Mittwoch, 30. November 2022

Islam

Auch die NRW-SPD schert sich nicht um das Problem des Islamismus

In ihrem Multi-Kulti-Wahn hat die SPD sich offenbar nicht nur entschlossen, die millionenfache Masseneinwanderung nach Deutschland mit allen Kräften voranzutreiben, obwohl sämtliche Kapazitäten längst erschöpft sind. Sie weigert sich auch beharrlich, das mit der unbegrenzten...

Afghanistan: Weltweit das Land mit der stärksten Christenverfolgung

Knapp 39 Millionen Menschen leben im Afghanistan, aber nur noch ein paar tausend Christen. In dem dauerhaft krisen- und kriegserschütterten Land ist der totalitäre Islam dank der Taliban-Machtübernahme letztes Jahr längst zur Staatsform erhoben...

Kindergelderhöhung ab 2023: Neue Anreize für eingewanderte Großfamilien

Das Ziel, die deutsche Gesellschaft von einer leistungsorientierten, heimatverbundenen, fleißigen, intakten Gemeinschaft mit gemeinsamem Wertefundament in eine identitätslose, fragmentierte, gespaltene Ersatzpopulation mit immer deutlicheren Kreolisierungserscheinungen zu überführen, wird von den regierenden Kulturmarxisten und Heimathassern...

Fachkraft im Bombenbau: 16-jähriger Tschetschene träumte vom Dschihad in Deutschland

Wieder so ein unverzichtbarer Träger von Zukunftschancen für dieses Land, der im Rahmen der Flüchtlingswelle als unbegleiteter Minderjähriger nach Westeuropa kam: Eigentlich träumt man als 16-Jähriger von einem eigenen Auto, von keinen Schul-oder Ausbildungsproblemen,...

Heimatverlust: Der Muezzinruf und die Islamisierung unserer Städte

Noch vor wenigen Jahren hätte ich es für unvorstellbar gehalten, dass es in Deutschland erlaubt sein könnte, mit Lautsprechern über die Dächer der Städte den Muezzinruf erschallen zu lassen. Aber in diesem Land ist...

Islamismus: Staatsanwalt klagt Sohn des „Kölner Kalifen” an

Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz hat gegen Mitglieder des islamistischen Kaplan-Verbandes Anklage erhoben. Wie der ”Kölner Stadt-Anzeiger” aus Justizkreisen erfuhr, muss sich auch der inhaftierte Sohn des sogenannten “Kalifen von Köln” als Geldsammler und Führungsmitglied vor...

Kulturstaatsministerin Roth und ihre Liebe zum Islam

Die grüne Kulturstaatsministerin Claudia Roth, deren beeindruckende Qualifikation für ihr Amt in einem nach wenigen Semestern abgebrochenen Studium der Theaterwissenschaften besteht, hat sich unlängst international einen Namen gemacht, indem sie die Documenta zu einer...

Keine Peitschenhiebe, wenn nicht freiwillige: Faeser empfiehlt Schwulen bedenkenloses Reisen nach Katar

Wenn das kein Grund zum Aufatmen ist: SPD-Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat im Rahmen ihrer aktuellen Katar-Reise angekündigt, zum Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft erneut anreisen zu wollen. Sie habe sich dazu entschieden,...

Gutes Kopftuch, schlechtes Kopftuch

Das Herbstwetter ist mild, da kann man auch in Berlin noch im Paulanergarten sitzen und den Zustand der sozialen Medien im allgemeinen und der Welt im besonderen beklagen. Vielleicht hat auch Sawsan Chebli dort...

Deutsche Opfer sind nichts wert

Man stelle sich vor, ein Deutscher hätte in Oggersheim zwei Somalier erstochen, einem die Hand abgeschlagen und sie auf einen Balkon geworfen und anschließend noch einen Drogerieangestellten lebensgefährlich verletzt. Wie hätten die Oberbürgermeisterin Lohse,...