Fr, 29. September, 2023

Maske

ICE-Messerattacken und Massenmigration: Deutsche als Opfer

Der heutige jüngste Einzelfall einer Einzeltat mit Standard-Täterprofil (junger Mann mit Migrationshintergrund) bei der ICE-Messerattacke im oberpfälzischen Seubersdorf, bei er wie durch ein Wunder “nur” drei Mitreisende schwer verletzt wurden, reiht sich eine in eine

WEITERLESEN

Sackgasse Impfung: Die endlose Flucht nach vorne

Manchmal ist es ratsam, einfach mal ein paar Schritte zurückzugehen, um sich einen Überblick zu verschaffen. Die Matrix zu verlassen, quasi die vierte Wand zu durchbrechen und zu reflektieren, was hier eigentlich gerade passiert. Alte

WEITERLESEN

Don’t panic, es sind Juden anwesend!

Der Zwischenfall im Westin-Hotel in Leipzig rund um den Davidstern von Gil Ofarim zeigt wieder einmal, dass eine sofortige Verkrampfung eintritt, wenn es in Deutschland um das Thema “Juden” geht. Vor allem, wenn diese prominent

WEITERLESEN

Impf-Realismus: Auch Kroatien tickt noch normal

Kroatien gilt seit langem als “Geheimtip” unter Europas Nichthysterikern, die einen Gegenentwurf zum west- und mitteleuropäischen Modell der Handhabung der sogenannten Pandemie suchen. Seit dem Frühjahr ist Balkanland weitgehend frei von Zwangsmaßnahmen, und zwar ohne

WEITERLESEN

“Impfmüdigkeit” als Feigenblatt des Corona-Staates

Die Politik missbraucht die wahlweise entweder als enttäuschend oder lebensgefährlich interpretierte “Impflücke” (verstanden als Rückstand auf impffreudigere und angeblich nur deswegen schon heute maßnahmenfreie Staaten, was jedoch ein Mythos ist) in gleich doppelter Hinsicht: Einmal, um

WEITERLESEN

1G, 2G, 3G… am Ende geht es nur um ein G: G-HORSAM

Seit eineinhalb Jahren bewege ich mich als meine Form des Protests gegen die unmenschliche, entwürdigende Coronadiktatur maskenlos mit Attest durch das Land. Was ich dabei erlebe, spottet jeder Beschreibung. Nach über einem Jahr Darben habe

WEITERLESEN