Von Pflegern bis zu Polizisten: Der Impfstaat amputiert sich selbst

Auch für ungeimpfte Polizisten gilt: In Deckung! (Foto:Shutterstock)

Die entscheidende Frage, die die couragierte Münchner Pathologieassistentin Samii S. vorvergangene Woche in ihrem Wut-Video überschäumend und stellvertretend für wohl die Mehrheit ihrer Berufskollegen aufwarf – wie denn eigentlich der notleidende Pflegebereich aufrechterhalten werden solle, wenn durch die 2G-plus-Bestimmungen und die bevorstehende Impfpflicht eine erhebliche Zahl von Mitarbeitern im Gesundheitswesen den Bettel hinschmeißen -, blieb leider unbeantwortet: Weder ihr Arbeitgeber, die Ludwig-Maximilians-Universität, der die junge Frau sofort feuerte, noch die Medien, die sich über das Video empörten, gingen darauf ein, sondern beeilten sich stattdessen zu erklären, Samii S. habe „krude Theorien“ oder „Querdenker-Gedankengut“ verbreitet. So läuft das in dieser infantilen, verlogenen, deutschen Zombiegesellschaft 2021 ab: Gesunder Menschenverstand, Intuition, Rationalität haben völlig ausgedient, sind allenfalls noch etwas für hinter die vorgehaltene Hand oder unter der heimischen Bettdecke. Ansonsten, in der Gruppensphäre, gibt es nur noch Propaganda. Zwei plus zwei ist fünf. Die Faust ballt man besser nur noch in der Manteltasche.

Natürlich ändert auch die Existenzvernichtung einer jungen medizinischen Hilfskraft nichts an der Wahrheit ihrer Aussagen – und an der dringenden Berechtigung der Frage, worum es hier eigentlich gehen soll: Darum, eine funktionierende Gesundheitsversorgung aufrechtzuerhalten – oder darum, die Absatzzahlen und Geschäftsziele von Impfherstellern um jeden Preis zu erfüllen, indem ausnahmslos jeder an die Nadel gezwungen werden soll? Impfen als Selbstzweck, nach uns die Sintflut? Nicht nur aus Frankreich, Australien und Kanada, wo der Spritzenzwang für manche Berufsgruppen bereits Realität ist, zeigte sich bald, dass sich ein beträchtlicher Teil der Betroffenen partout nicht zwingen und erpressen lassen würde – und im Zweifel dann sogar eher den liebgewonnenen Beruf aufgibt, als sich einer Zwangstherapie mit hochexperimentellem Charakter auszusetzen, für die es abgesehen von Risikogruppen überhaupt keine medizinische Indikation gibt. Erstens weil die Impfung nicht das hält, was sie verspricht (sonst könnte es den Geimpften ganz egal sein, wieviele Ungeimpfte sie umgeben), und zweitens, weil langfristige Auswirkungen auf das Immunsystem und die eigene Gesundheit schlechterdings noch gar nicht ausgeforscht sein können. Nicht ohne Grund handelt es sich um nur vorläufig- bzw. notzugelassene Vakzine, die hier gesetzlich verpflichtend gemacht werden sollen; ein staatskrimineller, geschichtlich beispielloser Vorgang.

Menschen werden durch die Impfpflicht sterben

Als unvermeidliche Folge dieser autoritären und übergriffigen Politik (gegen die dieselben Politiker bis vor kurzem alle Argumente vertreten und mantraartig heruntergebetet haben, die sie jetzt wortbrüchig trotzdem einführen) wird das ohnehin prekär aufgestellte, unterbesetzte Pflegepersonal sehenden Auges weiter ausgedünnt, was zwingend bedeutet: Der Pflegenotstand wird weiter akzeleriert, mehr Kliniken werden schließen (was auch in Frankreich prompt geschah). Es werden Menschen sterben, als zwangsläufige Folge der Impfpflicht. Die Heuchler, die dies ignorieren, um ihren aufdringlichen Solidaritäts-Absolutismus durchzuexerzieren, sind die wahren Totschläger. Kein Realpolitiker, der die Folgen seines Handelns abschätzen muss, kann schon aus diesem Grund – und es gibt noch hundert andere – für eine Covid-Impfpflicht sein.

Doch nicht nur im Gesundheitsbereich ist diese talibaneske Säuberungsentschlossenheit zu verzeichnen. Die Inkaufnahme systemischer Lahmlegungen in staatlichen Kernbereichen durch Ausgrenzung Ungeimpfter (und später dann, nach Inkrafttreten der Impfpflicht, durch deren Kündigung) beeinträchtigt zunehmend auch andere Berufsgruppen, die eigentlich das Funktionieren des Gemeinwesens gewährleisten sollen. Fahrpersonal, Lehrkräfte – und vor allem auch Polizisten. (In einem intakten, wehrhaften Staat wäre in diesem Kontext auch noch das Militär zu nennen, doch dieses ist in Deutschland auch schon ohne pandemiepolitische Zwangsmaßnahmen gebrochen worden.) Vor allem die Polizeibehörden sind in Bayern, im Staate Södolf, einem unbarmherzigen und immer wahnhafteren Impfterror ihrer Regierung schutzlos ausgeliefert, was schon jetzt eine nie zuvor gesehene, nachhaltige Spaltung der Kameraden zur Folge hat: Denn weil sich im Freistaat – trotz oder gerade wegen Söders Politik – viele Polizisten nicht impfen ließen, werden sie nun zunehmend an ihrer Berufsausübung gehindert. Besonders dramatisch ist die Lage in München, wie „Focus“ berichtet: Dort dürfen Ungeimpfte Polizisten noch nicht einmal mehr an Dienstbesprechungen teilnehmen.

Die Polizei als Opfergruppe des Gesundheitsregimes

Wie unter derartigen Umständen ein Staat noch seinen Aufgaben nachkommen soll, ist schleierhaft. Ohnehin ist Hauptaufgabe der Polizei – ihren gerade erst von der Innenministerkonferenz neu formulierten Prioritäten gemäß – fortan nicht mehr die Bekämpfung klassischer Verbrechensfelder, sondern die Jagd auf Corona-Sünder, die Verfolgung von Menschen also, die ohne Impfnachweis in Gaststätten sitzen, gefälschte Impfpässe oder abgelaufene Testergebnisse mit sich führen, die die Maske nicht bzw. falsch aufsetzen oder zu nah neben dem Falschen auf der Parkbank sitzen.

Weil nun jedoch ein Teil der polizeilichen Kontrolleure selbst zur Opfergruppe dieses neuen Gesundheitsregimes zählt, führt der Corona-Staat sein Gewaltmonopol selbst ad absurdum: Immerhin jeder fünfte Polizist in München ist gänzlich ungeimpft, so „Focus“ – eine beträchtliche Zahl, und bayernweit ist der Anteil ungeimpfter Beamten sogar noch größer. Überbesetzt war die bayerische Landespolizei freilich auch vor Corona nicht – im Gegenteil. Wie ist mit dieser Politik also „Staat“ zu machen? Söders Mannschaft sollte besser eines im Hinterkopf behalten: Es empfiehlt sich, die eigene Polizei zumindest noch so schlagkräftig zu belassen, dass sie diese dereinst vor der Wut der eigenen Bürger schützen kann –  sollte sich diese Wut irgendwann doch noch entladen.

22 KOMMENTARE

  1. Schaut das Video bei Blut von 4 UngeimYourTube v.05.12.2021 und die Kommentare
    „Blut von 4 Ungeimpften und 4 Geimpften Personen untersucht 360p“
    unter dem Dunkelfeldmikroskop

    Eindeutig ist u.a. die Zähflüssigkeit des Blutes von „Gestochenen“ zu erkennen
    und was das nur neben anderem für Auswirkungen a.d. Gesundheit und die
    Lebensqualität haben kann, muss wohl dann jeder für sich selbst entscheiden.

    Dann habe ich noch auf „Ansage“ einen Text eines Users gefunden, den jeder
    bis zum Ende lesen sollte.
    Wenn das alles stimmen sollte, dann gute Nacht für die Bürger a.d. Welt.
    Lest bitte selbst und jeder Leser sollte sich damit auseinander setzen.
    Für mich war das schon seit längerem im „Urin“, denn alles was die Globalisten
    erkennbar und nur wage vermutlich auf dem Schirm hatten ist bisher eingetreten.
    Ein Menschen verachtendes System !

    „GESUNDHEITSMINISTER LAUTERBACH: DAS ENDSPIEL HAT BEGONNEN
    Von Daniel Matissek -6. Dezember 2021
    https://ansage.org/gesundheitsminister-lauterbach-das-endspiel-hat-begonnen/

    Vom User
    „Lebensfreude 6. Dezember 2021 At 13:00
    Nachstehendes geleaktes Papier erreichte mich Anfang 2020 aus Amerika. Obwohl ich es als unglaubwürdig eingestuft hatte, verfolgte und verfolge ich das Geschehen rund um Corona im ständigen Abgleich dieser Anweisung. Diese scheint aus dem Kreis des IMF zu kommen.

    Einsatz der Bundeswehr im Inneren, implantierte Chip`s zur Kontrolle des Impfstatus in Schweden
    Impfplicht – bitte lesen Sie nachstehendes Papier genau, Sie werden feststellen, dass bereits über die Hälfte der Punkte umgesetzt wurden.

    Ablaufplan lt. IMF
    1 – Hypothese/Annahme eines simulierten globalen Pandemie-Ausbruchs, der erforderlichen Schritte, der verschiedenen Phasen, des Gesamtzeitplans und der erwarteten Ergebnisse (gem. Rockefeller Strategiepapier – Lock-Step, 2010)
    2 – Entwicklung eines sehr ansteckenden Virus mit einer sehr niedrigen Sterblichkeitsrate, das dem erforderlichen Plan entspricht (SARS / HIV-Hybridforschungsstamm, der von 2008 bis 2013 im Fort Detrick Klasse 4 Labor im Rahmen eines Forschungsprojekts entwickelt wurde, um herauszufinden, warum sich das Coronavirus sehr stark bei Fledermäusen verbreitet, es jedoch äußerst schwierig auf den Menschen übertragbar ist (daher die 4 HIV-Inserts, auch bekannt als der fehlende Schlüssel zur Infektion des menschlichen ACE-2-Rezeptors)
    3 – Erstellung einer waffenfähigen Version des Virus mit einer deutlich höheren Sterblichkeitsrate als “BACKUP-Plan”, der in Phase 3 Anwendung finden kann, ABER NUR FALLS NÖTIG (SARS / HIV / MERS waffenfähiger Tribridenstamm, der 2015 im Fort Detrick Klasse 4 Labor entwickelt wurde). (Anmerkung Johann: Mit waffenfähig wäre der Einsatz von 5G möglich, welches wohl durch die Absorption von Sauerstoff auf bestimmten Bandbreiten ähnliche Symptome wie Covid-19 auslösen kann bis hin zur Lungenembolie)
    4 – Transport des Forschungsstammes in ein anderes Klasse 4 Labor (National Microbiology Lab in Winnipeg, Kanada), absichtlicher Diebstahl und Schmuggel durch China (Shi Zhengli) in das einzige chinesische Klasse 4 Labor (Wuhan Institute of Virology in Wuhan, China) zur besseren Glaubwürdigkeit bzw. plausiblen Leugnung, sowie um das gewünschte öffentliche BACKUP-Narrativ zu etablieren auf das ggf. zurückgegriffen werden kann (das primäre Narrativ ist das o.g. natürliche Narrativ des Diebstahls; das Backup-Narrativ ist, dass China das Virus selbst entwickelt hat und es versehentlich nach Außen gelangt ist)
    5 – Finanzierung aller Meinungsführer (Fauci, Birx, Tedros …) und Agenturen/NGO‘s (WHO, NIAID, CDC, UN …), die bei der geplanten Freisetzung des Forschungsstammes an der Pandemie-Kette beteiligt wären, um das gewünschte Narrativ während der gesamten Umsetzungsphase zu kontrollieren/hochzuhalten
    6 – Erstellung und Finanzierung des Impfentwicklungs- und einführungsplanes, damit dieses weltweit umgesetzt werden kann (Gates – das Jahrzehnt der Impfungen: Globaler Impf-Aktionsplan, 2010–2020)
    7 – Erstellung und Finanzierung der Impfprüfungs- / Impfzertifizierungsprotokolle (Digitale Identität) zur Durchsetzung / Bestätigung des Impfprogramms nach zwangsweisem Roll-Out (Gates – ID2020 – Die UNO-Weltidentität)
    8 – Simulation des Lock-Step-Szenarios (gem. Rockefeller Strategiepapier – Lock-Step, 2010) unmittelbar vor dem geplanten Ausbruch des Forschungsstammes in Form einer realen Übung/Simulation mittels War Game, um die erwarteten Reaktionen / Zeitpläne / Ergebnisse zu bestimmen (Gates – Event 201, Okt. 2019)
    9 – Freisetzung des Forschungsstammes am Wuhan Institute of Virology und Beschuldigung gem. dem o.g. primären Narrativ (der Wuhan Wet Market, November 2019)
    10 – Verharmlosung der Mensch zu Mensch Übertragung so lange wie möglich, um die globale Ausbreitung des Forschungsstammes zu begünstigen, bevor ein Land die Grenzen schließen / reagieren kann, um eine Erstinfektion zu vermeiden
    11 – Sobald ein Land eine Erstinfektion vermeldet, Verbot von Ein- und Ausreisen, aber die Übertragung innerhalb des Landes ist so lange wie möglich aufrechtzuerhalten
    12 – Sobald genügend Menschen in einem Land / einer Region infiziert sind, Veranlassung von Zwangsquarantänen / Isolationen für dieses Gebiet, langsame Erweiterung von Sperrregionen im Laufe der Zeit
    13 – Übertreibung der Sterblichkeitsrate, indem der Forschungsstamm für Todesfälle verantwortlich gemacht wird, die wenig oder gar nichts mit dem tatsächlichen Virus zu tun haben, um Angst und Gefügigkeit auf einem maximalen Level zu halten (wenn jemand aus irgendeinem Grund stirbt und festgestellt wird, dass eine COVID Infektion vorlag – Einstufung als COVID-Toten & wenn man glaubt, dass jemand möglicherweise COVID-Symptome hatte, ist anzunehmen, dass eine Infektion auch vorlag und der Fall ist daher als COVID-Tod zu klassifizieren)
    14 – Halten Sie die Öffentlichkeit so lange wie möglich unter Quarantäne, um die Wirtschaft der Region zu zerstören, Unruhen zu verursachen, die Lieferketten zu zerstören und den Beginn von Lebensmittelknappheiten zu verursachen sowie das Immunsystem der Menschen aufgrund mangelnder Interaktion mit anderen Menschen / Bakterien zu schwächen (die Außenwelt … auch bekannt als die Umgebung, die unser Immunsystem wachsam und aktiv hält)
    15 – Spielen Sie mögliche “Behandlungen” herunter und attackieren Sie diese, wiederholen Sie immer wieder, dass nur die “Heilung” mittels Impfstoff zur wirksamen Bekämpfung des Virus führt
    16 – Ziehen Sie die Quarantänemaßnahmen immer und immer wieder zeitlich hinaus (in Intervallen von 2 Wochen), was dazu führt, dass immer mehr Menschen aufstehen und protestieren / sich widersetzen
    17 – Beendigung der Phase-1-Quarantäne, sobald genügend öffentlicher Widerstand vorhanden ist (ca. Juni 2020), führen sie öffentlich an, dass sie immer noch der Meinung sind, dass es dafür “zu früh” ist, um die Maßnahmen zu beenden, dies aber trotzdem tun werden
    18 – Sobald die Öffentlichkeit wieder zurück im „Normalzustand” ist, warten Sie einige Wochen und übertreiben Sie dann weiterhin bei der Sterblichkeitsrate (ca. Aug-Sept 2020) und kombinieren Sie diese mit der Zunahme an Todesfällen von Menschen, die an Standardkrankheiten sterben, die nun eine höhere Rate als üblich aufweisen, da das Immunsystem der Menschen nach Monaten der Isolation stark geschwächt ist, mit dem Ziel die Sterblichkeitsrate weiter „aufzublähen“ und den bevorstehenden Phase-2-Lockdown zu initiieren. Schließlich den Phase-2-Lockdown veranlassen (ca. Okt-Nov 2020) mit noch extremeren Maßnahmen und Beschuldigung der Demonstranten (insbesondere der Leute, die der Regierung nicht mehr trauen) als Ursache für die “größere” 2. Welle (wir haben es Ihnen gesagt, es war zu früh, das ist alles Ihre Schuld, weil Sie einen Haarschnitt brauchten, Ihre Freiheiten haben Konsequenzen …)
    19 – Erzwingung der Phase-2-Quarantäne auf einem viel extremeren Niveau, Erhöhung der Strafen für Zuwiderhandlungen (Ersetzung von Geldstrafen durch Gefängnisstrafe), Einstufung ALLER Reisen als nicht wesentlich, Ausweitung/Erhöhung der Anzahl der Kontrollpunkte (einschließlich militärischer Hilfe), Erhöhung der Verfolgung / Rückverfolgung der Bevölkerung (obligatorische Tracking-Apps), Übernahme der Kontrolle über Lebensmittel / Gas (große Engpässe), damit Menschen nur dann Zugang zu wichtigen Produkten / Dienstleistungen erhalten, wenn sie ZUVOR eine Erlaubnis erhalten haben
    20 – Aufrechthaltung des Phase-2-Lockdowns für einen viel längeren Zeitraum als den Phase-1-Lockdown, wodurch die Weltwirtschaft weiter zerstört, die Lieferketten weiter verschlechtert und die Nahrungsmittelknappheit und dergleichen weiter verstärkt werden
    21 – Niederschlagung jeglichen öffentlichen Widerstandes mit extremen Aktionen / Gewalt. Jeder der sich widersetzt, soll als Staatsfeind Nr. 1 für alle diejenigen gelten, die bereit sind sich zu unterzuordnen
    22 – Nach einem ziemlich langen Phase-2-Lockdown (6+ Monate) – Einführung des Impfprogramms + der Impfstoffzertifizierung obligatorisch für alle (vorrangiger Zugang/Priority für diejenigen, die sich bereits angemeldet haben). Lassen Sie die Impfbefürworter alle diejenigen angreifen, die sich dagegen wehren nach dem Credo, dass diese eine Bedrohung darstellen und die Ursache aller Probleme sind (wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis JEDER geimpft ist … Menschen, die sich widersetzen, verletzen unsere Lebensweise der Gemeinschaft und sind daher der Feind)
    23 – Wenn die Mehrheit der Menschen der Agenda folgt, lassen Sie diese Personen in das neue System eintreten (neue Normalität), wohingegen die Minderheit, die sich der Agenda widersetzt insofern eingeschränkt wird, als dass ihre Rechte zum Arbeiten / Reisen / Leben einschränkt werden
    24 – Wenn die Mehrheit der Menschen gegen die Agenda verstößt, ist das waffenfähige SARS / HIV / MERS-Hybridstamm als Phase 3 freizugeben, ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von über 30% als letzten Angstverstärker, um die Minderheit dazu zu bringen, schnell zur Mehrheit zu werden – geben Sie ein letztes “wir haben es euch gesagt” zu Protokoll für alle diejenigen, die nicht zugehört haben
    25 – Umsetzung des New-Economy-Modells (Microsoft-Patent 060606 – Kryptowährungssystem unter Verwendung von Körperaktivitätsdaten), welches auf menschlichem Verhalten und der Bereitschaft zur Unterwerfung basiert (optimierte Version der Black Mirror Episode “Fifteen Million Merits”), bzgl. der Verwendung von Nahrungsmitteln, Wasser, Unterkunft und weiteren wesentlichen Elementen des Lebens – eine Waffe zur Durchsetzung des neuen Wirtschaftssystems nach dem Grundsatz „mach was wir wollen und werde belohnt“ (sammle Credits / Punkte und erhalte mehr Zugang zu Dingen, die du zum Überleben brauchst) oder „gehe gegen das, was wir wollen und werde bestraft“ (verliere Credits / Punkte und verliere den Zugang zu Dingen, die du zum Überleben brauchst)
    Der Zug rollt immer schneller, die Reise wird immer unbequemer und für Manchen sogar tödlich enden!“

  2. Das ist nicht neu, das ist der Rockefeller Lock Step Plan, der seit einiger Zeit bekannt ist.
    Einerseits beunruhigend, aber andererseits giften ein paar der Verbrecher zuviel, als daß ihnen nicht irgendwas schiefläuft.
    Denn die extreme Drohkulisse mit der Sumpfsuppe hat einen triftigen Grund: Es war genau um die Zeit, als der Lock Step Plan rauskam auch schon gewarnt worden, daß die Sumpfung die Plandemie sein wird, also auch die Toten erzeugt, die man zur Umsetzung braucht.
    Deshalb drängt man jetzt derart, denn gerade beginnen mehr und mehr Gesumpfte zu sterben und speziell nach der dritten umzufallen. Natürlich nicht die Ungesumpften. Das will man ändern, damit es nicht auffällt. Nur, wenn alle gesumpft sind, ist der Blutzoll von der Sumpfung hin zur „bedauerlichen Pandemie“ zu lenken.
    Warum macht man das so?
    Um einen Biokrieg dieser Art zu führen, muß eine Bedingung erfüllt sein. Es darf keine reale Infektionsgefahr geben, denn dann würden die Psychopathen sich ja selbst die Umgebung verseuchen und gefährdet sein!
    Also etwas nehmen, das natürlich um uns herum ist: Corona Viren. Erkältung. Daraus die passende Story.
    Um jetzt die dritte Phase zu starten, darf es natürlich wieder nichts Gefährliches geben, sondern es muß aus etwas entstehen, das die Psychopathen ganz sicher nicht betrifft:
    Das ist die Sumpfung!
    Nur scheint jetzt mit Omikron und auch Sumpfsuppe etwas sehr früh angelaufen zu sein, früher, als sie wollten. Daher jetzt die extreme Hektik. Bei Will, am Sonntag, muß Klabauterbach wohl auch zum Besten gegeben haben, daß Omikron früher als gehofft gekommen sei.
    Kann eben bedeuten zu früh, weil Omikron nur Gesumpfte überhaupt trifft (der Rest hat wohl mal einen Tag ein wenig Muskelkater, sonst nix) und es gibt noch viel mehr Ungesumpfte, als dieser Sache gut tut und damit hat man nicht gerechnet.

    • Danke, einfach klasse.
      Wir müssen weiter aufklären, damit ein „Domisteineeffekt“ entsteht.
      Auch das Video mit den 8 Personen – gesaftet und ungesaftet ist aussagekräftig.
      Schauen Sie bitte und geben die Info weiter – Danke.
      LG

  3. Soll ich diesen Beitrag als RUF nach noch mehr (Schläger) Polis verstehen???
    Oder, dass die Polizisten zwangsgeimpft werden sollen??
    Wenn jeder 5-e Polizist seinen Dienst nicht mehr ausüben darf, so scheint es mir, dass es immer noch
    zu viele gibt VERSTÖßE gegen die freiheitlich – demokratische Rechtsordnung – zwangsweise durch zu
    setzen.
    Anderseits brauchen wir die Polis gar nicht mehr, wenn ein Wirt oder Verkäuferin u.a. Angestellte
    Ausweiskontrollen durchführen (dürfen) – dürfen????????????????????????????????????????
    Wenn man die Gesetze nicht kennt oder kennen will, ja dann fühlt sich jeder dieser Kontrolleure in einer
    braunen Uniform.
    Heute bei Jauch – Wer wird Millionär — die Frage was im BGB steht – der Kandidat (Arbeiter)
    sein Steuerberater gab eine falsche Antwort – Als Steuerberater wusste der NICHT, dass das Erbrecht
    im BGB geregelt wird. BÜRGERLICHES GESETZBUCH !!!!!! Wie Unternehmen nach bürg.-Recht
    Ein anderer Jauch-Kandidat wusste nicht mal wofür das BGBL steht. BUNDESGESETZBLATT

    NIEMAND (ausser Pol.) ist in D befugt Dokumente von Bürgern zu kontrollieren !!!!!!!
    Genauso darf die Polizei in Zivilsachen NICHT tätig werden u.s.w.

    Ein STAAT hat Polzeibeamte !!
    Ein CORONA-STAAT hat Polizisten als Bedienstete (Schlägertruppe)

    WIE BLÖD IST DIESES VOLK ????
    Oder wollen diese wieder Krieg???

  4. Im Kollegenkreis sind inzwischen schon 8 von 800 schwerst erkrankt und das waren alles fitte Leute mittleren Alters, die alle ungeimpft waren. Was Sie da für einen Schmarrn schreiben, beleuchten Sie doch mal die tatsächlichen Fakten dieser Krankheit, die wahrscheinlich im Labor gezüchtet wurde und womöglich nicht zufällig in dieser völlig wahnsinnigen Zeit auftaucht.
    Hören Sie aber auf, die Fakten zu leugnen und zu behaupten, es gehe nur um Profitgier.
    Sie verhöhnen damit die Opfer und auch die Menschen die sich wirklich um die Pandemiekrise kümmern.
    Dies hat nichts mit Liberalität zu tun und ist auch nicht menschenfreundlich.

    Ich bin selbst übrigens selbst Impfskeptiker aber aufgrund der Fakten habe ich mich doch zur Impfung entschieden.

    • Ah, der schon wieder, der taucht auf jeder kritischen Seite auf und erzählt den immer gleichen Schmonzes „Vom Impfskeptiker zum Impfling“. Ich schätze, daß solche Propaganda mittlerweile gut von der Pharma bezahlt wird.
      Wer bis jetzt durchgehalten hat, wird nicht mehr einknicken, und die üblichen Winterinfekte werden wir mit Hausmitteln und Bettruhe überstehen.

      Übrigens, Hans, alleine in der letzten Woche ein Todesopfer und zwei Intensivfälle im direkten Umfeld unmittelbar nach dem Booster, werden immer mehr „plötzlich und unerwartet“.

    • „beleuchten Sie doch mal die tatsächlichen Fakten dieser Krankheit,“

      Mein Freund ist schwer an Covid erkrankt und ist jetzt in Quarantäne.
      Woher er weiß, dass er Covid hat?
      Nun, der PCR Test war positiv.

      Und er dachte doch tatsächlich, er hätte die Grippe (Husten, Schnupfen, Hals- und Gliederschmerzen und Fieber). Denn alle Symptome deuten darauf hin, dass er, wie schon unzählige Male, die Grippe hat.

      Fazit: Der PCR Test springt auf Grippeviren an. Covid gibt es nicht. Wieso es Covid nicht gibt? Weil es keinen physischen Beweis dieses Virus gibt.
      Kleines Foto eines Covidvirus ist doch so einfach im Elektronenrastermikroskop zu erstellen. Jede positive PCR Probe hat doch Millionen und Abermillionen Covidviren in sich. Wieso ist das Ding noch nie fotografiert worden? Weil es nicht existiert.

      Oder?

      Nun ja, er wird die Grippe, wie alle anderen Grippen vor dieser dank eines Immunsystems locker überstehen. Auch wenn er schon das biblische Alter von 63 Jahren erreicht hat.
      Die Grippe testet, ob man noch weiter soviel Kraft in sich hat, um noch ein paar Jahre länger in der Hölle existieren zu können.

  5. Der Corona-Suizid Deutschlands ist nur der Kulminationspunkt einer Entwicklung, in der sich eine Generation von Selbsthassern und ihre Herkunft und Heimat Verachtenden endlich in einem finalen Akt kollektiv ins Messer stürzen darf.

    Man kann das Phänomen aber auch weiter gefasst als einen globalen Akt der Selbstreinigung interpretieren, in der eine degenerierte und abgehalfterte Zivilisation ihre Exterminatoren in Form hochgradig psychopathisch veranlagter Oligarchen sozusagen selbst exprimiert hat, um sich über den Übergang in den Transhumanismus als Spezies ganz abzuschaffen – oder in einem heroischen Akt der Selbsterneuerung wie ein Phoenix aus der Asche zu steigen.

  6. @Menschen werden durch die Impfpflicht sterben
    im Jahr 2021 – dem Jahr 1 der Spritze – sind es rund 20.000, die den Genetik-Experimenten zum Opfer gefallen sind. Und das ist erst der Anfang.
    So beginnt das genetische Zeitalter mit einem unvorstellbaren Massenmord.
    Ich hätte nie gedacht, daß der Film „Jupiter Ascending“ so prophetisch ist.
    Aber Hollywood war schon immer ein Propagandawerkzeug des DeepStateUSA, und hat alle Schweinereien zu Heldentaten umgedichtet !

  7. Nur ein Auszug:

    Dr. Robert Malone – RNA-Erfinder schließt sich Bündnis gegen die »Corona-Tyrannei« an

    »Es ist unmöglich, das, was sich derzeit in der Welt abspielt, nur als Erklärung für die öffentliche Gesundheit und die Impfstoff- oder Antivirenpolitik zu verstehen, und ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass wir uns in einer Situation befinden, in der unsere Rechte ausgehöhlt werden und dass es eine größere Kraft dahinter gibt.« »Ich bin ebenso wie er [Erzbischof Viganò] davon überzeugt, dass es hier um etwas geht, das über Impfstoffe und öffentliche Gesundheit hinausgeht«,, antwortete Dr. Malone. »Es ist unmöglich, das, was sich derzeit in der Welt abspielt, nur mit der öffentlichen Gesundheit und der Impfstoff- oder Antivirenpolitik zu erklären, und ich bin davon überzeugt, dass wir uns in einer Situation befinden, in der unsere Rechte ausgehöhlt werden, und dass es eine größere Kraft dahinter gibt.«
    »Ich habe Kollegen, die ausführlich über das Böse sprechen«, so der Mediziner und Forscher weiter. »Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass wir es mit einer Situation zu tun haben, die im Wesentlichen aus dem Wachstum und der Ausbreitung einer globalen Tyrannei besteht, die harmonisiert, gesteuert und über die Nationalstaaten hinweg abgestimmt ist, und die mit den wirtschaftlichen Interessen einer kleinen Gruppe von Investmentfonds, die den Großteil des globalen westlichen Kapitals repräsentieren, in Einklang zu stehen scheint.«
    Auch hier sieht Dr. Malone Parallelen zwischen seinen eigenen Überlegungen und denen von Erzbischof Viganò: »Was mich besonders beunruhigt – mich und viele andere und offenbar auch den Erzbischof – ist, dass dieser Pool von Kapital inzwischen so groß ist, dass er mehr Macht hat als einzelne Nationalstaaten.«

    Vielleicht schicke ich den gesamten Wortlaut einem Lauterbach zur Amtseinführung …ich glaube nicht das L. diesen Artikel kennt!

  8. Laut den offiziellen Angaben haben sich in Italien viele Pfleger impfen lassen und sich somit breitschlagen lassen. Das Große Weggehen gab es laut offizieller Meinung nicht.

    Hoffen wir, dass die Nebenwirkungen der Impfung sich potenzieren, dann sind nur noch die Ungeimpften handlungsfähig.
    Und wenn ich die Diskriminierung von uns sehe (heute mal wieder) dann kann ich nur sagen: Je schneller, desto besser! Am besten ab heute.

  9. Analysieren Sie bitte die Strategie der Briten : die sind frei wir werden eingesperrt : Totale Impfung verhindert landesweite Immunität – mach abhängig von der Nadel : 100% abhängig von der Nadel !“
    Die britische Strategie präzise darstellen. Das ! ist das Kponzept was zu diskutieren ist.

  10. Und ich wohne in einer groß.Stadt mit 10000 Einwohnern.Wir haben ein Krankenhaus mit 800 Betten.
    Aber lediglich zwei Patienten mit Corona verdacht. Und ich habe sehr gute Einsichten in dieses Haus

  11. „Die Polizei als Opfergruppe des Gesundheitsregimes“

    Wenn ich das schon lese.

    „Die Totenkopfverbände der SS als Opfergruppe des Regimes“. „Die hauptamtlichen Mitarbeiter des MfS als …“ Ja, es geht halt immer blöder. Sie sollten das zwar nicht beweisen, aber es ist Ihnen gelungen.

    Zurück zum Juntaschutz der BRD.

    Jeder von denen ist per Beamtenrecht verpflichtet Weisungen NICHT zu befolgen, wenn diese Straftaten darstellen. Jeder von denen kann jeden Tag sagen „ich gehe und mach mich nicht zum Täter“. Wer mitmacht, der macht es wissentlich und willentlich auf eigene Kappe und ist ein Täter, ein Verbrecher.

    • Genau so ist das, es sind die Ausführenden und insbesondere, wenn sie sogar wissen, daß es Unrecht ist, dann ist es umso schlimmer, wenn sie es trotzdem tun.
      Man kann nicht immer alles nur mit „Job machen“ weg erklären und entschuldigen.

  12. Wir bekommen minütlich Propaganda um die Ohren gehauen. Immer mehr wirres Zeugs, ohne Logik und Verstand. Die Impfung schützt zu 92 % vor Ansteckung, dann die Impfung schützt vor schweren Verläufen, aber nicht vor Ansteckung. Geimpfte können das Virus weitergeben und andere anstecken.

    Wahrscheinlich hilft der Booster gegen Delta und Omikron, aber so genau kann man das nicht sagen, da fehlen noch Daten. Impfdurchbrüche 30 – 40 %, aber keine schweren Sympthome. Geimpfte auf der Intensivstation. Ungeimpfte können Geimpfte anstecken. Die Wirkung der Impfung lässt bereits nach 3 Monaten zu 50 % nach und ist nach 6 Monaten nicht mehr nachweisbar, aber irgendwelche Abntikörper, die man nicht nachweisen kann, speichern die mRNA – Information – was immer das auch ist?

    Die Impfung wirkt, muss aber alle 6 Monate aufgefrischt werden. Wahrscheinlich wirkt die mRNA bei älteren über 80 nicht so gut, wie bei Jüngeren.Da muss man noch nachjustieren!

    Huch! Überraschung! Nebenwirkungen, ja, aber im Verhältnis zu 100 000 Probanten kann man ja 20 Tote verkraften. Bedauerliche Einzelschicksale! Übrigens welche Nebenwirkungen?
    Langzeitfolgen sind nicht zu befürchten! Für die Politik und die Pharmageier mit Sicherheit!

    „Wir arbeiten bereits an neuen Impfstoffen auf mRNA Basis, die auch für Omikron ein gutes Wirkprinzip haben. Unser Impfstoff ist absolut sicher, er wirkt auch bei Omikron noch und wird wahrscheinlich schlimme Verläufe der Krankheit verhindern“.

    „Wir brauchen dringend eine Impfpflicht, denn nur so können wir einen weiteren Lockdown verhindern.
    Wir brauchen wieder Kontaktsperren und müssen die Weihnachtsmärkte schließen, denn nur so könnenw ir die Ungeimpften schützen. Wir haben da eine besondere Verantwortung!“

    Gehen Ungeimpfte eigentlich noch freiwillig auf einen Weihnachtsmarkt oder zum Shopen in die Innenstadt?

    Genau betrachtet läuft es so: Impfen und noch mal Impfen, obwohl die sogeannte Impfung mit mRNA nur eine geringe und kurzanhaltende Wirkung zeigt. Boostern auf Teufel komm raus, obwohl Geboosterte keine Imunität aufbauen, sondern sich nur selbst einige Zeit vor schweren Verläufen schützen, aber alle anderen locker weiter anstecken können.

    Will man ganz gezielt das Virus weiter verbreiten und weitere Mutationen über die Welt schicken, dann ist eine dauerhafte Impfung mit mRNA die beste und einfachste Lösung.

    Will man die Masse zur Nadel kriegen, dann braucht man nur Angst und Panik über die Medien verbreiten. Die Masse folgt dem Heilsbringer. Logik, Vernunft und Wissenschaft spielen da keine Rolle mehr.
    Der Gruppenzwang ist größer als jede Tatsache. Da steht man aus Solidarität gerne in der Schlange und lässt sich die Nadel geben.

    Wenn dann das System zusammenbricht, dann sind nicht die Systemtreuen daran schuld, sondern die Systemverweigerer. So kann man für alles, ob Inflation, Wahrenmangel, Flutkatastrophe, Pflegemangel usw. einen Schuldigen finden. Jetzt eben die Impfverweigerer, Menschen die noch denken können und den Schwachsinn erkennen, den die selbsternannten Heilsbringer verzapfen.

    Der Rest hängt gerne an der Nadel, schließlich ist er ja ein treuer Staatsbürger.

  13. Welchen Impfstoff hat sich eigentlich Bill Gates spritzen lassen?

    Worum es beim Impfzwang geht ist ganz klar: Reduktion der Menschheit, es gibt einfach zu viele Menschen. Deswegen die idiotische Propaganda, die Spaltung der Gesellschaft, usw.
    Der grösste Genozid der Geschichte beginnt damit.
    Nebenbei werden einige Handlanger extrem reich, siehe Pfizer-Aktionäre, wenn sie aber dumm genug sind und sich auch regelmässig impfen lassen, werden sie aber genauso krepieren.

  14. System error. Der erste Weltkrieg bei dem niemand einmarschieren muss, die Staaten sich per implosion selbst zerstören. Ist das der erneute Untergang einer Hochkultur?
    Und ich will damit nicht andere TATSÄCHLICHE HOCHkulturen verunglimpfen, nur weil wir ihnen wohl nicht wirklich (außer Technologie) das Wasser reichen können.

  15. Ich habe nicht wirklich Mitleid für Beamte. Die wären die Personengruppe gewesen, von Anfang an, die sich hätte dem Politterror entgegen stellen sollen. Notfalls mit einem Putsch. Denn verdammt nochmal, deren Aufgabe ist die öffentliche Ordnung aufrecht zu erhalten, das bedeutet aber die Ursache zu ermitteln und zu bekämpfen und nicht die Wirkung. Das was jetzt passiert, wird das Löschen kleiner Brandherde bei einem Großbrand und nur das. Die Politik hat uns eingeschränkt, dafür wurden nun die Ungeimpften beschuldigt, somit teile und herrsche perfektioniert, nun werden diese für die Freiheitsberaubung der Politik, bald gelyncht. Hitler und Goebbels werden sich neidisch im Grabe umdrehen und der Teufel die Welt einnehmen. Perfekte Inszenierung, Hollywood könnte es nicht besser machen. Wer schrieb das Drehbuch dieser Dystopie?

  16. Ich kann mir die Bevölkerungsreduktion der willigen Konsumenten schwer vorstellen. Der Elite ist doch egal, ob irgendwann alles am Arsch ist, die wollen ihr schönes Leben leben, dazu brauchen sie Kohle. Die Wirtschft ist nicht mehr so gelaufen, schon vor Corona, dher das Geschäftsmodell und als Nebeneffekt der Überwachungsstaat. Ich vermute dahinter also eher ökonomische Ziele und Dummheit. Ich zweifle daran, dass die mit Weitblick, Verstand und Intelligenz beseelt sind, denn sowas ist etwas besonderes. Ich kann mir unter denen keinen Einstein, Leonardo, oder ein philosophisches Denken vorstellen. Also es ist nicht meine Naivität, die mich daran zweifeln lässt…

Comments are closed.