Jetzt werden sogar der WHO die Reisebeschränkungen zu bunt

Im Nirwana der Hochrisikogebiete: Endlose Reiseschikanen in Coronazeiten (Symbolbild:Imago)

Der ganze Planet ein Flickenteppich von Hochrisikogebieten, gegängelte Reisende und erschwerter Grenzverkehr überall: Das kann so nicht mehr lange gutgehen. In einer aktualisierten Stellungnahme hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezüglich internationaler Reisen empfohlen, auf Grenzschließungen und sogar auf das Verlangen von Impfnachweisen zu verzichten. Grenzschließungen würden für „keinen zusätzlichen Nutzen sorgen”, so die UN-Behörde, die sich damit gegen die vor allem auch von Deutschland betriebene Reiseverhinderungsmanie stemmt – und gegen eine Politik der selektiven Mobilitätseinschränkungen, die Tourismus und Berufsreiseverkehr maximal behindert, während die illegale Migration natürlich ungebrochen weiterlaufen kann (und von den pandemiegetriebenen Abschottungen praktisch unberührt bleibt).

Das freilich ist nicht der Grund für die WHO-Kritik – sondern eher die empirische Einsicht, dass sich „…die Eindämmung der Omikron-Variante des Covis-19-Virus durch Reisebeschränkungen als ineffektiv erwiesen” habe. Statt einer Infektionsreduktion – die bei der milden und praktisch ohne Krankheitswert expandierenden Mutante ohnehin keinen Sinn macht –  würden solche Maßnahmen vornehmlich zum „wirtschaftlichen und sozialen Stress” der jeweiligen Staaten beitragen – was die Corona-Politik insgesamt noch kontraproduktiver mache.

Am besten nicht einmal mehr Impfnachweis verlangen

Man solle auch darauf verzichten, empfiehlt die WHO, den Reisenden die „finanzielle Last” von Reisebeschränkungen aufzubürden. Staaten, die besonders vom Tourismus abhängig sind, rät die WHO sogar, nicht einmal mehr einen Impfnachweis von den Reisenden zu verlangen – was sie mit der derzeit frappierend ungleichen globalen Verteilung der Impfstoffe begründet.

Stattdessen sollten die betreffenden Länder besser einen eher „risikobasierten Ansatz“ zur Erleichterung internationaler Reisen anwenden – etwa durch entsprechende Modifizierung von Test- und Quarantänemaßnahmen. Die Schweiz geht hier bereits wenigstens teilweise mit gutem Beispiel voran, und verzichtet seit dem heutigen Samstag darauf, dass einreisende Geimpfte oder Genesene auch noch einen Test vorzeigen müssen.

12 Kommentare

  1. Den unbekannten Ärzten ein Gruss: Lassen Sie uns der MENSCHLICHKEIT dienen, die AUTONOMIE unserer Patienten respektieren und unser Wissen nicht zur Verletzung von MENSCHENRECHTEN und BÜRGERLICHEN FREIHEITEN (Genfer Gelöbnis) anwenden: Nach bestem WISSEN für 3B (Beratung, Behandlung und Beistand) und nach bestem GEWISSEN gegen 3D (Dämonisierung, Diffamierung, Despotie). Möge uns weder Angst, Wut noch Hass dazu treiben, uns zu versündigen. —> https://www.wachsdum.ch/23576/demunbekannten-arzt-ein-gruss/

  2. muß sich um einen Übersetzungsfehler handeln, sicher meint die WHO nur Politiker und Globalisten als Ausnahme. Das ganze Corona Affentheater hat doch nur einen Sinn, die künftigen Sklaven schonmal an die Fußfessel (social Credit System a la China) mittels Zwangsimpfung und vor allem getarnten Impfpaß zu gewöhnen und die Freiheiten und insbesondere das selbständige Denken abtrainieren. Denn Reisen für die breite Masse wird dieses SED Blockparteien Regime der DDR 2.0 im Auftrage des WEFs so in der Form nicht mehr zulassen. Die Globalisten scheffeln Kohle nicht mit Airlines sondern mit Pharma Beteiligungen. Die nächste Stufe ist das Klima Co2 Theater mit dem grünen Verfassungsgericht das auf irgendwelche und schachsinnigen Annahmen bereits die in 20 Jahren im Detail geplante (nicht vorhandene) künstlich erdachte Katastrophe schon heute die 90%-Gläubigen, ohne das die es merkeln, zu Sklaven macht. Wenn sie es dann merken, ist es zu spät – nach dem bestens bekanntem Motto: nun sind sie halt mal da. Man kann nur noch auf einen Orkan hoffen der die ganze Brut hinweg fegt, man nennt das auch Revolution. Mit bißchen Spazieren gehen ist das nicht zu schaffen, das Regime läßt ihre Handlanger da schon entsprechend durchgreifen.

  3. Seit zwei Jahren tragen wir diese sinnlosen Lappen, wenn wir einkaufen. Wie lange soll diese idiotische Gängelei eigentlich noch dauern?
    Wie lange machen wir diesen Unfug noch mit? Sind wir denn alle völlig bescheuert?

  4. ist doch bewundernswert geschickt gemacht : die Grippe umbenannt und auf den neuen Namen mit Panik erzeugt – der ThinkTank hat sein Geld wirklich verdient,
    Und wer sich unter Influenca was vorstellen kann – das findet man jederzeit und überall, da läßt sich jederzeit und überall – ganz nach Bedarf – Panik erzeugen.
    Auch wenn der Vorgang gegen die These spricht, daß die Menschheit eine intelligente und verstandesbegabte Species ist !

    Was ich allerdings nicht einordnen kann – Merkel und Fauci haben ja das Wuhan.Labor bezahlt, in dem die von der Expedition gefunden Viren auf den Menschen adaptiert wurden – wo sind die eigentlich abgeblieben ? Oder verschwinden die da im Hintergrundrauschen der Influenca ? Denn das die die alte Influenca vollkommen ersetzt haben, finde ich nicht glaubhaft.

  5. Gerade die VT im TV studiert.Einzelhandel im Dummenland hier will,das 2G Regeln ausgesetzt werden. Und gerade las ich,das Scholz und Co weiter an der Impfpflicht basteln. Die Geisteskranken wollen wie in Österreich Zwangsimpfen ab 18 und bei Nichteinhaltung Zwangsgelder. Gesehen auf den Texttafeln RTL2.Mal selber lesen,ich glaube fast,das die Tendenz in Richtung Bürgerkrieg triftet. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

  6. Canada spinnt besonders.
    Castros Sohn entpuppt sich als wahrer sozialistischer Diktator. Seit fast zwei Jahren ist die Grenze zu USA geschlossen. Kanadier duerfen seit ca. 2 Monaten ausreisen, muessen jedoch bei der Rueckreise in ihr Land einem selbst zuzahlenden teuren PCR Test unterziehen, obwohl sie geimpft sind. Kommt man mit dem Flieger, wird man erstmal zur Qurantaine in ein Hotel gesteckt.

    Inzischen wird vom Sockpuppet im WH und von Trudeau noch eines draufgesetzt, alle Truckdriver, muessen ab Montag geimpft sein um die Grenze ueberqueren zu duerfen. Dass sind pro Tag fast 12000 Trucks alleine aus Canada.
    Es wird bewusst eine Lebensmittel und Material Notsituation herbeigefuehrt.https://www.bitchute.com/video/mzQrdlLbCF7s/

    Ach ja Sockpuppet: Die Suedgrenze ist immer noch weit offen. Die Illegalen aus ca. 160 Laendern ca. 1.4 Millionen seit Xidens Amtsantritt, ausser Lateinamerika, vorwiegend aus Somalia und Haiti, brauchen keine Maske, brauchen keine Impfung. Xiden laesst sie still und heimlich ueberall in USA , vor allem in rote Staaten verschicken, damit sie alle moeglichen Krankheiten auch gut weiterverbreiten.
    Also keinerlei Einreisebeschraenkungen, wenn man es nach Mexico schafft.

  7. Wenn ich mich auf das gleiche Niveau herablassen sollte, wurde ich sagen:
    Deutsche, Österreicher, Italiener oder die Franzosen sollten andere Länder erst gar nicht ins Land lassen.

    Logik?????

    Geimpfte die unkontrolliert das Virus ohne es selbst zu merken, können es ungehindert über alle Grenzen
    verbreiten.

    GESUNDE Menschen werden eingesperrt/ausgegrenzt.

    Man will gar nicht das Virus bekämpfen – kranke sollen das Virus frei in andere Länder schleppen.
    So wird in der EU Medikamente verboten die nachweislich gegen das Virus helfen.

    Früher wurden kranke – vom Arzt krankgeschrieben und zu hause gelassen. Heute genau umgekehrt
    Gesunde zu hause lassen (unbezahlt).

    WAS SAGT DIE EU DAZU ??? NICHTS schön in den Hintern von Sörös kriechen!
    Menschenrechtsverletzungen werden in der EU stillschweigend hingenommen. Aber Polen und Ungarn
    an den Pranger stellen.
    Richter in D, A, I, F u.a. sind noch weisungsgebundener als in Pol. oder Ungarn !!!
    Und erst das EuGH die hälfte dieser Richter stehen bei Sörös auf der Gehaltsliste.

    WAS sagt UK – wir bestimmen wer in unser Land darf, anderseits breitet man sich in der Ukraine aus.

    Haben die Briten die ja so auf Tradition setzen vergessen, WER ihre Verbündete im IIIWK waren???
    OFFENSICHTLICH wenn man hört was diese UK-Quotenfrau von sich gibt.

  8. CORONA BLASE PLATZT – ENGLAND HAT ALLE ZAHLEN GEFÄLSCHT – SICHER GENAU SO WIE IN DEUTSCHLAND & DER EU

    ES GEHT AUFWÄRTS – WIR MÜSSEN DIE LÜGNER NUN ZUR STRECKE BRINGEN !!

    Es ist im Grunde eine totale Vernichtung sämtlicher Covid Akteure, was sich gerade in England abspielt.

    Die Bevölkerung ist gerade regelrecht fassungslos, weil immer mehr Wahrheiten ans Licht kommen.

    Der Druck auf Johnson und sein Corona Regime ist inzwischen so stark geworden, dass die Denunzianten der Massenmedien gerade versuchen, die Seite zu wechseln.

    Ein Hauptgrund dafür ist, dass die Briten gerade bestätigt bekommen haben, dass die Anzahl der echten Corona Toten aus den letzten 2 Jahren gerade einmal bei 17.500 Fällen liegt.

    Die Behörden haben zugegeben, dass von den zuvor genannten 150.000 Corona Toten 132.500 Personen nicht an Corona, sondern an anderen ,schweren Grunderkrankungen verstorben sind.

    Ab Donnerstag fallen in England sämtliche Corona Maßnahmen weg.

    Boris Johnson wird vermutlich gestürzt. Im Dezember wollte er noch die Zwangsimpfung durchsetzen. Er hat mehrere Hundert Milliarden in den Sand gesetzt.

    Für eine Anzahl an Covid Toten, die identisch ist, mit den Todesfällen einer mittleren Grippewelle !!

    Hinzu kommt, dass ein erheblicher Anteil der an Covid verstorbenen über 70 Jahre alt war.

    Die Nachrichten auf GB News überschlagen sich gerade.

    Inzwischen ist klar, dass Johnson und enge Mitarbeiter seiner Partei mehrmals die lockdown Regeln gebrochen haben.

    Die Kettenreaktion ist bereits im vollen Gange. Nicola Sturgeon kappt die Covid Verordnungen.

    https://www.thescottishsun.co.uk/news/scottish-news/8300369/full-list-scotland-current-covid-restrictions/

    Nicola Sturgeon ist die Merkel Schottlands. Es geht jetzt wohl darum, noch schnell sämtliche Spuren zu verwischen.

  9. Seit Jahrzehnten & Jahrhunderten gibt es INFLUENZA (die sog. GRIPPE) ind jedem Jahr, an der alleine in Deutschland um 20 Tausend Menschen gestorben sind. .. MEHR ALS BEI DIESER PLANDEMIE.

    HAT ES DA JEMALS DEN MASKENZWANG GEGEBEN ?….. NEIN !

    HAT ES DA JEMALS EINEN IMPFZWANG GEGEBEN ? …… NEIN !

    HAT ES DA JEMALS EINEN LOCKDOWN GEGEBEN ? ……. NEIN !

    HAT ES DA JEMALS EINSCHRÄNKUNG DER GRUNDRECHTE, FREIHEITEN & REISEN GEGEBEN ? ……. NEIN !

    WAS KÖNNEN WIR AUS DIESER CORONA-PLANDEMIE LERNEN

    Seit Jahren beklagen verschiedene Medien, dass der Lobbyismus in den westlichen Parlamenten und Regierungen grassiert und dort dann WUNSCHGEMÄSSE Gesetze der großen PLAYER gemacht werden.

    Genau dies wurde nun durch die GEPLANTE CORONA PANDEMIE auf die Spitze getrieben.

    Im Auftrag der Klaus Schwab (WEF/NWO) wurde 2020 plangemäß eine PANDEMIE ausgerufen die von Rockefeller erdacht und nun in die Tat umgesetzt werden soll.

    ER HAT EINE DIKTATUR ZUM ZIEL, DIE PANDEMIE IST NUR DIE VORSTUFE ZUR EINGEWÖHNUNG !!

    * DORT KANN MAN NACHLESEN: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

    🚩 Erfinde ein sehr ansteckendes Virus mit einer super niedrigen Mortalität…
    .
    🚩 Erstelle und finanziere die Impfstoffentwicklung und verfüge einen Plan, der auf globaler Ebene eingeführt werden kann. ..
    .
    🚩 Sobald ein Land Infektionen erfährt, verfüge einen Lockdown, um Ein-/Ausreise zu stoppen. Erlaube die Verbreitung innerhalb eines Landes so lang wie möglich. …ALLES LESEN !!

    PCR-Tests und ihre Limitation

    https://www.aerztefueraufklaerung.de/pcr-test/index.php

    Betrachten wir hier lediglich die Grundlagen, so ist ein PCR-Test weder ein geeignetes Mittel zur Diagnostik, noch ist der PCR-Test in der klinischen Medizin sinnvoll und daher hierzu auch nie zugelassen worden.
    Die Nachweise hierfür finden sich u.a. sowohl auf den Begleitzetteln der Hersteller, wie auch jüngst im Epidemiologischen Bulletin des Robert Koch Institutes (39_2020 vom 24. September 2020) auf Seite 5.

    Daraus können wir lernen, dass ALLE Altparteien und ALLE POLITIKER dieser Altparteien grundsätzlich korrupt sind und JUSTIZ & POLIZEI korrumpiert haben !!

    Hier hilft nur ein RADIKALER KAHLSCHLAG, so wie es der Rechtsanwalt Dr. Fuellmich auch vorschlägt !!!

    https://uncutnews.ch/reiner-fuellmich-informiert-ueber-nuernberg-2-0-internationaler-strafprozess-soll-in-wenigen-wochen-beginnen/

    VON EINER DEMOKRATIE SIND WIR MEILENWEIT ENTFERNT !!

Kommentarfunktion ist geschlossen.