Mittwoch, 17. Juli 2024
Suche
Close this search box.

Virus

Ein Herz für die Impfung oder: Es wird alles gut, ehrlich!

Wenn ich mich noch ganz dunkel zurückerinnere, an die Jahre, bevor die Corona-Apokalypse Deutschland dahinraffte, hieß es früher einmal, man müsse sich dringend gegen Grippe impfen lassen, weil Herzmuskelentzündung eine gefährliche Komplikation derselben sei. Und

WEITERLESEN

Der unheilige Papst: Impfterror auch im Vatikan

Anfang Oktober wurden bekanntlich drei Mitglieder der Schweizergarde entlassen, weil sie sich der von Papst Franziskus verhängten Impfpflicht im Vatikan widersetzten; drei weitere quittierten freiwillig den Dienst. Einer der geschassten Soldaten, der 24jährige Pierre-André Udressy, wandte

WEITERLESEN

Auf dem Geisterschiff Corona droht bald Meuterei

Auf dem Boden der Tatsachen bleibt viel Sarkasmus. Wie in allen übrigen Politikfeldern gilt auch in Sachen Corona: Wir leben auf einem Geisterschiff, auf dem niemand mehr irgendeinen Kurs bestimmt, sondern alle Kräfte lediglich darauf

WEITERLESEN

Unsere Herzen brechen, unsere Kanülen nicht!

Corona entwickelt sich medial derzeit wieder zum Äquivalent eines Krieges – der Gegner wird zur barbarischen Killermaschine aufgeblasen, die Boosterimpfung ist die “V2” unter den anti-viralen Wunderwaffen. Nur noch eine letzte heldenhafte Anstrengung, Genossen! Der

WEITERLESEN

Buchstäblich krank: Arztbesuche nur noch für Geimpfte

Jetzt dreht die Impf-Apartheid völlig frei: Der Wahn, den regelkonformen Schutz vor Corona praktisch zur Vorbedingung jedes menschlichen Existenzrechts zu machen, hat inzwischen auch Ärzte erfasst, die dafür den Hippokratischen Eid brechen und erstmals seit

WEITERLESEN