Mo, 2. Oktober, 2023

Groko

Armin Laschet, Merkels letztes Opfer

Die persönliche Tragik des Armin Laschet, die Fremdschammomente seiner Preisgabe durch eigene Parteifreunde erwecken fast so etwas wie Mitleid, obwohl dieses hier wahrhaftig fehlt am Platz ist. Niemand hat Laschet gezwungen, seine alles in allem

WEITERLESEN

Bleibt alles anders: Nach der Wahl die Qual

Anderthalb Jahre Corona-Irrsinn haben keinen Erdrutsch bewirkt, keine Verschiebungen im politischen Spektrum: Nach wie vor ist die einzig mögliche Zweierkoalition und damit das “stabilste” politische Bündnis eine Große Koalition von SPD und CDU, und hätte

WEITERLESEN

Parlament und Abstimmung: Wo war die Opposition?

Die Bundestagsabgeordneten stimmten am 25.08.2021 mit den Stimmen der Union und der SPD für eine Verlängerung der epidemischen Notlage von nationaler Tragweite bis Ende November. Mit 325 Ja-Stimmen gegen 252 Nein-Stimmen wurde im Bundestag eine Verlängerung

WEITERLESEN