Montag, 17. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Impfpflicht

Söders “Impfruck” Richtung Polizeistaat

Die CSU hatte einmal das Image einer Law-and-Order-Partei. Davon ist unter Markus Söder nichts mehr zu spüren – jedenfalls wenn es um die vorrangigen Schutzinteressen des deutschen Volkes geht: Statt sich um wirksamen und effektiver

WEITERLESEN

Schont Eure Rechte!

Die Wahlsieger graben gerade – nein, nicht unser Grab (das kommt später) – ihre Startlöcher. Dann geht’s mit Schwung in eine neue woke (neudeutsch für “unreflektiertes Verhalten“) Zukunft. Dann wird alles gerettet, was nicht bei

WEITERLESEN

Impfen, bis dass der Tod uns scheidet

Drei sind eine zuviel – oder gar drei zuviel? Inzwischen wird auch namhaften Experten leicht mulmig, mit welcher Nonchalance und Leichtfertigkeit die geimpfte Mehrheitsbevölkerung auf die Drittimpfung eingestimmt werden soll. Der Impfstaat entfaltet Scherkräfte: Merkel

WEITERLESEN

Die Impfpflicht geht durch den Magen

Zuerst im Lockdown und dann beim 2G-Impfterror: Der Föderalismus in Deutschland begünstigt eine Art Graswurzeleffekt der Diktaturausbreitung. Einzelne Länder preschen überambitioniert, als Pioniere und Vorauskommando der allumfassenden Gesundheitsapartheid im vorauseilenden Gehorsam vor und probieren als erste

WEITERLESEN

Es ist etwas aus dem Ruder gelaufen

Folgt man den Corona-Bedenkenträgern, könnte man meinen, durch die Straßen Deutschlands zögen marodierende Horden von Impfgegnern, welche Arztpraxen und Impfzentren in die Luft jagen und harmlose Passanten mit Schwaden von Viren einnebeln. Richtig üble Gesellen,

WEITERLESEN