Sonntag, 16. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Robert Habeck

Mit Lukaschenko-Tours ins Traumland

Wo sind eigentlich Jasmina Kuhnke und Ferda Ataman, wenn man sie mal braucht? Und warum haben Sawsan Chebli und Sibel Schick noch keine gemeinsame Kampagne gestartet, um potentielle Einwanderer vor unserem grässlichen Land zu warnen?

WEITERLESEN

Sand im Gehirn: Ampel unter Druck

Heute schon die Augen gerieben? Anlass dazu gäbe es, im Land der unbegrenzten Vollidiotie: SPD, Grüne und FDP verhandeln. Hinter verschlossenen Türen. Das ist auch gut so. Denn so bekommen vielleicht zwei, drei Leute mehr

WEITERLESEN

Wahl des Bundestagspräsidiums: Der islamophile Linksstaat

Wie ein Abziehbild der vielbeschworenen “gesellschaftlichen Realitäten“, der Habeck’schen “neuen Normalität“, jenen Spielarten der bisher so bezeichneten “normativen Kraft des Faktischen”, offenbart die heutige Wahl des Bundestagspräsidiums in schonungsloser Klarheit, wohin die Reise in diesem

WEITERLESEN

Deutschland: Wo der Ulrich Deppendorf heißt

Wer in der Bonner Republik aufgewachsen ist, schlägt allerweil nur noch die Hände über dem Kopf zusammen, so unfaßbar ist, was jeden Tag immer deutlicher zum Vorschein kommt: Dieses Volk scheint mehrheitlich nicht den geringsten

WEITERLESEN

Clowneske Grüne: Schuldenmachen gilt jetzt als mutig

Wenn es nicht so völlig krank und verrückt wäre oder man wenigstens die Gewissheit hätte, in einer Realitätssimulation zu vegetieren, könnte man sich durch heilsame Verdrängung und Ablenkung von all den intellektuellen grünen Zumutungen freimachen,

WEITERLESEN

It’s the end of the world as we know it…

Den Weltuntergang hatte ich mir etwas spektakulärer vorgestellt – und dann wird er auch noch von Robert Habeck angekündigt: “Wir werden in eine neue Welt hineinwachsen”, verkündete er diese Woche bei “Markus Lanz” im ZDF.

WEITERLESEN

Grüne Lügen gegen Land und Leute

Lügen gehören zum politischen Alltag, soviel ist sicher. Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen. Na klar! Derzeit streitet sich die politische Klasse der irgendwie auf den moralischen Hund gekommenen Berliner Republik vor allem

WEITERLESEN

Bundesinnenminister Habeck und die grüne Klimapolizei?

Für den grünen Staatsumbau benötigen die Grünen Zugriff auf die eigentlichen Schaltzentralen. Längst haben sie gelernt, dass die eher “symbolträchtige” Ministerien – natürlich Umwelt, aber auch Integration und Gleichstellung – zwar thematisch naheliegen und gut

WEITERLESEN

Grün-gelbe Vorsondierungen: Erpressung durch die Underdogs

Zu den verhängnisvollsten Mängeln der bundesdeutschen Verfassungsarchitektur zählt – als Folge des Verhältniswahlrechts – seit jeher das Ärgernis, dass Kleinparteien als Zünglein an der Waage unverhältnismäßige Macht bei der Regierungsbildung erlangen und sich ihre Rolle

WEITERLESEN