Donnerstag, 18. April 2024
Suche
Close this search box.

Verbrechenssumpf Berlin: Der Elefant im Raum wird ignoriert

Verbrechenssumpf Berlin: Der Elefant im Raum wird ignoriert

“Vielfältige” Alltagsbegegnungen (Symbolbild: shutterstock.com/Antonio Guillem)

Ob es den Musterdemokraten in den Kram passt oder nicht: Wieder einmal war es allein einer Anfrage der AfD zu verdanken, dass nun die Herausgabe von höchst aufschlussreichen Zahlen erzwungen wurde – Zahlen, die die ungeheuerlichen Zustände aufzeigen, die in Deutschland herrschen: Im vergangenen Jahr wurden in Berlin sagenhafte 4.210 nächtliche Übergriffe auf Frauen gezählt. Seit 2019, als die Zahl noch bei “nur” 3.096 Fällen lag, stieg sie kontinuierlich an. Dies mussten Senat und Polizei der Hauptstadt bekanntgeben. Die Hauptstraftaten waren Körperverletzungen (2.195), Drohungen und Nötigungen (769), Sexualdelikte (540) und Raubüberfälle (313), die sich zwischen 19 Uhr abends und 6 Uhr morgens auf Straßen, Plätzen und in Parks der Hauptstadt ereigneten.

Die Bezirke Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg lagen mit 846 beziehungsweise 635 dieser Verbrechen an der Spitze. Dort gibt es auch die meisten Kneipen, Clubs und Touristen und damit die meisten weiblichen Ziele für solche Attacken. An Bahnhöfen und Bushaltestellen stieg deren Zahl von 513 im Jahr 2019 auf 607 im vergangenen Jahr. Die Dunkelziffer ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch einmal um ein Vielfaches höher – da sich viele Frauen aus Angst oder Scham nicht trauen, solche Taten anzuzeigen.

Nicht zu ergründendes Mysterium

Wie gehabt – und das ist das eigentlich Bizarre – äußern sich Senat und Polizei  zu den wahren Gründen für diesen Anstieg nicht… weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Also spekuliert die Polizei einmal wieder herum, als seien die Daten ein kaum zu ergründendes Mysterium. So könne es etwa eine Rolle spielen, dass die Stadt wachse und immer mehr Einwohner im jungen und mittleren Alter zuzögen, die nachts häufiger und länger draußen unterwegs seien, wird da gemutmaßt; auch gebe es ein “erhöhtes Bewusstsein für bestimmte Delikte” und deswegen auch mehr Strafanzeigen. Man kann über die plumpen rhetorischen Manöver, mit denen hier wieder einmal um den Elefanten im Raum herumfabuliert wird, nur den Kopf schütteln. Natürlich sind es nicht irgendwelche nach Berlin umgezogenen Schwaben, die für diese stetig ansteigenden Übergriffe auf Frauen verantwortlich sind, sondern zu weiten Teilen die arabisch-islamische Klientel, die auch und gerade in der Hauptstadt stetig wächst.

Vergangene Woche wurde bekannt, dass es im vergangenen Jahr 789 Gruppenvergewaltigungen gab. In Berlin wurden 89 dieser barbarischen Verbrechen registriert. Seit 2020 liegt die Zahl jedes Jahr bereits bei rund 100. Frauen werden also in Berlin mehr und mehr zu Freiwild von Männern, die aus einem Kulturraum stammen, in dem Frauen als Menschen zweiter Klasse und männliche Verfügungsmasse gelten. Diese Mentalität bricht sich nun auch in Deutschland in dem Maße Bahn, in dem die massenhafte Migration aus diesen Gebieten unvermindert anhält. Nicht nur, aber ganz besonders Frauen können sich im öffentlichen Raum nicht mehr unbefangen bewegen, weil sie sich ständigen Gefahren ausgesetzt sehen. Das alles wird in offiziellen Statements mit keinem Wort erwähnt. Stattdessen tut man so, als sei das Anwachsen der Kriminalität gegenüber Frauen ein einziges Rätsel. Solange die offenkundige Wahrheit nicht endlich ausgesprochen wird und daraus die erforderlichen Konsequenzen gezogen werden, wird sich diese Entwicklung konstant weiter verschärfen.

21 Antworten

  1. prenzlau – bürgermeister sommer hat einen brandbrief an die landesregierung gesendet.

    bericht im RBB – zunahme von vorfällen der gewalt und kriminalität – ausgehend von menschen tschetschenischer herkunft vom 6.03.23

    straftaten reichen von diebstahl bis räuberische erpressung – sachbeschädigung – bedrohung – straßenkämpfe – drogendelikte – gewaltsames eindringen in wohnungen.

    eben sowas kommt von sowas !

    16
  2. Ja gut, aber “at this point in time Europe has not yet learned how to be multicultural. …we are going to be part of the throes of that transformation, which must take place. Europe is not going to be the monolithic societies they once were in the last century.”

    Sind einfach noch genug hier, damit es losgehen kann.

    Einfach mal in Ruhe anhören, warum die u. a. geholt werden, sind ja vorwiegend männlich, jung, kräftig und nicht selten kriegserfahren: Rabbi David Touitou – https://youtube.com/watch?v=aDNhyrTjZ7M&t=22836s (ab ca. 6:20:36 )

    Myron Fagan exposes the Illuminati/CFR [1967] – https://www.youtube.com/watch?v=KrUXPn7HCjM

  3. Sollte unsere Partei bald von den Wählern zur Regierungsbildung beauftragt sein und
    der AfD Personal fehlen, wäre ich gerne dabei.
    Würde dann die linken, Menschen verachtenden Diktatoren/Faschisten jagen, stellen und zur Aburteilung vorführen lassen !
    Auf eine Entlohnung würde ich sogar verzichten, denn das Ziel ist eine sofortige
    Säuberung des Dreckes im Sinne von Recht, Ordnung, Demokratie und Zukunft
    unserer Nachkommen !

    13
    1. es wird keine AfD als Regierungspartei geben. Die Wahlen müssten ehrlich zugehen um ein richtiges Bild des Wahlverhaltens zu bekommen. Das ist vorbei. Wie in Allem Lug und Betrug und das schon länger. Wann hat es angefangen, das sich die Parteien zusammenrotten um an der Macht mitzuspielen? Spätestens seit dem Jahr, als Merkelsche die Wahl in Thüringen für ungültig erklärte wissen wir wo es langgeht.

      10
      1. Merkel konnte zwar mit dummen Mund erklären, das diese Wahl rückgängig gemacht werden muss.
        Es war nicht Merkel, es war der gewählte schwache FDP-Ministerpräsident, der das Handtuch geworfen hat.
        Er hätte für sich und seine gesamte Familie den nötigen Schutz der Polizei und Sicherheitskräfte erhalten, wenn er nicht so dämlich gewesen wäre, einfach hinzuschmeilßen.
        Er hat durch sein handeln dem jetzigen linken Faschisten die Macht gegeben.

      2. Auch die AFD ist nur auf Steuerzahlers Fleischtöpfe aus, wie sie bereits nachwies. Neulich, war sie sogar mit CDU gg. eine Verbesserung des Hinweisgebergesetzes. Auch fehlt sie bei wichtigen Abstimmungen, wie die Wagenknecht, die wie die afd gerne gefällige Äusserungen tätigt, das reicht den Doofdeutschen! Damit kommt die W. seit Dekaden in den BT, für Nullleistungen u. ~15k/Monat-nabitte.

  4. Wie verträgt sich das eigentlich mit dem tatsächlichen Begriff der Ehre und mit dem konservativen Begriff von Anstand und Menschlichkeit? Die, die immer am meisten etwas von Ehre daher faseln sind genau die, die gerne in der Gruppe ein Opfer vergewaltigen. Vor 1970 gab es in Mitteleuropa keine Gruppenvergewaltigungen von Deutschen an Opfern und selbst in Kriegszeiten gab es höchstens einen kriminellen Täter pro einem Vergewaltigungsopfer. Offensichtlich wurde eine neue „Kultur“ und „Zivilisationsstufe“ ins Land der „Köterrasse“ importiert und wir sollen wohl auch noch richtig glücklich darüber sein. Menschen mit derartigen abartigen Denk- und Handlungsweisen sollten definitiv, zumindest zeitweise, ihren grundrechtlichen Status als Mensch verlieren und mit grausamster Härte bestraft werden. Z. B. komplettes abhacken des Tatwerkzeuges könnte eine solche Option sein. Solche Auswüchse und Anstiege der perversen Kriminalität passieren aber stets, wenn die Führungseliten eines Landes erbärmlich und mit Vorsatz versagen, wenn also der „Fisch schon am Kopf zu stinken anfängt“.

    Die Liberalen, die Grünen und die Linken oder Mischungen aus allen Dreien, also in Schland CDUCSUSPDGRÜNENFDPLINKEN und artverwandte Piraten oder Freie Wähler etc. sind das riesengroße Übel, welches allen Europäern, also vorzugsweise den eigenen Völkern, ständig und permanent in die Fresse geschlagen wird. Traditionell konservatives Menschsein in den eigenen Völkern vom rechten Rand bis kurz vor der Mitte wollen sie stets unterdrücken und vernichten, kommt es aber von außerhalb, wird es bedingungslos unter Minderheitenschutz gestellt und bis zum Gehtnichtmehr bevorzugt und gar Toleranz besoffen und völlig extremistisch gegen die eigenen Menschen erbittert verteidigt. Wenn nun also vor allem die Grünen unter Rädelsführerschaft des Özdemir Türken gegen die in Schland ansässigen türkischen Erdogan Wähler, also die mit der meisten Ehre im degenerierten Leib, austeilen, dann ist das an verkommener Verlogenheit kaum noch zu toppen, denn es waren vor allem sie und die bösartig-kranken Linken bis SPDCDUCSUFDP, die diese verkommenen Nattern an ihrer Brust genährt und groß gemacht haben. Bei CDUCSUSPDGRÜNENFDP kommt überdies bei den ganz wenigen verbliebenen Schein-Konservativen eine extrem gierige Käuflichkeit und eine überaus perverse Anhängerschaft zu atlantischen und westlichen Oligarchen und deren NGO’s hinzu, die ebenfalls alles Patriotische bis national-völkische nur noch als verfügbare Beute zum Eigenzweck behandeln und denen das Schicksal der eigenen Leute und Nation völlig egal ist. Und diese Scheiße nennen sie dann auch noch Wertegemeinschaft oder Werte basierte Ordnung für die ganze Welt!

    All diese Doppelstandards in allen Bereichen und all die kriminellen bis moralisch-menschlich extrem verwerflichen Verhaltensmuster sind mittlerweile derart offensichtlich und bemerkbar geworden, dass selbst die geschickt-brutalste Propaganda und Unterdrückung anderer Meinungen und Fakten nicht mehr reibungslos funktioniert, – denn immer mehr Menschen bemerken zumindest die unangenehmen und für sie negativen Folgen. Und immer mehr Menschen realisieren, ohne eine radikal-finale Lösung für dieses gigantische Problem wird das also nichts mehr. Ergo wird man als Masse Mensch irgendwann, unter blutigsten Angriffen und Gegenwehr gewisser Eliten, gezwungen sein, mit diesem ganzen erzwungenen Abfall von diesen Eliten und mit ihnen selbst kompromisslos aufzuräumen oder andernfalls als Masse Mensch sein Sklavendasein akzeptieren zu müssen. Die politischen Parteien haben unter Führung der Oligarchie im Westen über Jahrzehnte schleichend bis jetzt noch weiche Diktaturen erschaffen, welche sie aber fälschlicherweise und unverschämterweise immer noch als rechtsstaatliche Demokratien bezeichnen. Egal wo die Menschen stehen und woher sie kommen, es reift allmählich die Erkenntnis, nur die direkte Demokratie ist eine echte Demokratie und nur die echte Demokratie kann einen Rechtsstaat bewahren. Alles andere muss gnadenlos getötet werden, denn alles andere will die ganze Menschheit versklaven und ausbeuten oder eliminieren. Der Rechtsstaat bedeutet auch, Multimilliardäre und Eliten dürfen selbstverständlich existieren, aber nur wenn sie bedingungslos die direkte Demokratie akzeptieren, ansonsten gilt: Weg mit dem schädlichen DRECK! Ein echter Rechtsstaat hat eine echte Verfassung mit einigen klar umrissenen und von NIEMANDEM veränderbaren Artikeln mit immerwährender Gesetzesvorschrift. Z. B. kein Parlament und keine Volksmehrheit hat in einem Rechtsstaat das Recht, sich selbst zu entmachten bzw. souveräne Rechte an irgendwelche oligarchisch gesteuerten supranationale Institutionen abzutreten. Parlamentarier und Regierungsmitglieder, die das auch nur per Abstimmung versuchen, sind sofort wegen Hochverrats an die Wand zu stellen und zu erschießen! So geht wehrhafte Demokratie, alles andere ist totaler Bullshit.

    16
    1. @Lalit Ch. 29. Mai 2023 Beim 16:03

      “Parlamentarier und Regierungsmitglieder, die das auch nur per Abstimmung versuchen, sind sofort wegen Hochverrats an die Wand zu stellen und zu erschießen! So geht wehrhafte Demokratie, alles andere ist totaler Bullshit.”

      Wenn man so eine wehrhafte Demokratie in der Praxis umsetzen würde, dann wären wir nicht besser als die brutalen Regimes im Iran oder in Saudi Arabien. Wir müssen lernen auch ohne Gewalt , z.B. durch Änderung des Wahlverhaltens einen polit. Wechsel herbeizuführen. Es wäre besser den Verfassungsschutz zu verbieten, der ja bekanntlich mit seinen V-Leuten oder U-Booten oppositionelle Parteien unterwandert, lenkt und/oder zersetzt.

      3
      4
    2. Um kurz auf die “Ehre” einzugehen.
      Erstens sind viele Kulturen absolut Familienorientiert. ALLES FÜR DIE FAMILIE…. ALLES. bis zum Bruder der GroßTantes Nichte – Neffen. Das Oberhaupt bittet da nicht, es macht Ansagen. Eine gefühlte Beleidigung, noch gegen das kleinste Mitglied, wird zum Affront gegen die gesamte Familie.
      2tens man kann “Ehre” nicht verlieren, wenn man einer “Ehrlosen” Person etwas tut. Das gilt u. A nunmal auch, gar besonders, für Frauen. Besonders wenn man sich anguckt wie eine Frau in diesen “Ehrenhaften” Kreisen leben sollte, um als “Ehrenhaft / Tugendhaft” zu gelten.
      Daher 3tens und oberwichtig: wie sehen solch “Ehrenmenschen”, Menschen welche nicht nach diesem Ehrenkodex leben?

      Hier und da gibt es solch leutturmartige Beispiele. Ehrenmorde, Asia Bibi in Pakistan, die gelyncht werden sollte, weil sie den Brunnen/Quelle verunreinigt haben soll und alles was um sie herrum geschah. Da wurden Politiker und Richter ermordet, bzw mussten, stammt Familie, das Land verlassen!!

      Das ist eine Welt, die man als Otto Normalo kaum verstehen kann, wenn man damit nicht aufgewachsen ist.

  5. Auch in Kleinstädten kann Frau/Mann abends nicht mehr sicher unterwegs sein, trotz vermehrter Polizeistreifenfahrten. Unseren Politikern (und ihren Angehörigen), die diese Zustände ignorieren bzw. fördern, sollte ab sofort der persönliche Personenschutz verweigert werden! Auch sämtliche Dienstfahrten nur noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, 2. Klasse, damit sie es hautnah erleben, wie der dumme Arbeitnehmer es täglich über sich ergehen lassen muß! Wie kann man nur so dumm sein, solche Deutschlandhasser zu wählen!

    22
  6. @DER ELEFANT IM RAUM WIRD IGNORIERT
    was erwarten sie bei diesen Politikern ?
    Und sie kennen jetzt ja nur die Spitze des Eisberges – dieser Augias-Stall wird von Politik und Justiz gefüttert – nicht bekämpft !

    Vom Kaiser gab es mal das Wort : Wenn die Leute wüßten, wie die Wurst gemacht wird, und wie Politik gemacht wird, dann hätten wir eher heute als Morgen einen Aufstand !

    Aber der kannte wohl ein anderes Deutschland – heute ist Deutschland totes Fleisch, man kann das Volk verhöhnen und verspotten, man kann genau sagen, wie man sie betrügt, und es bleibt nur ein träger Sumpf !
    Coudenhove-Kalergi hat die im Volk anzustrebenden Charaktereigenschaften 1925 so definiert :
    „Charakterlosigkeit, Hemmungslosigkeit, Willensschwäche, Unbeständigkeit, Pietätlosigkeit und Treulosigkeit“.
    Thomas Barnett hat seine Zielvorstellungen so zusammengefaßt : die Europäer sollen eine hellbraune Mischrasse werden mit einem IQ von 90″
    Und schon Anthropologie-Professors der Harvard-Universität Ernest Albert Hooton plante die Masseneinwanderung – er plante die Auslöschung des deutschen Volkes durch eine horrende Einwanderung aus unterentwickelten Ländern und in der Folge eine empfindliche Reduktion von Leistung und Niveau in Deutschland.
    Seinen Vorstellungen nach dieses dichtbevölkerte Land durch einen ständigen Zuzug von Fremden aus allen nur erdenklichen Kulturkreisen in eine multiethnische Gesellschaft verwandelt werden sollte. Damit, so folgerte Hooton, würde das Niveau der Deutschen durch eine permanente Vermischung drastisch sinken, was diese auf den Status eines unterentwickelten Volkes absacken liesse, dessen Konkurrenz die Welt nicht mehr zu fürchten bräuchte.

    Und weil die Stichworte so passen, sei auch noch Yascha Mounk von der Havard University erwähnt, der noch in den ARD Tagesthemen am 20.02.2018 erklärte :
    … dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln.
    Das kann klappen. (MUSS aber NICHT!) Es wird, glaube ich, auch klappen. Aber dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“

    Und 2019 – kurz vor der Ausrufung des nationalen Corona-Notstandes durch Merkel, war Merkel auch schon Kanzlerin und hat das Volk politisch vertreten !
    Oder auch nicht vertreten !

    11
  7. und was von dem Regime zu halten ist, hat STIKO-Chef Thomas Mertens aktuell demonstriert :
    “Betroffene sollen Impfschaden verschweigen – dann werden sie auch behandelt”
    https://report24.news/stiko-chef-betroffene-sollen-impfschaden-verschweigen-dann-werden-sie-auch-behandelt/

    Ich nehme an, es geht darauf hinaus, daß sie unterschrieben haben, sich freiwillig die Schüsse setzen zu lassen – darauf werden die Juristen am Ende bestehen – und Harbarth wird es bestätigen – seine bisherigen Urteile zeigen, welchen Herren der dient.

    Impfgeschädigte haben nur eine Möglichkeit – sie sollten zur Wahl gehen und gegen die Blockpartei wählen. Solange ein Flügel der Blockpartei mitreden kann, werden die verbrechen unterdrückt und die Opfer verhöhnt !

    11
  8. Solange viele Frauen alles andere wählen als die einzige mögliche Alternative, wird sich nichts ändern.

    16
    1. 80% der Rentner wählen auch seit Jahren die etablierten Politiker!
      Könnte mir mal Jemand vermitteln, warum diese Menschen die Räuber wählt, welche ihnen 50% der Rente gekürzt haben? Plus die Zwangsbeiträge für die angeblichen “Sozialsysteme”!

      1. Weil Dummdeutsche zu faul sind, sich in unbequeme Themen einzulesen. Da ist Fussball, Dummschwatz, Saufen, Fressen doch unterhaltsamer. Fiel mir schon häufig auf, dass sich viele nicht für ihr Portemonnaie interessieren. Wos doch sonst immer heisst, dass beim Geld die Freundschaft aufhöre. Der lausige Lebensstandard in D juckt nicht, die Schikanen auch nicht. Verreckt halt.

  9. Täglich 12 Angriffe auf Frauen allein in Berlin!
    Täglich x Messerattentate auf Bahnhöfen und in Zügen.

    … Wahrheiten werden nicht ausgesprochen …
    … erforderliche Konsequenzen nicht gezogen…
    … die Entwicklung geht konstant weiter.

    Die Wahrheiten kennt jeder und die Parteispitzen der Grünen und die Linken von SPD und den anderen Blockparteien werden keine Maßnahmen dagegen unternehmen – denn diese Entwicklung ist nicht unerwünscht:

    die Grenzen sind weiterhin für Alle offen,
    Straftäter werden fast nicht abgeschoben,
    Mörder kommen auffallend oft in die Psychiatrie, aus der sie u. U. nach Jahren entlassen werden und neue Schandtaten anstellen können, wenn sie nicht vollständig geheilt sind.

    Die Verunsicherung der Bevölkerung, die Zerstörung einer sicheren Öffentlichkeit (und eventuell auch die Dezimierung der ursprünglichen Bevölkerung??) sind der unausgesprochene Plan der radikalen Grün-Linken. Es ist ein Bestandteil des grün-linken Mottos: “Deutschland verrecke”, ein Teil des Planes zur Kulturzerstörung und Zerüttelung von Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen. Wann werden die Zusammenhänge von der Bevölkerung endlich erkannt?

    10
  10. Sprint-u. Messerkampftraining machen! Ansonsten-alle raus! Doofdeutsche sind schon ungeniessbar genug, da bedarfs keines Zuschlags.

  11. Was auffallend ist, dass keine Ethnie der Täter mehr genannt wird. Es heißt nur noch : ein 28 -Jähriger Mann usw. Im Grunde genommen kann man sich ja dann seinen Teil denken, wenn über Messerattacken geschrieben wird. Sicher, haben wir auch genug “Bio-Deutsche” Verbrecher, aber man muss sich nicht noch welche aus fremden Ländern dazuholen.

  12. Die Zahlen, die da von staatlicher Seite genannte werden, kann man in die Tonne treten, denn sie entsprechen nicht annährend der Wahrheit.
    Hier in Bremen erzählte mir mal ein Polizeibeamter, das auf eine Straftat, welche zur Anzeige gebracht wird, 6 Straftaten kommen welche erst gar nicht angezeigt werden. Und jetzt kann Jeder mal selbst rechnen!