Sonntag, 14. April 2024
Suche
Close this search box.

Der Nahost-Konflikt (II): Israel ist alternativlos

Israel ist das einzige Land auf der Welt, in dem Juden einigermaßen sicher leben können. Nur dort haben sie ihr Überleben selbst in der Hand. Damit ist Israel alternativlos. Teil 1 dieser Serie erläuterte, warum sowohl Juden als auch Araber, Christen oder Kopten, die im Gebiet Israel/Palästina leben, Palästinenser sind – und nicht nur die Araber, die sich „Palästinenser“ nennen. Teil 1 erläuterte auch den Teilungsplan der UN von 1947/48 zur Aufteilung Palästinas in Israel und die palästinensischen Autonomiegebiete, sowie die Rechtmäßigkeit der Ansprüche der Juden auf Israel. Ebenso rechtmäßig war der Anspruch der Araber, die sich seitdem „Palästinenser“ nennen, auf ihre Gebiete des UN-Teilungsplans. Durch die Kriege der Araber gegen Israel und den Eroberungen Israels stellt sich diese Frage neu

WEITERLESEN

Juristische Schlappe für “Kriegstreiberin” Strack-Zimmermann

Die FDP-Militaristin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat eine juristische Niederlage einstecken müssen: Das Amtsgericht Waiblingen verweigerte den Erlass eines Strafbefehls gegen einen Twitter-Nutzer, der unter Bezugnahme auf Strack-Zimmermann

Aktuell im Brennpunkt

Abschaffung der Rechtschreibung: Verblödung Ahoi!

Deutschland nähert sich mit Siebenmeilenstiefeln dem durchschnittlichen Bildungsniveau der spezifischen Sorte Zuwanderer an, die hierzulande seit 2015 millionenfach Aufnahme finden. Und weil anstelle der versprochenen

Höcke hat sich wacker geschlagen

Als Nachlese hier auch nochmal mein Senf zum TV-Duell zwischen Björn Höcke und Mario Voigt. Vorweg: Es war das erwartete “drei gegen einen” – und dafür

Nicht nur bei Zalando möchte man schreien

Wenn man nicht längst wüsste, dass jeglicher Humor aus diesem Land verschwunden ist, könnte man das, was jeden Tag passiert, für eine permanente, nicht besonders