Razzien, Hausdurchsuchungen, Einschüchterungen: Der deutsche Corona-Staat in Hochform

Neulich, beim „Schwurbler“ von nebenan… (Symbolbild:Shutterstock)

Von den Mainstream-Medien fast immer ignoriert, kam es in den letzten Monaten zu zahlreichen Polizeieinsätzen und Hausdurchsuchungen bei Ärzten, Wissenschaftlern, anderen Personen oder Organisationen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Corona-Regime in seinen zahllosen schädlichen Auswirkungen zu kritisieren und Menschen dagegen zu mobilisieren. Dazu gehörten die Ärzte Paul Brandenburg, Stefan Hockertz und Bodo Schiffmann, wobei die beiden Letztgenannten Deutschland mittlerweile verlassen haben. Da spätestens ab Herbst wieder eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen droht, woran schon jetzt fieberhaft gearbeitet wird, lohnt sich ein Rückblick auf das, was der deutsche Rechtsstaat bisher an Polizeiaufwand aufzubieten bereit war und ist, wenn es sich um völlig harmlose und unbescholtene Bürger und Kritiker einer durchgeknallten Gesundheitspolitik handelt – und einmal nicht um arabische Clans oder kriminelle Organisationen.

Anfang Juni traf es drei Vorstände des Vereins „Bayern Steht Zusammen Landshut e.V.”, deren Wohnungen in einer geradezu militärisch anmutenden Operation zeitgleich von Sondereinsatzkommandos heimgesucht wurden. Wie der erste Vorstand Bernd T. Dreyer, ein ehemaliges Stasi-Opfer, berichtet, wurde er am frühen Morgen von drei SEK-Beamten auf seinem Grundstück zu Boden geworfen und fixiert, während weitere Mannschaften sich gewaltsam Zutritt zu seinem Haus verschafften. Etwa 20 Minuten später sei dann die Kriminalpolizei zur akribischen Durchsuchung des Hauses eingetroffen, die rund sieben Stunden anhielt. Bei alledem ging es, wie die Lokalpresse berichtete, formal um Verstöße gegen das Waffengesetz. Bei einer solchen Aktion könne es dann „schon einmal vorkommen, dass es zu einem Knall kommt”, so die Polizei anschließend zynisch. Allerdings handelte es sich nicht nur um einen „Knall”, sondern um die weitgehende Verwüstung der Häuser aller drei betroffenen Vorstände – einschließlich der Zerstörung von Türen und Fenstern, wie Dreyer durch erschütternde Fotos seines Hauses belegen kann.

„Seelische und körperliche Vernichtung“

Zudem habe sich das Interesse der Ermittler eben gerade nicht – oder keineswegs nur – auf das Auffinden behaupteter Waffen beschränkt, sondern vor allem auf die „Sicherstellung von PCs, Laptops, datenelektronischen Speichermedien wie USB-Sticks bis hin zu Speicherkarten aus digitalen Kameras“ gerichtet. Beim zeitgleich erfolgten Eindringen ins Haus der zweiten Vorständin wurde die Betroffene von den Einsatzkräften zum Tragen einer FFP-2-Maske im eigenen Haus gezwungen. Von ihren Einwänden, dass sie, ärztlich bestätigt, aus gesundheitlichen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen dürfe und sie auch über einen Schwerbehinderten-Ausweises verfügt, ließ sich das SEK nicht beeindrucken: Die Frau musste in den eigenen vier Wänden (!) für die Dauer der Durchsuchung eine Gesichtswindel tragen, zur hämischen Freude einiger grinsenden Beamten.

Die absurde Maßlosigkeit dieser Aktionen zeigt, dass zumindest Teilen von Justiz und Polizei jegliche Verhältnismäßigkeit abhanden gekommen ist. Dreyer vermutet – wohl auch zurecht -, dass es bei alldem vorwiegend um Einschüchterung und das Statuieren von Exempeln geht, die andere Maßnahmen-Kritiker abschrecken sollen. Er bezeichnet dieses Vorgehen als „Folter, die einem einzigen Zweck dient: Menschen aufs Tiefste zu demütigen, sie aufs Erbärmlichste zu entwürdigen – sie buchstäblich seelisch und körperlich vernichten zu wollen!“ Dreyer fühlt sich an die DDR der 1980er Jahre erinnert und bereitet nun einen juristischen Kampf gegen die bayerischen Behörden vor. Dieser richtet sich auch gegen Teile der Presse, die nach Bekanntwerden der Aktion bewusst suggerierten, dass es sich bei Dreyer um eine Art krimineller Vorsitzender einer „Querdenker”-Suborganisation handele – dies freilich mit dem durchschaubaren Ziel, ihn selbst, den Verein und dessen Ziele gründlich zu diskreditieren. Sein bitteres Fazit lautet, dass die Würde des Menschen – anders als in Artikel 1 des Grundgesetzes garantiert – sehr wohl angreifbar ist, und zwar immer und überall in diesem Land.

23 Kommentare

  1. Naja, wollen wir mal so sagen: Ich weiß doch welche wahrheitsgetreue Meinung ich habe. Das heißt mit einer Hausdurchsuchung muss ich auf Grund meiner demokratischen Meinung schon rechnen. Also habe ich im eigenen Haus nur das was sie auch finden und mitnehmen dürfen. Alles andere ist eben wo anders. Das mindert den Schrecken vor einer Durchsuchung schon ungemein. Also lasst euch nicht irritieren!!!!!

    • Ich glaube, Dreyer weiß das auch 😉 Eine Hausdurchsuchung ist personell etwas aufwendiger und kommt ja nicht von heut auf morgen, da gab es mit Sicherheit irgendwelche anderen Anschuldigungen vorher, irgendwelche Anzeigen wegen Lappalien.
      Es ist in der Tat erschreckend, was vor sich geht.
      Wann hatten eigentlich die namentlich bekannten Familienclans zuletzt ausführliche Hausdurchsuchungen?

      • Bei den Clans können keine Durchsuchungen statt finden. Denn die würde sofort rausfinden wer alles an der Durchsuchung beteiligt war und dann würden sie bei den Durchsuchenden , durchsuchen. Die würden ihres Lebens nicht mehr sicher sein. Und das wissen die. Durchsuchungen kannste nur mit Deutschen machen!!!!!

  2. und diese staatlichen Übergriffe gegen Kritiker waren nicht nur in Deutschland, sondern zumindest wertewestenweit :
    Dr. Peter McCullough in den USA
    Dr. Friedrich Pürner Leiter des Gesundheitsamts im bayerischen Aichach-Friedberg
    Christian Dettmar Weimarer Familienrichter
    Tristan Thoring , Mediziner in Berlin
    und das sind nur die, die mir gerade so geläufig sind, aber nicht die einzigen.

    Legendär ist auch die Jagd der Heldentruppen auf schlittenfahrende Kinder am Müggelsee in Berlin
    oder die Spießrutenläufe der Spaziergänger durch die Spaliere der gepanzerten Sturmtruppen.

    Die totalitären Übergriffe des Regimes haben sich auf alle Gebiete ausgeweitet – bis hin zur aktuellen Entlassung einer Beamtin!
    Vielleicht sei auch darauf hingewiesen, daß das Regime auf jede Nachverfolgung und Gefahrenevaluation verzichtet hat und den Beamten, der darauf hingewiesen hat, gerade entlassen hat.
    Wenn Professor Marks ( Präsident des DIVI ) vor dem Bundestag mehrfach darauf hingewiesen hat ( 07.12.2021 / 14.03.2022 ) daß er keine Ahnung hat, wie es in den Intensivstationen aussieht, hat er damit den Wunsch des Regimes ( Merkel und Cum-EX ) erfüllt und den Anschein einer Notwendigkeit für die Übergriffe geschaffen !

    Das Problem, vor dem das Land heute steht, ist, daß die komplette Elite – die gesamte Politik in Bund und Ländern außer der AFD, die Justiz bis zum Verfassungsgericht und alle Funktionärsebenen – legendär hier BKK-ProVita-Chef, Herrn Schöfbeck, der auf die Impfschäden hingewiesen und Untersuchungen gefordert hat, dafür sofort gefeuert wurde, anstatt die Sache zu untersuchen.
    Das gleiche dann bei der Schwester aus der Leichenhalle, die erklärte, sie habe keine Corona-Toten. Sie wurde sofort zum Schweigen gebracht und entlassen, anstatt die Fakten zu überprüfen!

    Ich kann aus allen diesen Vorgängen nur eines schließen : das Regime weiß, was es tut – ganz genau !

    • „das Regime weiß, was es tut – ganz genau“

      Anders machen viele Dinge schlicht keinen Sinn!
      National, wie auch international!

      • natürlich ist das so,
        auch wenn viele Normalbürger meinen, das wäre alles irre,
        ist eben nur der Blickwinkel von unten.
        Politk wird aber für „oben“ gemacht.

    • Das ist genau das, was ich auch denke: Es sind keine Undedarfte am Werkeln, sondern gesetzes- und gewissenslose Verbrecher.

    • „das Regime weiß, was es tut – ganz genau !“
      Natürlich ,da gibt es keine Zweifel.Es sollte sich mal jemand die Mühe machen eine vollständige Aufzählung der Regimeopfer und möglichst auch deren weiteres Schicksal zu erstellen.Wäre eine schöne Aufgabe für die Opposition.AfD übernehmen Sie !

  3. Also wenn ich jetzt nicht gewusst hätte, dass es in diesem Artikel um jüngere Ereignisse aus der BRD ging, hätte ich vermutet, dass hier über Menschenrechtsverletzungen, staatliche Willkür und Zersetzungsmaßnahmen in China, Nordkorea oder beim bösen Russen informiert wurde!

  4. „Bei einer solchen Aktion könne es dann „schon einmal vorkommen, dass es zu einem Knall kommt”, so die…“
    Da hat der Herr BEAMTE recht – vor allem wenn man selbst einen RIESENKNALL hat… .

    • @Wolfgang K.

      „Der sächsische Despot Kretschmer verleumdet Prof. Bhagdi: “

      Die Grünen sind keine Ökopartei.
      Was ich interessant finde ist die Tatsache, warum die enttäuschten Grünen-Wähler, die auch bei den Corona-Demos regelmäßig teilnehmen , nicht einmal versuchen alternative Öko-Parteien zu wählen. Wie sieht es denn mit der ÖDP aus?

      In Frankreich haben sich die Grünen schon vor langer Zeit aufgespalten: In eine sozialistische Grüne Partei, die mit Melenchon jetzt ein Bündnis eingegangen ist.
      Und in ein Grünliberales Bündnis mit Macron, die Macron’s WEF Great Reset Kurs unterstützen…

      In Deutschland haben Kleinparteien kaum eine Chance in den Bundestag einzuziehen…

  5. USA 2020: FBI überfällt Krankenhaus das mit Vitamin C gegen Corona behandelt
    https://www.dr-rath-foundation.org/2020/05/fbi-raids-medical-clinic-offering-vitamin-c-treatment-for-coronavirus/?lang=de

    „In einer dramatischen Entwicklung hat das “United States Federal Bureau of Investigation” (FBI) ein Krankenhaus aus Michigan überfallen, das intravenöse Vitamin C-Therapie bei Corona Patienten anwendete. Dieser Überfall passierte, obwohl bereits in China und auch im Staat New York die Leben vieler Patienten mit intravenösem Vitamin C gerettet wurden. Hinsichtlich der dramatischen Einschränkungen der Bürgerrechte weltweit, ist dieses Einschreiten des FBIs eine besorgniserregende Entwicklung, die den Weg zu effektiven und sicheren Naturheilverfahren weiterhin einschränkt. „

  6. Zitat: „Dreyer fühlt sich an die DDR der 1980er Jahre erinnert und bereitet nun einen juristischen Kampf gegen die bayerischen Behörden vor.“
    Dürfte etwa genau so zielführend sein, wie es damals in der DDR war.
    Wie blöd muss man denn sein, wenn man genau denjenigen um Hilfe bittet, der einen gerade misshandelt hat?

    • Derartige Einsätze werden ja gerade gerichtlich angeordnet, ohne dürfen gar keine Durchsuchungen durchgeführt werden!
      Die freiheitliche und rechtsstaatliche Bundesrepublik Deutschland existiert nicht mehr, das muss man endlich einmal begreifen, die Verfassung wurde außer Kraft gesetzt, praktisch alle bürgerlichen Rechte sind damit nicht mehr gültig und immer noch heißt es – „wenn dass der Führer wüsste“!?
      Deutschland ist defacto keine Demokratie mehr und das ist nicht irgendeine Auffassung sondern knallharter Fakt!
      Wenn die Umstände passen, egal ob man die Rechtfertigung selbst inszeniert hat oder nicht, ist mit absolut allem zu rechnen, nicht umsonst wurde schon der Schießbefehl auf Demonstranten diskutiert…

  7. Dr. Walter Weber von „Ärzte für Aufklärung“ wurde auch zweimal heimgesucht. Querdenker- Gründer Michael Ballweg und Ehefrau verhaftet…!
    Dieses gezielte Vorgehen gegen Maßnahmen-Kritikern hat Methode. Bei manchem älteren Bürger aus Mitteldeutschland dürften diese Agitationen schlimme Erinnerungen wecken oder ihm ein Dejavu-Erlebnis bescheren. Es lebe die deutsche DEMOKRATISCHE Republik2.

  8. Das geht ja noch weiter.
    Die Ärzte werden massiv unter Druck gesetzt.

    Ich wollte eine Erneuerung zur Maskenbefreiung und mein Arzt sagte mir, dass er das nicht mehr machen kann oder will. Denn wenn er es macht, dann kann er gleich in Urlaub gehen, der evtl. in den Ruhestand mündet.
    Das Gesundheitsamt setzt hier die Ärzte voll unter Druck. Und die haben Angst.

    Wir haben hier die BRD 2.0. Nicht die DDR 2.0.
    Der Kapitalismus lässt seine Maske fallen und zeigt seine hässliche Fratze. Er ist eine Lüge, der sich sehr gut verkaufen kann.

  9. [„Leute, wacht endlich mal auf und besinnt Euch auf Eure Rechte, eingeschläferten Verfassung und dem eingeschläferten GG…Alles ist seit 1990 STAATSSIMULATION ohne MANDAT und PROKURA. WO bitteschön sind die ganzen ANWALTSSCHAFTEN all sort of, die hier >>im Namen und Recht des Volkes<>Dämonkratie<>POLICE-POLIZEI-POLIZIA (TM)<< haben nur den JOB zu erledigen die PRODUKTE der FIKTION : PERSON;Person, unter Kontrolle zu halten. Sie dürfen aber den Menschen, Mann, Weib, Magd nicht anfassen. <<Sind SIE – heissen SIE MAX MUSTERMANN???<< und wenn die spontane ANTWORT KOMMT; <> DANN IST DIE MAUSEFALLE ZU :PUNKT: Mission accomplished, das PRODUKT M U S T E R M A N N, Max der Fiktionsnation DEUTSCH kann sachbearbeitet werden, so wie aufgetragen.

    Das >> JA<> wer will das wissen, wo ist ihr FIRMENAUFTRAG, Wer ist ihr Geschäftsführern Versichere, sind sie versichert? Die gesuchte Person;PERSON ist wohnHAFT im gemeldeten Briefkasten. Bin nur der Mann :max, Hausmeister, oder Weib, Maxi, Haushälterin. Sie begehen gerade bewaffneten Hausfriedensbruch , Einbruch und machen sich der Nötigung und Willkür haftbar…Verlassen sie dieses private Anwesen, für das sie keine Zutrittsvollmacht-Berechtigung-Auftrag haben. Das alles per Video life und in Farbe aufgezeichnet und mit schriftlichen Notizen alles festgehalten. Bleibe Mann, Weib, ruf Max oder Maxi..und beantwortet keine Frage. I do not stand under you, I do not answer questions. God by. Und bloß keine FIRMEN-AUSWEISE in den TASCHEN, PERSONAL-AUSWEIS genannt…nackt und bloß.

    Es sind alles mandatlose SACHBEARBEITER, PERSONAL einer illegalen NGO und wer einen redliche und ehrenhaften Mann und Frau mit Gewalt anfäßt, entführt, vergewaltigt, White Terror usw. als JOB ausführt, macht sich auf allen Ebenen des UNrechts schuldig, gem Rom Status, Hager wie Genfer Konventionen, ZIVILSCHUTZRECHTE im privaten kommerziellen Besatzungs- wie HANDELSKRIEGS-ZUSTANDS. Punkt. Lernt Eure Rechtsverhältnisse kennen, vgl. EGBEGB Artikel (1o) !! Darin wird genau erklärt, wer EIGENTÜMER der Person/PERSON ist. Punkt. Wake up statt weiter auf der fiktionalen PSEUDO-TITANIC mit zu segeln und sich von dem PERSONAL unterbuttern zu lassen. Ende-Schluss-aus-Feierabend. ich-bin-ich. Mann-Weib, ein lebendes Wesen und KEIN PRODUKT der FIKTION. Ist das klar?? Anscheinend immer noch nicht…sonst würde nicht weiter im FIKTIONSGESCHWURBEL >>Staat-Regierung-Ämter-Minister , Parteien..usw.<< sich ausgetobt.

    Schaut in die HANDELSREGISTER-Upik-dnb.com- US-Municipal Government Corporation rein, was ist die <> Staat<< nennen, aber nie <> waren und sind…alles falsche Indoktrination und alles ist veröffentlicht und dokumentiert, in Reden und Zitaten dokumentiert, ja sogar GERICHTSURTEILE, dass es an dem so ist…aber es immer noch nicht geglaubt wird. Es reicht. Hört auf Euch was vorzulügen, was der Rechtsordnung und dem Land nicht gut tut, schon gar nicht unserem Leben. „]

  10. Niederländische Polizisten haben mit SCHARFER Munition auf demonstrierende Landwirte geschossen, zwar nur auf die Traktoren, aber da saß schließlich der Fahrer drin!
    Polizisten haben mit vorgehaltener Waffe die Fahrer aufgefordert auszusteigen, reine Demonstranten wohlgemerkt, keine Amokfahrer oder sowas!
    Gibt etliche Videos und Fotos im Netz davon!
    Die drehen langsam komplett durch, das sind alles Geisteskranke!

  11. Auch Familien-Verbrecher-Clans gehören selbstverständlich zu Deutschland – durch oftmals erhaltenen Dt.
    Pass, langjährig Hartz 4, Kriminellen Nebenjobs u. Duldung großzügiger Staatl. Behörden mutierten viele
    clans zu vorzeigbaren Millionären in ihren undurchdringlichen Parallelgesellschaften, sind sie mächtige
    Herrscher in ihren NO-GO-Aeras, die Bürgern u. Polizisten Angst machen ! Diese Kriminellen Familien-Clans
    arabischen, türkischen, libanesischen, tschetschenischen Ursprungs verteilen sich zu Zigtausenden meist in
    Städten als Staat im Staate über die BRD u. verbreitet seit Jahren Angst u. Schrecken der Bevölkerung,
    der Dt. Justiz, Polizei u. Politikern – Besonders Berlin zieht dieselben Clans an, wie die Motten das Licht !!!

  12. Wenn ich könnte,dann würde ich hier schon gestern verschwunden sein, aber LEIDER fehlt mir das Geld dazu! Soll heißen das ich dieser Bananen Republik bis zum bitteren Ende, was garantiert NICHT MEHR SEJR LANGE auf sich warten lässt, ausgeliefert bin!! 🤮

Kommentarfunktion ist geschlossen.