Sonntag, 26. Mai 2024
Suche
Close this search box.

Freispruch für syrischen Vergewaltiger: Rechtsbeugung im oberen Bereich

Freispruch für syrischen Vergewaltiger: Rechtsbeugung im oberen Bereich

Vielfältige Alltagsbegegnungen dank offener Grenzen (Symbolbild: shutterstock.com/Antonio Guillem)

Ein 30-jähriger Syrer vergewaltigte im Juli 2022 ein 15-jähriges Mädchen. Jetzt sprach das zuständige Amtsgericht sein Urteil: Bewährung!!! Grund: Der Täter kam 2015 als Merkel-Gast nach Deutschland  -und hatte eine Wohnung und einen Job “in Aussicht!” Zudem sei er angetrunken gewesen. Laut Richter sei er damit “auf dem richtigen Weg” gewesen, ein “ganz normaler Mitbürger” zu werden! Für den Angeklagten spreche außerdem, dass er – weil angetrunken – “enthemmt” gewesen sei. Außerdem habe sich die Intensität der Vergewaltigung rein rechtlich lediglich “im unteren Bereich” bewegt.

Nun weiß ich als alter, “weiser” Hobby-Gynäkologe, dass sich Vergewaltigungen meistens im “unteren Bereich” bewegen – es sei denn, man fühlt sich eh schon im falschen Körper. Die Frage, die mich hierbei bewegt, ist die: Welches Signal senden wir als Gesellschaft in alle Welt? Zum Beispiel diese: “Ihr geknechteten, traumatisierten Flachzangen aller geschundenen Völker dieser Erde, kommt zu uns! Sauft euch zuerst einen an die Hacke, um danach schwungvoll in eine Vergewaltigung am unteren Rand der Legalität überzugehen!“???

Einspruch, Euer Ehren! Wie hätte ein salomonisches Urteil wohl ausgesehen?
Zwei Backsteine, schätze ich!

34 Antworten

  1. Das Schlimme ist: Das perfide linke Wessi- Arschloch von Richter ist Richter auf Lebenszeit. DAS geht!!!!
    Ein ehrenwerter Richter, der AfD-Mitglied ist und Bundestagsabgeordneter war, wird gegen alle zivilisierten Regeln aus dem Beruf geschmissen, nachdem sein Mandat erloschen ist (Jens Maier, Dresden). DAS geht erst recht….
    Wir sind im knallharten Rotfaschismus ohne Fallbeil oder Genickschuß angekommen. Und ich schwörs: Der entgültige Schritt dazu ist kein Meilenstiefelschritt mehr.

    26
  2. Man muss sich einfach mal, die Frage stellen, welche Rolle Vergewaltigungen in der islamischen Kultur haben?

    Mohammed hatte nach der Tradition 10 Frauen. Aischa war die jüngste unter ihnen. Ihr Alter bei der Eheschließung wird mehrheitlich mit sechs bzw. sieben Jahren, beim Vollzug der Ehe mit neun bzw. zehn Jahren verzeichnet. Sie ist als Mohammeds Lieblingsfrau bekannt geworden.

    11
    1
  3. Der Syrer ist doch nach Dr.Schäuble nur zur Abwendung der deutschen Degeneration geholt worden.Nun wollte er endlich seine Aufgabe erfüllen und statt Lob wird er sogar noch angeklagt.

    11
  4. Leute,
    das kann nicht mehr so weitergehen!
    Wir müssen ALLE auf die Straße.
    FRIEDLICH UND MIT EISIGEN SCHWEIGEN.
    Ohne diesen üblichen Klamauk. Darüber lachen sich die Marxisten kaputt.
    Transparente i.O. aber keine Musik, keine Reden, keine Proklamationen.
    TOTENSTILLE und marschieren geschlossen. Ihr sollt mal sehen, was die für Angst kriegen!!!
    Es geht nicht mehr anders. Sonst haben WIR verloren …

    🙁 Rolf

    21
    1. Da würde ich (71) sofort mitgehen. Ich war auch diverse Male bei der Corona Sch… auf der Straße. Ich habe 2 Töchter, 41 und 38 , die zum Glück (bisher) von solchen “Typen” verschont geblieben sind. Das mit den 2 Backsteinen aus dem obigen Text finde ich eine gute Lösung.

  5. Christian Lüdke, Kriminalpsychologe
    „Sie wird dann später ein anderes Leben führen, als sie ohne diese Vergewaltigung geführt hat, aber dieses Leben muss nicht unbedingt schlechter sein, es ist einfach nur anders.“

    »…dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen. Es wird, glaube ich, auch klappen. Aber dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.«
    Politologe Yascha Mounk von der Havard Universität Boston

    Wie bestellt, so geliefert, von der Politik so gewünscht !
    Augen auf beim Wählen !

    17
    1. Cui Bono? Dazu Barbara Lerner Spectre, Gründungsdirektorin von Paideia – The European Institute for Jewish Studies in Sweden:

      „Ich denke, es gibt ein Wiederemporkommen des Antisemitismus, weil Europa an diesem Punkt in der Zeit noch nicht gelernt hat multikulturell zu sein, Und ich denke, wir werden teilhaben an den Geburtswehen dieser Transformation, die stattfinden muß. Europa wird nicht als die monolithischen Gesellschaften bleiben, die sie einmal waren im letzten Jahrhundert. Juden werden im Zentrum des Geschehens sein. Es ist eine ungeheuere Transformation, die Europa machen muß. Sie gehen jetz in den multikulturellen Zustand über und man wird es den Juden übelnehmen wegen unserer führenden Rolle. Aber ohne diese führende Rolle und ohne diese Transformation wird Europa nicht überleben.“

      Natürlich lässt das erwählte Volk Multiethnik in eigenen Reihen ganz und gar nicht zu!

      5
      2
  6. Lässt sich leider (zu)vielfach belegen:
    “Ehren”mord: Totschlag im Affekt
    Messermord: Schuldunfähigkeit
    Vergewaltigung: Bewährung
    Lauter ganz normale “Menschen” (ich empfehle einen Blick in die Fahndungsseiten der Polizei) und leider gibt es oft keinen Platz im Gefängnis.
    Aber für Rentnergangs und Querdenker da ist Platz in den Gefängnissen.

    25
  7. Schon die Lektüre des Urteils war wieder einmal ein Schlag ins Gesicht. Den Rest gab mir aber der Kommentar der Anwältin des vergewaltigten Mädchens. Sie umging einen direkten Kommentar zu dem skandalösen Urteil mit dem Hinweis, daß ihr das Urteil noch nicht schriftlich vorliege. Die Wünsche des Mädchens seien jedoch erfüllt worden: der Mut, in Anwesenheit des Täters aussagen zu können, eine gerichtliche Verurteilung des Täters sowie künftiger Schutz vor ihm durch das gerichtliche Verbot, sich dem Mädchen weniger als 50 m zu nähern.

    Da das Mädchen lediglich Nebenklägerin war, kann nur der Staatsanwalt Revision beantragen. Wir können gespannt sein, da die Staatsanwaltschaft ja bekanntlich unabhängig ist.

    Die Tage mehren sich, an denen ich Nachrichten wie diese nicht mehr ertrage.

    18
    1. Zusatz: ….., in denen ich Nachrichten wie diese in IHRER Kompletten VERLOGENHEIT nicht mehr ertrage.

    2. “Wir können gespannt sein, da die Staatsanwaltschaft ja bekanntlich unabhängig ist.”

      Schreibfehler oder Sarkasmus?

      Wäre doch so richtig:
      Wir können gespannt sein, da die Staatsanwaltschaft ja bekanntlich abhängig ist.

      Und zwar von den Justizministern, die über die Staatsanwaltschaft bestimmt.

      “sowie künftiger Schutz vor ihm durch das gerichtliche Verbot, sich dem Mädchen weniger als 50 m zu nähern.”

      Ach herrje … Ja dann …. 🙁

  8. …aber wehe die Steuererklärung wird verspätet abgegeben, da kann dieses links-grüne Regime ganz anders! Tja die Mehrheit der Volksgenossen kapiert die globalistischen Zielvorgaben einfach nicht, vor allem das es gegen den gewöhnlichen meist arbeitenden indigenen Bürger aus dem Mittelstand geht. Es ist mir ein Rätsel warum man das alles so gleichgültig und desinteressiert hin nimmt und so tut als beträfe es einen nicht. Egal wen man anspricht, bloß nicht darüber reden und schon gar nicht überlegen was man machen könnte. Diese grün gestrickte verdrehte Justiz ist dabei ein wesentlicher Faktor zur irren transhumanen Transformation und “dem Great Kack” was diese Global-Psychopathen noch so alles vor haben. 1-2 Jahre und wenn da nicht massiver Widerstand gegen diesen ganzen Irrsinn aufkommt, dann wars das, dann gibts die digitale-wirtschaftliche Total-Sklaverei alles unter dem Virus-Kriegs-Gender-Klimawahn grün angestrichen. Es sollte eigentlich bestens bekannt sein, was die Folgen sein werden, wenn sich diese Kabale weiter so durchsetzen kann! Es ist jetzt schon absolut unerträglich was in diesem abgewirtschafteten Land alles so läuft!

    14
  9. “Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter.”

    19
    1. Dieses Urteil zu bedauern und zu erklären ist eine Sache. Die Gesellschaft muss sich aber gegen Verbrechen schützen. Wie ?
      Demos ?,da lachen Politiker bloß, weil sie Gelegenheit bekommen, weitere heiße Luft abzusondern.
      Petitionen? können und werden ohne Begründungen abgelehnt
      Anders wählen? bis dahin ist alles vergessen und alle glauben wieder den Parteien!

      Wirksam wäre: die Namen derjenigen zu veröffentlichen die sieses Urteil ermöglichten (Richter, Staatsanwälte …) und natürlich

      eine schlechte Regierung muss jederzeit abwählbar sein – das wäre Demokratie!
      (sagte schon Sir Karl Raimund Popper)

      1. Richter, Anklaeger, Verteidiger, Polizeipresidenten muessten auch abwaehlbar sein.
        Geht in den USA, auf Stadt-, Landkreis- und auch auf Bundesstaatebene.
        Auch Sheriffs werden alle 4 bis 6 Jahre gewaehlt.
        Nur die federal judges werden vom Presidenten bestimmt und da kommt es darauf an ob ein Rep. oder ein Demorat regiert, wenn eine Richterstelle frei wird..
        Ein Richter, der so skandaloes entscheidet, waere bei dernaechten Wahl weg vom Fenster, eventuell schon frueher, da es Rueckrufpetitionen gibt und auch die Lawmakergebietsversammlung, dies entscheiden kann
        .Ausserdem waere er mit Name und Adresse in der lokalen Zeitung und im lokalen TV.

        1. Und so gehört sich’s!
          Er sollte öffentlich in jeder Beziehung gemacht werden – zusammen mit seinem Schmuse-Delinquenten!

          Rolf 🙁

  10. Korrigieren Sie mich: Strafsachen kommen doch vors Schöffengericht? Die Schöffen sind dabei in Bezug auf den bzw. die Richter in der Mehrheit. Wer hat also hier versagt? Nur die Justiz? Oder der durchgedrehte Michel (m/w/d)?

  11. Ja, wenn er ein “Rächter” gewesen wäre, stände er kurz vor der Todesstrafe. Die geschäftsführenden “Eliten ?” in diesem Land sind krank . Psychisch! Was denn sonst? Die vergewaltigte Frau scheint da nur ein Stück “Nichts” in deren Augen zu sein. Eben kein Mensch!

  12. Warum man wegsieht? Weil man da nicht hinschaut, um nicht in die Verantwortung eigenen Handelns zu geraten. Dazu kommen anerzogene Abläufe, sowie menschliches Selbstschutzverhalten. Anerzogen wurde uns der Fehlglaube “alleine nichts bewirken zu können”, das Vertrauen auf die Obrigkeit, die es richten wird und natürlich menschliche Feigheit, Ignoranz, Egoismus und Schwäche. Es fehlen dem Volk auch die Mittel, wir sind komplett entwaffnet einer Kriegs und Flüchtlingsgeneration ausgeliefert. Unserer westlicher Lebensstil taugt diesen rückständigen Barbaren doch als Handlungsmotiv. Bei der Freiheit sich schick zu kleiden brennen bei denen die Sicherungen durch, da werden die Tiere zum Mann! Schweigend marschieren? Und dann kleben sich die eigenen Landsleute fest, damit der Marsch stoppt? Aha. Marschieren ja, stillschweigend auch, aber eben nicht wir, sondern all die Hengste und Kriminellen Frauen und auch Kinder, ja auch die Kinder sollten marschieren in ein Abschiebe bzw. Straflager. Konzentrieren, abschieben, oder eben ausradieren. Wer ein 15 jähriges Mädchen vergewaltigt, bekommt das was er verdient und was wäre das?… Richtig, die Todesstrafe. Bei dieser Masse an Abschaum löst man die Übervolkung gleich mit…fertig.

    1. …und du bist zu 100% sicher, dass er es war ? Ich habe nämlich schon eine mail an ihn parat.

  13. Wenn man von ” Rechtsbeugung ” spricht, sollte man erst wissen was ” Recht ” in D ist !!!!!!!!!!

  14. “Zudem sei er angetrunken gewesen.”

    Das MUSS als strafverschärfend gewertet werden.
    Sich Mut ansaufen, um Verbrechen zu begehen, ist kein mildernder Grund.
    Alkohol ist ein Rauschgift.
    Der Körper will das Zeug nur loswerden. Am nächste Tag geht es einem dreckig. Das sind Vergiftungserscheinungen. Und: Alkohol kann tötlich sein.

    3
    1
  15. Schon auf einigen Seiten drüber gelesen: Darf nicht schreiben, was ich schreiben möchte.
    Aber dies: 20, 4 (nein liebe Mitleser wie bspw. “Arminius”, nicht dein geliebter adi!