Freitag, 19. August 2022
Im Westen Deutschlands machen viele Menschen nach wie vor aus ihren Herzen und Hirnen Mördergruben des eigenen Gewissens. Viele hier halten sogar dann lieber den Mund, wenn ihr Verstand und ihr Gefühl ihnen insgeheim sagt, dass politisch in fast allen Bereichen - Masseneinwanderung, Ukraine-Sanktionen und Gaskrise, E-Wende, Impfung und Corona-Maßnahmen - die Dinge entsetzlich falsch laufen und sich Deutschland auf eine selbstmörderische Geisterfahrt begibt. Manche von ihnen bekennen das, was sie wirklich denken,...

Greenwashing bei IKEA: Wirbel um Pommes-Verzicht

Mit diesem Backlash in den sozialen Medien hatte der schwedische Möbelgigant "Ikea” wohl ebenso wenig gerechnet wie der Journalist Boris Reitschuster, der diesen Stein...

Die „Documenta“ und der deutsche Kulturmasochismus

Die „Documenta” in Kassel taumelt von einem Skandal zum nächsten: Schon Monate vor ihrem Beginn sah sich die alle fünf Jahre stattfindende Kunstausstellung Vorwürfen...

Schluss mit dem Impfexperiment: Morgige Gedenkveranstaltung „75 Jahre Nürnberger Kodex”

Am morgigen Samstag veranstaltet das „Aktionsbündnis 75 Jahre Nürnberger Kodex“ eine internationale Gedenkfeier und eine Podiumsdiskussion auf der Wöhrer Wiese in Nürnberg, auf der an die...

Aktuell im Brennpunkt

Wieso wurde für Abbas der rote Teppich ausgerollt, als wäre er ein Staatsoberhaupt?

Mahmoud Abbas, Präsident einer (Autonomie-)Behörde, wurde am Dienstag in Berlin wie ein Staatsmann empfangen; schon das ist bereits eigentlich ein Skandal. Wer hat ihn...

Bespuckt, beleidigt, bedroht: Gefahrenjob Rettungssanitäter

Da will man anderen Menschen hauptberuflich oder ehrenamtlich helfen - und was ist der Dank dafür? Man wird beleidigt, bespuckt und angegangen. Für die...

Linksgrüne Lebenslügen

Der Ukraine-Krieg und seine Implikationen tragen mit atemberaubender Geschwindigkeit dazu bei, die katastrophalen Folgen und Lebenslügen der links-grünen Politik ans Licht zu bringen, die...

Kanzleramt-Protzbau: Alptraumhaftes politisches Preis-Leistungs-Verhältnis

Es begann mit Helmut Kohls Geltungsbedürfnis und Gigantomanie, sich persönlich - kaum der Enge des provinziellen Bonner Kanzler Bungalows bzw. des Palais Schaumburg entflohen...

50 Jahre Münchner Olympia-Terror: Deutschlands blamiert sich vor aller Welt

Die geplante Gedenkfeier zum 50. Jahrestag des Münchner Olympia-Attentats vom 5. September 1972 könnte für die Bunderegierung zum peinlichen Eklat werden. Damals waren Angehörige der...

Gedenkkultur für die Katz‘

Es ist nicht nur dreist, sondern auch vollkommen absurd: Der Normalbürger, der gegen hohe Energiepreise oder die Impfpflicht auf die Straße geht, soll am...

Extra 3 macht sich über das Volk lustig

Was scheren einen die Kosten der Gasumlage, wenn man wohlalimentiert wird aus Zwangsabgaben? Anders lässt sich ein geschmackloser Kommentar von "Extra 3”, des "Satiremagazins"...