Dokumente. „Ständig wurde erklärt, die Maßnahmen seien wissenschaftlich fundiert und über jeden Zweifel erhaben. Die Wahrheit ist: Spahn und Braun gaben im Zweifel drohend die Linien vor.“ Hier wird es allerdings lächerlich. Na klar, Kubicki, aber sicher doch: Spahn und Braun gaben die Linie vor… Das glaubt der FDP-Populist doch wohl selbst nicht!

Wenn wir uns schon auf dieses parteipolitische Blame-Game einlassen, dann ist ja wohl offensichtlich, wer hier alle Fäden in der Hand hielt: Selbstverständlich wurde die Linie von Mutti Merkel vorgegeben, als deren Kanzleramtschef Braun damals fungierte. Weder Braun noch Spahn rührten damals auch nur einen Finger ohne ihre Überkanzlerin. Kubicki braucht auch gar nicht zu versuchen, all das irgendwie als CDU-Verschulden darzustellen: Die Corona-Politik war ein parteiübergreifender Skandal. Ihr wusstet es alle, dass hier gelogen wird. Ich wusste es damals wie viele andere auch.Und wenn wir es schon als Laien wusste – ohne ein Heer von Beratern, lediglich mit einem funktionierenden Internetanschluss und einem intakten Verstand –, dann könnt Ihr euch nicht auf angebliche Unkenntnis berufen.

Ihr seid Verbrecher und mir wird übel, wenn ich einen von euch von Demokratie labern höre.

36 Responses

    1. Achtung neuer Film sehr zu empfehlen:

      corona der Film

      Siehe zur Premiere
      im youtube -Kanal der Landtagsabgeordneten Potsdam, Brandenburg :

      Dr. Daniela Oeynhausen mdL

      corona der Film - Premiere in Berlin

      https://www.youtube.com/watch?v=RIvgItWT1TA

      5
      1
  1. 👺-nicht willkürlich festgelegte Schwellenwerte-!
    Es floss Geld zur WHO u.a.!
    Vorher zum Ausrufen einer Pandemie= Inzidenz 5000!
    danach 50!
    Alles klar!?
    So steigert man Impfstoff Umsatz!
    (Ein Insider)

    22
  2. Ja sie wussten es alle, dass dieser Coronaschwindel im Prinzip frei erfunden war. Es gab weder eine gesellschaftspolitische noch eine medizinische Notwendigkeit irgend etwas gegen die Bürger zu veranlassen. Corona war ausschließlich eine politische Aktion einer Bundesregierung die getreu den Weisungen der Strippenzieher dieser Welt gefolgt ist. Mir ist es nicht wichtig ob Merkel die erste verantwortliche war oder nicht, Politiker aller Parteien außer der AfD im Bund und im Land sind verantwortlich gewesen in dem sie teilweise untertänigst die “Ergebnisse der MP Konferenz” (eine Quatschrunde die es nie geben durfte) im Bund und in Ländern mit Zwangsmaßnahmen durch setzten. Nein, niemand von diesen Polit- Verbrechern sollte ungestraft davon kommen

    47
  3. @sondern wusste ganz genau, dass die Wirkung der meisten Maßnahmen gleich Null war
    Das ist unvollständig !
    Wer alleine Merkel und Spahn zuhörte und ihre Verordnungen verfolgte, konnte von Anfang an wissen, das es ein gefährliches Experiment mit Gesundheit und leben der Bevölkerung war. Sie wollten alle an die Spritze zwingen, aus gründen, über die sie nicht redeten. Merkel hat da nur mal erklärt, sie wollten etwas anderes wissen !
    Und es war ein US Projekt, von DARPA und Pentagon gesteuert – mit biologischen und genetischen Waffen, für das die Bevölkerung von dem Regime verkauft wurde !
    Im übrigen war die Wirkung der Maßnahmen nicht gleich null – viele sahen sich gezwungen, unter dem Regime-Terror zu Spritze anzunehmen und diese hat viele nicht nur die Gesundheit, sondern auch das leben gekostet. Und es ist noch nicht zu Ende – das Sterben geht weiter.
    Aber wenn die Böcke selbst gärtnern …

    28
  4. Das sind Mörder und die gehören endlich vor Gericht, ein Geschworenen Gericht, welches sich aus Geschädigten zusammen setzt.

    35
    1. Stimmt! Und dazu wären diese Files sicher eine würdige Anklageschrift. Jedoch wird da nix passieren, wie bisher auch! Denn die haben das damals öffentlich auch alles gesagt und es war für die Leute so legitim, wie jetzt auch. Ein Umdenken der Gesellschaft ist/war hier jedoch nicht zu erkennnen. Die haben die CDU gewählt, welche den Dreck angefangen hat , ebenso wie die Migrationskrise 😉
      Die haben unser Schicksal besiegelt nun sollten sie geboostert werden bis zum Umfallen!!!

      18
  5. Ich traue der Mehrheit der Menschen und dem einzelnen Menschen schon lange nicht mehr. Das war sicherlich über die Jahre von einem Baby mit dem notwendigen Urvertrauen zum misstrauischen Erwachsenen ein mühsamer und bitterer Prozess. Das und die normale menschliche Logik war aber eine Grundvoraussetzung, um nicht auf diese perfiden Systemverbrechen hereinzufallen. Es waren keine Regierungsverbrechen, weil diese verbrecherische Regierung umfassend vom gesamten westlichen System massiv unterstützt, wenn nicht sogar angetrieben wurde. Es wird mir bis zu meinem Ende ein Rätsel bleiben, warum die große Mehrheit der Menschen so einem Verbrechersystem immer noch die Stange halten und es sogar teilweise mit ihrem Leben und dem Leben ihrer Kinder verteidigen würden.
    CDU/CSU Wähler, oh wie scheißen-blöd seid ihr eigentlich?!
    SPD Wähler, oh wie scheißen-blöd seid ihr eigentlich?!
    Grünen Wähler, oh wie scheißen-blöd seid ihr eigentlich?!
    FDP Wähler, oh wie scheißen-blöd seid ihr eigentlich?!
    LINKE Wähler, oh wie scheißen-blöd seid ihr eigentlich?!
    »Freie Wähler« Wähler, oh wie scheißen-blöd seid ihr eigentlich?!

    Es ist derart erbärmlich, wie scheißen-blöd Ihr alle seid! Selbst die Ungebildeten und völlig Kulturlosen im tiefsten Afrika waren nicht so blöde, sich z. B. mit diesem mRNA-Giftmüll impfen zu lassen. Eure Lebenszeit habt ihr damit erheblich reduziert und nicht wenige von euch werden sich bis zum erlösenden Tod noch erheblich quälen. Mit einer derart massiven Blödheit habe ich kein Mitleid, denn ihr wart und seid es, die diesen Großverbrechern immer noch die Macht verleiht oder sie legitimiert und das beeinträchtigt mich wiederum in massivster Weise.

    Massenmigration, Klimairrsinn und Genderwahn sind weitere Verbrechen, für die Ihr zu blöde seid, um sie zu erkennen. Daher wäre euer massenhaftes vorzeitiges Ableben ein Segen für die gesamte Menschheit!

    45
    1
    1. Ja, es gibt schwerwiegende Indizien, die einen dringenden Verdacht auf organisierten Mord belegen. Die Täter waren nicht unwissend. Viele, auch ich kenne einige, sind einfach gestorben, Thrombosen in der Nacht. Es ist entsetzlich. Doch es gibt Bekannte, die nicht so “gut” weggekommen sind. Schwerste Immunsuppression, das Leben seit Jahren sehr eingeschränkt, 10 Medikamente am Tag, oder der Freund, der ein halbes Dutzend Schlaganfälle kurz hintereinander bekam, kaum noch bewegungsfähig war und bei dem Versuch, eine verstopfte Halsschlagader freizukriegen, auf dem OP-Tisch starb.
      Wie viele also wurden zu Tode gefoltert?
      Wie werden üblicherweise solche Verbrechen geahndet?

      23
  6. @ “Selbstverständlich wurde die Linie von Mutti Merkel vorgegeben…”

    Ja, aber auch Merkel war nur ein Glied in der Kette. Schließlich war die Plandemie nicht auf Deutschland beschränkt.
    Eigentlich lohnt es sich nicht, auf Aussagen von Wendehals-Kubicki einzugehen.
    Noch was: Bitte nennen sie Merkel nicht Mutti. Das ist eine Beleidigung aller Mütter in der Welt!

    42
    1
  7. Bildunterschrift: Die “Schwurbler” hatten mit fast allem recht

    Wieso “fast”? Womit hatten wir denn unrecht?

    29
  8. Und wann ist Mutti endlich hinter Gittern, entschädigungslos enteignet und wird das Gefängnis erst wieder verlassen, da es gen Friedhof für sie geht?

    26
    1. das musste selber in die hand nehmen…. oder nachts alleine durch berlin laufen lassen…. dann ist alles bürgernah wie jeden tag…….erledigt…

      10
      1. “Viren” existieren nicht. Wer weiß, wie ein Elektronenmikroskop funktioniert und dass die damit aufgenommenen “Bilder” absolut NICHTS zeigen, sondern von Betrügern “interpretiert” werden, die ihre eigene Definition dessen, was dort angeblich zu “sehen” sei, völlig subjektiv, nach eigenem Gutdünken und viel Phantasie als das Maß aller Dinge festgesetzt haben, weiß, dass man es hier nicht mit Beobachtung zu tun hat, sondern mit Pseudowissenschaften.
        Es ist das gleiche, als nähme jemand ein Gemälde, ohne zu wissen, was der Maler sich dabei gedacht hat, und stellt seine eigenen Behauptungen auf, was das Bild zeigen soll. Nur dass der “Virologe” zuvor das Gemälde tiefgefriert, danach in einen Mixer steckt, um es zu zerstören, anschließend mit Blei bestreicht, und zuletzt mit Hitze beschießt, bis das Gemälde vollständig verbrannt ist. Und die dann entstandenen Blasen aus Blei und Ruß werden nun als “Viren” und sonstige Wolpertinger (Fabelwesen) bezeichnet.
        Wer außerdem weiß, dass alle “Viren” nur “in silico” (das ist, sie existieren nur als Buchstaben- und Zahlenkombinationen fiktiver Rechenmodelle, an die die PCR-Tests angepasst werden, um willkürliche Ergebnisse zu liefern, da auch diese Tests nichts Tatsächliches tun, daher “abweichende” Buchstaben- und Zahlenkombinationen als “Mutationen” und “Varianten” bezeichnet werden) existieren, der kann über den Aberglauben der Menschheit, die da Angst vorm “unsichtbaren Feind” hat, nur müde lächeln.
        Falls Christian Drosten seine Dokumente nicht längst von seiner Internetseite entfernt hat, mag dort gern jeder nachlesen, dass kein “Virus” existiert (ja, jeder “Virologe” weiß das und gibt es offen zu, aber ihr lest ihre Schriften nicht und überprüft ihre Methoden nicht, sondern glaubt lieber euren falschen Propheten und bezahlten Schauspielern im Fernsehen), sondern lediglich ein In-Silico-Modell.
        Kurzum: Es gibt keine “Viren”; Impfungen sind ein Aberglauben (wieso spritzt man Kranken nicht ein “Heilmittel” [auch so etwas existiert nicht], anstatt Gesunden ein Zaubermittel zu spritzen, das Krankheiten “verhindern” soll? Ihr stellt nie die richtigen Fragen); Masken sind esoterische Talismane; der Mensch hat kein “Immunsystem” (das ist eine chinesische Wahnvorstellung namens “Wei Qi”; ein “unsichtbarer Schutzschild” aus “Energie”, der Menschen vor “äußerlichen Angriffen” “schützen” soll); Krankheiten (abgesehen von parasitären) sind nicht übertragbar.

        Wer auf Grundlage der Lüge diskutiert, hat die Lüge zum Fundament, baut sein Kartenhaus auf Lügen auf und hat den Feind zum Mitbewohner. Das lernt ihr alle nimmermehr.

        3
        1
  9. Allein schon der Blick auf die Porengröße der Masken (auf den Packungen angegeben) und die mit mit 50-150 nm angegebene Größe der Viren zeigt auf, daß hier vergleichsweise eine Maus mit einem Jägerzaun aufgehalten werden sollte. Blödsinn oder Dummheit der “Regierenden”? Nein, gewolltes, kriminelles Handeln zum Schaden der Bürger. Jetzt ist nur noch zu fragen, wer dahintersteckte, was ich in Anbetracht der Tatsache, daß bei uns keine Zensur stattfindet, lieber nicht tue.
    Im Internet kursierten zudem Videos der amerikanischen Feuerwehr, die mit siebenfach übereinandergelegten Masken demonstrierte, daß Rauchpartikel, die in etwa die Größe der Viren haben, völlig unbehindert durch diese Lagen durchgingen…
    Und wenn man auch noch die bereits 2019 kursierenden Gerüchte – nicht Genaues war damals bekannt – hinzuzieht, war bereits damals eine gehörige Skepsis angebracht.

    22
    1. “Viren” existieren nicht. Wer weiß, wie ein Elektronenmikroskop funktioniert und dass die damit aufgenommenen “Bilder” absolut NICHTS zeigen, sondern von Betrügern “interpretiert” werden, die ihre eigene Definition dessen, was dort angeblich zu “sehen” sei, völlig subjektiv, nach eigenem Gutdünken und viel Phantasie als das Maß aller Dinge festgesetzt haben, weiß, dass man es hier nicht mit Beobachtung zu tun hat, sondern mit Pseudowissenschaften.
      Es ist das gleiche, als nähme jemand ein Gemälde, ohne zu wissen, was der Maler sich dabei gedacht hat, und stellt seine eigenen Behauptungen auf, was das Bild zeigen soll. Nur dass der “Virologe” zuvor das Gemälde tiefgefriert, danach in einen Mixer steckt, um es zu zerstören, anschließend mit Blei bestreicht, und zuletzt mit Hitze beschießt, bis das Gemälde vollständig verbrannt ist. Und die dann entstandenen Blasen aus Blei und Ruß werden nun als “Viren” und sonstige Wolpertinger (Fabelwesen) bezeichnet.
      Wer außerdem weiß, dass alle “Viren” nur “in silico” (das ist, sie existieren nur als Buchstaben- und Zahlenkombinationen fiktiver Rechenmodelle, an die die PCR-Tests angepasst werden, um willkürliche Ergebnisse zu liefern, da auch diese Tests nichts Tatsächliches tun, daher “abweichende” Buchstaben- und Zahlenkombinationen als “Mutationen” und “Varianten” bezeichnet werden) existieren, der kann über den Aberglauben der Menschheit, die da Angst vorm “unsichtbaren Feind” hat, nur müde lächeln.
      Falls Christian Drosten seine Dokumente nicht längst von seiner Internetseite entfernt hat, mag dort gern jeder nachlesen, dass kein “Virus” existiert (ja, jeder “Virologe” weiß das und gibt es offen zu, aber ihr lest ihre Schriften nicht und überprüft ihre Methoden nicht, sondern glaubt lieber euren falschen Propheten und bezahlten Schauspielern im Fernsehen), sondern lediglich ein In-Silico-Modell.
      Kurzum: Es gibt keine “Viren”; Impfungen sind ein Aberglauben (wieso spritzt man Kranken nicht ein “Heilmittel” [auch so etwas existiert nicht], anstatt Gesunden ein Zaubermittel zu spritzen, das Krankheiten “verhindern” soll? Ihr stellt nie die richtigen Fragen); Masken sind esoterische Talismane; der Mensch hat kein “Immunsystem” (das ist eine chinesische Wahnvorstellung namens “Wei Qi”; ein “unsichtbarer Schutzschild” aus “Energie”, der Menschen vor “äußerlichen Angriffen” “schützen” soll); Krankheiten (abgesehen von parasitären) sind nicht übertragbar.

      Wer auf Grundlage der Lüge diskutiert, hat die Lüge zum Fundament, baut sein Kartenhaus auf Lügen auf und hat den Feind zum Mitbewohner. Das lernt ihr alle nimmermehr.

  10. Alles recht und schön. Zum einen wird nichts aufgearbeitet, also keine Konsequenzen für diese Verbrecher und zum anderen kann man den trotzigen, dummen Deutschen beweisen, was man will. Sie wählen Altparteien. Sie sind nicht fähig, wenn überhaupt, weiter als bis zur eigenen Nasenspitze zu denken. Heisst, ich will kein Nazi sein, also wähle ich die AfD nicht. Stattdessen könnten sie Bündnis Deutschland, die Tierschützerpartei, oder eine andere kleine Partei wählen. Nein, tun sie nicht. Sie wählen die CDU, weil sie sich einbilden, das wäre eine konservative Partei. Sie ist innen grün, so grün, und aussen schwarz lackiert. Das geht nicht in den deutschen Betonschädel rein und ausserdem haben sie alle vergessen, was die CDU unter Merkel ihnen angetan hat.

    28
  11. Da kann rauskommen was will, es wird einfach ignoriert und weiter so gemacht, bis zum bitteren Ende.
    Das ist bei den Staatsgläubigen wie eine Religion, daran wird geglaubt komme was da wolle.
    Stellt euch mal vor, Jesus oder irgendein anderer, von vielen verehrter,”Gott” würde zurückkehren, so mit allem drum und dran, vom Himmel herabfahrend mit viel Glanz und einer beeindruckenden Lightshow, Wunder vollbringend, salbende Worte, Heiligenschein etc.
    Bei einer globalen Liveschaltung mit Milliarden Zuschauern würde dieser aber erzählen, das er einer technisch weit fortgeschrittenen ausserirdischen Rasse angehört und damals zur Erde gekommen sei um die Menschheit auf einen besseren Weg zu bringen.
    Ab diesem Moment würde ihm von seinen fanatischten Anhängern kein Wort mehr geglaubt, schlimmer noch, er würde als Schwurbler mit Schimpf und Schande fortgejagt werden, ja vielleicht würde versucht werden ihn nochmal zu foltern und kreuzigen.
    Der Großteil der Menschen wollen nicht die Wahrheit hören, vor allem nicht wenn man sich eingestehen müsste falsch gelegen zu haben, das ist für sehr viele, schlimmer als der Tod.

    12
    1
    1. Christen und das Christentum haben mit dem HERRN Jesu Christo so viel zu tun wie der Satan mit Wahrhaftigkeit; nichts nämlich. Diese Leute sind nicht seine Anhänger, sondern seine Feinde, die nicht erst ungläubig werden, wenn er zurückkommt, sondern ihn jetzt schon abgrundtief hassen, ihn verleugnen, lästern und ihm kein Wort glauben. Würden sie ihm auch nur ein einziges Wort glauben, wäre diese gottlose Religion namens Christentum niemals entstanden. Diese Religion wurde von Menschen gemacht, die die Wahrheit hassen, und wird von selbigen bis heute fortgeführt (Gott hat der Menschheit nie eine Religion gegeben; Religion stammt aus den Köpfen von Menschen, die sich selbst anbeten und sich selbst für Götter halten). Was allerdings du über seine Wiederkunft erzählst und hier von “Aliens” träumst, hat ebenso nichts mit der Wahrheit zu tun.
      Die Wahrheit ist diese: Gott, der die Welt gemacht hat und alles, was darinnen ist, er, der ein HERR ist Himmels und der Erde, wohnt nicht in Tempeln mit Händen gemacht; sein wird auch nicht von Menschenhänden gepflegt, als der jemandes bedürfe, so er selber jedermann Leben und Odem allenthalben gibt. Und er hat gemacht, dass von einem Blut aller Menschen Geschlechter auf dem ganzen Erdboden wohnen, und hat Ziel gesetzt und vorgesehen, wie lange und wie weit sie wohnen sollen; dass sie den HERRN suchen sollten, ob sie doch ihn fühlen und finden möchten; und fürwahr, er ist nicht ferne von einem jeglichen unter uns. Denn in ihm leben, weben und sind wir; und wir alle kommen von ihm her, da er unser aller Vater ist. So wir denn göttlichen Geschlechts sind, sollen wir nicht meinen, die Gottheit sei gleich den goldenen, silbernen und steinernen Bildern, durch menschliche Kunst und Gedanken gemacht. Und zwar hat Gott die Zeit der Unwissenheit übersehen; nun aber gebietet er allen Menschen an allen Enden, Buße zu tun und sich zu ihm zu bekehren, darum dass er einen Tag gesetzt hat, an welchem er richten will den Kreis des Erdbodens mit Gerechtigkeit durch einen Mann, in welchem er’s beschlossen hat und jedermann vorhält den Glauben, nachdem er ihn hat von den Toten auferweckt.
      Glaubst du also, dass Gott der allmächtige Schöpfer und HERR ist, der seinen Sohn von den Toten auferweckt hat, hast du die einzige und völlige Wahrheit. Alles andere ist keine Wahrheit.

      1. Kann ja alles sein was Sie schreiben, aber das war lediglich ein Beispiel und nicht als Steilvorlage für Belehrungen gedacht.

  12. “Der Virologe Alexander Kekulé hatte schon damals den „willkürlich festgelegten Schwellenwert“ kritisiert.”

    Cool und was ist mit den zig Leuten die das lange vor Kekule schon gemacht haben?

    Mag ja sein das Braun und Spahn auf Weisung Merkels sprangen, gesprungen sind die aber trotzdem freiwillig = volle Haftung, da “Befehlsnotstand” als Ausrede nicht mehr zieht, seit 1946.
    Wurde an anderen Stellen schon daraufhingewiesen, daß der Wechsel in der Reaktion auf die Grippe, sorry, die “Pandemie”, im März 2020 wohl auf Druck aus den USA erfolgte. “Druck” = Befehl an die Kolonialverwaltung = es wäre egal gewesen, wer die Kanzlermarionette gibt, weshalb ja nahtlos mit Scholz fortgeführt wurde.

    “all das irgendwie als CDU-Verschulden darzustellen: Die Corona-Politik war ein parteiübergreifender Skandal.”

    So wie bei der Umvolkung oder der Invasion von 2015 oder bei der Klimalüge oder der Rußland Politik, trotzdem kommt ihr ständig mit “MERKEL!” an, wo alle mitgemacht haben und oftmals weit mehr wollten, als “MERKEL!” dann gemacht hat. So wie Sie nur wenige Zeilen vorher ankamen …

    12
  13. OK, wir haben es jetzt schwarz auf weiß in Klarschrift und es sind alle bestätigt, die in perfidester Art und Weise ausgegrenzt bis existenziell bedroht bis zunichte gemacht wurden. Eigentlich ein Skandal sondergleichen, eine Aufarbeitung und Verurteilung wie noch nie zuvor in dieser Republik wärewahrhaft vonnöten!

    Und was passiert – NICHTS, die Komponisten und Dirigenten haben Politik und Medien in der Hand und dieses Laienorchester spielt allzu willfährig auf, sei es nun während “Corona”, jetzt mittels Kokaine kriegsgeil und über allem bewölkt mit dem Klimadingsbums.

    Wie soll man sich da noch vorkommen, vor allem wenn dieser Klüngel fortwährend von “Recht” und “Demokratie” posaunt. Einfach irre!

    23
  14. “Ihr seid Verbrecher und mir wird übel, wenn ich einen von euch von Demokratie labern höre.”

    Was hat das mit “Demokratie” zu tun? Also “Corona”? Richtig nichts, es geht um das Recht, nicht die (angebliche) Regierungsform. Das hat nichts mit Recht und Gerechtigkeit zu tun. Und ein besetztes Gebiet kann per Definition keine Volksherrschaft sein. Wobei alle anderen Gründe mal ignoriert werden, warum es im ganzen Westen keine Demokratie gibt, sondern überall nur Parteienoligarchien, die sich “demokratisch” nennen. Und wenn ich ganz kleinlich werden soll, die BRD ist so oder so keine Demokratie, sondern “eine Republik mit demokratischen Grundlagen”. Diskutiere an der Stelle ob die BRD keine Republik ist, wegen der Vorgänge ab März 2020 im Rahmen Plandemie.

    Ach ja, alles GÄHN “Neuheiten” aus den RKI-Protokollen sind nicht neu, wir Schwurbler haben euch all das seit März 2020 gesagt, in Endlosschleife, mit der richtigen Begründung …

    16
    1. Demokratia ist das griechische Wort, das in der lateinischen Sprache Communismus lautet. Diese Begriffe meinen nicht, dass die Bevölkerung herrscht, sondern dass Leute aus dem Pöbel (im Gegensatz zum Adel) sich zu Herrschern setzen (man nennt das “Volksvertreter”). Man hat die Aristokratie durch Aristokratie “ausgetauscht”. Nur herrscht nun nicht der Adel, sondern der gemeine Pöbel. Das ist die Definition von Demokratie, und nicht das, wie ihr es immerzu interpretiert, als habe die gesamte Bevölkerung etwas zu sagen. Das wäre keine Demokratie, sondern Anarchie. Und letzteres ist es, was ihr fordert. Somit seid ihr Feinde der Demokratie und der Verfassung.

  15. Und immer noch gibt es jede Menge Idioten, die den Schmarrn bis heute glauben.
    Und immer noch wird in der BW gespritzt.
    Es PASSIERT einfach nichts! Das macht mich krank! (Und zwar wirklich!)
    Aber am meisten kotzt mich die “Aufklärung” der Sprengung der Pipeline an! Eine waschechte Kriegserklärung gegen Deutschland.
    Niemals in unsere 2000 jährigen Geschichte wäre so eine Tat vorher ungesühnt und unaufgeklärt geblieben!
    Und heute interessiert es überhaupt Niemanden mehr. Die Pappkameraden der “Freunde aus Übersee” nehmen das einfach hin! Unfassbar! Marionetten im Dienste der Amis, aber das Maul aufreissen über “Abhängigkeiten von Russland”!
    Ja, na und? Die waren immer ein zuverlässiger und günstiger Gas-Lieferant. Ohne je eine politische Einflußnahme ausgeübt zu haben. Was man von unseren “Freunden” so gar nicht sagen kann.

    Kein (armes oder “schaches”) Land, indem die sich nicht in die Politik oder sogar in die Regierungsbildung einghemischt hätten! 900 Militärstützpunkte ausserhalb der US und A !
    Wer also ist der Aggressor? Wer kreist wen ein und rückt wem immer weiter auf die Pelle?
    Und wer hätte gerne, am besten die gesamten, Resourcen dieser Erde in ihren Krallen?
    Eben!

    18
  16. Die Politik ist großes Theater, eine Show für’s Volk.
    Die maßgeblichen Entscheidungen werden im Hintergrund von Leuten getroffen, die in Geheimgesellschaften organisiert sind, was man den DeepState nennt.

    Hinter dem DeepState existiert mindestens eine weitere Ebene von geheimen Bünden einflussreicher Individuen, die mit negativen Entitäten (Dämonen) kommunizieren oder sogar von diesen besessen sind.

    Die Strukturen der Macht auf diesem Planeten sind insgesamt gesehen ein aus Lügen bestehendes Gebäude, welches auf einem Fundament aus noch mehr Lügen errichtet wurde. Diese Lügen werden der Bevölkerung unablässig über Lehranstalten, gefälschte Bücher und die systemischen Medien in die Gehirne gepumpt.

    Etwa drei Viertel des Volkes sind davon derart gehirngewaschen, daß sie stets den offiziellen Narrativen folgen, egal was man ihnen erzählt. Erzählt man ihnen morgen das Gegenteil von dem, was man ihnen gestern erzählte, werden sie auch dann wieder auf Linie sein und sich vehement gegen diejenigen stellen, die eine andere Auffassung äußern.
    Es sind Matrix-Menschen, unfähig ihren Verstand zu gebrauchen, weil sie entweder keinen haben oder von Kindesbeinen an darauf abgerichtet wurden, kritiklos alles als wahr anzunehmen, was von “Big Brother” kommt.

    Nur deswegen konnten Lockdowns, PCR-Tests, Maskenpflicht und die Pseudo-Impfung durchgesetzt werden. Nur deswegen kann die Klima-Religion erfolgreich verkündet werden. Nur deswegen ist es möglich, eine Steuer auf Luft (CO2) zur angeblichen Rettung des Planeten zu erheben.

    In einer Gesellschaft aus überwiegend selbständig denkenden, gebildeten anstatt verbildeten Individuen wären diese Dinge nicht möglich gewesen. Alles wäre frühzeitig als Spinnerei erkannt worden, die Propagandisten des Unsinns hätte man auf ihre geistige Zurechnungsfähigkeit hin ärztlich untersuchen und womöglich einliefern lassen!

    Auf einem tatsächlichen Planeten der Affen zu leben wäre wahrscheinlich begrüßenswerter als ein Leben in dieser irrsinnigen Welt der organisierten Kriminalität, gell?

    24
    1. Für jeden, der soweit vorgedrungen ist im Durchblick, stellt sich zwangsläufig insbesondere ein Frage – wie mit dieser Erkenntnis und den allenthalben spürbaren Folgen umgehen, welche Reaktionen einleiten/umsetzen?

      1. „… wie mit dieser Erkenntnis und den allenthalben spürbaren Folgen umgehen, welche Reaktionen einleiten/umsetzen?”

        Zum ersten Teil der Frage:
        Die Erkenntnis anderen mitteilen und darauf hoffen, daß die Zusammenhänge andere auch erkennen.
        Ist bereits geschehen und hat offenbar gewirkt.

        Zum zweiten Teil der Frage:
        Wir sind wenige, haben begrenzte Mittel, während die Gegenseite viele sind, die über fast unbegrenzte Mittel verfügen.
        Überdies ist die gehirngewaschene Menge erkenntnissresistent und hält uns für Verschwörungstheoretiker und Schwurbler.
        Reaktionen jeder Art scheinen mir da völlig aussichtslos zu sein.

        Schützen wir uns einfach vor mentaler Verseuchung, indem wir die MSM nach Möglichkeit konsequent ausblenden.
        Lassen wir uns nicht durch “Brot und Spiele” oder ähnliches ablenken.
        Halten wir uns aus ermüdenden Diskussionen mit Leuten heraus, denen das erforderliche Hintergrundwissen fehlt und dieses auch nicht erwerben wollen. Es ist sinnlos, solchen Menschen das Sehen zu lehren. Da könnte man ebensogut versuchen, einem Hornochsen das Tanzen beizubringen!

        Ansonsten fällt mir nur noch ein, auf ein Wunder zu warten, während wir uns um unser kleines Glück im Privaten kümmern. Wir brauchen nicht die Probleme der ganzen Welt lösen, nur unsere eigenen.

        Frohes Wochenende!

        10
  17. @Die Corona-Politik war ein parteiübergreifender Skandal.
    ja – aber aus den USA gesteuert – von DARPA und Pentagon – und es zeigt für Deutschland, das das Land nicht nur abgeschnorchelt wird, sondern auch seine politikvorgaben aus den USA erhält.
    Das hat Habeck im Grunde recht gut ausgedrückt, als er seine Stellung als “Diener” kennzeichnete – in früheren Maßstäben der Haussklave !
    Und die Erfahrungen aus der Sklaverei sagen auch, das die Haussklaven durch ihre der Herrschaft nähere Stellung gegenüber den arbeitenden Feldsklaven weitaus übler waren als die Herren selbst – nach alter Sitte päpstlicher als der Papst.
    Und auch das paßt wieder !

    15
  18. Kann dem Geschriebenen nur zustimmen. Bei Verbrechen liegt die Mindeststrafe bei einem Jahr. Leider findet sich kein Staatsanwalt, der hier etwas unternimmt, da der Staatsanwaltschaft bis hinauf zum GBA politisch die Hände gebunden sind. Nix mit unabhängig usw.!

  19. Minimum lebenslang…
    Bei manchen schiene sogar death row attraktiv, wenn der Humanismus nicht dazwischen stünde.