Freitag, 21. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Leihmutterschaft: Die Zerstörung der Familie schreitet voran

Leihmutterschaft: Die Zerstörung der Familie schreitet voran

Schöne bunte Perversion: Kinder, die entweder von Männern (l.) oder durch Leihmutterschaft (r.) geboren werden, sollen das neue Normal werden (Symbolbilder:ScreenshotsYoutube)

Ich weiß nicht, was ich mir dabei gedacht hatte, kürzlich zu einem Vortrag im Bundestag zu gehen, dessen Thema da lautete „Leihmutterschaft und das Grundgesetz“. Kühl und sachlich arbeitete sich dort die Referentin, eine Juristin, an konkreten Vorschlägen ab, wie eine mögliche Neuregelung der in Deutschland zum Glück (noch) verbotenen Leihmutterschaft aussehen könnte. Empirische Daten, Statistiken und Gesetzesgrundlagen wurden präsentiert und massenhaft Akten zu diesem Thema gewälzt.

Ich bekenne ganz ehrlich: Nach nicht einmal fünf Minuten drehte sich mir der Magen um. Eigentlich wollte ich nur noch den Raum verlassen. Nun soll also auch noch das letzte Tabu gebrochen werden, indem darüber diskutiert wird, Frauen als Brutkästen für fremde Kinder zu benutzen! Babys werden wie eine Ware behandelt – bestellt und irgendwann abgeholt. Der Mutter entrissen, die es neun Monate unter ihrem Herzen ausgetragen hat, die es gespürt, gestreichelt und mit ihm gesprochen hat.

Kinder auf Bestellung

Dass das auch für Deutschland politisch gefordert wird, ist ein Unding. Nichts ist diesen Altparteien mehr heilig. Auf der einen Seite wird bereits über Abtreibung bis zur Geburt gesprochen – “my body, my choice“; andererseits soll es nun Kinder auf Bestellung und per Vertrag geben. Welch eine moralisch verkommene Welt! Dass so etwas im Bundestag technokratisch-wissenschaftlich und nüchtern vorgebracht wird, ist verstörend.  Es ist wirklich entsetzlich, was sich in den Hallen dieses ehemals so hohen Hauses abspielt.

Mit den Tränen ringend, da ich dies schreibe, erkläre ich hiermit als Mutter und Oma, dass keine Mutter ihr Kind freiwillig hergeben wird, wenn sie es das erste Mal in ihrem Arm gehalten hat. Und dass ich entsetzt bin, dass über ein solches Thema überhaupt diskutiert wird.

Teuflischer Plan

Wie muss sich ein Kind fühlen, wenn es eines Tages erfährt, wie es auf die Welt kam und dass es nicht einmal weiß, wer nun seine richtige Mutter ist? Derartige Überlegungen und Pläne sind weder modern, fortschrittlich noch liberal. Sie sind einfach nur krank und verletzten die Würde von Leihmutter und Kind zutiefst. Daher sind sie strikt abzulehnen – was ich unterstütze.

Vergessen wir nie, welchem wahren Ziel all diese Entwicklungen dienen sollen: Der Zerstörung der normalen Familie als Keimzelle gesunder Gesellschaften und dem völligen Identitätsverlust der nachfolgenden Generationen. Welch ein perfider, teuflischer Plan!

___________________________________________________________________

Die Autorin ist Bundestagsabgeordnete der AfD. Dieser Beitrag erschien auch auf beischneider.

15 Responses

  1. Wie der Nachwuchs fuehlt/von seinen Erezugern haellt erkennt man an den vielen Einrichtungen, wo die “bemitleidenswerten” Alten dahinnrotten duerfen.
    Da es sehr viele dieser Einrichtungen gibt, ist das Sich – Nicht-Fortpflanzen dann nicht die bessere Alternative?

    2
    1
  2. der Staat und die Gesellschaft soll zerstört werden indem man die Ehe zerstört, die Kinderentwicklung verschwuchtelt, die Kindererziehung banalisiert und sie von Kinderfickern, TranssonstwieSchwuchteln und anderem durchgeknallten Saupack indoktrinieren läßt. Und wozu?
    Damit das reiche Saupack genügend Sklaven für die Zukunft hat die nicht mehr unsere sein soll sondern den beteiligten Industrien und deren Hintermännern (das Kapital) zu Diensten ist.
    Die französische Revolution hatte da so ein paar schöne Geräte zur Meinungsbildung unter den Herrschenden…..

    12
    1
  3. Wie jedem Regime geht es auch dem Ampelregime darum, die Kinder aus der Familie herauszulösen, um sie ungestört mit ihrer verbrecherischen Ideologie indoktrinieren zu können.

    Scholz hat das ganz klar und deutlich ausgedrückt, indem er die Lufthoheit über die Kinderbetten haben möchte.

    14
  4. Macht euch Perverslinge vom Acker.
    Ihr habt doch den Knall nicht gehört ihr kleinste
    Gruppierung, die keiner braucht.
    Es wird immer ekeliger, unnatürlicher und perverser !

    11
  5. Ich kann mir nicht vorstellen, was ein Kind denkt und fühlt wenn es erfährt, dass es als Sperma-Ware für irgendeine Figur verkauft, von irgendeiner anderen Figur ausgetragen und nach 9 Monaten nach der Bezahlung ausgeliefert wurde.
    Wie viele Selbstmorde verschuldet diese bestialische Verkaufsstrategie?
    Ich könnte es den so produzierten Menschen nicht verdenken, wenn sie ihre Produzenten dann totschlagen (sorry, meine Meinung zu diesen unmenschlichen Vorhaben)!

  6. Ja, wenn wer diesen ganzen perversen Scheißdreck ableht,
    kann nur ein Nazi sein. Entweder perverser Visionär oder
    Massenmörder. So wollen sie dich in ihrer geisteskranken
    Welt, in ihrer Suhle, zu Fall bringen.

    Diese Welt wird von dunklen Mächten beherrscht, wer
    sich nicht kaufen läßt, an dem wird erst Rufmord begangen
    um dann später mit den Einverständnis der dummen Masse,
    völlig zu verschwinden. Echte Demokratie in Aktion, hurra !

  7. Der vermeintliche “Mann” (Bild li) ist eine Frau ohne Dödel. Sie ist mit einem Mann (!) liiert, beheimatet in den USA.

  8. Mir schnürt es bei solchen Themen einerseits die Kehle zu, anderereits sähe ich den gesamten Bundestag allzu gern hinter Gittern sitzen ! Die verkommene Moral der Menschen macht mich fassungslos, erst recht die, der sogenannten Regierung. Wir haben keine Regierung – das sind gelangweilte, überbezahlte Monster, die wir unbedingt wieder loswerden müssen. Unbedingt ! – Als ehemaliger DDR-Bürger, der schon in jungen Jahren ins vermeintlich freie West-Deutschland ausreiste, bin ich ja einiges an Menschenverachtung gewöhnt, aber der uns aufgezwungene jetzige Wahnsinn übertrifft alles !
    Und trotzdem erschüttert mich zutiefst, daß es die Mitmenschen sind, die diesen Wahnsinn erst ermöglichen. Warum widersetzt sich die Gesellschaft nicht ? Sind wirklich alle so gehirngewaschen, geistig verseucht und enthemmt ?
    Wir müssen jegliche Aktivitäten der amtierenden sog. Regierung verhindern, weil sich alles, was sie denken und tun, gegen uns Menschen richtet !

    16
  9. Der Bundestag ist ein Haus von Antichristen oder, um es mit Scholz zu sagen, ein Haus von Engeln aus der Hölle.

    Er beherbergt den Bodensatz des deutschen Volkes.

    10
  10. in usa und belgien gibts das töten der babyies in der wiege bis 6 monaten, oder sie wollen das erlauben……das sagte der seher aus dem bayrischen wald schon vor 1825 voaus. mit den worten—-das kind wird in der wiege nicht mehr sicher sein.
    all das anzeichen für das wohl schon sehr nahe endgericht

    3
    1
  11. https://report24.news/diese-giftstoffe-befinden-sich-in-herkoemmlichen-und-neuen-impfungen/

    „Diese Giftstoffe befinden sich in herkömmlichen und neuen “Impfungen”
    14. Oktober 2023
    Auf der Webseite der US-amerikanischen CDC findet man eine Liste der Inhaltsstoffe so genannter “Impfungen”. All diese Stoffe sind Kritikern bestens bekannt, werden von der Pharmalobby aber gerne heruntergespielt oder mittels Desinformation in Richtung “Verschwörungstheorien” und “Fake News” geframt. Unter den Stoffen befindet sich Aluminiumphosphat, Fomaldehyd, Propiolacton, Thiomersal und dergleichen mehr, aber auch Krebszellen und E.Coli-Bakterien. Nervenschäden, Krebs, Unfruchtbarkeit und Tod sind einige der möglichen unerwünschten Nebenwirkungen.“

    Größte Vorsicht ist nicht nur bei Impfungen geboten, auch bei der Zusammenstellung
    der Stoffe von Medikamenten.
    Unsere Familie wird sich nicht mehr impfen lassen und vertraut mit div. Unterstützungen
    unserem eigenen Immunsystem !

    Deshalb gilt auch für die Menschen, die sich gegen was auch immer impfen lassen,
    lasst Euch zuvor erst eine Liste der beinhalteten Stoffe des Vakazines vom Arzt geben,
    lest es zu Hause durch und schafft Klärung über das Netz !
    Vertraut keinem Arzt, denn sie wollen alle nur verdienen.
    Nachfolgend ein Beispiel aus Anfang der 2000 Jahre eines irren Prof.,Dr.,Dr., der
    im September 2022 verstorben ist.

    https://www.aerzteblatt.de/archiv/32976/Gesundheitssystem-In-der-Fortschrittsfalle

    „Dtsch Arztebl 2002; 99(38): A-2462 / B-2104 / C-1970
    Dörner, Klaus

    ……………..11. Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch als auch psychisch für von Experten therapeutisch, rehabilitativ und präventiv manipulierungsbedürftig halten, um „gesund leben“ zu können. Das gelingt im Bereich der körperlichen Erkrankungen schon recht gut, im Bereich der psychischen Störungen aber noch besser, zumal es keinen Mangel an Theorien gibt, nach denen fast alle Menschen nicht gesund sind…………….“

    Schon Anfang 2000 kotzte dieser Mediziner im deutschen Ärzteblatt dieses, wahrscheinlich
    nicht nur als Denkanstoß, in die Öffentlichkeit !
    Kurz und bündig, man mache die Menschen erst krank und dann lockt die dreckige
    Gewinnmaximierung !
    Beim C-Märchen gibt es leider Parallelen und durch die bald kommende dreckige
    Gesundheitsdiktatur der WHO mit einem „Kommunisten“ als Generalsekretär wird es
    noch viel schlimmer kommen !
    Gesundheitsdiktatur zur Entrechtung der Menschen, seiner Freiheiten und einem
    schmutzigen Zwang zu Indikationen mit der Drecksspritze.
    Die hiesige schlechteste Regierung seit 1949 hat dem dreckigen Pandemievertrag der
    WHO längst zugestimmt.
    Wer heute noch von Demokratie, Gewaltenteilung, Recht und Ordnung im Sinne der
    Menschen spricht, der kann sein Gehirn gleich zur Entsorgung auf den Müll schicken !!!

    11
  12. Im Kapitalismus, auch Marktwirtschaft genannt, ist alles, wirklich alles, eine Ware!
    Das und alles was damit zusammenhängt sollte uns endlich zu Denken geben!!!