Innerer Sicherheitsverlust: Was ist Phase, Faeser?

Nancy Faeser bei der gestrigen Innenministerkonferenz der SPD-geführten Innenressorts in Hannover (Foto:Imago)

Es gibt kein einziges Regierungsressort mehr, in dem nicht eine skandalöse, gegen die Interessen Deutschlands und das eigene Volk gerichtete Politik betrieben wird, in dem nicht der ursprünglich zugedachte Zweck und Aufgabenbereich des jeweiligen Ministeriums ideologisch pervertiert wird. Als kritische Beobachter sprechen wir oft von Fehlbesetzungen, was eigentlich nicht korrekt ist: Es handelt sich um Idealbesetzungen, geht man vom eigentlichen Ziel aus: Deutschland in ein sozialistisches Utopia zu verwandeln. Wir, die wir in Kenntnis marktwirtschaftlicher Zusammenhänge und unverblümter, spröder, und vernunftbasierter Realerkenntnissen und Unumstößlichkeiten wissen, dass Wunschdenken immer ins Desaster mündet und der Weg zur Hölle mit den besten Vorsätzen gepflastert ist, sind scheinbar zum ohnmächtigen Zusehen dabei verdammt, wie Verrückte Blinde in den Abgrund führen.

Zu denen, die eine gemeingefährliche Agenda zur Grundlage ihrer Amtsführung gemacht haben und die Wirklichkeit nur holz- und ausschnittsweise wahrnehmen, gehört die von der linksextremen hessischen Provinzpolitikerin ins Amt der Bundesinnenministerin gehievte Nancy ­Faeser. Sie tritt Schutz- und Sicherheitsinteressen der Bevölkerung mittlerweile so eklatant mit Füßen, dass sie selbst ein Fall für den ihr unterstellten Verfassungsschutz wäre. Das Phantom einer hochgeredeten „rechten Gefahr“ ist für sie das vordringliche Problem unserer Zeit, während sie die realen Gefahren ausblendet. Kein Wunder: Haben sie und ihre politischen Mitstreiter diese doch mit einem wahnwitzigen Migrationskurs, ihrer proaktiven Islamisierungspolitik und der staatlichen Förderung linksradikaler Straßengewalt selbst in die Welt gesetzt.

Wohlwollendes Verschweigen des echten Terrors

Jetzt, so schreibt heute sogar „Bild”, sitzen für Faeser Gewalttäter und Extremisten „vor allem in einer Ecke: der rechten!”. Doch ausgerechnet ihre eigenen Dienststellen entlarven die Ministerin damit der Einseitigkeit, völligen Fehleinschätzung (und damit im Prinzip sogar der Lüge): Das Bundeskriminalamt teilte selbst mit, dass die mit Abstand größte Gewaltgefahr in der derzeitigen Energiekrise von Linken und Klima-Chaoten ausgeht. Wer Augen hat zum Sehen, für den ist das nichts Neues: Denn seit Monaten, so „Bild”, radikalisieren sich die Klimaaktivisten – mit offenen Aufrufen zu Gewalt, Hass gegen das marktwirtschaftliche System – und „propalästinensischem” Antisemitismus. Die durchgeführten Aktionen sind lupenreine Terrorakte.

Gegen solche Aktionen und Demos ruhen bei Faeser die Schlagstöcke, über die hier angerichteten Schäden und betroffenen Opfer schweigt sie feige und zynisch. Kein Wunder: Im Geiste ist sie mit den Klima-Irren, mit den Asphaltkleber, mit den Gegen-Rechts-„Aktivisten“ und prügelnden Antifanten auf der Straße. Diese Innenministerin selbst ist das größte Sicherheitsproblem für Deutschland.

12 Kommentare

  1. Nancy Faeser ein wahrhaft echter Fall für den Verfassungsschutz denn diesePerson ist derart eklatant linkslastig und gegen die Interessen des Volkes gerichtet welches diese üble Person bezahlt, das es einem wirklich die Sprache verschlägt.
    Nancy Faeser muss zwingend und dies so rasch als irgend möglich aus diesem einst so wichtigen Amt entfernt werden denn diese Person zerstört gezielt die Freiheitsrechte der Bürger,fördert gezielt und nnachweisbar die eine linke Chaotentruppe die brandgefährlich ist und ist gleichzeitig und man will es einfach nicht mehr wahrhaben eine Förderung des bösartigen Islamismus in unserem christlich aufgestellten Land.
    Nancy Faeser erine Bedrohung für den Rechtsstaat die in der politischen Landschaft innerhalb einer regierung nichts verloren hat.
    Nancy Faeser die in ihrem Bereich Gelder verteilt um durch die Unterstützung innerhalb ihres Resorts anscheinend dort wirtschaftlich zu fördern die ihr persönlich die Stange halten.
    Nancy Faeser sollte schnellstens vom verfassungsschutz so unter die Lupe genommen werden, wie sie es ja so gerne mit Menschen in diesem land veranstaltet die sie für die schlimme rechte Gefahr verkaufen will.
    Nancy Faeser für mich persönlich schlicht untragbar und ein verfassungsfeind den es schnellstens zu entfernen und entsprechend zu durchleuchten gilt.
    Wer sein Volk verrät bzw die Bürger die diesen bezahlen und sich in offener Art gegen die verfassungsrechtlichen Grundlagen der Bürger wendet der darf nicht auf eine weitere Anstellung gar eine Besoldung hoffen und auch künftige Ruhegelder müssen nach Aufhebung der Immunität,einer gründlichen offenen Überprüfung der Handlunsweise sowie der Verbindungen und Ziele dieser „Ministerin“ gestrichen werden wenn sich, was bei einer tatsächlichen Überprüfung sicher auch der Fall sein wird, sie gegen die Grundsätze der Verfassung verstossen hat.
    Nancy Faeser ist nur einer dieser ideologischen Querschläger die unsere Freiheit bedrohen denn diese Scholzsch Unfähigkeitstruppe ist insgesamt ein ideologisch besoffener Haufen der es sich zum Ziel gemacht hat ein einst industriell hoch angesehenes Land in eine wirtschaftliche Wüste zu verwandeln und einen Staat zu errichten der in der Planwirtschaft verrecken wird. Die Hauptsache für diese Wahnsinnigen ist die Erfüllung des Planspieles einer verkommenen Schwab Illusion die über die kranken macher und Ausführer aus den USA mit äusserstem Druck nach Europa und in vorderster Front Deutschland gepresst wird.
    Lasst uns diese kranken Staatsschmarotzer doch endlich aus unserer Heimat jagen denn sie stürzen unser Land und seine Bürger in ein Chaos!

  2. Die scharfe Fäser kennt nur einen Feind, und der steht „rechts“. Gefahr durch Links- und Islamfaschisten, orientalische o. afrikanische Messerimportmörder, orientalische Räuber- und Schlägergruppen, orientalische „Badegäste“, Bahnsteig“schubser“, importierte schutzsuchende Vergewaltiger, Muselclanverbrecher etc. gibt es nicht, das ist reine Einbildung. Schliesslich leben wir ja im „besten Deutschland das wir jemals hatten“, das sieht man jeden Tag aufs Neue.
    Nach der Nullnummer Merkelschosshündchen Seehofer als Innenminister ist die Frau eine noch grössere Fehlbesetzung und Gefahr für dieses Land und die Deutschen, aber ihr eigentlicher Auftrag bzw. ihre eigentliche Motivation ist ja auch nicht die innere Sicherheit oder die Demokratie- und Freiheitssicherung … behaupten böse Zungen.

  3. Nancy Faecer = „Blutige Brygida“

    Nur das „sozialistische Utopia“ sehe ich nicht kommen. Eher eine deindustrialisierte Islamhölle wie heute Pakistan.

    • „Nur das „sozialistische Utopia“ sehe ich nicht kommen. Eher eine deindustrialisierte Islamhölle wie heute Pakistan.“

      Das ist das sozialistische Utopia!

  4. Die Frau habe ich gefressen bis in alle Ewigkeit. Leider habe ich keine Möglichkeit, sie politisch (!) legal zu eliminieren….

  5. Ich frage Euch, wo ist nicht der Faschismus mit Volkszüchtigungen eingezogen?
    Selbst Schlüsselbehörden werden von Linientreuen im Sinne der Machthabung und
    Behaltung eingesetzt.
    Es gibt eine höhere Macht, die solche Elemente für ihre Taten hart bestrafen wird.

  6. Es ist die gesamte BRD-Ampel-Regierung ROT – Grün – Gelb, die die Dt. Bevölkerung unter BIM
    Faeser mit Wissen u. Wollen der Islamischen Welt auch mit aktiven Wohlwollen der UNO u.-
    der EU-Diktatur durch Millionen meist Bildungsferrnen, Integrationsunfähigen, Hartz4 ein –
    richtenten jungen Muslimen flutet,. die bestens Rundumversorgung mit sozialer Dt. Teilhabe
    u. weitere Privilegien durch ihre persönliche Anwesenheit erfahren !
    Entgegen der somit steigenden Kriminalität durch muslimische sogenannten Flüchtlinge, wird
    diese blutige u.o. tödliche Realität tausender Dt. Migrantenopfer staatl.manipuliert, verschwiegen u. bewußt fälschlich den Rechten zugerechnet, zu denen derzeit Demostranten,
    Spaziergänger, Ungeimpfte, Kritiker der Ampelregierung, kurzum alle Nicht – Regierungs -konforme dazu gehören ! Hälfte u. mehr Deutsche Bevölkerung, sogenannte Rechte , gefährten
    am meisten die Diäten geschwängerten politische Jobs u. Machtverhältnisse u. haben deshalb staatl. Drohungen u.Sonderbehandlungen zur Aufrechterhaltung der westl. Wertegemeinschaft
    u. der Demokratie signalisiert bekommen ! Stilles Denken, Maul halten, Nicht Auffallen durch
    Verinnerlichung BIM Faeser`s Anti Rechtsvorschläge helfen die evtl. stürmische politische Zeit
    zu überstehen !

  7. Habe ich irgendwas im Bezug auf Deutschland verpasst? Man will also einen sozialistischen Staat aufbauen? Die Konzernbosse enteignen, die Produktionsmittel denen übergeben die produzieren, Krankenhäuser und Altenheime verstaatlichen, eine Politik machen die vom Volk für das Volk gestaltet wird, Bildung allen Bevölkerungsschichten im gleichen Maße ermöglichen? Oder ist da mal wieder der Begriff Sozialismus etwas falsch interpretiert worden. Was sagen denn eigentlich Soros, Schwab, Rockefeller & Co. dazu das sie enteignet werden sollen?

  8. Die Faeser kämpft mit jeder Faser ihres Herzens für die
    Abschaffung Deutschlands. Dazu dient ihr das Niederträchsische
    Ministerium als Schaltzentrale.

  9. Das einzig Gute ist, dass diese Aktivsten zum größten Teil oder ganz von der Arbeit der anderen leben, also eine einzige Belastung für die Solidargesellschaft darstellen.
    Deren Engagement endet an dem Tag, an dem der Staat aus dem wertschöpfend tätigen Volk nicht mehr genug von deren Arbeitsleistung pressen kann, um seine Favoriten zu ernähren. Dieser Tag ist weitaus näher als es den Anschein hat. Seit rund zehn Jahren, seit die EZB völlig entfesselt die Geldmenge vermehrt, können Staat und Sozialstaat nur noch mit dem Geld der EZB oder Schulden finanziert werden, runde 100 Milliarden pro Jahr. Die EZB-Milliarden fallen nun weg, da der Euro sonst nur noch Klopapier ist, mit dem Verschulden wird es auch immer schwieriger. Der Staat hat trotz hoher Einnahmen wegen der Inflation ein gigantisches Ausgabenproblem! Da die Wirtschaft unter den ungeheuren Belastungen von Staat und Sozialstaat (gemeinsam um die 1600 Mrd. pro Jahr, Tendenz stark steigend) zu zerbrechen droht, bleibt der Politik nichts anderes übrig, als bei den Indianern vom Stamme Nimm zu sparen, massiv zu sparen.
    Dann wird der Kompass komplett neu geeicht und es geht nur noch darum, von der Wirtschaft zu retten was zu retten ist, denn andernfalls droht Millionen der Hungertod.

    Ein Land muss immer von der sicheren Seite aus regiert werden und das bedeutet, dass sich zu allererst die wertschöpfenden Menschen im Lande wohlfühlen müssen, andernfalls braucht man sich über rein gar nichts Gedanken zu machen, da für alles die Güter und Dienstleistungen fehlen, sie umzuverteilen! Allein daran sieht man, wie unfassbar schlecht Deutschland seit wenigstens zwei Jahrzehnten regiert wird, mit dem annähernd reinen Focus auf die Leistungsbezieher und wenigstens das funktioniert noch, denn die kommen in Massen aus aller armen Herren Länder zu uns.

Kommentarfunktion ist geschlossen.