Fake-News-Schleuder Lauterbach: Panikmache mit ominösen Phantomstudien

In einer Art journalistischem „Selbstversuch”, dessen Ausgang amüsant und erschütternd zugleich war, hatte sich „Welt”-Journalist Tim Röhn angeschickt, die wissenschaftliche Grundlage einer einzigen der mittlerweile unzähligen Falschbehauptungen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach zu ergründen. Anfang des Monats hatte dessen Haus bei Twitter folgende Aussage des Ministers verbreitet: „Mittlerweile wissen wir, dass eine Corona-Infektion zu Hirnschäden und … Fake-News-Schleuder Lauterbach: Panikmache mit ominösen Phantomstudien weiterlesen