Montag, 15. Juli 2024
Suche
Close this search box.

Habecks Heizungsterror macht Wohnraum unbezahlbar

Habecks Heizungsterror macht Wohnraum unbezahlbar

Ruiniert dieses Land nach Strich und Faden: Grüner Maximaldilettant Robert Habeck (r.) (Foto:Imago)

Bleibt es bei den angeblich durch die Koalitionsklausur vergangener Woche “abgemilderten”, in Wahrheit praktisch unveränderten Plänen der Bundesregierung zum Heizungsaustausch sowie bei der Umsetzung der aberwitzigen EU-weiten “Klima”-Sanierungspflichten, dann wird sich die Mehrzahl der deutschen Hauseigentümer das Wohnen bald nicht mehr leisten können – und die Mieter, nach Umlegung dieser den Hausbesitzern aufgebürdeten ideologischen Lasten, ebenfalls nicht mehr. Zu diesem Ergebnis gelangte eine Studie der Paritätischen Forschungsstelle und des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND). Wenn sogar diese linken notorischen Unterstützerverbände der Ampelpolitik schon offen einräumen, dass die faktischen Klima-Enteignungen die Lebensgrundlagen von Millionen Deutschen elementar bedrohen, ist Alarmstufe Rot angesagt.

Freilich ringen sich die Studienautoren nicht zu dem einzig logischen und sinnvollen Schluss durch, die gesamten Beschlussvorlagen sofort zu kassieren und sowohl auf die Klimasanierungen als auch auf die Heizungserneuerungen einfach zu verzichten. Sondern sie plärren natürlich nach dem Staat, der die Betroffenen “entlasten” soll: Sie fordern “umfassende Unterstützungsmaßnahmen” vor allem für Immobilienbesitzer mit geringeren Einkommen und Vermögen. Im Ergebnis handelt es sich bei dieser Forderung um eine volkswirtschaftliche Scharade, nach dem Motto linke Hosentasche – rechte Hosentasche: Denn alle vorgeblichen “Entlastungen”, die der Staat gewährt, müssen von denselben Bürgern refinanziert werden, denen sie zugute kommen. In einem Land, in dem die Umverteilung bereits sozialistische Dimensionen angenommen hat, ist dies nur mehr kontraproduktiv.

Der Ersparnisse und Altersversorgung beraubt

Tatsächlich sind die Vorgaben sowohl der EU als auch der Ampel-Koalition absolut weltfremd und bürgerfeindlich, und wer nicht vollends mit Blindheit geschlagen ist und sich nur einen marginalen ökonomischen Restbestand bewahrt hat, erkennt dies auch: Drei Viertel aller deutschen Immobilienbesitzer besitzen als Substanzwert ausschließlich das Haus, in dem sie wohnen, und verfügen über kein weiteres größeres Vermögen. Für sie sind die linksgrünen Verbote und Vorschriften eine Katastrophe: Millionen Haushalte werden genötigt, ihre ganzen Ersparnisse zu opfern, oder ihnen droht sogar der Verlust ihres Eigenheims, wenn sie den Irrsinn nicht bezahlen können.

Zu den von der Ampel vage angekündigten Unterstützungsmaßnahmen äußert sich der wohnungs- und baupolitische AfD-Experte Franz Bergmüller gestern wie folgt: “Finanzminister Lindner hat bereits deutlich gemacht, dass die Bürger nicht viel erwarten können. Es sei ja der Steuerzahler, der solche Hilfen bezahlen müsse. Was für ein Zynismus! Schließlich trägt Lindners FDP den grünen Wahnsinn mit.
Steuerzahlern und Hauseigentümern wäre mehr geholfen, wenn die Regierung ihren klimaideologischen Amoklauf beenden würde!

33 Responses

  1. die Enteignung ist der Zweck der Grün-Linken Politik !
    Und wer den Habeck-Terror noch überlebt, der wird über die EU enteignet !

    Wie hat es der Master noch formuliert : “sie werden nichts besitzen und glücklich sein !”
    Für die Enteignung steht jetzt grün-Rot, und für das glücklich sein werden die neu freigegebenen Drogen sorgen.
    Sie dürfen bekifft in der Gosse verrecken !
    Wie hat es der Märchenonkel noch so schön formuliert :
    “die soziale Frage darf dort keinen Raum finden, und wir werden vorangehen müssen.”
    und warum ?
    „Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“

    Und der wird dann dafür gewählt !

    27
  2. alle altparteien machen diesen klima terror mit und sind somit unwählbar.
    einzig team AfD zeigt die probleme auf und wird dafür diffamiert. fast 60 % glauben den klima schwindel durch manipulierte leit medien WEF agenda .
    vorschläge erbeten wie das volk aufgeklärt werden könnte. bevor der vorhang fällt.

    18
  3. Abwarten Habeck, es werden noch Zeiten kommen, wo
    er seinen Volksgegnerberuf als Politiker selbst zu hassen beginnt, wenn es unangenehm für ihn wird.

    19
    1. @wenn es unangenehm für ihn wird.
      ich hab mal gehört, er hat seine Familie längst in Sicherheit gebracht – Schweden oder Finnland irgendwo, wo ihn keiner kennt – wenn es knallt, muß er nur raus aus dem Land, dann kann es ihm egal sein !
      Den halte ich für so aalglatt !

      11
  4. das dreckspack will den bürger ausnehmen,
    enteignen und fertig machen…
    bürgerkrieg ,
    wird das natürlichste mittel gegen verbrecher aus allen branchen sein…..
    gefallen lassen sich das nur noch verblödete obrigkeitshörige volldackel…. hbanichts so wieso… die erwarten alles um sonst vom staat…
    so wie es die asyli schon seit jahren bekommen… deutscher rentner nicht weil er ein volldepp ist ohne hirn…
    halt stopp: mit grünem hirn zum gras fressen geeignet…. zu mehr aber nicht…
    wacht endlich auf… da spack schlägt zu…
    zeit es zu entmachten… höchste zeit sogar….

    14
    1. Die Deutschen kriegen das, was sie verdienen !!! Nicht mehr – nicht weniger !!!

      Sie füllen selbst die Anträge für die Grundsteuer aus. Können nicht mal Deutsch !!
      ” Feststellungserklärung “= Antrag !!!

      9
      2
  5. Nur in unserer Gemeinde allein gibt es bestimmt 4000 Haushalte die mit Gas heizen, so um die 80%. Von diesen 80% werden ca. wieder 80% kein Geld haben für diesen unsinnigen Luxus, weil viele Rentner keinen Kredit über 50 000 Euro mehr bekommen. Und zu guter Letzt kommt hinzu, daß es in der ganzen Gemeinde nur 2 (!!) Heizungsbauer gibt. Alleine deswegen würde das 20 Jahre dauern !

    19
    1. @Alleine deswegen würde das 20 Jahre dauern !
      da lassen sich viele Geldstrafen abgreifen für den Kampf gegen rechts – und außerdem, wenn die Heizung von Staats wegen abgestellt wird, kann man die Häuser dann auch billig übernehmen für die neuen Goldstücke !
      Die haben den Breuer nicht umsonst zum Ober-Bundi gemacht !
      Der wird sich seine Beförderung noch verdienen müssen beim Kampf gegen die Bevölkerung !

  6. Ich wundere mich, dass die deutschen Bürger so ruhig bleiben. Wenn die einmal aufwachen, wird es zu spät sein.

    20
  7. Hinzu kommt, daß die von den unter der berühmten “Anmaßung des Wissens” leidenden Planwirtschaftlern der Ampel (und auch der Unionsparteien, nicht zu vergessen) als Wunderwaffe gegen den Klimawandel angepriesene Wärmerpumpe im Immobilienbestand in den meisten Fällen untauglich ist.

    Die bis heute üblichen Zentralheizungssysteme sind nämlich unabhängig davon, ob sie mit Öl, Gas oder anderen Brennstoffen befeuert werden, so ausgelegt, daß sie bei niedrigen Außentemperaturen eine so hohe Vorlauftemperatur erzeugen können, daß die Wohnräume ausreichend erwärmt werden.

    Und das schafft die Wärmepumpe einfach nicht.

    Nun gibt es den technischen Trick, daß man für derartige Wetterverhältnisse zusätzlich zur eigentlichen Wärmepumpe elektrische Heizstäbe in den Apparat einbaut, die dann per Strom-Direktheizung die Vorlauftemperatur genügend hochfahren.

    Das aber ist eine extrem teure Mogelpackung. Bei niedrigen Außentemperaturen heizt man praktisch vor allem elektrisch. Der Stromverbrauch geht dann durch die Decke und die Stromrechnung auch.

    Ich lasse jedenfalls die Finger davon. Und damit ich zu diesem Wahnsinn nicht gezwungen werde, werde ich keine der Altparteien auf absehbare Zeit noch einmal wählen.

    19
    1. @Und das schafft die Wärmepumpe einfach nicht.
      Dafür hat unsere Politik einen Rat : einfach einen zweiten Pullover anziehen udn Kniebeugen machen !
      Und wenn ihnen das wie Hohn vorkommt, sind sie der gleichen Meinung wie ich – aber mir steht es zu, denn ich bin Pack aus Dunkeldeutschland !

      10
  8. Ganz einfach: die Volksgenossen werden in Kürze begreifen, daß es weitaus sinnvoller ist die EU und die grün kommunistischen WEF Marionetten abzuschaffen, als sich das ganze Leben von diesen Spinnern ruinieren zu lassen. Die Schäden sind schon jetzt gigantisch, müssen sie erst zur totalen Katastrophe führen, bis das begriffen wird was für einen Schwachsinn diese Typen im Auftrag der Globalisten herum phantasieren? Jetzt muß man sich massiv gegen Krieg, diesen Co2 Klimaschwachsinn, Zwangsimpfung, CBDCs, 15 Minuten Gefängnisse, Zerstörung der Landwirtschaft, Zensur, Gender, Immigration, überhaupt diesen ganzen grünen Terror wehren! nicht erst morgen, denn da ist es zu spät!

    19
    1. @die EU und die grün kommunistischen WEF Marionetten abzuschaffen
      Das wäre ein Aufstand – und der darf lt. Lissabonner Vertrag mit tödlicher Waffengewalt abgewehrt werden.
      Und ich habe keine Zweifel, daß Polizei und Militär schießen werden – dafür steht ein General Breuer und als Schützenhilfe ein Verfassungsrichter Harbarth !
      Hier müssen erst die Länder der EU zusammenbrechen, daß das ganze Gewürge nicht mehr bezahlt werden kann, ehe es hier etwas abzuschaffen gibt !

      11
      1. @zdago: da haben Sie schon Recht, doch das mit dem finanziellen Zusammenbruch wird nicht mehr so lange auf sich warten lassen. So wie die grünen WEF-Kommunisten umhausen, geht das dann doch recht schnell. Die Nullen bei den FIAT Währungen werden dazu ja schon in Hochgeschwindigkeit “gedruckt”. Die wollen Zeit gewinnen bis die Bande die CBDCs hat, dann gehts mit der Überwachung perfekt! Doch irgendwann wird sich die Mehrheit die Frage stellen müssen, ob die sich weiter am lebendigen Leib skalpieren lassen, oder doch mal Widerstand leisten. So gemütlich und fackelromantisch wie 1989 wird es leider nicht werden. Bei den Deutschen kann ich mir sogar vorstellen, daß die wieder auf ein Wunder von außen warten, eine Siegermacht, die sie dann wieder aufs Gleis setzt. Die importierten “Facharbeiter” werden das aber ganz sicherlich nicht sein. Finde den Fehler…

  9. Es ist unfassbar, was diese Verbrecher, Zyniker und psychopathologischen Narzissten ohne jede Scham planen … noch unfassbarer ist aber, dass sich der deutsche Doofdödel das wieder mal gefallen lassen wird. Da lobe ich mir die Franzosen!!

    18
  10. Drei Viertel aller deutschen Immobilienbesitzer besitzen als Substanzwert ausschließlich das Haus, in dem sie wohnen, und verfügen über kein weiteres größeres Vermögen. Für sie sind die linksgrünen Verbote und Vorschriften eine Katastrophe: Millionen Haushalte werden genötigt, ihre ganzen Ersparnisse zu opfern, oder ihnen droht sogar der Verlust ihres Eigenheims, wenn sie den Irrsinn nicht bezahlen können.

    Drei Viertel der deutschen Wähler:in/nen//außen///X haben ‘diesen Irrsinn’ doch gewählt (CDU/CSU natürlich eingeschlossen, die, wären sie an der Macht, haargenau die selbe Agenda verfolgen würden…) … und werden ihn auch weiterhin wählen!

    Die Zahlen sprechen dabei eine absolut eindeutige Sprache: Die AfD ein halbes bis 1 Prozent vor den Grün:in/nen//außen///X – wenn das nicht Bände spricht. Wenn es noch irgendeine halbwegs kopfklare, relevante Mehrheit in diesem … was-auch-immer-es-sein-mag gäbe, dann hätte die AfD bei den Wahl 2017 – also ZWEI JAHRE NACH 2015 – mindestens 50% der Wähler:in/nen//außen///X-Stimmen haben müssen…

    Und dass die Grün:in/nen//außen///X selbst nach ihrem Heizungshammer noch immer 15,5% in Umfragen bekommen (in der Realität wären es wahrscheinlich mehr…), statt maximal noch 1,55%, zeigt, daß dieses was-auch-immer-es-sein-mag schlicht verloren ist, weil der/die/das Wähler:in/nen//außen///X das was abläuft ‘eigentlich ganz okay’ finden.

    Heißt übersetzt: Ich finds eigentlich okay in die Fresse zu bekommen … nur die Taktzahl der Schläge hätte ich eigentlich ganz gerne etwas reduziert. Die Grundeinstellung der völlig debilisierten Wahltrottel hatte vor Zeiten wohl schon Florence & the Maschine vorausgesehen… A kiss with a fist is better than none!

    https://duckduckgo.com/?t=ffab&q=a+kiss+with+a+fist+youtube&atb=v360-1&iax=videos&ia=videos&iai=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DtpsDegqioVA

    1. Ich bekomme Brechreiz:

      a) … wegen der nur teilweise sachlichen Richtigkeit Ihrer Aussage.

      Man beachte die Tatsache, dass in den meisten “Wahl”lokalen die Stimm(en)”abgabe” in eine MÜLLTONNE erfolgt!!! Das zeigt doch schon die Wertigkeit!

      Denn eine wirkliche Wahl hat der Deutsche nicht, wenn man sich die Koalitionsmöglichkeiten betrachtet. Da wird munter hin und her geschoben, bis die passende bunte Spitze zusammengebastelt ist (siehe z.B. auch in Berlin).

      UND immer wieder erstaunlich, dass die nur Minuten nach Schließung der Wahllokale abgegebenen Prognosen fast bis aufs Promille decken mit den End”ergebnissen”!

      Finde den Fehler…

      b) Der fürchterliche Schreibstil mit abartigem gendertreuen Verhunzen unserer einstmals so wunderschönen Sprache!
      Zum Beispiel (Zitat) Wähler:in/nen//außen///X
      Was soll das??? Was wollen Sie damit ausdrücken???

      Da nirgendwo in Ihrem Text ein Hinweis auf Ironie auffindbar ist und ich Sie als recht erwachsen an Lebensjahren einschätze, wundert mich unsere verkorkste Jugend immer weniger. Von wem lernen Kinder durch Nachahmen?

      Ich sehe schwarz für mein immer mehr zerstörtes Heimatland.
      Natur (Wind- und Solarparks, wasserraubendes Tesla-Werk etc), Wirtschaft, Mensch und Tier. Alles wird systematisch zerstört und die meisten Deutschen juckt nur ihre eigene Stulle.

      Bald ist der Strom alle und dann ist Zeit genug zum Nachdenken, wer noch denken kann.

      1
      0
      1. Sie suchten erfolglos die Ironie.
        Ich fand auf Anhieb rabenschwarzen Sarkasmus.
        These Antithese quasi.
        Zur Synthese könnte (at)Otto erheblich beitragen.

  11. Ja klar, alles in der Agenda 21/2030 geplant.

    Leben sollen noch die Superreichen, alle anderen sollen in 15 m²-Käfigen hausen, totalüberwacht, mit Impfdreck vollgespritzt und GMO-Dreck gemästet, ohne Eigentum, mit digitalem, programmierbaren Geld, Social Credit System, CO2-Bullshit-Fußabdruck…

    Macht keinen Spaß mit in diesem Idiotenland, in dem die Leute zu blöde sind die einfachsten Dinge zu verstehen.

    Hegelsche Dialektik: Schaffe ein PROBLEM (real oder fiktiv), kontrolle die REAKTION, implementiere die LÖSUNG, die ohne das Problem niemals oder nicht so schnell möglich gewesen wäre. Wenn die Leute nicht kapieren, wozu die REALEN Maßnahmen gegen eine FIKTIVE Bedrohung dienen, wird dieses Land zu einem Knast nicht dagewesener Qualität werden.

    22
  12. Ich hab im Grunde nur noch eins zu sagen: Was ist die logische Konsequenz auf Hochverrat? Korrekte Antwort.

    17
    1. @Korrekte Antwort.
      nichts.
      Solange Polizei und Militär auf Seiten des Systems stehen, können sie nicht gewinnen. Erfolgreiche Aufstände gibt es nur, wenn die Machtfaktoren das Regime nicht mehr unterstützen.
      Informieren sie sich noch einmal über die Bauernaufstände und Michael Kohlhaas.
      Gut – im Iran war das Militär nicht bereit, damals für den Schah auf das Volk zu schießen -aber die bunte Wehr hier, denen traue ich heute alles zu. Nicht umsonst wurde mit General Breuer auf aufrechter Mitläufer zum Inspektor gemacht, der sich schon bei Corona und beim Aufbau der Innentruppen bewährt hat.
      Der Drops ist gelutscht!
      Ihre letzte Hoffnung sind Trump und Putin. Wenn es Trump gelingt, den DeepStateUSA zum stolpern zu bringen und Russland dann die Kriegserklärung akzeptiert und Westeuropa übernimmt und dabei die Teppichetage ordentlich feucht durchfegt, dann besteht noch Hoffnung auf eine positive Zukunft. Aber wahrscheinlich ist das nicht – da erwarte ich eher das Mad Max-Szenario !

      11
      1. I.O., aber andere korrekte Antwort. Mir erzählt dieser Staat mitsamt seinen korrupten und sich selbst dem System unterwerfenden Institutionen nix mehr. Finis BRD. Deutschland! Viele Grüße

        1. Anders ausgedrückt. Millionen Menschen sind bereits gestorben für einen einzigen Kampf. Der für die Freiheit. Wie würden wir heute sonst wohl leben?
          Dieser Kampf ist es, der abermals ausgetragen werden muss! “20.4”… (nee staatsischutzi, adi ist nicht gemeint 🙂 )

  13. War ja nicht anders zu erwarten, die gigantischen Steuereinnahmen durch die Sanierungsmaßnahmen, ich sage nur Mehrwertsteuer auf Materialien und Handwerkerrechnungen, lassen sich die Aasgeier doch nicht entgehen.
    Es werden jetzt alle Steuerschrauben nach oben gedreht, immer mehr Dienstleistungen und Waren verteuert, die Löhne mit der Inflation nicht konkurrieren können, so das langsam aber sicher, sich selbst kein Besserverdiener mehr ein Haus leisten kann.
    Natürlich wie immer langsam, erst die die eh schon am Limit sind, dann die die kurz davor sind usw. damit bloß keine Solidarität aufkommt und die Bürger immer denken, mich trifft es später, oder mit ein bisschen Glück vielleicht gar nicht und halten die Füße still.
    Wenn wir diese bösartigen Extremversager nicht schnellstens loswerden, sehe ich schwarz.

  14. Zu erfragen wäre bei dem Unsinn der grünlichen Faschisten, wie sich dann in kürze die Immobilienpreise entwickeln werden beim Kauf eines kleinen Eigenheimes mit Eigentumsgrundstück.

    Kann mir vorstellen, das die nur Grundstückspreise bereits jetzt schon steigen werden, oder doch nicht.

    Warte auf Antworten.
    Danke

  15. Ich persönlich bin schon über 60 und habe keine Kinder. Mein größter Wunsch für die nähere Zukunft ist, das Putin es hier mal so richtig knallen lässt. Muss ja nicht gleich eine Atombombe sein, aber anders scheint dieses Volk hier ja nicht Wach zu bekommen sein. Falls Putin mich enttäuschen sollte, hoffe ich, das unter den Leibwächtern jemand ist, der sich wie seinerzeit Stauffenberg , seinen eigenen Feiertag verdienen möchte. Möge dieser dann erfolgreicher sein, wie sein Vorbild . Heizungstechnich und Renovierungsmäßig werde ich nichts machen, da das ganze ja ein fass ohne Boden wird, und wir früher oder später eh alle ruiniert sind. Jetzt riesige Summen für Renovierungen aufrufen und dann ein Jahr später möglicherweise noch eine Zwangshypothek auf die Leute abfeuern. Eigentlich rechne ich nicht damit, das dieser ganze Irrsinn so kommen wird. In fünf Jahren hat sich das mit der EU und Deutschland wohl soweit erledigt. Dann werden hier Massenarbeitslosigkeit und Armut herrschen, verteilungskämpfe mit den Zugezogenen werden uns dann den Alltag versüßen und der Langeweile abhilfe schaffen.

    11
  16. BREAKING NEWS
    Völlig und total unabhängige ‘Experten’ haben jetzt im Auftrag der Grünen mit 120% sozialistisch-wissenschaftlichem Konsens herausgefunden, dass das massenhafte Bewegen großer metallischer Massen das Erdmagnetfeld verwirbelt und zu einem Polsprung führen wird.
    Deswegen wird ab sofort ein Programm zum Erdmagnetfeld-Schutz erarbeitet, um verbindliche Erdmagnetfeld-Ziele zu definieren.
    Ziel ist es, die Bewegegung von metallischen Massen wie Kraftfahrzeugen, Schiffen, Flugzeugen, Eisenbahnen und landwirtschaftlichen Maschinen zu unterbinden.
    Eingeführt werden soll des Weiteren eine Erdmagnetfeld-Steuer und ein Förderprogramm für stahlfreies Bauen.
    Vorhandene Stahlarmierungen sollen aus sämtlichen Bauwerken entfernt und durch Gummistreben ersetzt werden, um maximale Flexibilität der Gebäude bei durch den Erdmagnetwandel zu erwartenden Erdebeben zu gewährleisten.
    Die Einführung eines Registers für den Besitz von Edelmetallen wurde vom Bundestag verabschieded, um diese bei Notwendigkeit zum Schutze der Bevölkerung zu enteignen. Auf den Einwand eines Mitglieds der AfD, dass Edelmetalle doch gar nicht magnetisch seien und daher keinen Einfluss auf das Erdmagnetfeld haben könnten, wurde die AfD-Fraktion vom Wachschutz aus dem Bundestag geführt. ‘Mit dieser menschenverachtenden Haltung haben diese Nahahazis hier nichts verloren’ kommentierte Anton Hofreiter mit hochrotem Kopf.
    Schon jetzt formieren sich rechte Erdmagnetfeld-Leugner und verbreiten ihre kruden Thesen, nach denen der Mensch keinerlei Einfluss auf das Erdmagnetfeld hätte. Der Bundesverfassungsschutz hat erste Gruppen der Erdmagnetfeldleugner im Fokus und hält deren Anführer für mindestens neun Monate vorsorglich in Haft.
    Die neu berufene grüne Erdmagnetfeld-Ministerin Anita Hirnlos-Dummschwätz erklärte in einer Pressekonferenz: ‘Um das Erdmagnetfeld für kommende Generationen zu bewahren und die desaströsen Auswirkungen eines Polsprungs zu verhindern, müssen wir heute harte Einschnitte und Einschränkungen vornehmen. Die Eisenzeit ist vorbei! Es ist mir auch egal, was meine Wähler*Innen darüber denken!’.
    Grüße aus dem bunt geschmückten Narrenschiff Utopia!

    1. @rene gator: kicher, AAABer bestimmt gibts im grün kommunistischen WEF Vorzeigeland eine Versicherung bei der man die Risiken sachgerecht bis ins Detail geregelt ganz genau versichern kann, nicht das mir hier einer ohne Versicherung herum läuft (Gilt nur für indigene Volksgenossen, alles andere wäre Rassismus!). Also auch daran haben die grünen Titanen der Titanen gedacht – ergo kein Problem! Außerdem hats den Magnetwechsel schon zig Mal gegeben, also auch wurscht, allenfalls das Überwachungs GPS der Kriegspartei für den Frieden könnte ein bißchen durcheinander kommen, aber das ist oberwurscht!

  17. Ich hab im Grunde nur noch eins zu sagen: Was ist die logische Konsequenz auf Hochverrat?

    Hanfkrawatte. Hat aber Irlmaier schon gesagt … “… wenn das Geld nichts mehr wert ist und die Mieten ins Unermeßliche steigen, kommt die Revolution. Dann werden alle, die ein Amt haben aufgehängt! Entweder gleich am Fensterkreuz (wenn vorhanden) oder an der nächsten Laterne.”

    10
  18. Ich werde an meinem Haus auch nichts machen, außer das ich selbst festlege, was zu tun ist. Heizungstausch wegen fehlender Ersatzteile beispielsweise.
    Dieses Land gleicht immer mehr einer Bananenrepublik, deren Hauptmerkmal
    war immer Rechtsunsicherheit. Was heute gilt, gilt schon morgen nicht mehr. Es ist illusorisch zu glauben, ein nach heutigen Vorschriften saniertes Haus darf auch morgen noch bewohnt werden. Das trifft auf alle Lebensbereiche zu.
    Nimm das Recht weg, was ist der Staat dann noch anderes, als eine Räuberbande.