Samstag, 13. April 2024
Suche
Close this search box.

Mit Nattokinase das Spike-Protein wieder aus dem Körper bekommen

Mit Nattokinase das Spike-Protein wieder aus dem Körper bekommen

Ausgangsprodukt für das Anti-Spikeprotein-Enzym Nattokinase: Sojabohnen (Symbolbild:Pixabay)

Selbst namhafte Kardiologen bestätigen inzwischen, dass das natürliche Enzym Nattokinase, das aus Sojabohnen gewonnen wird, das durch die mRNA-Covid-Impfungen Milliarden Menschen in die Körper gespritzte, potentiell immunschädigende Spike-Protein abzubauen in der Lage ist. Präklinische Studien zeigen dies eindeutig. Darauf wies der namhafte Kardiologe und Internist Peter McCullough hin, der sich zu der Frage äußerte, wie der Einzelne die Schäden von Coronaimpfstoffen im eigenen Körper begrenzen kann.

Inzwischen steht praktisch außer Zweifel, dass die Impfung im besten Falle eine unwirksame und nutzlose, im schlimmsten Fall jedoch eine schwer gesundheitsschädliche bis womöglich tödliche Zwangstherapie war. Viele von denen, die sich seit 2021 – oft mehrfach – impfen ließen, haben selbst Nebenwirkungen erlitten. Angesichts einer anhaltenden riesigen Übersterblichkeit und laut weltweiten Datenbanken explodierenden Impfschäden möchten viele Menschen – verständlicherweise – die Impfung am liebsten ungeschehen machen.

Entgiftung nach Impfung ist wichtig

Je mehr Impfungen man erhalte, desto mehr Nebenwirkungen treten auf und desto größer seien die Risiken vor allem bei Gefäß- und Herzerkrankungen, sagte McCullough im Gespräch mit der US-Bloggerin und Publizisten Laura-Lynn Tyler Thompson. Er appellierte daher an die Menschen, sich keinesfalls mehr impfen zu lassen, und riet auch zur Wachsamkeit bei etwaigen Hinweisen auf physische und gesundheitliche Veränderungen, da einige Komplikationen bei entsprechender Früherkennung leicht zu behandeln sind. Wer etwa nach Flugreisen ein womöglich infolge eines Blutgerinnsels geschwollenes Bein habe, solle sofort zum Arzt gehen – da Thrombosen zwischen Knöchel und Hüfte in 11 Prozent der Fälle tödlich enden können, so der Kardiologe.

Umso wichtiger ist die wirksame Entgiftung des Körpers nach der Covid-Impfung – ganz gleich, wie lange diese zurückliegt. Hier können eben Nahrungsergänzungsprodukte wie Nattokinase einen entscheidenden Beitrag leisten.

Heilnatura Nattokinase – hochwirksames natürliches Gesundheitsprodukt aus Japan

Als besonders hochwertig und wirksam hat sich das Produkt Heilnatura Nattokinase erwiesen, das aus gentechnikfreien, garantiert aus biologischem Anbau gewonnenen Sojabohnen hergestellt wird. In einem natürlichen Fermentationsprozess werden diese mit dem Natto-Bakterium Bacillus subtilis behandelt. In Japan, dem Land der Gesundheit schlechthin, schwört man schon seit vielen Jahrhunderten auf fermentierte Produkte. Aufgrund seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften ist Heilnatura Nattokinase nicht nur in den östlichen Ländern, sondern auch in Europa von großem Interesse. Die günstigen Eigenschaften machen Heilnatura Nattokinase aber nicht nur für Impfopfer oder besorgte Geimpfte, sondern auch für alle anderen zu einem wertvollen Naturheilprodukt

Heilnatura Nattokinase kann hier bestellt werden!

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Hersteller konnte Ansage! für seine Leser wieder einen Rabatt von 15 Prozent aushandeln; einfach bei der Bestellung den Gutscheincode “Natto verwenden!