In Südafrika ist Omikron gebrochen – doch Deutschland sieht wieder rot

Omikron ist schon wieder überstanden – auch ohne Impfung: Südafrika atmet auf (Foto:Imago)

In Südafrika sind gerade einmal 26,8 Prozent der Bevölkerung geimpft. Und dort, im Ursprungsland der Omikron-Welle, die gut vier bis sechs Wochen früher durch die Bevölkerung rauschte als in Europa, ist nicht nur der Zusammenbruch des – wohlgemerkt im Vergleich zu Deutschland deutlich unterentwickelteren – Gesundheitssystems ausgeblieben (und das trotz einer vor allem durch HIV gegebenen riesigen strukturellen Dauerbelastung!); die auch dort exponentiell angestiegene Kurve, wie sie in Europa noch am Anfang steht, ist nunmehr sang- und klanglos überschritten und wieder am Abebben.  Weder habe es im vergangenen Monat, auf dem Höhepunkt der dortigen Omikron-Welle,  einen alarmierenden Anstieg bei der Belegung von Krankenhausbetten gegeben, sagte der zuständige Minister, noch stiegen die Todeszahlen an. Seit einem Peak am 17. Dezember, als 23.342 Infektionen ermittelt wurden, fallen die Infektionszahlen ins Uferlose. Im Vergleich zur Vorwoche war die Zahl der Krankenhauseinweisungen fast im gesamten Land deutlich rückläufig.

Deshalb sieht die südafrikanische Regierung den Höhepunkt der Omikron-Variante nun überschritten – und kündigte an, die bislang noch geltenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens weitgehend aufzuheben. Mit der Entwicklung in Südafrika gerät nicht nur die gesamte deutsche Experten-Prognostik ein weiteres Mal ins Zwielicht – die nach wie vor von überlasteten Kliniken und Sterbezahlen ausgeht, um damit ihr perfides Spiel der Volksdurchimpfung weiterzutreiben. Es zeigt sich auch, dass mit Omikron Entwarnung, Freiheit und der Ausweg aus der „pandemischen Tretmühle“ möglich wären – vorausgesetzt, es entscheiden rationale, unabhängige und nicht auf ein offenkundiges Primat von Pharmainteressen fixierte Politiker.

Lauterbachs taktische Panikmache

Davon kann jedoch in Deutschland leider keine Rede sein. Noch hallen die Worte von Berlin SPD-Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach nach, der vorgestern behauptete, „sehr, sehr in Sorge um die Ungeimpften” zu sein, die „jetzt in die Omikron-Welle laufen”. Er verband seine Todesahnungen („auch nur die Erstimpfung senkt das Todesrisiko drastisch!”) mit einem erneuten Appell, sich unbedingt gegen Corona impfen zu lassen. Und das im Wissen darum, dass die meisten Omikron-Infizierten vollgeimpft sind – und jetzt sogar der nachweislichen natürlichen Abschwächung der Welle im Herkunftsland Südafrika, wo dreimal weniger Menschen geimpft sind als in Deutschland. Die mit Bösartigkeit gepaarte Idiotie der regierenden Impflobbyisten ist schier grenzenlos.

Wenigstens findet die AfD – als einzige verbliebene Partei – deutliche Worte für die offenkundig irrationale, stets nur auf Worst-case-Gedankenspiele ausgelegte Notstandspolitik. In Bayern, wo mit Markus Söder einer der wie üblich rigidesten Landesfürsten der Omikron-Panikmacherfront regiert, forderte der parlamentarische Geschäftsführer und gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag, Andreas Winhart: „Ein freies Leben ist möglich. Lassen Sie es endlich zu, Herr Söder!”, und er ergänzt: „Es ist jetzt endlich an der Zeit, unser Leben wieder zu normalisieren. Und dies ist auch ohne übergroße Risiken möglich. Omikron ist zwar leicht übertragbar, führt aber nur in sehr seltenen Fällen zu schwerwiegenden Krankheitsverläufen. Stattdessen bewirkt die Omikron-Variante eine natürliche Immunisierung, die der Wirksamkeit der bislang verfügbaren Impfstoffe überlegen ist. Wir müssen und können nun lernen, mit dem Virus zu leben wie mit anderen, meist saisonal auftretenden Krankheitserregern auch. Für besonders gefährdete Menschen ist ein erhöhter Schutz sinnvoll, aber die weit überwiegende Mehrheit kann ohne Weiteres wieder zur Normalität zurückkehren.

Was verrät es eigentlich über den Corona-Staat, seine Protagonisten und vor allem das herrschende Parteiensystem, wenn solche Worte nur noch von ausgerechnet der Oppositionspartei geäußert werden, die pausenlos in die angeblich antidemokratische und rechtsradikale Ecke abgedrängt wird?

6 KOMMENTARE

  1. Schnellspritzer Lauterbach muss noch 300 Millionen neu bestellte Impfdosen und 120 Millionen aus dem Altbestand unbedingt unter die Leute bringen. Deshalb erfindet er gerade mit seinem Team eine neue Varriante. Absolut tödlich ohne den kleinen Pieks, deshalb läuft die Agenda auf Hochtouren.
    Im Übrigen sind die Geldspeicher in der Goldgrube noch nicht voll, da geht noch einiges rein an Steuergeldern. Pfizzer soll kürzlich Fort Knox gekauft haben, damit die Kohkle besser gebunkert werden kann. Es lebe Corona!

  2. Corona ist nur Mittel um Zweck, um verschieden politische und wirtschaftliche Interessen zu erfüllen, da wird jedes hüsteln und jeder Virenschnipsel zur tödlichen Megagefahraufgeblasen !
    erinnern sie sich noch an die 80er Jahre – als sie in Nordnorwegen das SOS-Funken verboten haben aus Angst, die Russen könnten es hören und helfen kommen ?

    Solange sich eine Mehrheit von dem Regime so hinter die Fichte führen läßt, wird sich das auch nicht ändern !
    Die Pandemie wird erst dann vorbei sein, wenn den Spritzfanatikern nichts anderes mehr übrigbleibt, als zurückzutreten.

    Da fällt mir ein – erinnern sie sich noch an Innenminister Schäuble mit seinem wöchentlichen Terroralarm ? Und als der Sonntags weg war, gab es Montags auch keinen Terroralarm mehr !

    Es bleibt nur zu hoffen, daß es in den nächsten Wahlen keine Stimme für die Corona-Fanatiker gibt. Wenn die ganzen Flügel der Blockpartei komplett aus den Landtagen fliegen, wird das auch gegen Corona und Pandemie helfen !
    Nicht, daß ich darauf hoffe. Die Wähler haben schon bei der BT schändlich versagt !

  3. AfD Andreas Winhart: „Omikron ist zwar leicht übertragbar, führt aber nur in sehr seltenen Fällen zu schwerwiegenden Krankheitsverläufen. Stattdessen bewirkt die Omikron-Variante eine natürliche Immunisierung, die der Wirksamkeit der bislang verfügbaren Impfstoffe überlegen ist. Wir müssen und können nun lernen, mit dem Virus zu leben“

    BULLSHIT!

    Ein weiterer Beweis, dass die AfD nur eine fremdkontrollierte Schein-Opposition ist. Wäre es anders, würden die AfDler mit der Faust auf den Tisch hauen und sagen, was wirklich Sache ist: KEIN VIRUS, keine Mutationen wie der Moronic/Omicron-BS und keine Epidemie/Pandemie!
    Sie würden sagen, dass es der mit Abstand größte Betrug aller Zeiten ist. Aber das tun sie nicht.
    So dumm kann aber nicht niemand sein, nicht zu erkennen, dass wir es mit einem globalen COUP zu tun haben, der von zentraler Stelle gesteuert wird.

    Dr. Stefan Lanka legt nach: Verabschiedet euch vom Virus! – https://coronistan.blogspot.com/2021/07/stefan-lanka-legt-nach-verabschiedet.html

    Dr. Stefan Lanka zer­stört mit ei­nem ein­zi­gen Vi­deo Infektions­theo­rie, Vi­rus­theo­rie, Vi­ro­lo­gie, Epi­de­mio­lo­gie und Co­ro­na­lü­ge – https://coronistan.blogspot.com/2021/05/dr-stefan-lanka-zerstort-mit-einem.html

    Das be­trü­ge­ri­sche Covid-Fun­da­ment in ei­nem ein­zi­gen Vi­deo: Viren, Mu­ta­tio­nen/Va­rian­ten, In­fek­ti­onen, (PCR-)Tests, In­zi­denzen, Im­mu­ni­tät, Her­den­im­mu­ni­tät und Keim­theo­rie – https://coronistan.blogspot.com/2021/08/der-ganze-virus-mutationen-varianten.html

  4. Lieber Daniel,
    erstmal ein grosses Dankeschön für die Arbeit, Recherchen und Artikel die ein FREIER JOURNALIST, also faktenbezogen in die, leider limitierte Öffentlichkeit, teilt!!!
    Cheerz to That!!!
    Dieser Vorgang fing doch schon in den 80ern an mit der Volkverblödung( Ich nannte es damals: Amerikanismus…)
    Es war anders!!! Digital war es, und es fing an große Wellen zu machen, auch bei mir, im musikalischen Sektor( Sampler ect.)
    Ein simples Beispiel: Kannst nicht Schlagzeug spielen, kannst DU aber auch kein Drumcomputer programmieren, weil DU nicht weisst wie es gut klingt, weilst DU es noch nicht mal spielen kannst…Gähn/Lach
    „Wer hat den Computer erfunden?“ Der Mensch. Menschen irren sich. Der Mensch richtet sich nach Computer-Modellen von wirren Menschen( Neil Ferguson for Example…)
    Unwissenheit gepaart mit absoluter Arroganz( Sich selbst hi und da mal Hinterfragen ist VERBOTEN! Denn das sehr eigene Universum/gedachte Realität, ist, irgendeinem Erschaffer des UNS/Lebens, SEI DANK, meistens zum Scheitern verurteilt, wenn Dich die Realität wiedermal einholt…
    Es bleibt nie Langweilig! Von der Bedeutung des Wortes Langweil mal abgesehen……..
    Persönlich bevorzuge ich die Kurzweil in diesem Sinn!
    Spiel doch mal am Drum 210 BPM iDoppelbassdrum in 32-tel!!!
    Schneller vorbei!!!
    Da Django

  5. Ich bin einerseits froh, das die Welle schon wieder zurückgeht, Auf der anderen Seite hat die Sache aber einen kleinen Haken. In Südafrika ist im Moment Sommer, da gehen die Zahlen immer zurück. Deswegen glaube ich, das die Zahlen nur bedingt vergleichbar sind.

Comments are closed.