Karl Lauterbach muss sofort zurücktreten

Fertig in jeder Hinsicht: Karl Lauterbach (Foto:Imago)

So viele Male hatte ich den Minister persönlich vor den schwerwiegenden Nebenwirkungen gewarnt – und wurde von ihm nicht nur nicht ernst genommen, sondern sogar öffentlich im Plenum beleidigt. Nachdem er nun selbst zugeben musste, dass die „Impfung“ nicht nebenwirkungsfrei ist, wurde inzwischen bekannt, dass selbst schwere Nebenwirkungen noch viel häufiger auftreten, als es uns das Gesundheitsministerium glauben machen wollte.

(Screenshots:Twitter)

Die tatsächlichen Risiken liegen sogar deutlich höher, da diese Zahlen des Gesundheitsministerium, wie mittlerweile bekannt ist, falsch sind, da sie sich auf Impfdosen beziehen, nicht Geimpfte. Die realen Daten liegen, nach Abgleich mit den beim Paul-Ehrlich-Institut (PEI) gemeldeten Zahlen, „bei grundimmunisierten Menschen je nach Impfstoff also bei bis zu 1 zu 2.500, bei Geboosterten bei bis zu 1 zu 1.667 und bei vierfach Geimpften sogar bei bis zu 1 zu 1.250”, so die „Berliner Zeitung”.  Und da dem PEI eine riesige Anzahl von Impfnebenwirkungen gar nicht gemeldet wird, ist das reale Risiko nochmal deutlich höher.

Während Karl Lauterbach die Corona-Impfung zu Beginn noch als sicher und absolut wirksam darstellte, obwohl er mehrfach, selbst durch mich und die AfD-Fraktion im Bundestag, gewarnt wurde, holt ihn die Realität nun ein. Dennoch versucht er die Zahlen weiter zu beschönigen.

Was treibt diese Politiker um?

Wer die Bevölkerung jedoch zu dieser Therapie ermutigt oder gar gezwungen hat, hat sich schuldig gemacht, hat die Verantwortung zu übernehmen und sollte zur Rechenschaft gezogen werden. Diese von der AfD-Fraktion bereits geäußerte Forderung – die auch alle anderen Politiker betrifft, die dies mitgetragen haben – war keineswegs überzogen; vielmehr bestätigt sich zunehmend, dass sie richtig war. Um weiteren Schaden von unserem Volk abzuwenden, ist ein Rücktritt des Krankheitsministers Lauterbach unumgänglich.

Ich bitte zum wiederholten Male alle Bürger, sich gegen die Übergriffigkeiten der Regierung zu wehren – denn entgegen aller Erkenntnisse und ohne Evaluation wird erneut über einschneidende Maßnahmen diskutiert, um auch diese zukünftig wieder zu einem Teil unseres Alltags werden zu lassen. Überhaupt frage ich mich täglich aufs Neue, was diese Politiker umtreibt.

Lauterbachs viel zu spätes Eingeständnis ist vermutlich auch rechtlich bedeutsam; denn Impfgeschädigte und jene, die gegen die einrichtungsbezogene Impfpflicht kämpfen, „sollten sich den Rat eines guten Anwalts einholen“, wurde in freien Medien bereits zutreffend empfohlen. Ich hoffe und bete, dass dieser Spuk damit bald ein Ende hat.

 

Dieser Beitrag erschien auch auf beischneider.

BITTE BEACHTEN: Klarstellung der Redaktion zu Leserkommentaren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann freuen wir uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Zuwendung unterstützen.

20 Kommentare

  1. Ich begtreife nicht, wie so ein …. Ins Gesunheitsministerium kommen kann und das auch noch leiktet.
    Der ist doch für jeden politischen Posten ungeeignet!

  2. KARL LAUTERBACH MUSS SOFORT ZURÜCKTRETEN

    Besser und wirkungsvoller-Lauterbach muss man „wegtreten“!!! Komplette Null-Nummer, die ganzen anderen Marionetten Modell Baerbock, Habeck, Faeser und Scholz, hinzu gesellen sich noch die Türkischen Maulwürfe Ataman und die absolute Lachnummer Chebli, die kaum ein Satz fehlerfrei formulieren kann, jedoch stolz ihre Rolex Uhren präsentiert, bezahlt vom Steuergeld des Deutschen Doof-Michels.
    Ich glaube,jeder Behinderte, der in einer Behindertenwerkstatt täglich nach seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten etwas für unsere Gesellschaft tut ist jeden Cent mehr Wert, wie eine geistig unzurechnungsfähige Jammergestalt und Panik Booster Modell Lauterbach. Ich hoffe inständig, das es keine Nachkommen solcher „Krankheitsminister und in meinen Augen auch Beihelfer zum Mord“ gibt und wir hoffentlich bald von dieser Seuche befreit sind. Alle, wirklich alle in dieser Bananenrepublik speilen dieses Affentheater weiterhin mit. BVG hat einfach ihre Dumm-Beschallung wieder aktualisiert und lässt Fahrgaste bei über 30 Gard mit FFP2 Masken schwitzen und kollabieren.

  3. Ihre Hoffnung möchte ich haben … Wenn der weg ist – glauben Sie allen Ernstes, dass da etwas besseres nach kommt? Falls ja, nennen Sie mir einmal einen, dem Sie zutrauen, dass bei dessen Ernennung etwas besser wird.Schlimmer geht immer!

  4. Mit nur einem billigen Rücktritt, keine Chance, das unsägliche Element klebt wie Pettax
    an seinem Machtstuhl, wäre es wahrlich nicht getan.
    Er und viele andere u.a. aus den Bereichen RKI, PEI, müssen vor Gericht gestellt werden, abgeurteilt und für mehrere Jahre für seine
    Menschen schädlichen Taten, Freiheitsberaubungen, Berufsverbote, Körperverletzungen
    bis hin zum Tod für ein Gift, das er nicht nur allein propagiert, viel mehr weiter forciert, in den Knast.
    Er hat es sich sehr verdient.

    • Ich denke dass Merkel schuld ist, denn sie hat diesen Wahnsinn schon mit Spahn abgesegnet und uns weggesperrt ohne das Parlament mit einzubeziehen, eben so, wie sie es seit Jahren mit vielen anderen Entscheidungen im Alleingang gemacht hat. Scholz ist zu lahm oder zu bedächtig, was auch nicht immer falsch ist. Wer wäre denn besser gewesen als Lauterbach? Auch da hat Merkel schon dafür gesorgt, dass nur unfähige und eigentlich nicht wählbare Nachfolger aufgestellt wurden, daher hatten wir auch nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Viele hatten zum Glück die Grünen nicht gewählt weil sonst diese dumme Gans Kanzlerin geworden wäre, keiner hat allerdings damit gerechnet dass sie durch die Hintertür ein so wichtiges Amt erhält. Und Lauterbach hat alle Strippen gezogen um Gesundheitsminister zu werden, wir dachten – besser als Hofreiter, der sich auch Hoffnungen gemacht hatte. Leider was das auch ein totaler Reinfall. Sie machen sich alle die Taschen voll, es herrscht Korruption und Selbstbedienung im großen Stil und es wird schlimmer.
      Wenn jetzt Habeck Sparmaßnahmen für den Verbrauch von Gas ankündigt kann man es abwarten, wann es als Zwang ausgesprochen wird. Es ist eine riesige Schweinerei dass die Politik Jahrzehnte wieder unter Merkel alle Technik und unsere Unabhängigkeit verschlafen oder wissentlich vermieden hat und heute sollen wir wieder die Zeche zahlen und uns einschränken für diese Blödheit und Unfähigkeit.
      Es sollten alle aus dem Amt geschmissen werden und vor allem vor Gericht landen mit drastischen Maßnahmen. Die haben Steuergelder mutwillig zum Fenster rausgeschmissen, nicht weiter gedacht für Jahrzehnte und jetzt wundern sie sich dass nichts mehr funktioniert.
      Waren die wirklich so selten dumm oder war es einfach Absicht und Dreistigkeit und Vernichtung unseres Landes durch die Regierenden?

  5. Von Unterhaltungswert finde ich Lauterbach klasse! Deshalb bin ich gegen einen Rücktritt. Denn was von der SPD dann kommen wird, kann sich jeder denken.
    Nee, der Karl soll bleiben! Mehr gute Satire geht nicht.

  6. keine Chance – nicht in diesem Regime.
    Und die Änderungen am Regime, die notwendig sind, sind erstens vor dem Erfolg verboten und zweitens würde auch das Problem Lauterbach vor dem Abschluss gelöst sein, so daß ein Rücktritt nicht mehr notwendig wäre !

  7. Ich verstehe nicht, wie man diese Altparteien immer noch wählt und wieso man immer noch friedlich spazieren geht, statt endlich Nägel mit Köpfen zu machen, nicht nur in Sachen Corona, sondern in Sachen Sanktionen und Verlängerung bzw. Neubau von AKW´s. Der Michel begreift einfach nicht. Er wird nicht ernst genommen, den Politikern ist er völlig wurscht, wie viele sterben an ihrer Politik, interessiert sie nicht, möglicherweise läuft ein Wettbewerb. Wer hat mehr Tote auf dem Gewissen? Habeck mit seiner Energievernichtungspolitik, Unlauterbach mit seiner Coronapanik und Impfwahn? Oder Lindner, der vor allem Rentnern und anderen Bedürftigen, die keinem Job nachgehen, unter die Arme greifen will, oder Baerbock, die geil auf Krieg ist und sich einen Atomkrieg wünscht? Wer wird die Nase vorn haben?

  8. Zurück treten müsste nicht nur Herr Lauterbach sondern die ganze Bundesregierung plus die Landesregierungen. denn die setzen die Gesundheits- Klima- Kriegs-Pandemie nicht nur immer wieder auf die Tagesordnung sondern um, niemand sonst. Zwingen tut sie keiner es zu tun, aber bezahlt werden sie dafür das sie es tun, von Leuten die von niemandem auf dieser Welt gewählt wurden. Was gemacht werden müsste ist klar! Nur wer soll es tun in den USA wie in der EU und GB oder Kanada. Solange die Völker zu solchen Verbrechen schweigen, wird sich diese Entwicklung immer weiter verschärfen. Aber offensichtlich haben die wirklich Herrschenden die Menschen so verblödet, das die erst aufwachen wenn es mal wieder zu spät ist. Der Mensch das „denkende“ Wesen ist mehrheitlich gedankenlos und sehr vergesslich geworden. Auch viele die ein gute Bildung genossen haben. Beweise dafür gibt es genug! In Deutschland gibt es davon mehr als hunderttausende. Beispiel gefällig? Frage auf welcher Grundlage wollen die Deutschen eine neue Verfassung erstellen? Antwort: Auf der des GG der BRD! Aufwachen ist angesagt, aber nicht im alten deutschen Reich oder den USA, sondern heute, wenn ihr versteht was ich meine.

  9. Der Soziopath, ist offensichtlich, genau an diese Stelle gesetzt worden, zum Schaden des
    deutschen Volkes und zum Wohl, der US Vanguardplutokratie. Die US Kolonie Kalifat Germania,
    kann nur noch von außen befreit werden.

  10. Schon das „Gratis“ im Tweet ist eine offensichtliche Lüge. Dann darf auch hier die „Minderheit“ nicht fehlen, der Mann scheint ein Portal des Hivemind zu sein.

  11. Ich habe keine Geduld mehr mit diesen üblen Typen denn es sind Schmarotzer der übelsten Variante und da Schmarotzer vom Wirt leben müssen diese Parasiten rasch entfernt werden

  12. Das größte Verbrechen seit dem 2.Weltkrieg, seit den Nazi-Deutschen.
    In diesem Sumpf steckt nicht nur die Bundesregierung drinnen, EU, sondern auch die WHO, Weltwirtschaftsforum, viele Akteure und so weiter.

    Klar wird dieses Verbrechen mal beleuchtet, aber viele Verstrickungen und Einzelheiten, bleiben wohl in diesem Sumpf.

    Die Frage ist, wie lang dieses Verbrechen noch am laufen seien wird und ob dann wirklich was dagegen getan wird!

    Wenn es nur etwas geben wird was man daran positive sehen kann. Vielleicht das sich das Böse entblößt hat?

    Wenn das nicht so schlimm und furchtbar wäre, könnte man ja sagen das ist alles lächerlich, aber dahinter stehen Leichen, Leid, Schmerzen und großer Schaden an unserer Umwelt!

    Noch ist das zu weit gedacht, weil das Ende offen ist. Ich hoffe nur, dass die welche es daran zu spüren bekommen, Schutz und Sicherheit finden.

    Solange das noch läuft, darf man es nicht ungeachtet lassen, sonder muss seinen persönlichen Beitrag leisten dies nicht so stehen zu lassen!

    Schlusswort: Der Krieg war zum immer das Klein vom Frieden und findet immer sein Ende, der Frieden nicht!

  13. Zu dieser Gestalt ist einfach längst schon alles gesagt.

    Eine Frage oder sagen wir Fragenkomplex würde ich ihm gerne mal noch stellen, egal ob vor oder nach dem Rücktritt.

    Wie kann es sein daß wir nach inzwischen 2 1/2 Jahren noch immer nicht hauptsächlich über verbesserte Diagnosemöglichkeiten reden und vor allem über Behandlungsmethoden? Es ist ja offensichtlich daß daran überhaupt kein Interesse besteht, oder täuscht mich meine Whrnehmung? Könnte das damit zu tun haben daß die Influenza–Grippe inzwischen scheinbar ausgerottet wurde (Wie eigentlich?)? Und könnte es damit zu tun haben daß Pfizer zumindest einen SPD–Parteitag gesponsort hat, scheinbar an jeglicher Compliance–Abteilung vorbei?

  14. Zu Lauterbach spare ich mir jedes Wort. Nur eines: Er hat doch schon wieder „Impfstoffe“ eingekauft, für die Affenpocken. Will er nun auch wieder wegen dieses Unsinns eine Großimpfkampagne veranstalten? Sieht er nicht, dass der sogenannte Notstand von Tedros, dem Alleinherrscher der WHO, nur deshalb ausgerufen wurde, weil die „Impfstoffe“ bereits seit Jahren vorhanden sind?
    Was zur Regierung gesagt werden muss, haben meine Vorgänger schon getan. Jedes Wort ist zuviel.

  15. Ja Freunde, ich weiß ja auch nicht WIESO es sich sooooo lange in Deutschland nicht herumgesprochen hat, UND : die ganze Corona Biowaffenforscherei UND PATENTIEREREI der Hintergundmächte ist doch seit mindestens 18 Jahren bekannt.
    Ein Blick über den Tellerrand zu US Quellen im www genügt.
    Nehmen wir Dr. David Martin – hierzulande nicht bekannt – der hat Zahlen Daten Fakten seit 1999 zu genau diesem Thema gesammelt. Und tritt seitdem als Mahner und Warner auf.
    Sein ( imho) jüngstes Video auf Rumble zeigt ihn im Interview mit Greg Hunter :
    Titel : 700 Million Worldwide Will Die from CV19 Vax by 2028
    URL : https://rumble.com/v1acoaa-up-to-100-million-will-die-from-cv19-vax-by-2028-dr-david-martin.html
    Einfach Lieblingsspirituose Ihrer Wahl in ein 80 ml , oder mehr, Glas füllen, anschauen und dann beides wirken lassen.

    Ich weiß nicht Wieso es noch so ruhig ist in diesem Theater.
    Und hier laufen echt noch welche mit Masken rum….

  16. Wir urteilen über Dinge, von denen wir nur eine Bruchteil eine leise Ahnung haben und selbst, wenn man sich über lange Zeit täglich informiert gibt es genügend, das man doch nicht weiß.
    Wir wurden und werden laufend belogen und zwar von denen, denen die Mehrheit der Bevölkerung, bis in ihren eigenen Untergang, vertraut.

    Krieg ist und bleibt ein schmutziges Geschäft, auf jeder Seite selbst, wenn man sich nur verteidigt!

    Ich weiß nicht mehr welcher amerikanische Politiker den Ausspruch tätigte: „In der Politik geschieht nichts, das nicht so gewollt ist.“
    Wir werden über Angst gesteuert! Angela Merkel Bundeskanzlerin (CDU)
    Zitat: „Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken.“ (03.02.2003 im Präsidium der CDU)
    Wenn dieses Zitat zutreffend ist, dann läuft auf Seiten der Machthaber ein falsches Spiel gegen die Menschen, somit haben wir die besten Politiker, die man für dieses Ziel haben kann in der Regierung und Opposition. Sie zerstören auf Anweisung die Familie, unsere Gesundheit, unsere Freiheit, die Bildung, die Infrastruktur, die Wirtschaft, die Umwelt und das Vermögen der Bevölkerung. Die meisten, heute an der Macht befindlichen Lenker in Politik und Medien wurden vom WEF ausgebildet und auf Linie gebracht.
    Unsere Feinde sind die Politiker, Mainstream Medien, Pharma Industrie, Hochfinanz, einige Oligarchen und viele die wir nicht sehen können.
    Meiner Ansicht nach haben wir es mit hoch kriminellen Psychopathen zu tun, die sich zum Ziel gesetzt haben die Bevölkerung zu reduzieren und den Rest als billige Sklaven für ihre perverse Absichten zu missbrauchen. Das ist das, was ich auf Grund meiner bisherigen Recherchen erkennen kann.

Kommentarfunktion ist geschlossen.