Freitag, 1. März 2024
Suche
Close this search box.

Gesellschaft

Aus dem Alltag eines Architekten

Ob ich mir „das mal ansehen“ könne. Mit diesem Satz beginnen häufig Projekte, die bereits bis zur geplanten Dachkante im Schlamm stecken. Die Geschichten ähneln sich. Irgendwie „geht es“ immer schon „sehr lange“. Alles ist

WEITERLESEN

Wir wollen unsere Diskussionskultur zurück!

Unsere Gesellschaft mit ihrer freiheitlich-demokratischen Grundordnung lebt von einer Diskussionskultur, die es dem mündigen Bürger ermöglicht, gegenüber Mitbürgern, Politik und Medien offen die eigene Meinung zu sagen. Seit der de-facto-Grenzöffnung von September 2025 wird diese

WEITERLESEN

Kultur der Inkompetenz (I): Ahnungslos durch die Nacht

Eine enorm wichtige Debatte über den Zustand deutscher Politik und der handelnden Akteure findet nicht statt: Gemeint ist die Frage nach Qualität und Qualifikation, nach Grundlagen bei getroffenen Entscheidungen und der entsprechenden Hintergründe. Sämtliche Debatten

WEITERLESEN

Migration und Multikulti: Das große Experiment

Anfang 2018 war Deutschland in Aufruhr. Der Politologe Yascha Mounk hatte in den ARD-“Tagesthemen” von einem „Experiment“ gesprochen: Die monoethnische Gesellschaft wandele sich zur multiethnischen, wobei es zu „Verwerfungen“ komme. 

Aber wer hatte dieses Experiment

WEITERLESEN

Von den Besten lernen heißt siegen lernen!

Die deutschstämmige Bevölkerung befindet sich in einem nationenweiten Lehr- und Weiterbildungsprogramm. Aus früheren Zeiten, vielleicht auch aufgrund des Erziehungsdrucks unerträglicher Nazi-Eltern, waren es deutsche Kinder und spätere Erwachsene gewohnt, für ihren Lebensunterhalt zu arbeiten –

WEITERLESEN