Donnerstag, 23. Mai 2024
Suche
Close this search box.

Corona-Regime

Ein Herz für die Impfung oder: Es wird alles gut, ehrlich!

Wenn ich mich noch ganz dunkel zurückerinnere, an die Jahre, bevor die Corona-Apokalypse Deutschland dahinraffte, hieß es früher einmal, man müsse sich dringend gegen Grippe impfen lassen, weil Herzmuskelentzündung eine gefährliche Komplikation derselben sei. Und

WEITERLESEN

Grusel mit Karl Lauterbach

Gerade haben wir Halloween überstanden, ohne von Vampiren gebissen oder von Werwölfen vertilgt worden zu sein. Doch während sich die Panik langsam legt und wir es uns unter einer Kuscheldecke auf dem Sofa gemütlich machen

WEITERLESEN

Ramelows Hetze gegen Ungeimpfte und eine Luxusparty im Impfzentrum

Kaum sonstwo in Deutschland zeigt die Psychose dieser sogenannten Pandemie verrücktere Auswüchse als im linksextrem regierten Thüringen: Wenn sich so etwas “Long Covid” tatsächlich irgendwo bemerkbar gemacht hat (jenseits subjektiv-autosoggestiver Befindlichkeiten selbstbehaupteter Opfer), dann in

WEITERLESEN

Schont Eure Rechte!

Die Wahlsieger graben gerade – nein, nicht unser Grab (das kommt später) – ihre Startlöcher. Dann geht’s mit Schwung in eine neue woke (neudeutsch für “unreflektiertes Verhalten“) Zukunft. Dann wird alles gerettet, was nicht bei

WEITERLESEN

Dé­jà-vu: Öffentlich-rechtlicher Maskenterror

Dass die politische Linke und ihre assoziierte Medienfront zuerst bei Corona-Prävention, dann bei der Impfung seit nunmehr anderthalb Jahren stets die Position der maximalen Bevormundung, Verbotshaltung, der vermeintlichen Null-Risiko-Taktik und paternalistischen Volkserziehung einnimmt und damit

WEITERLESEN

Mit Antidepressiva gegen die Corona-Psychose?

Der nächste interessante Off-Label-Use eines bereits existierenden Medikaments, das sich auch gegen Covid in seiner Frühphase eignen soll (einer Frühphase, die sich in den allermeisten Fällen – wie der gesamte Krankheitsverlauf – von einer Erkältung

WEITERLESEN