Montag, 4. März 2024
Suche
Close this search box.

Schlepper

Auftritt der nützlichen Idioten

Damit der Racheplan des belarussischen Machthabers gegen die (von ihm expressis verbis so bezeichneten) EU-“Bastarde” wegen deren halbherzigen Sanktionen gelingen kann, braucht es im Hauptzielstaat dieser “hybriden” Aggression, Deutschland, jene Sorte Komplizen, die auf die

WEITERLESEN

Mit Lukaschenko-Tours ins Traumland

Wo sind eigentlich Jasmina Kuhnke und Ferda Ataman, wenn man sie mal braucht? Und warum haben Sawsan Chebli und Sibel Schick noch keine gemeinsame Kampagne gestartet, um potentielle Einwanderer vor unserem grässlichen Land zu warnen?

WEITERLESEN

In Belarus sehen wir die Früchte von Merkels Politik

Was sich derzeit an der polnisch-weißrussischen Grenze abspielt, ist selbstverständlich eine Spätfolge der verantwortungslosen, gemeinschädlichen und unbedachten Spontanentscheidung Angela Merkels von 2015: Jetzt wird die nächste Ernte jenes pseudohumanitären Größenwahns eingefahren, dessen Spätfolgen im In-

WEITERLESEN

Europa – vorübergehend geschlossen!

Für deutsche Medien ganz ungewohnte Töne waren gestern in der “Welt” zu lesen. Unter dem Titel “Mauern und Zäune: Grenzschutz ist hart – aber er muss sein” schreibt die Zeitung da: “Libyen, Ceuta, Lesbos –

WEITERLESEN

Eine Mark für Sea-Watch…

Bilde ich es mir ein, oder klingt zwischen den Zeilen des jüngsten “Sea-Watch”-Tweets ein wenig Verzweiflung durch? Immerhin waren unsere Augen in den letzten Jahren auf den Mittelmeerraum gerichtet, auf die Migranten aus Afrika, die

WEITERLESEN