Strom für Bürger teuer wie nie – aber Deutschland verschenkt ihn ins Ausland

Mal zu viel Strom, mal zu wenig: Deutschlands grüner Energiepfusch (Foto:Pixabay)

Noch ist zum Glück kein Brown- oder Blackout in Deutschland eingetreten, die Stromversorgung erweist sich als (noch) stabil, wobei sich dies jederzeit und schlagartig ändern kann. Dafür müssen die Deutschen aber mehr für Strom bezahlen als je zuvor. So waren die Stromkosten im Dezember durchschnittlich 37 Prozent höher als ein Jahr zuvor – und das, obwohl der Strompreis zuweilen sogar in den Keller rauscht, weil in der Spitze Überschüsse entstehen.

Die ganze aberwitzige Fehlsteuerung der gründemolierten deutschen Energiepolitik offenbarte sich zum Jahreswechsel wieder in ihrer ganzen Pracht: In der Silvesternacht schmierte die Stromnotierung kurzzeitig sogar ins Negative ab, als der Preis für eine Megawattstunde (MWh) exakt um 00:00 Uhr bei minus 5,02 Euro lag, wie „Merkur“ unter Berufung auf Daten des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE berichtet.

Grüne Fehlsteuerung par excellence

In der Silvesternacht war das der Fall, da das Wetter stürmisch war und die Windräder eine Menge Energie erzeugt haben. Schließlich ist zu diesem Zeitpunkt bei den meisten Großverbrauchern, also in der Industrie beispielsweise, alles stillgestanden.  Der Grund auch hier wieder: Es stürmte zum Jahreswechsel, weshalb die Windräder kurzzeitig viel Energie produzierten, während zugleich die verbrauchsintensive Industrie feiertagsbedingt weitgehend stillstand. Da der zu viel produzierte Strom dennoch ins Netz muss, zahlen die Erzeuger den Abnehmern einen negativen Preis. Bereits um 14 Uhr am 31. Dezember hatte der Preis bei minus 2,07 Euro pro Megawattstunde gelegen, satte 10 GWh hat man zu diesem Preis verschleudern müssen:

(Quelle:DeutscheEnergiewirtschaft)

Wetter, Wind und hohe Volatilität ließen die produzierten Spitzenwerte jedoch nicht lange bestehen: Schon 18 Stunden später, gestern Abend, lag der Preis für die Megawattstunde bereits wieder bei 55 Euro – und um die Grundlast zu sichern, muss zu diesem Preis (oder viel teurer) bald dann wieder zugekauft werden. Deshalb bleiben die Preise für uns Kunden und Endverbraucher weiterhin auf einem Höchststand. DAS ist die gefeierte grüne Energiewende – die mal gar nichts und dann plötzlich viel zu viel produziert.

Klicken! Versandkostenfrei bestellen! Und damit „Ansage!“ unterstützen!

BITTE BEACHTEN: Klarstellung der Redaktion zu Leserkommentaren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann freuen wir uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Zuwendung unterstützen.

15 Kommentare

  1. wenn ein Regime das Volk verarmen und in Abhängigkeit treiben will, daß muß sie alles so teuer wie möglich machen will und immer mehr Möglichkeiten verstecken oder verbieten.
    Das gilt auch auf dem Gebiert der Energieversorgung – denn Energie bedeutet Freiheit und Unabhängigkeit !

    Aber – ooops – es gibt ja gar kein Volk mehr – höchstens welche, die schon länger hier leben. Aber selbst dafür ist gesorgt – die mRNA-Spritze sorgt schon dafür, das es immer weniger werden!
    Es gibt immer 2 Möglichkeiten für einen Ausgleich : entweder man erhöht das Angebot oder man verringert die Nachfrage ! Unser Regime hat auf Anregung aus USA die zweite Möglichkeit gewählt !

    10
    • Zusammenhalt? Deutschland, viele Länder Europas, werden mir Horden von Flüchtlingen aus den dunkelsten Gebieten der Erde überflutet. Das ist kein Akt von Menschlichkeit, sondern ein Krieg. Und wie wir sehen, gewinnen diejenigen, die ihn entfacht haben.

      Mit einer Gesellschaft, die nicht mehr aus Volk besteht, sondern aus unzähligen, unterschiedlichen, nur auf ihren Vorteil bedachten Gruppierungen, ist ein Zusammenhalt nicht möglich.

      17
      • Nach den Krawallen in Berlin….

        „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

        Maria Böhmer, CDU

  2. Nunja…. Zwischenziel gemäß Fahrplan der Großen Transformation (bis unlängst unter dem Titel Great Reset) ist ausdrücklich die Befreiung der Normalbevölkerung von jeglichem Besitz über den Weg zur Verarmung.

    Galoppierende Energiepreise, die von Robert Habeck als Teil seiner grünen Agenda schon vor Jahren bei seinem Amtsantritt als grüner Vorsitzender angekündigt wurden, sind dazu ein äußerst effektives Mittel.

    Diese Regierung führt Krieg gegen die Bevölkerung.

    Im Gegensatz zum Merkel-Regime ist das nicht mal mehr ein verdeckter Krieg, sondern ein offen geführter. Allerdings angeblich von Putin, weil Habeck und Scholz nicht mal hinreichend Rückrat besitzen, offen ihre Ziele zu nennen. Im Gegensatz zu Faeser, die ganz unverholen ihren Faschismus auslebt.

    Und nur falls da noch Illusionen bestehen: das nächste in Kürze eskalierende Thema wird die Nahrungsmittelversorgung werden – und Hungertote. Irgendwie muss man dem Pack ja Bill Gates‘ Soylent-Green Varianten schmackhaft machen.

    Aber klar, die anlaufenden Zwangsäckerstilllegungen erfolgen aus Umweltgründen, die Düngerreduktion (und Mangel wg Energie/Krieg/CO2) ebenso. Weniger Fläche + geringere Erträge/Fläche = Na ?

    17
  3. Motto der deutschen Regierung… koste es was es wolle… Vor jahren hat ja der deutsche AM Fischer schon gesagt… Hauptsache der Deutsche hat es nicht … Wie kann man nur so eine deutschfeindliche Truppe wählen… können nur Wähler sein, die auf Staatskosten leben (Beamte, Minister, soziale Hängematte…)

    14
    • „… können nur Wähler sein, die auf Staatskosten leben (Beamte, Minister, soziale Hängematte…“
      90% der wahlberechtigten Bevölkerung haben immer wieder die Altparteien gewählt bzw. gingen nicht wählen. Und was wären die Grünen im Bundestag ohne die Unterstützung von SPD und FDP. Was wäre anders wenn statt der SPD die CDU mitregieren würde ? Es gibt nur eine echte Oppositionspartei im Bundestag.

      Neueste Wahlumfrage zur Bundestagswahl von Forsa
      Wahl voraussichtlich: 2025 – noch 3 Jahre

      Wahlumfrage vom 29.11.2022

      CDU/CSU, 29,0%
      Grüne, 20,0%
      SPD, 19,0%
      AfD, 12,0%
      FDP, 6,0%
      Linke, 5,0%
      Sonstige, 9,0%
      (Quelle: https://dawum.de/Bundestag/Forsa/)

      „Wir wollen die Würde des Menschen, die Familie mit Kindern, unsere abendländische christliche Kultur, unsere Sprache und Tradition in einem friedlichen, demokratischen und souveränen Nationalstaat des deutschen Volkes dauerhaft erhalten.“
      (Quelle: https://www.afd.de/grundsatzprogramm/)

      13
  4. Nur 5€ für die Abnahme des Abfallstroms aus „grüner“ Zufallsproduktion? Ist ja noch richtig billig gewesen und das ist bitte ernsthaft zu verstehen, denn wenn Sonne und Wind so richtig viel an „zu viel“ liefern, dann wird das teilweise noch viel teurer. EIKE berichtet seit deutlich über einem Jahrzehnt davon.

    Aber ich kann auch eine „seriöse“ Quelle (unter sehe vielen) hier aufbieten. Der „Spiegel“ von 2018

    „Deutschland verkaufe immer häufiger Strom zu negativen Preisen. Am Neujahrstag waren es laut dem Bericht in der Spitze 76 Euro je Megawattstunde. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Stunden, in denen Strom auf diese Weise exportiert werden musste, in der Tendenz gestiegen. 2008 trat das Phänomen bei 15 Stunden im Jahr auf, 2017 waren es laut Bundesnetzagentur bereits 146 Stunden.“

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/energiewende-deutschland-gibt-strom-ans-ausland-ab-und-zahlt-auch-noch-drauf-a-1186004.html

  5. Laber Rhabarber! Es ödet nur noch an, jeden Tag wg. weiterem Irrsinn von den immer gleichen Leuten ernsthaft darüber diskutieren zu sollen.
    Ich habe hierfür meine festen Grundsätze:
    1. Wenn Du Irre ganz sicher erkannt hast, dann separiere sie von Dir, aber fange niemals an, mit Ihnen zu diskutieren.
    2. Kannst Du die Irren aufgrund ihrer schieren Masse nicht mehr von Dir separieren, dann separiere Du Dich von ihnen.
    3. Ist Punkt 2 auch nicht mehr möglich, dann fange an, die Irren einfach totzuschlagen wie lästige Insekten! Oder besser für Dein seelisches Wohlbefinden überrede sie, dass für sie noch drei weitere Booster mit dem mörderischen Pharmadreck für ihre Sicherheit absolut notwendig sind.
    Ich persönlich konnte Punkt 2 anwenden und bin außer Landes geflüchtet.

    Geschichte aus der Vergangenheit:
    Als junger Mann, vor ca. 40 Jahren, war ich sehr erstaunt und konnte es kaum glauben, wenn mir Menschen aus dritte Welt Ländern mir ihren Horror und mit blanker Panik von ihren heimischen Krankenhäusern als fast sichere Todesstätten schilderten. Nun höre ich heutzutage immer öfters aus den EU-Ländern fast ähnliche Vorbehalte von EU Bürgern über ihre eigenen Krankenhäuser etc.. Es greift offensichtlich in den westlichen Staaten ein größer werdendes Unbehagen gegenüber der eigenen Krankheitsindustrie gravierend um sich und im Allgemeinen steigt das Misstrauen gegenüber Institutionen und deren vorderen und sogenannten Autoritäten überaus stark an. Woran das nur liegen mag? Fragen sich all die Irren und finden ihre ganz eigenen irren Erklärungen dazu.
    Bitte hört auf zu labern, und handelt endlich nach dem Grundsatz, wie mit Irren zu verfahren ist!

    16
  6. Dilettanten in Politik, Energiekonzerne und Gefälligkeitspresse sind das große Übel.
    Sie alle tragen dazu bei, das wir Bürger ausgebeutet werden.
    Glaubt nicht an einen Menschen verursachten Klimawandel
    und auch nicht an notwendige Stromabschaltungen und Gasmangel.

    Alles dient, wie auch im C-Märchen, nur einem Zweck, Angst,
    Schrecken, Züchtigungen und Gewinnmaximierung den Leuten anzutun.
    Schließlich muss der Steuerzahler auch für den sinnlosen Krieg, wie jeder es ist, in UK + für unnötig Massenimportierte herhalten.

    Alles i.d. Politik läuft darauf hin hinaus, den Menschen noch
    tiefer in die Taschen zu greifen um sich „ihren Staat“ zu eigen machen.

    Tja, wie gewählt, so erhalten.

    13
  7. Diese Politik der Stromvernichtung auf Kosten der Verbraucher findet in Schleswig Holstein schon lange statt . Über eine Milliarde kwh Überproduktion waren es alleine in SH in letzten Jahr und MP Günther mit seinem Grünen Anhängsel fördern munter weiter Windenergie wohl wissend dabei , das er nicht genutzt aber von den Verbraucher teuer zu bezahlen ist . Benötigte Stromtrassen zu bauen ist in der SH Politik unbeliebt weil dazu Enteigungen nötig wären , wer will schon Masten und Starkstromleitungen auf seinem Grundstück ? Lieber Fördermittel für Windkraftanlagen abschöpfen

  8. https://report24.news/grosshandels-energiepreise-auf-13-cent-gefallen-energieriesen-wollen-preise-dennoch-beibehalten/

    „Großhandels-Energiepreise auf 1,3 Cent gefallen, Energieriesen wollen Preise dennoch beibehalten“

    Quelle Report 24 – 31. Dezember 2022

    Wir werden von dieser Regierung, von den Energieriesen und von derBundesnetagentur mit dem Grünen Müller für dumm gehalten !
    Wer noch an Klimakise, Energiemangel glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Den Volksgegnern geht es nur um eines, das Volk zu züchtigen, ihnen Angst zu bereiten und tief in ihren Geldbeutel zu fassen.

    Ihr habt doch die Bande gewählt, also beklagt Euch nicht.

    12
  9. Der Krieg ist notwendig um Sanktionen begründen zu können.
    Die Sanktionen sind notwendig, um höhere Kosten für alles begründen zu können.
    Höhere Kosten für alles sind notwendig um die kranken Ziele der Agenda 21/2030 erreichen zu können.
    Die Agenda 21/2030 ist notwendig um jeden bis auf die blanken Knochen berauben zu können.
    Die totale Beraubung ist notwendig, um einen Großteil der Weltbevölkerung zu vernichten und den Rest totalversklaven zu können.
    Die Vernichtung ist notwendig um Gottes auserwählten Psychopathen die Weltherrschaft zu bescheren.
    Die Weltherrschaft dieser Irren ist notwendig, weil Gott sie auserwählt hat, behaupten sie.
    Sie behaupten es, weil sie damit bisher gut durchgekommen sind.
    Sie sind damit bisher gut durchgekommen, weil sie krank im Kopf sind und völlig skrupellos und ihre Opfer dumm und schwach.

    Es ist im Grunde alles ganz einfach, leider sind die meisten geistig zu beschränkt um einfache, logische Überlegungen anzustellen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.