Montag, 22. April 2024
Suche
Close this search box.

Gehirnwäsche wirkt: “Klimawandel” ist größtes Problem der Deutschen

Gehirnwäsche wirkt: “Klimawandel” ist größtes Problem der Deutschen

Keine anderen Sorgen als “Klima”? Die Deutschen leiden unter Hirnerwärmung (Symbolbild:Shutterstocl)

Ein beträchtlicher Teil der Deutschen sieht den “Klimawandel” inzwischen als “wichtiges Problem”, 26 Prozent nennen ihn gar als “wichtigstes Problem”. Er werde damit häufiger genannt als “jedes andere Problem”. Das hat der ARD-“Deutschlandtrend” ermittelt, der zudem resümiert, dass die Grünen bei ihrem Kernthema dennoch an Vertrauen verlören und die Ampel so schlecht bewertet werde wie noch nie.

An zweiter Stelle, kurz nach dem “Klima”-Gassenhauer, folgen übrigens der Ukraine-Krieg mit 25 Prozent, das Thema Zuwanderung und Flucht mit 19 Prozent und dann erst der Komplex “Energiepolitik und Energiewende” mit 17 Prozent.

Verarmung für “Ergebnisse”

Na, dann scheint ja in Deutschland alles tutti zu sein, wenn 0,8  bis 0,9 Grad Celsius globaler Temperaturanstieg seit dem Ende der “kleinen Eiszeit” um 1850 herum das ultimative Problem unserer Zeit darstellen sollen! Noch etwas erbrachte die Umfrage des “Deutschlandtrends”: 44 Prozent der Bürger dieses Landes wünschen sich angeblich auch noch “mehr Tempo” beim Klimaschutz; eine Zahl, die ich kaum glauben mag – aber gut: Wenn Ihr unbedingt ärmer werden wollt, um “Ergebnisse” zu erzielen, die man nicht einmal messen kann, dann soll es so sein!

Mit Rationalität hat das alles nichts mehr zu tun. Erst gestern berichteten die Medien über einen an Scholz gerichteten offenen Brief, in dem zu “mehr Klimaschutz” aufgerufen wird.
Wörtlich heißt es da: Es drohe der “globale Verlust unserer Kontrolle über die menschengemachte Klimakrise”. Nur fürs Protokoll und zur Klarstellung: Wir hatten allerdings noch zu keinem Zeitpunkt “Kontrolle” über das “Klima” und auch nicht über die “Klimakrise”. Und was man noch nie hatte, kann man auch nicht verlieren. Aber das interessiert diese Leute nicht. Es klingt einfach richtig – also sagen sie es. Ganz egal, wie dumm es am Ende ist.

44 Antworten

  1. Obwohl selbst Deutsche seit Generationen, waren, sind und werden die Deutschen nie maßgeblich sein für mich. Echte Inteligenz und echte Persönlichkeiten sucht man vergebens. Hirnbefreite Hosenscheisser findet man in Massen. Sie sind Naturtalente, um alles, wirklcih alles positiv menschliche zu zerstören, zu verhindern, ihre Destruktivität fällt ihnen hoffentlich so heftig auf die Füße, dass sie für die nächsten Jahre nicht mehr auf die Beine kommen.

    27
    3
      1. Die Verteufelung von Aggression – Gefügsamkeit ist leichter regierbar
        Das wird keine lange Abhandlung, eher eine kurze Zusammenstellung einer Sache, die uns schon länger beschäftigt: Die Verteufelung von Aggression. Es ist nachgerade unmöglich in einem einschlägigen Lehrbuch der Psychologie eine Besprechung von Aggression zu finden, die nicht bei “Aggression beim Menschen wird definiert als körperliches oder verbales Handeln, das mit der Absicht ausgeführt wird,
        Read More
        “Klimawandel als wichtigstes Problem”? So lügt man mit angeblicher Meinungsforschung…
        das pack ist unterwegs…..

  2. Vollste Zustimmung für den Inhalt des Artikels!
    Wenn man diesen Gehirnamputierten bloß klar machen könnte, daß die gleichen Sponsoren dieser Idiotie für das jahrzehntelange “Impfen” der Atmosphäre allgemein – auch bekannt unter CHEMTRAILS – verantwortlich zeichnen! Abgesehen von Anzettelung/Vorbereitung/etc. sämtlicher bisheriger (auch Ukraine) Kriege!
    Wenn die meisten dieser Verblödeten bloß auf den Warner von 1970 (NEUNZEHNHUNDERTSIEBZIG !!!) gehört hätten: Erster Schritt zur Befreiung Deines Geistes: schmeiß den Fernsehapparat aus dem Fenster!

    Rolf

    31
    0
    1. Alter Verwalter. Was ein Schwachsinn, und dann auch noch die meisten “Daumen hoch”. Unglaublich, was hier für Spacken unterwegs sind.

  3. kaum zu glauben diese meinugsumfragen. So doof kann doch der Deutsche nicht sein.
    Glaube keiner statistik die du nicht selber gefällscht hast .

    die Wahrheit liegt sicher weiter weg. Aber die Umfrage selbst ist Meinungsmache .
    Das meist gwaschene körper teil der Deutschen ist das gehirn und nicht die Hände

    31
  4. das kommt natürlich darauf an, wen sie fragen und wie sie fragen.
    Wir haben inzwischen 300.000 Beamte und 5 Mio regierungsabhängig beschäftigte.
    Wenn sie die fragen : stimmen sie ihrer Regierung zu, daß der Klimawandel da größte Problem ist – direkt nach der Bedrohung von rechts – Freiwillig ?
    dann bekommen sie sehr hohe Zustimmungsraten – freiwillig !
    Im übrigen ist es wie bei Corona – die meisten haben nicht das Wissen, um zu verstehen, wie sie hinter die Fichte geführt werden. Sie glauben immer noch dem Regime und dem Trommelfeuer der MS-Medien, zumal die asozialen Medien auch hier gerne ihre Informationen etwas einseitig im Lichte der Interessen von Gates und Soros darstellen.

    Da sind die Ergebnisse der raffinierten “Umfragen” natürlich vorgegeben! Zumal die Antworten möglicherweise anders interpretiert werden, als sie von den Umfragten gemeint waren !
    Ein Resultat aus eigener Erfahrung : ich kenne 5 Leute, die von den Medien interviewt wurden – 3Zeitung und 2 TV. Ich habe auch die TV-Auftritte gesehen und die Zeitungsberichte gelesen – aus meiner Beobachtung kann ich also die Aussage bestätigen, die diese 5 Leute danach gleichartig getroffen haben:
    “Ich habe das, was die Medien ( Zeitung, TV ) da gebracht haben, weder so gesagt noch so gemeint! Nie wieder Reporter !”

    18
  5. Zum Artikel sehr passendes Foto 👍

    Ich habe Gestern durch Zufall von dem Klima-Idioten-Brief an den roten Schlonz O Mat erfahren.. 🤦

    12
  6. Nicht 26 % der ” Deutschen”. Der biodeutschen Wessies/ Ossies vielleicht. Davon bestimmt 20 % Wessies, obwohl ich nicht in Abrede stellen will, daß auch ein hoher Anteil ostdeutscher Jugendlicher, Rentner, die keine alternativen Medien schauen und die Sesselfurzer vom ÖD durch das Mediendauerbombardement und Schulinfiltration mittlerweile dreimal umgekrempelt wurden. Die Jubelperser vom (Noch-)Wohlstands-Narrenschiff jenseits der Werra machen das Kraut fett, nicht wir im Osten, die wir schmerzlich gelernt haben, wie Gehirnwäsche funktioniert. Joachim Hermann vom “Neuen Deutschland” hört man vor Freude aus dem Grabe johlen!
    Und dann sollte man noch die eingebürgerten Polen und Türken fragen. Möglichst aus 10 m Entfernung, um sich den Fluchtweg frei zu halten. In meiner kurz zurückliegenden Geschäftstätigkeit mit Leuten, die hauptsächlich über das Handwerk ihr Geld verdienen, habe ich in deutlicher Erinnerung, daß nur einmal ein Ossi-Geschäftsmann stur wie ein Zugochse den Schwachsinn verteidigt hat. Wahrscheinlich auch nur deshalb, weil er über 3 Ecken mitverdient.

    12
    2
  7. Ja,das Klima.Wir Menschen in Deutschland haben diese Klimakatastrophe ausgelöst.Anfang des 20 Jahrhundert war die Welt noch ganz in Ordnung.Die großen Gletscher standen still.Am Nordpol/Grönland und Antarktis gab es keine Eisabbrüche.Nach den ersten Weltkrieg,(An dehnen wir die Schuld haben) ging die Umweltverschmutzung und die Erwärmung der Erde los.Die großen Meere waren Eisfrei keinen Eisberg.Die große Titanick ist auch nicht auf einen Eisberg gefahren denn es gab keine.Ja meine Freunde.Wir, nur Wir sind Schuld an das Klimadilemma.Wir werden in zwanzig Jahre Ersaufen wie die letzte Generation sagt.Und darum geht in euch .Amen.

  8. Ja. Jer Deutsche Dummdödel ist schon eine seltsame Spezies.
    Bei Umfragen der ARD sollte man zwar vorsichtig sein, aber es laufen genug verblödete Exemplare rum, denen man Tag und Nacht mit der flachen Hand gegen die Stirn knallen sollte. In meiner Familie gibt es auch solche geistesgestörte Klimaspinner. Konversationen mit denen sind sinnlos.

    23
    1
  9. Über 80% sind Deppen,daß sieht man z.B. wie viel der Autos bei grellen Sonnenschein mit Licht fahren-das Gleiche beim Wahlverhalten !!!

    10
    1
    1. mind, 75 % der Masse sind bescheuert, sagte auch mal so ein Typ beim Corona- Ausschuss. Nun ja, wusste ich auch schon, musst nur einkaufen gehen, oder dir deine bekloppten Nachbarn angucken, Coffee im Plastikbecher, überdrehte Blagen Mülltrennung( scheint das Leben zu sein), TV, das wars….. schon die °Zaungespräche”…..kann man nicht ertragen……

  10. Die Dauergehirnwäsche der Systemmedien wirkt und lenkt so schön ab von der wahren Bedrohung, die unser Land eher früher als später in den Abgrund reißen wird: Die Flutung Deutschlands mit kultur- und religionsfremden Elementen in immer größerer Zahl bei immer kürzeren Abständen. Nicht der dämliche Klimawandel, an den eh bei weitem nicht alle Deutschen glauben, sondern die Dauerinvasion aus den Armenvierteln dieser Welt und die Unfähigkeit und vor allem der Unwille der dafür Verantwortlichen wird unser Land in den Untergang treiben. Frohe Ostern und Friede, Freude, Eierkuchen.

    29
  11. Na, wenn wir sonst keine Probleme haben ! Ich frag mich, wo diese Erhebungen herkommen , – Berlin Mitte ? Hamburg St Pauli ? Oder auf welchem Uni – Campus ? Die meißten Leute sind extrem genervt wegen der Letzten Generation , aber bestimmt nicht ängstlich “vor dem Klimawandel” !

    15
  12. Der Mensch hatte nie Kontrolle über Wetter, Jagd- und Kriegsglück oder die Entstehung von Krankheiten – ja nicht einmal über seine Träume.

    Aber schon immer wußten Menschen genau daraus ihren Profit zu schlagen: Wetterzauberer, Wahrsager, Astrologen, Propheten, Geistheiler und Traumdeuter.

    Während aber das Ansehen der Schamanen früher vom Erfolg ihrer Tätigkeit abhing und sie anhaltenden Misserfolg sogar mit dem Leben bezahlen mussten, haben Habeck & Co. den Spieß längst schon umgedreht: Wer heute ihren anhaltenden Misserfolg kritisiert, ist wegen „verfassungsschutzrelevanter Delegitimierung“ selber dran.

    12
  13. Genauso, wie die Alte oben im Foto, sehen die Gehirngewaschenen aus. Gerne 5 mal Boostern und das größte E-Auto kaufen. Natürlich nur mit E-Rad oder E-Roller zum Bäcker düsen. Aber nur wenns nicht regnet. Für alle Fälle steht noch der 5 Tonnen Diesel SUV- Panzer in der Garage der Villa, die jetzt natürlich mit Wärempumpe geheitzt wird.
    Übrigens der Alte der Alten hat die Klappe zu halten und darf mitlaufen.
    Solche Leute wohnen im Neubaugebiet unserer Gemeinde. Beamte, Architekten und Pensionäre mit Pensionen ab 5000 Ömel im Monat aufwärts.
    Die glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen und nehmen jeden auf die Schippe, der anders denkt. Weil die Anderen keine Argumente haben oder verbal nicht so hinterhältig argumentieren können, halten sie die Klappe und laufen, wie die Männleins der Best Agers Weiber einfach mit.
    Es ist die schweigende Mehrheit, die den ganzen Scheiß über sich ergehen lässt, weil sie einfach nur noch ihre Ruhe haben will.

    14
  14. Zur Kenntnisnahme und Selbstanalyse: Was wünscht sich die Masse der Menschen in kälteren Ländern? Menschen wünschen sich in deutlich wärmere Gegenden zu verreisen. Was sagt uns das in Bezug auf postuliert schädliche Temperaturerhöhungen? Insbesondere wenn man bedenkt, dass diese Menschen sich nicht 1° oder 2°, sondern 10 – 20° und im Winter durchaus 30° oder noch mehr Temperaturunterschied wünschen.

    Handelt es sich hier um eine kaum thematisierte Schizophrenie oder rein analytisch betrachtet, einfach nur um eine »menschliche Wahrheit«, die wegen massen-medial geprägter Stigmatisierung natürlicher Bedürfnisse verdrängt wird? Tatsache ist, ein deutlich milderer Winter führt in vielen Gegenden der Welt zu deutlich besseren Lebensbedingungen. Wie viele Menschen würden insbesondere in der kalten Jahreszeit Deutschland mitunter für Monate verlassen, wenn das finanziell, beruflich und familiär möglich wäre?

    11
  15. Die Wettervorhersage für Doofland ist nur für drei bis vier Tage berechenbar.
    Wie will man da vernünftige Vorhersagen für das Klima machen?

    13
    0
  16. Die Korrelation zwischen Einwanderungsschüben und Abnahme der Durchschnittsintelligenz in Schland ist unbestreitbar. Noch um 1960, also vor allen Einwanderungswellen und politisch forcierter Migrationsdiktatur befand sich der IQ Durchschnitt der Bevölkerung in Schland bei ca. 106, also bei einem Wert, der heute nur noch von ein paar sehr wenigen autochthonen und hochentwickelten Bevölkerungen im asiatischen Raum erreicht werden kann. Mittlerweile hat schon seit mindestens zwei, wenn nicht sogar drei Jahrzehnten, keine staatliche Institution bzw. auch keine Regierung oder ihre gesponserte Wissenschaft in Schland ein Interesse daran, hierzu und diesem tatsächlich verursachten Negativereignis irgendetwas zu publizieren oder fundierte Studien in Auftrag zu geben. An sehr unangenehmen Tatsachen und selbst verschuldeten Umständen rührt man wohl besser nicht und schweigt halt lieber darüber. Deshalb können Fachleute nur noch schätzen, dass der Durchschnitts-IQ in Schland mittlerweile weit unter 100 gefallen ist. Dies nicht zu untersuchen und gegen den Missstand vorzugehen ist aber ein Zeichen entweder von extremer Dummheit oder aber von perfidem Vorsatz und diese kranken Muster und Vorgehensweisen erleben wir gerade im Wertewesten massenhaft und bei fast allen Themen.

    “Guilfords Schwellenhypothese, nach J. P. Guilford benannte Hypothese, wonach Kreativität ohne eine mindestens gute Allgemeinintelligenz nicht oder nur in seltenen Fällen möglich ist, hohe Intelligenz und umfangreiches Wissen hingegen noch keine kreativen Problemlösungen garantieren. Manche Hochbegabungsforscher bezeichneten deshalb Kreativität als das Herzstück der Hochbegabung.”

    Was die Deutschen schon lange nicht mehr sind, – ein Volk von Dichtern und Denkern. Massenhaft ist ihnen dafür die notwendige Kreativität, aus oben genannten Gründen und vor allem auch wegen des seit Jahrzehnten vorsätzlich an die Wand gefahrenen Bildungssystem und auch wegen vieler anderer negativer Einflüsse verloren gegangen und ohne die vielen Privatschulen für Wohlhabendere wäre die Katastrophe schon längst perfekt. Es ist nun aber zu befürchten, dass Schland sich auch noch einer ganz anderen Intelligenzschwelle nach unten hin annähert, nämlich bei der ein dazu Lernen und Adaptieren von Wissensinhalten so gut wie nicht mehr stattfinden kann bzw. nur noch rudimentäres Lernen über Schmerz und Belohnung stattfindet. Die Bevölkerung hätte sich dann, und das Ganze wird ja eindeutig weiterhin von den Ekeleliten forciert, geistig so weit zurückentwickelt, dass sie sich immer mehr dem geistigen Potenzial und dem daraus resultierendem Verhalten einer Schafherde annähert und das willkürlich heraus gegriffene Menschenschaf immer öfters ganz besonders blöde vor sich hin blökt. Wer kann dann guten Gewissens so einer menschlichen Schafherde direkte Demokratie zugestehen?! Gehirnwäsche mit erfundenen Geschichten über den bösen Wolf etc. dürften dann noch die leichteste Übung für unsere globalen Ekeleliten und ihre gekauften Beauftragten sein und sie hätten dann auch völlig Recht, denn völlig verdummte, verblödete und geistig Degenerierte oder zurück Gebliebene fragt man einfach niemals und lässt sie niemals selbst über ihr und anderer Menschen Schicksal entscheiden. Sie sind dann nämlich nur noch „Fleisch“ und das wurde schon immer und zu jeder Zeit bestmöglich verwertet oder benutzt. Und wenn davon viel zu viel existiert, dann kann es auch weg und auf den Müll, Kompost oder im Krieg in den „Fleischwolf“.
    Solange sich z. B. maximal ein Promille der Bevölkerung irgendwo festklebt, ist es sogar noch lustig für die globalen Ekeleliten und ihre gekauften Beauftragten, aber wehe es würden sich mehr als zehn Prozent festkleben, dann hätten die Abdecker und Körperbeseitigungsfirmen aber mit Sicherheit Hochkonjunktur.

    18
    1
  17. Es ist ein “Klimawahn” und der macht die Menschen genauso meschugge wie der Coronawahn.
    80 % der Menschen sind für Wahnvorstellungen dieser Art anfällig, nur 20 % fallen nicht darauf herein.
    Angst habe ich vor der Gurkentruppe in Berlin, die zerstören Deutschland bis auf das letzte Stückchen.

    18
  18. Sehr geehrter Jason Ford, bitte lesen Sie ScienceFiles von heute, die zeigen, dass diese Meinungsumfrage schlicht Bullshit ist. So blöd, wie Sie befürchten, sind die Leute nun doch nicht, das Problem sind die Medien und die Umfrageinstitute, zu denen ich keine Adjektive
    schreibe, um nicht meine Kinderstube zu diskreditieren.

    14
    1. @Dieter Danke für Deinen Kommentar! Wer einer ARD Meinungsumfrage derart vertraut, daß er einen Artikel dazu verfaßt, hat noch nicht begriffen, zu welcher politischen Agenda die ARD gehört. Die vielen Kommentatoren hier, die diesen faulen Fisch bedenkenlos geschluckt haben, schocken mich zutiefst.
      Hier ist der Link zum Artikel, den Dieter angibt: https://sciencefiles.org/2023/04/07/klimawandel-als-wichtigstes-problem-so-luegt-man-mit-angeblicher-meinungsforschung/

  19. Ich glaube keiner Statistik mehr, die ich nicht selber gefälscht habe.

    Mit derartigen Statistiken wird der unbedarfte Bürger erneut manipuliert, indem ihm ein Ergebnis als Mehrheitsmeinung verkauft wird, dem er sich gerne anschließt, da sich so viele Menschen nicht täuschen können.

    Ganz oben rangieren bei derlei Umfragen seit Jahren immer Themen, Parteien oder Politiker, die von den ö.r. Medien besonders protegiert werden. Früher Merkel, jetzt Bärbock und Habeck… Erstaunlicherweise entsprechen die veröffentlichten Stimmungsbilder vor Wahlen häufig den späteren Ergebnissen bis hin zu den Zahlen hinter dem Komma. Aus diesem Grund glaube ich auch keinem offiziellen Wahlergebnis mehr.

    13
  20. .. zu dumm, um zu begreifen, dass Deutschland so ziemlich allein mit seiner unausgegorenen Strategien dasteht, um ein WELT-Klima zu beeinflussen.

    Neuerdings tauchen immer mehr Stimmen in der Wissenschaft auf, die schlichtweg bestreiten, dass es alleine auf einen CO2-Wert ankomme… und die überhaupt die Relevanz von CoO2-Werten anzweifeln.
    Aber das war schon immer das Merkmal von Fanatikern und Dummköpfen: es gibt nur eine Ursache und nur eine Wahrheit – mehr gibt die geistige Behinderung einfach nicht her!

    11
  21. ARD-Deutschlandtrend?! Im Ernst? Und das soll irgendjemand außerhalb der Propagandablase glauben, dass ein Großteil der Deutschen die Klimalüge als größtes Problem ansehen? Und Ihr übernehmt die Lügen?

    Okay, ich hab’s verstanden. Euer Kommentar war ein Scherz. Ich dachte schon, dass ihr euch die 4 Spritzen auf einmal abgeholt habt.

    14
  22. Solche Umfrageergebnisse sind für die Katz. – Sie zeigen ein Ergebnis, das ist “geliefert wie bestellt”.
    Wenn schon nicht ganz gefakt, dann werden zumindest die Fragen so gestellt/ausgewählt, dass das gewünschte Ergebnis herauskommt. Ganz nach dem Motto: Glaube nur der Statistik die du selber (ge-) fälschst (hast).

  23. Hilfe, wir werden alle sterben !!!!!

    Das hören wir jetzt schon sehr, sehr lange.
    Ich möchte da mal kurz ein paar Themen nennen:
    Waldsterben
    Sauerer Regen
    Ozonloch und böse Sonne (Hautkrebs etc.)
    Rinderwahn, Schweinegrippe, Vogelgrippe und dergleichen mehr.
    Im Grunde genommen geht es doch nur darum, die Menschen in Angst zu
    halten um den ganzen Mist der als Lösung angeboten wird zu verkaufen.
    Ob dabei die Landschaft verschandelt wird und tausende Vögel geschreddert werden ist
    spielt keinerlei Rolle.
    Wo und wie werden eigentlich die ganzen kaputten Solardinger bzw. Windräder
    entsorgt?
    Fragen über Fragen.

    11
  24. Dann bin ich anscheinend imunisiert zu sein. Es gibt den Klimawandel, aber den gab es schon immer und hat nichts mit der Menscheit zu tun.
    N2 , O2 , Ar die Hauptbestandteile unserer Atmosphäre machen schon allein 99,960 % aus.
    Das CO² das man unbedingt weltweit senken will, hat nur einen Anteil von 0,041 %.
    Und wir dürfen nicht vergessen, das CO² für die Pflanzen so wichtig ist, wie O² für die Menschen und Tiere. Wenn wir daran herum pfuschen besteht die Gefahr, das die Pflanzenwelt, angefangen beim Phytoplankton zerstört wird und damit das Ende der Nahrungskette bedeutet. Am Schluss bekommt dann auch der Homo Sapiens Sapiens zu spüren.
    Die ganzen Klimakleber und alle anderen angeblichen Umweltgruppen, schaden meiner Meinung nach die Welt mehr, das es was nützt.
    Es ist wie bei der Corona Impfung die keinen poistiven Nutzen hat aber dafür schon viele Menschen getötet hat oder für das ganze Leben zu Behinderten machte.
    Wenn Menschen glauben Gott spielen zu müssen geht dieser Plan unter Garantie nach hinten los.

    11
  25. ….an Scholz gerichteten offenen Brief, in dem zu “mehr Klimaschutz” aufgerufen wird.
    Das sind garantiert die gleichen Experten, die die Gift-Plörre als oberstes Heilsmittel gepriesen haben. (Man schätzt nur in DE 2 Mio. Impfgeschädigte). Es gibt Tausende von ,,,Experten,,, die erpressbar sind und, oder für Geld alles tun.

    Zu den Umfragen : 43 PROZENT sind gegen die neuen Heizungsregeln,
    und sogar 53 PROZENT lehnen die Abschaffung der Verbrennermotoren ab, was eine Ende der deutschen Autoindustrie gleichkommt.
    Um die 80 % lehnen die derzeitige Sozialpolitik und Flüchtlingspolitik ab.
    Und da Politik und die Prostituierten Medien Hand in Hand arbeiten, werden solche Ergebnisse nicht gezeigt.

  26. Für unsere Familie ist und bleibt das größte Problem die Klimadiktatur, welche uns und allen anderen im Faschistenstil aufgezwungen wird.
    Demnächst könnten im Zusammenhand mit der Lügen-Klimahysterie sogar die im GG garantierten Freiheiten eingeschränkt werden.
    Das BVG mit ihren linksgrünen roten Roben hat schon einmal im Sinne vom schmutzigen Großkapital und dieser unsäglichen Ampel mit entspr. Beschluss/Urteil geurteilt !

    Es ist nicht nur die mögl. Freiheits- bzw. Entscheidungsberaubung, vielmehr wird
    es für uns alle unsäglich teuer werden.

    Wofür teuer werden, natürlich für einen bornierten Klimafaschismus.

    Denn eines steht fest, kein Mensch und keine Regierung wird das Klima beeinflussene können.
    Fragt den Wind, etc. welchen Dreck wir von Nachbarländer und natürlich auch
    weit entfernten Ländern nicht nur durch die Luft rübergeblasen bekommen.

    Wir halten fest, der linksgrünlicher Irrsinn ist mit keiner ehrlichen wissenschaftlicher Beweisführung nachvollziehbar.

    Grünlinks und dazu zählen auch die Spezialdemokraten ist sind die größte Gefahr
    für Demokratie, Recht, Ordnung, Sicherheit und das friedliche gesellschaftl. zusammenleben.

    Wer derartige dem dtsch. Volk abgeneigte Parteien wählt (gewählt hat) ist neben den Parteien in die Schublade Faschismus und Zerstörung des Landes, der Wirtschaft und für die größte Spaltung des Volkes verantwortlich zu machen.

    Deshalb im Sinne unseres Landes und der Deutschen bleibt nichts anderes übrig, als die Alternative massenhaft zu wählen.
    Erst wenn die Alternative zur Regierungsbildung vom Volk beauftragt ist, kann in den diversen Bereichen gründlich und nachhaltig gesäubert werden !!!

    Noch ein Tip:
    Konsumiert keine ÖR-TV+Rundfunk, denn da kommt nur noch Mainstream i.S. der Ampel.
    Schaut bei alternativen, freien Medien rein.
    So z.B. Auf1-TV und andere Printmedien wie Boris Reitschuster und auch hier, u.v.a.
    Nur dort erhält ihr die ehrlichen, wichtigen und bestens recherchierten Nachrichten, die niemals im ÖR TV+Rundfunk gesendet werden.
    Wir haben bereits alle ÖR-Sender vom Receiver gelöscht, bis auf Phönix, vorwiegend wegen den übertragenden Bundestagsdebatteen und den Natursendungen.
    Das gleiche gilt für ARTE, allerdings schauen wir nur den ausländischen Kulturteil und die Natursendungen.

    Alles andere ist Bevormundung, weglassen, Lügen, Beeinflussung, etc. und passt ins Schema Zeitverschwendung.

    14
    1
  27. Mein Größtes Problem ist wie kriegen wir das Pack da oben und die ganzen Klima Spinner und Förderer weg aus Deutschland.Das allergrößte Problem Deutschland ist BESATZUNGSMÄCHTE AUS UNSEREM SCHÖNEN LAND ZU VERTREIBEN

  28. Mich wundert schon seit 54 Jahren nichts mehr. 1969 gab es intensive Diskussionen über die damaligen DM-Aufwertungen. Täglich Kommentare dazu in TV und Presse. Die Umfragen ergaben, dass die meisten Leute dagegen waren. Auch ich wurde in eine Diskussion mit meinen Vermietern, einem jungen Ehepaar, verwickelt. Zu meinem maßlosen Erstaunen glaubten sie, es gehe um DM Abwertung. Ich sprach mit einem Kommilitonen darüber. “Stell dir vor”, sagte ich, “meine Vermieter meinen, die DM wird abgewertet”. “Das denken die meisten”, antwortete er. “Daher die Umfrageergebnisse.” Da kann man Einstein nur zustimmen. “Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.” “Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.” “Schon immer beruhten die meisten menschlichen Handlungen auf Angst oder Unwissenheit.” Durch das Verbreiten von Panik, kann offensichtlich der Mangel an Konsequenz beseitigt werden.

  29. Bei ca 2 % Dt. Umweltverschmutzung vgl. mit der Gesamtumwelt-Verschutzung 98 % sind die
    Energie-Mangel-Zwangs-Bewirtschaftung, der Wohnungs-Verteilungs-Kampf priveligierte
    Flüchtinge vs. Deutsche, Inflation bei Lebensmitteln u. Energie bis 100 % Kostenerhöhung,
    Deindustriealisierung, zigtausende Insolvezen, stetige Verarmung, marode steigende Dt. Sozialsysteme, Ukraine-Kriegs Beteiligung Deutschlands mit modernsten Waffen, Munition,
    Soldatenausbildung u. Milliarden Euro-Hilfen u.a.m. als Milliarden-Grab – last noch least Beginn Weltkrieg 3 existenz bedrohender – als derzeitger alles verdrängender Umweltschutz!!!

  30. Wenn Umfragen so gemacht werden, dass sie das “richtige” Ergebnis bringen, warum werden sie nicht von vorne herein frei erfunden? Wozu die Mühe?

    “Das Volk versteht das meiste falsch; aber es fühlt das meiste richtig.“ (Tucholsky)

    Wenn das stimmt (und es stimmt m.M.n.), sind Umfragen dazu da, Zeit zu schinden.

  31. Meine Meinung: All diese angeblichen “Krisen” sind lediglich das Vehikel, um die Gesellschaft zu spalten, und möglichst jeden Einzelnen irgend wie in Dauerkrise zu halten. “Klima” eignet sich dabei besonders gut, weil man da “global” zulangen kann. Dahinter steht nichts anderes, als der nächste Anlauf um dem Kommunismus den Weg zu ebnen. Heutzutage nennt er sich “Great Reset”, oder auch “Zeitenwende”. Der große Unterschied zu früheren Zeiten: Nicht nur die Parteikader dürfen die Massen ausbeuten, sondern die obersten 1% werden am Kuchen beteiligt, denn ohne sie geht es nicht. Wusste schon der Braunauer, als er Industrie und Geldadel mit ins Boot holte. Gefolgt wird dem Muster, das Gustave Le Bon 1895 in seinem Buch “Psychologie der Massen” beschrieb: Stelle irgend eine Behauptung auf (egal wie dämlich oder unwahr), und lasse sie von deinen gleichgeschalteten Medien immer wieder verbreiten. Hast du Deine Sache richtig gemacht, wird die breite Masse dies als die einzige Wahrheit ansehen. Denn egal wie intelligent der Einzelne ist, die Masse ist es eben nicht. Abweichler (Klima, Massenmigration, Corona-Maßnahmen etc.) macht man mundtot. Passend dazu, zieht man heute regelmäßig maßgeschneiderte “Umfragen” und “Studien” aus dem Hut. Und eben diese “Zeitenwender” haben die Kontrolle über die Lehrinhalte in Schulen und Universitäten, um bereits die Kinder und jungen Leute einzunorden. Wenn biologische Tatsachen unwidersprochen als “Hassrede” und “Diskriminierung” deklariert werden können, sollte eigentlich jeder wissen, wie weit die Gehirnwäsche bei vielen bereits fortgeschritten ist.