Sonntag, 23. Juni 2024
Suche
Close this search box.

“Ich bin dabei”: Morgen, 3. Oktober Großdemo vorm Berliner Dom

“Ich bin dabei”: Morgen, 3. Oktober Großdemo vorm Berliner Dom

Treffpunkt für die morgige Großdemo: Der Berliner Dom (Foto:privat)

Nach dem Ortswechsel der morgigen Großdemo zum Tag der Deutschen Einheit unter dem Motto “Ich bin dabei Berlin” steht nun der Platz vor dem Berliner Dom, Unter den Linden 1, als zentraler Treffpunkt fest. Um 11 Uhr geht es los. Bis 14 Uhr werden namhafte Redner des deutschen Widerstands und der außerparlamentarischen Opposition vertreten sein, darunter Markus Krall, Heiko Schöning, Heinrich Fiechtner, Ulrich Siegmund, Dennis Hohloch, Clarsen Raatz, Paul Weiler, PaulWolfgang Kochanek, Margareta Griesz-Brisson, Stephanie Tsomakaeva, Walter Weber, Martin Ritter, Ralf Ludwig, Hendrik Sodenkamp, Anselm Lenz und viele mehr.

Außerdem ist ein Rahmenprogramm mit Musik geplant; auftreten werden unter anderem Stefan Krähe und Familie Ebert. Von 14 Uhr bis 16.30 Uhr findet dann der Aufzug der eigentlich Demo statt. Die Abschlusskundgebung läuft sodann von 16.30 bis 18 Uhr.

Klare Forderungen, leidenschaftlicher Appell

Dabei werden von den – hoffentlich zahlreichen – Anwesenden folgende Forderungen gestellt:

  • Geschlossener sofortiger Rücktritt der Bundesregierung und sofortige Ansetzung von Neuwahlen;
  • Einführung von „Verbindlichen Volksentscheiden“ bei allen die Bevölkerung gravierend betreffenden und relevanten  Themen;
  • Die Einführung einer persönlichen Politikerhaftung für zu verantwortende Fehlentscheidungen und im Zuge der Amtsführung angerichteten Schäden

Die Veranstalter richten einen klaren Appell an die Öffentlichkeit: “Jeder, der nicht möchte, dass er und seine Kinder in einer Welt aus Trümmern und Sklaverei erwachen, ist jetzt gefragt… JEDER! Es reicht!” Man wolle der Bundesregierung “friedlich, aber bestimmt die Rote Karte zeigen”.

Um den Veranstaltungsort war im Vorfeld einige Verwirrung entstanden, weil am Brandenburger Tor ebenfalls morgen eine Podiumsdiskussion zum Thema „Frieden“ stattfinden soll. Der weitaus größere Hauptandrang wird jedoch bei der Veranstaltung “Ich bin dabei Berlin“ erwartet. Um Missverständnisse zu vermeiden, wurde diese daher zum Dom verlagert.

19 Responses

  1. https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-2-oktober-2023
    Lt. Nachrichten von heute, dem 02.10.202, Auf 1 !

    Satanist Gates will Impfungen durch die Luft,
    was auch die GAVI am Rande der UNO-General-
    versammlung einräumte.
    An Mäusen sei der Test bereits erfolgreich erfolgt.
    Satanisten sind sich da einig, es benötigt für
    solch eine Impfung (Zwangsimpfung ohne das
    die Menschen es merken) keine Zustimmung.

    Diese Satanisten haben nur eines verdient und
    das ist die schnelle Abberufung durch den Herrn
    von diesem Globus !
    Es sind machtgeile, geldgierige Teufel !
    Diese Menschen Verachter sind das allerletzte
    und wollen ihre dreckige Gewinnmaximierung
    egal wie, egal wie viele auch dabei draufgehen könnten.

    Mit der Verbreitung des Gift, diese Teufel nennen es Impfung,
    durch die Luft könnte auch kein Verursacher zur Verantwortung
    gezogen werden und wie auch zu C-Märchen-Nachzeiten
    von der Justiz unverfolgbar werden/sein !

    Globalisten haben uns Menschen den Krieg erklärt.
    Sie werden ihn nicht gewinnen können und werden
    für ihre Taten hart bestraft werden !

    Es grüßt alle herzlich
    Fiete aus dem hohen Norden

    18
    1
    1. @ Impfungen durch die Luft
      von “Impfungen sollte man nicht reden – dieser Begriff ist sachlich falsch !
      Es handelt sich um Gen-Manipulationen, Gen-Therapien oder Eugenik-Experimente am Menschen! Dafür wurden früher Leute aufgehängt – heute wird es von den Siegern selbst betrieben!

      Und auch “Luft” ist insofern unvollständig, da sie auch mit Insekten als Überträger experimentieren, und das Zeug per Lebensmittel ihren Opfern unterschieben wollen!
      Milch, Salat – im Grunde muß man zukünftig überall mit genetischen Wirkungsmitteln rechnen , die dann sterilisieren oder schwächen oder gleich umbringen !
      Anbetracht der Tatsache, das solche Dinge erst dann notgedrungen an die Öffentlichkeit kommen, wenn sie schon seit Jahren praktiziert werden, weiß ich nicht, ob man die Menschheit noch retten kann – selbst wenn man in einem durchschlagenden Aufstand alle Biowaffenlabore abfackelt und alle Beteiligten – seien es Laboranten oder Funktionäre , Organisatoren und Finanziers – eliminiert !
      Nach meiner unmaßgeblichen Meinung ist das Thema längst durch – und in 2-300 Jahren wird es – höchstens – noch einige tausend nomadisierende Menschengruppen weltweit geben – insgesamt unter einer Million – und selbst die auf dem absteigenden Ast !
      In der menschlichen Geschichte soll es ja mehrfach zum fast-Aussterben des Menschen gekommen sein bis auf einige tausend Überlebende, aus denen dann die Menschheit wieder gewachsen ist !
      Ich kenne nicht den wirklichen Grund – ich weiß nicht, ob auch sie ihren Gates, ihren Fauci und ihren Rothschild und ihren Fink hatten – aber dieses mal wird es für die Menschen keinen Wiederaufbau geben, weil sie genetisch vernichtet wird.
      Mit diesen Gen-Experimenten wird die Axt an die Grundlagen der Existenz gelegt, und das werden weder menschen noch Transhumane überstehen !

      3
      1
  2. @GROSSDEMO VORM BERLINER DOM
    da werden sie mit Haldenwang und den Heldentruppen rechnen müssen – u.U. sogar mit den General Breuer-Truppen für Aufstandsbekämpfung im Inneren !
    Evtl sogar mit den Eurogendfor-Truppen !
    Also – keine Kinder oder Minderjährigen zulassen – zur Vorsicht !

    11
    1
  3. Da kann man der hoffentlich zahlreich besuchten Demo recht viel Glück und Zuspruch wünschen:
    Weg mit dieser lächerlichen Schrottregierung, die Deutschland täglich mehr in den Abgrund führt!

    15
    1
  4. Berlin ist für den Westler eine Weltreise für einen Samstag. Kann man nicht mal in Ffm eine Groß – Demo organisieren ?

    8
    2
      1. es reicht dicke und endgültig… dummland :das suezidland der weld….
        wollen die hirngeschädigten deutschland vollens zerstören…
        aber halt: da mach cih dann auch mit von der rückseite her… klar und bombensicher der weg zur neuen demokratie …..erschlagen kann man immer – überall und jeden ….

  5. Stoppen wir die grünen KINDER * D * SCHÄNDER * INNEN!
    Grün * innen nach Grün * außen!
    Danke auch an Mr. Elon Musk für das kluge Mithelfen beim Retten Deutschlands!

    14
    2
    1. Für das gendern mit Sternchen gibt es einen negativen Daumen …..(SCHÄNDER * INNEN! Grün * innen)
      Wer gendert, wird von mir nicht mehr für voll genommen !

  6. Die Menschen haben sich sehr weit und sehr hoch entwickelt – doch eines können sie nicht, friedlich miteinander kooperieren und respektieren.
    Die Gene sind programmiert von Feindschaft, Machtgier, Hass und Egoismus. Das Ende der Menschheit wäre der einzige Ausweg für den Neuanfang.

    5
    8
    1. “Die Menschen haben sich sehr weit und sehr hoch entwickelt”

      Sehe ich auf der gesamten Welt nicht.
      Nur die Technik hat sich weiterentwickelt, aber der Mensch? Nirgendwo. Im Gegenteil, die Technik wird als Unterdrückungsinstrument missbraucht.

      “Die Gene sind programmiert von Feindschaft, Machtgier, Hass und Egoismus.”

      Nein, das sind Entscheidungen, die jeder Mensch für sich selber trifft. Das hat nichts mit den Genen zu tun, denn die bestimmen nicht die Handlungen.

  7. Liebe Retter in unserer großen Not!

    Vielen herzlichen Dank, daß Sie sich für die Rettung unseres bedrohten Vaterlandes , GOOD OLD GERMANY, einsetzen!!
    Leider kann ich aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein.
    Ich wünsche Ihnen Allen + uns Allen, viel Erfolg!
    Diese vermaledeihte, korrupte +verbrecherische REGIERUNG MUẞ MIT HAUT + HAAR ELIMINIERT + ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN WERDEN !!!

  8. Wir können die von uns erzwungene Wiedervereinigung nicht oft genug darauf hinweisen. Denn wir
    Menschen im Osten Deutschlands wissen, wo es lang gehen muss.
    Für den Westen unser gemeinsames Deutschland ist leider noch nicht die Zeit gekommen politisch umzudenken und vor allen Dingen zu handeln !

    Eine friedliche Revolution gegen das Unrechtregime haben wir hinter uns gebracht und werden auch die zweite erfolgreich draufpacken und beenden.

    Wir haben die Schnauze vom dreckigen Faschismus, der beleits erlebten Diktatur absolut voll und wir wollen keine “DDR 2.0” in noch schmutziger Art und Weise !

    Kampf gegen die Teufel in der Politik, egal ob hier, in der EU oder denen der globalen Satanisten.
    Sie bringen uns alle nur Unfreiheit, weil sie nicht in diese Welt gehören !
    Sie haben nur ein Ziel und das ist die Menschen Züchtigungen um ihre Gewinnmaximierung und Macht
    uns allen aufzuzwingen !

    6
    2
  9. Dort wird der Regierungssch(m)utz wieder zahlreiche Provokateure einschleusen, also Leute seid wachsam! Dieses Regime muß fallen!

  10. Es hat bis zum heutigen tag keine Wiedervereinigung Deutschlands(DR) GEGEBEN,WAS ES VOR 33Jahren gab ist ein beitritt der SBZ TEIL Gebiet Mitteldeutschland ZUR sogenannten BRD.
    Das ist kein Grund zu feihern.wer das feiert, feiert seine eigene Dummheit oder Unwissen heit.

  11. Biden, Bergoglio, Faeser – alles grenzenlose Urbi-et-Orbi-Invasions-Katholen.
    Wie sollen wir Deutsche uns vor so viel globalem Globalismus schützen?
    Immerhin: Elon Musk hat das meiste Geld und Macht durch Investitionen.
    Brandenburg hat er belebt. Twitter hat er befreit. Und nun Deutschland!
    Wenn es Musk nicht schafft: müssen wir auf Russland hoffen?
    Oder schaffen es die Deutschen wieder allein, wie damals mit Hermann und den Cheruskern anno 9, mit den Freikorps 1813, mit Revolution 1848/49, mit Otto von Bismarck 1871, mit Montagskundgebungen 1989 und mit AfD-Aufschwung jetzt?

    Wie können unterdrückte, ausgebeutete Völker wie die Deutschen ihre Macht zur Geltung bringen? Streik? Volkssturm auf Amtssitze wie vgg. Jahr in Sri Lanka? Demonstrieren schafft Bewusstsein und vereinigt Seelenkräfte, bringt aber noch nicht den ganzen und nachhaltigen Erfolg. „Die demonstrieren, wir regieren“, sagte ein BRD-Innenminister (Fritz Zimmermann, CSU).

    5
    1