Ukraine-Konflikt: Koma-Scholz soll sich ausgerechnet bei Merkel Hilfe holen

Vom Regen in die Traufe: Scholz statt Merkel (Foto:Imago)

Wie schauderhaft es um die Handlungsfähigkeit und Durchdachtheit der deutschen Regierungspolitik bestellt sein muss, macht der neueste Vorschlag von CDU-Oppositionsführer Friedrich Merz deutlich: Dieser empfiehlt wohlmeinend und ernsthaft dem Bundeskanzler, er solle sich in der Ukraine-Krise doch Rat bei Merkel holen. Wenn nun schon die bleierne Dauer-Raute als Quell weiser Staatskunst gilt, muss es um Deutschland wirklich schlimm bestellt sein. Ausgerechnet die vermeintliche Großmeisterin des Bilateralismus und der globalistisch motivierten, schleichenden Auflösung dieses Landes, in deren Amtszeit sich das Verhältnis zu Russland und den USA gleichermaßen rapide verschlechterte und auch der innereuropäische Zusammenhalt auf eine Zerreißprobe gestellt wurde, soll nun als mit allen Wassern gewaschene Ratgeberin ihres Amtsnachfolgers glänzen? Selten so gelacht.

Der CDU-Vorsitzende jedoch ist davon überzeugt: „Ich gehe davon aus, dass der Bundeskanzler ihren Rat in Anspruch nimmt”, so Merz zur „Rheinischen Post„. Merkels „internationales Ansehen” prädestiniere sie für eine nüchterne und pragmatische Lagebewertung. Ausgerechnet Merkel – die bei allen großen Krisen vor ihrer Haustür in Deckung ging – zuletzt bei der polnisch-weißrussischen Grenzkrise – und auch im Syrienkrieg und in Afghanistan für planloses Laissez-faire stand!

Das Problem mit Scholz ist fraglos, dass er einfach überhaupt nicht regiert und praktisch abgetaucht ist. Jeder Schlaganfallpatient könnte ebenso gut Deutschland führen. Wenn dies wirklich auf Ohnmacht und Lähmung infolge Überforderung und Ratlosigkeit zurückgehen sollte, dann soll der Pannenkanzler einfach seinen Stuhl räumen und den Weg für Neuwahlen freimachen – was ohnehin das Beste und Ehrlichste wäre. Oder er soll Annalena Baerbock entsorgen und als Außenminister einen ausgefuchsten Profi berufen, der etwas von Außenpolitik versteht (und idealerweise auch noch Englisch beherrscht). Ganz sicher aber braucht ein Kanzler nicht bei seiner ausgebrannten Vorgängerin Entscheidungshilfe einzuholen, weil dies einem Offenbarungseid gleichkommt. Dass Merkel Geschichte ist, ist ein Segen, und wenigstens an dieser tröstlichen Tatsache sollte keinesfalls mehr gerüttelt werden.

11 Kommentare

  1. Leute, gewöhnt Euch an den Gedanken, daß Scholz nur Kanzler unter Merkel ist! Man hat sie, weil verbrannt, aus der Öffentlichkeit genommen, sie wirkt aber im Büro des lila Drachens, ihres großen Vorbildes, weiter.
    Und auch, daß Merz nie wirklich mit Merkel spinnefeind war, das ist Show. Merz war Chef der Atlantikbrücke und damit als Hintergrundakteur mindestens so einflußreich, wie Merkel, eigentlich ihr sogar übergeordnet!
    Merz ist eine der Sumpfkreaturen des Deep State! Gleichauf Schäuble!

  2. Das scvhreibt Focus Online: Zitat „17.07 Uhr USA drohen Moskau mit Ende von Nord Stream 2 bei Ukraine-Invasion: Die US-Regierung droht Russland für den Fall einer Invasion der Ukraine mit dem Aus für die deutsch-russische Gaspipeline Nord Stream 2. „Wenn das geschieht, wird Nord Stream 2 nicht weitergeführt“, sagte der Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Joe Biden, Jake Sullivan, dem Sender NBC am Sonntag. Auf die Frage, ob Bundeskanzler Olaf Scholz eine solche Maßnahme bei seinem Antrittsbesuch in Washington am Montag öffentlich zusichern werde, sagte Sullivan: „Ich werde den deutschen Kanzler für sich selber sprechen lassen.“ Sullivan machte auch keine Angaben dazu, ob die Bundesregierung der US-Regierung eine Zusage für ein Aus für Nord Stream 2 im Fall einer Eskalation gegeben habe. Er wolle sich nicht zu „diplomatischen Diskussionen“ mit Deutschland äußern, sagte er.“ Von einem souveränen Deutschland ist da wohl nichts zu spüren, wenn de Besatzermentalität so offentlich heraushängen kann. Sleezy Joe macht dicke Arme und erwartet Scholz zum Rapport. Merz, die Marionette der Hochfinanz, fordert natürlich Waffenlieferungen an die Ukraine, natürlich „europäische Lieferungen“. Wahrscheinlich haben Scholz und Merz schon die Marschrichtung von Sleezy Joe vorgegeben bekommen https://www.focus.de/politik/ausland/russland-ukraine-konflikt-nach-besuch-in-usa-und-ukraine-bundeskanzler-scholz-reist-auch-nach-moskau_id_39783740.html

    • Xiden ist das Vorbild fuer Scholz, alles nur Show.
      Obama’s dritte Amtszeit und er und seine Hintermaenner regieren.
      Merkels 6. Amtszeit und sie und ihre Hintermaenner regieren.

      Biden’s Sohn Hunter und Burisma verbindungen. Burisma ist nicht nur ein Gaskonzern, da liefen noch ganz andere Deals ab. Die Krise kommt Xiden doch ganz gelegen, da ist viel Korruption zu verdecken.

      Apropos Korruption, auch Piglosis Sohn,John Kerry’s Stiefsohn, FBi Brennan,
      Rhino Mitt Romney und sein Security Adviser usw. hatten ihre Finger in Burisma und der Ukraine. Wenn der Artikel stimmt betrieb Burisma, illegalen weltweiten Waffenhandel, Drogenhandel und Kinderhandel.
      Lasst Euch von dem Rosa Background der Webseite nicht taeuschen, im Artikel gehts zur Sache: Scrollt etwas runter unter die Trumpartikel.
      https://roserambles.org/2022/01/26/what-about-mitt-romney-january-26-2022/

      Und noch interessant, die ueblichen Verdaechtigen und time line:
      https://clintonfoundationtimeline.com/tags/burisima-holdings/

  3. Für die BRD ist Scholz ein bereits abgebranntes Holz.
    Er kann es nicht und wird es in Zukunft auch nicht können,
    wie viele aus dem Muppet Show Kabinett.
    Soll er doch schnell gehen, damit die Menschen wieder
    Freude und Freiheit sehen !

  4. Sechzehn Jahre Honeckers Zögling im Hosenanzug haben Deutschland den Rest gegeben.
    Kohl hat es eingefädelt. Der hatte auch für die Deutschen nichts übrig…. „Die Menzen in diesen unzeren Lante.“
    Und jetzt ein waschechter Kommunist, ganz ohne Tarnung. Einer, der mit Honecker und seiner Verbrecher Riege gekuschelt hat, der ist jetzt Kanzler.
    Eigentlich kann nur noch Hilfe von aussen kommen.

  5. Merkel ist eine abgebrannte Silvesterrakete aus den 00er Jahren. Die zündet garantiert nicht nochmal.

  6. Wird die FDP durch Beendigung dieser Ampelkoalition sorgen ? Das Erste Mal wäre es nicht !

    Nicht nur mit der Arbeit sondern auch mit den künstlich erzeugten Mehrkosten für Kraftstoffe und Energie die weder unserer Umwelt noch unserer Wirtschaft helfen.

    Anstatt einige Steuern und Sonderabgaben auf Eis zulegen werden noch mehr Kosten und Verknappung erzeugt .

    Wer günstige Energiemöglichkeiten unter dem Umweltschutz-Mäntelchen ablehnt und gleichzeitig unsere Energielieferant RUSSLAND diskreditiert , darf sich nicht wundern wenn wir bald im Kalten Dunkel stehen!!!

  7. ICH BIN SICHER DASS DER UMFALLER DANN HEIMLICH WAFFEN AN SEINE BRÜDER DIE „UKRA-NAZIS“ LIEFERT

    ÜBRIGENS IST RUSSLAND DER DRITTGRÖSSTE ÖL- & GASLIEFERANT DER USA !?!?!?
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ukraine 2016 Analyse vom schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser…

    https://www.youtube.com/watch?v=jZmO_cfj9js
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Juni 2016 Daniele Ganser erklärt den Syrienkrieg ! Wenn das die Bevölkerung herausfindet, dass der Westen den IS unterstützt

    https://www.youtube.com/watch?v=KBIAeWb0Wbg
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    SO SIEHT DIE HUMANITÄRE HILFE DER USA AUS

    https://lh3.googleusercontent.com/proxy/yIUE72pDJ5qihUmJuK300dRm2W0Xqz6Wvj2RRam2Ry13ypiJlHH3F3N4ScrDYKMqGEQEgU-XCb3WNYjysWEQWR5iUg33t3Hc=w530-h384-p-rw

Kommentarfunktion ist geschlossen.