Sonntag, 16. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Kriminalität

Ich habe es satt!

von Gastautor Knut Löschke Ich habe es satt, oder, um es noch klarer auszudrücken: Ich habe die Schnauze voll vom permanenten und immer religiöser werdenden Klima-Geschwafel, von Energie-Wende-Phantasien, von Elektroauto-Anbetungen, von Gruselgeschichten über Weltuntergangs-Szenarien von

WEITERLESEN

1G, 2G, 3G… am Ende geht es nur um ein G: G-HORSAM

Seit eineinhalb Jahren bewege ich mich als meine Form des Protests gegen die unmenschliche, entwürdigende Coronadiktatur maskenlos mit Attest durch das Land. Was ich dabei erlebe, spottet jeder Beschreibung. Nach über einem Jahr Darben habe

WEITERLESEN

Offen bis zuletzt: Verbrecherische Untätigkeit

Im Nürnberger Tribunal gegen die Hauptkriegsverbrecher berichtete der letzte Chef des Oberkommandos der Wehrmacht, Wilhelm Keitel, von einem vertraulichen Gespräch mit Offizieren kurz vor Hitlers Selbstmord und dem unvermeidlichen Ende des “Tausendjährigen Reichs”, in dem

WEITERLESEN

Ein Deutschland ohne Deutsche

Aus dem politische Wolkenkuckucksheim, in dem jene verhängnisvolle Zuwanderungspolitik ausbaldowert und schöngeträumt wird, die die Kulturnation Deutschland als immer lauter tickende Zeitbombe bedroht, meldet sich nun Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier entlarvenden Offenbarungen zu Wort: Anlässlich eines

WEITERLESEN

Ströme von Blut: Schwedens geplatzter Traum von Migration und Integration

Jahrzehntelang galt Schweden deutschen Sozialromantikern, ökonomischen Bottom-Up-Strategen und eingefleischten Linken als Vorzeigeland, dessen Gesellschaftspolitik undifferenziert als Blaupause auch für die Bundesrepublik gepriesen wurde, trotz riesiger Unterschiede in Bevölkerungsdichte, Siedlungs- und Wirtschaftsstruktur und gänzlich fehlender Vergleichbarkeit.

WEITERLESEN

Über Gut und Böse entscheiden nur wir

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Ein großes Wunder gab es 1973, da kam der Film “The Exorcist” von Regisseur William Friedkin in die Kinos. Was sich “Horrorfilm“” nannte, beinhaltete weit über das Genre hinaus

WEITERLESEN