Donnerstag, 23. Mai 2024
Suche
Close this search box.

Frankfurter Buchmesse

Gesucht: Der rechte deutsche Mob…

Es gibt in Deutschland noch immer Menschen, die an die Kraft von Vernunft und Fakten glauben. Das ist einerseits beruhigend, denn nichts wäre notwendiger, als zu dieser Diskussionsbasis zurückzukehren. Der Nachteil dieser optimistischen Sichtweise: Wer

WEITERLESEN

Vorsicht, politische Schreikinder!

Manchmal möchte man sich im “besten Deutschland aller Zeiten” nur noch die Decke über den Kopf ziehen und überwintern, bis man wieder unbehelligt seinen Kopf aus der Haustür stecken oder auch nur den Fernseher einschalten

WEITERLESEN

Haltung zeigen – gegen den Zeitgeist!

Es ist nicht leicht in diesen Tagen: Wer über genügend Bildung verfügt und auf solides Wissen zugreifen kann, der wundert sich oft über jene, die von “Haltung” reden und damit ausgrenzende und diffamierende Parteilichkeit meinen.

WEITERLESEN

Das Ding mit der Schuldunfähigkeit

In den letzten Tagen haben wir im Rahmen der Frankfurter Buchmesse viel über das subjektive Bedrohungsgefühl der Autorin Jasmina Kuhnke gehört. Bei der Verleihung des Friedenspreises des deutschen Buchhandels stürmte gar die grüne Stadtverordnete Mirrianna

WEITERLESEN