Freitag, 14. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Der Staat und seine Ökozauberlehrlinge

Der Staat und seine Ökozauberlehrlinge

Ideologischer Fanatismus bestimmt das Weltgeschehen (Symbolbild:Pixabay)

Aufgewühlt durch die Zugewinne der AfD in den Umfragen entdecken deutsche Politiker in Brüssel plötzlich, dass es da ja bindende rechtliche Vereinbarungen über sichere Außengrenzen der EU gab, nicht jedoch einen rechtlich vorgeschriebenen Verteilerschlüssel zur Unterbringung der von deutschen Sozialkassen magisch angezogenen Zuwanderer. Nach sieben Jahren florierenden Asylmissbrauchs mit einer riesigen Schlepperindustrie und gewaltigen Kollateralschäden in Europa wird nun also faktisch in aller Stille festgestellt, dass EU-Recht vergewaltigt wurde und es nun irgendwie doch nicht ohne Obergrenzen weitergeht. Nicht jedenfalls, ohne dass dies in der Parteienlandschaft Niederschlag fände. Freilich auch ohne, dass dies explizit so genannt wird oder sich gar ein Richter im Klima moralischer Dauerentrüstung mit den ungeheuerlichen Rechtsbrüchen sachgerecht befassen würde.

Ganz ähnlich bei den Maastricht-Kriterien, die aus guten Gründen eine Maximalverschuldung von 60 Prozent des BIP vorsehen: Gleich mehrfach wurden und werden sie von EU-Mitgliedsstaaten, darunter auch von Deutschland, gebrochen und sind nun mit Verweis auf Dauerkrisen vollends ausgesetzt. Sanktioniert wurden die Verstöße bisher ohnehin nie. Viel zu fragil, das EU-Gebilde mit seinen unzähligen Fehlkonstruktionen, als dass man sich an die eigens vereinbarte Sicherung der Währung hätte halten können… was also interessieren die Raumfahrtbesatzung in Brüssel die gestrigen Beteuerungen vor den skeptischen EU-Bürgern! Nach dem fiskalpolitischen Blindflug der EZB und der faktischen Entstehung einer intransparenten Transferunion erfand Deutschland mit den ausufernden “Sondervermögen” weitere Schattenhaushalte zu Lasten der Steuerzahler. Buchhalterische Winkelzüge mit Verweis auf Notstände. Ein Schneeballsystem, das auch diesen Rechtsbruch verdecken und die fehlende Haushaltsdisziplin verschleiern soll.

Kalkulierter staatlicher Rechtsbruch

Das in Bayern in Auftrag gegebene Gutachten eines Rechtsprofessors stellt gestern fest, dass Habecks Gebäudeenergiegesetz in gleich mehreren Punkten gegen den Gleichheitsgrundsatz verstößt. Nach unzähligen staatlichen Verstößen gegen die Verfassung – Corona steht hier nur als ein besonders eindrückliches Beispiel – nun also ein weiterer kalkulierter staatlicher Rechtsbruch, der hinter den Erfordernissen des “Klimaschutzes“ zurückstehen soll. Eine weiteren Katastrophenagenda, die auf Modellsimulationen beruht, deren Ergebnisse permanent geändert werden müssen. So wird der prognostizierte Meeresspiegelanstieg bis zur Jahrhundertwende einfach halbiert; aus den Kipppunkten werden plötzlich regional differenzierte, kontinuierliche Prozesse; die kolportierten Erhöhungen der globalen Durchschnittstemperatur schwanken inzwischen wöchentlich, obwohl eine solche Temperatur nirgends erfasst wird und somit völlig der Willkür der unzähligen apokalyptischen Reiter und ihrem Ablasshandel überlassen bleibt.

Dass noch bis in die 1980er Jahre die Wissenschaft fast einhellig vor einer neuen globalen Abkühlung oder gar Eiszeit warnte, ist selbstverständlich auch nicht geeignet, den apodiktisch behaupteten “Wissenschaftskonsens” in Zweifel zu ziehen. Den universellen Wahrheitsanspruch beleuchtete dann aber doch neulich ein Mathematikprofessor, der sich seit Jahrzehnten eingehend mit Simulationen und Systemanalysen beschäftigt. Seine schlichte Feststellung: Komplexe Systeme mit mehr als fünf Variablen lassen systemtheoretisch keine verläßlichen Simulationen zu. Das chaotische System Klima hat jedoch ungleich mehr Einflussfaktoren. Darunter ist ein erheblicher Teil von Variablen, die bewusst oder unbewusst derzeit in keiner einzigen der aktuellen Modellrechnungen Berücksichtigung finden. Mit anderen Worten: Der Mensch ist nicht in der Lage, die Klimaentwicklung der nächsten Jahrzehnte verlässlich vorhersagen, und für Jahrhunderte mit Sicherheit gar nicht.

Weltumbau auf Verdacht

Was wir sehen, ist demnach ein Weltumbau auf Verdacht – auf tönernen Füßen, mit permanenten Rechtsbrüchen, zu Lasten der unteren Einkommensgruppen und sehr wahrscheinlich auch ohne jede messbare Wirkung auf das Klima. Sehr konkrete Auswirkungen werden sich dagegen in der immer weiter auseinanderklaffenden sozialen Schere zeigen. Und um nichts anderes geht es letztlich. In fünfzig Jahren wird die Klimadebatte mit hoher Wahrscheinlichkeit eine völlig andere, vermutlich pragmatischere sein. Man wird dann neue Säue durch die Ersparnisse der arbeitenden Bevölkerung treiben müssen, so denn noch welche übrig sind.

Notstände reklamieren allerdings die Klimaaktivisten unverdrossen für sich: Matthias Schmelzer von “Scientists Rebellion” zum Beispiel fabulierte vorgestern in lockerer öffentlich-rechtlicher Rundfunkrunde über jetzt angesagte legitime Sachbeschädigungen und Gesetzesverstöße. Die sind ja auch schon an der Tagesordnung. Aktuell werden Kunstwerke, Fahrzeuge, Privatflugzeuge und Luxushotels unbrauchbar gemacht. Die geistreiche Herleitung: Reichtum sei per se unmoralisch und klimaschädlich. Die maoistischen Lendenschurz-Avantgardisten mit den gut gefüllten Konten, der deswegen unendlichen Freizeit und den gern adligen Familiennamen feiern sich und den Rechtsbruch als ihre ganz persönliche Notwehr. Auch Tote werden hier und da bereits als im Sinne des Guten unvermeidlich bezeichnet. Der menschliche Fortschritt sei eben eine Geschichte von Gesetzesverstößen. Warum auch nicht? Der Staat gibt den Rechtsbruch ja höchstselbst seit Jahren als geheiligtes Mittel zum Zweck vor. Und nun marschiert eine aus einschlägigen Quellen finanzierte und motivierte Öko-RAF an allen möglichen Fronten auf. Man kann zu dieser Perspektive nur gratulieren. Chaotische Systeme lassen sich zwar nicht vorhersagen, aber man kann sie wunderbar provozieren.

16 Antworten

  1. Erst gestern oder vorgestern sagte jemand etwas sehr Wahres: “Ideologien sind nur etwas für die Dummen. Ideologien sind für das Kanonenfutter gedacht.” — Alexander Wagandt

    Letzte Idiotengeneration = KANONENFUTTER!

    13
  2. Tröge bleiben – Schweine wechseln.
    Es verbleiben stets Schweine, die das Volk züchtigen.

    Höchste Zeit für die Regierungsübernahme durch die AfD.
    Dann endlich kann nach alter Bauernregel der stinkende
    Schweinesstall ausgemistet werden, denn der bestialische
    Gestank ist unerträglich.

    23
    1
  3. Da dürfen natürlich die, wahrscheinlich verbeamteten, Ex”Perten” nicht fehlen, die, mit ausreichendender staatlicher, d.h. Steuerzahler-, Alimentierung und mehr als ausreichendem Wohnraum dem Pöbel klarmacht, was er nicht beanspruchen darf https://www.focus.de/immobilien/mieten/oekonom-fordert-wohn-reform-wir-haben-kein-angebotsproblem-sondern-ein-verteilungsproblem_id_196020233.html Das sind die, die wir uns nicht leisten können, die sich aber, fett und satt, mit dem richtigen Vitamin B gemütlich auf Kosten anderer eingerichtet haben und von denen auch noch verlangen, dass die ihre Idiotien ohne Murren unterstützen. Es wird Zeit auch denen ihre Grenzen aufzuzeigen und das üppig wuchernde Beamten- und Expertentum auf ein gesundes Maß zurückzustutzen https://www.achgut.com/artikel/der_staat_blaeht_sich_auf_die_wohnung_schrumpft

    21
  4. Ich beginne mich langsam zu wundern wofür der aktuelle Zustand Deutschlands überhaupt noch ernsthaft analysiert und diskutiert wird, dieser derzeitige Irrsinn führt unweigerlich nur zu einem Ergebnis – Absolute Absurdität, das kann nicht diskutiert werden und es kann auch keine Sinnhaftigkeit darin gefunden werden.
    Das “Unternehmen Untergang” läuft und wer sich jetzt schon aufregt was soll er dann in ein paar Monaten machen!?
    Ich kann es nicht erklären weil es wirklich außerhalb meines Vorstellungsvermögens ist, aber es wird sogar noch absurder werden, plus einer zunehmend irrationalen Panik auf Seiten der “Regierungsparteien”.
    Die lassen zwar jetzt schon nur absolut unterirdischen Scheißdreck ab, aber schon bald werden sie überall SA, Reichsbürger und Putinversteher sehen und jeder ist natürlich ein potenzieller Feind der Demokratie, nein falsch – ihrer Demokratie die keine mehr ist.
    Bald geht das Geld aus, der Ukrainekrieg wird zum erfolglosen Milliardengrab, die Propaganda funktioniert nicht mehr, die Kriminalität wird synchron zur Migrationspolitik unkontrollierbar ansteigen und das völlig ruinierte internationale Ansehen Deutschlands wird sich nicht mehr vertuschen lassen.
    Wo diese Deutschlandmörder auftauchen werden sie nur noch ausgepfiffen und ausgebuht, es wird ihnen nur noch das regimetreue Pack zuhören das erst mit dutzenden Bussen herbeigeschafft werden muss um wenigstes halbwegs öffentlich nicht wie absolute Vollidioten dazustehen.
    Steinmeier wurde bereits von einem ganzen Stadion ausgebuht, vermutlich waren das alles Reichsdeutsche und Putinversteher, bei dem Tempo werden ihnen bald die üblichen Beschimpfungen und Beleidigungen für den “rechten Mob” ausgehen.
    Eigentlich könnte man die Show genießen und voller Schadenfreude ablachen, nur werden eben wir für den Schaden dieser Vollversager bezahlen müssen und ein Großteil des angerichteten Schadens wird irrverisibel sein…

    41
    1. @“Unternehmen Untergang”
      wenn die noch 2 Jahre weiter Schaden anrichten können, kann eine Nachfolgeregierung nur noch den Staatsbankrott und die Auflösung des Staates erklären.
      Die werden froh sein, daß sie vorher abtreten müssen.
      Und es hat ja noch einen Vorteil – es wird dann keine Justiz mehr geben, die sie für ihre Verbrechen gegen Volk und Staat noch verfolgen kann. Die Corona-Morde werden ebenso ungesühnt bleiben wie die Finanz-Betrügereien in den Staatsbankrott !
      Ist ja auch logisch – die Juristen müßten sich dabei ja selbst als Komplizen verurteilen – wenn die Komplizen aussortiert werden, bleibt ja kein Jurist übrig !

    2. Das kann keine 2 Jahre mehr weiter gehen, soweit mir bekannt ist wird in den kommenden Monaten die deutsche Wirtschaft enormen Druck auf die “Regierung” machen, der deutsche Export ist massiv eingebrochen.
      Es kommen kaum noch neue (größere) Aufträge rein, bestehende werden kaum verlängert und Erweiterungen oder Zusagen können aufgrund von sanktionsbedingten Engpäßen nicht garantiert werden.
      Das ist kein spezifisch deutsches Problem sondern liegt an der im US-Auftrag bedingten EU-Politik, es gibt übrigens vermehrt Anzeichen dafür das auch die EU unter massiven Geldproblemen leidet, welch eine Überraschung…
      Die deutsche “Außenpolitik” befindet sich in einem absolut desolaten Zustand, der deutsche Mainstream verbreitet zwar fleißig den Anschein von zahlreichen Treffen im Ausland, nur sind diese absolut fruchtlos, außer Spesen nichts gewesen.
      Es ist inzwischen so schlimm das Baerbock sogar hochrangige Treffen vorenthalten werden, eine massive diplomatische Demütigung die einem klar machen soll das man der betreffenden Person sämtliche Befähigung für sein Amt abspricht.
      Es ist wohl eher kein Zufall das es genau die Staaten sind die ihre Geschäftsbeziehungen mit Russland aktuell erheblich ausgebaut haben.
      Die EU – und die deutsche Politik haben sich durch ihre eigene überhebliche Selbstüberschätzung und dem Versagen auf ganzer Linie in eine völlig ausweglose Situation gebracht die nicht nur enorm verlustreich ist, sondern sich selbst auch in die internationale Bedeutungslosigkeit regelrecht katapuliert hat…

          1. So etwas schreibt die FAZ, was mich an die dunklen Zeiten Deutschlands erinnert “Schließlich will der Extremist (Höcke) die Republik vom Land her” ethnisch” säubern”. Es ist ein weiteres Zeichen dafür, dass man die Pasquillen mit ihren Presstituierten unbedingt meiden sollte, um seine Contenance einigermaßn im Griff zu behalten https://www.nachdenkseiten.de/?p=99163

  5. Immer vor der Wahl wird zurückgerudert. Nach der Wahl ist’s scheiß egal, oder wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er mal die “Wahrheit” spricht. Die Regierungsparteien haben innerhalb eines Jahres, aus Deutschland eine Kloake gemacht und Black Rock Merz und Habeck tun alles um den Ausverkauf Deutschland’s voran zu bringen. Nachdem auch noch die Mehrheit der Altparteien, im Parlament durch Abstimmung unsere Demokratie an die WHO verscherbelt haben (die namentliche Abstimmliste kann jeder ein sehen ). Also freut euch auf den nächsten Lockdown die nächste Pandemie. Diese Machtinstrumente werden diktatorisch dann durchgesetzt. Gute Nacht Deutschland!

  6. “werden eben wir für den Schaden dieser Vollversager bezahlen müssen”

    der Hälfter der Bevölkerung, v.a., auch Rentnern ist das Lachen ob der Enteigenung und Verarmung schon vergangen.

    Neulich stand eine alte Frau im Supermarkt, fragte ob sie kurz ein Glas Gurken scannen lassen könne, Preisabfrage 3,39 Euro, und brachte es wieder zurück.

    So weit isses. Krieg gegen die Alten. Klimawandelreligion mit seinen Phrasen und Verarmungsgesetzen ist da ein wichtiger Baustein.

    btw, allen Ernstes sollen Bundestagsmitglieder eine abgabenfreie Inflationsausgleichsprämie von 3.000 Euro bekommen. Es ist nicht zu fassen.

  7. @Der Staat und seine Ökozauberlehrlinge
    falsch – der WEF als Oligarchen-Organisation und seine Lakaien !

  8. @Kalkulierter staatlicher Rechtsbruch
    was heißt “staatlich” bei den Vasallen der Besatzungsverwaltung ?
    Das die deutsche “Politik” nur einen Abnickverein für die Anweisungen aus USA darstellt, ist nicht wirklich neu. Früher sagte man dazu “vorauseilender gehorsam”, wenn die Politik auf ein Stirnrunzeln aus den USA sofort losstürmte.
    Das diese Steuersysteme heute über den WEF verfestigt sind, ist auch nichts neues – die “Young LEADERS” und ihre Bankiersknechte von Blackrock oder direkt aus dem WEF sprechen da für sich selbst.
    Und sie sagen ja inzwischen auch ganz offen, daß sie die Deutschen und die Meinung der Wähler nicht interessieren – sie folgen ihren Anweisungen aus Übersee – was übrigens auch in ihrem Verhalten zu aufgeflogenen Lügen eindeutig demonstriert wird – wieso sonst ist Merkel und ihre Gen-Therapietruppe noch immer nicht verhaftet ?
    Wieso können sie immer noch weitermachen ? Bei der bunten Wehr werden die Eugenik-Experimente immer noch zwangsweise weitergeführt!
    Nach den Maßstäben von Nürnberg gäbe es für die Politiker und Juristen der letzten 4 Jahre den Galgen – und die wagen es tatsächlich, ihren Terror auch noch damit zu begründen!
    Was für ein Hohn !

  9. Wo diese Deutschlandmörder auftauchen werden sie nur noch ausgepfiffen und ausgebuht, es wird ihnen nur noch das regimetreue Pack zuhören das erst mit dutzenden Bussen herbeigeschafft werden muss um wenigstes halbwegs öffentlich nicht wie absolute Vollidioten dazustehen.
    Mein lieber Teh Rob. Das Ausbuhen und Auspfeifen kann sich schnell ändern.ich Glaube,das der Degenerierte Deutsche einen Punkt hat,wo er sagt,der Krug geht so lange zum Brunnen bis er (Krug) bricht.Wir hören es Täglich.Wenn das Wort AfD fällt müssen sie es zu rück halten sonst machen sie die Hose voll.Aber nicht mehr lange,dann geht das nicht mehr und es geht für sie in die Hose.Kommt Zeit,kommt Rat.

    1. @Josef Dorsten
      Die “Regierungsvertreter” werden ausgepfiffen und ausgebuht weil man von ihnen und ihren Lügen gründlich die Schnauze voll hat und nicht weil jeder plötzlich zum AfD-Wähler konvertiert ist.
      Ich rate dringend davon ab die Heilsbringung einzig und allein in der AfD zu sehen, selbst wenn sie die Mehrheit der Stimmen hat wird sie nicht regieren können, man wird es nicht zulassen, notfalls würde sogar das Wahlergebnis annuliert werden.
      Stattdessen wird weiterhin ein Patchwork von Parteien regieren die jeweils eine mehr oder weniger große Minderheit der Bevölkerung vertreten, zusammen werden die sich dann “Mehrheit” nennen was sie schon rein rechnerisch gar nicht sind.
      Natürlich begreift die überwiegende Mehrzahl der Bevölkerung nicht einmal den offensichtlichsten Beschiß, sie glaubt aus lauter Bequemlichkeit, Unkenntnis und eigentlich aus politischem Desinteresse das was man ihnen sagt.
      Was sie aber begreifen ist das man ihnen inzwischen ungezügelt das Geld aus der Tasche zieht, sie begreifen Steuererhöhungen, sie begreifen Arbeitslosigkeit, sie begreifen hohe Energiekosten, Inflation, Rezession, Korruption und sie merken langsam immer deutlicher das sie als Deutsche in ihrem eigenen Land zur Minderheit absteigen.
      Glauben Sie denn wirklich das ein ganzes Fußballstadion voll von AfD-Wählern Steinmeier ausgebuht hat, freuen Sie sich doch einfach, die Stimmung ist gekippt.
      Das ist natürlich noch nicht der Sieg, aber es ist das Ende der schizophren Rot/Grünen Lügenpolitk in dem der “korrekte” Genderismus wichtiger ist als die Zukunft unserer Kinder.
      Ihre politische Bilanz ist wirklich in jedem Punkt absolut katastrophal, sie ist die unangefochtene Spitzenreferenz für Totalversagen im Amt, was haben sie denn erreicht – das kaputteste Deutschland aller Zeiten und sonst gar nichts, den teuersten Niedergang des Wohlstands…
      Das muss man erst mal schaffen!

  10. Jaa, regt euch auf, usw. Dann geht was trinken und was essen und gut is. Küsst eure Kinder, so schlimm wirds schon nicht …. Irgendein kluger Mensch sagte mal: Die wahre Macht liegt in den Gewehrläufen. Heavy. Erst wenn die durchführenden Exekutivorgane das merken, auf unserer Seite stehen, dann ist der dämonische Spuk ganz plötzlich vorbei. Sag nur ein Wort und ich bin fort, heißt es im Märchen. Bis dahin, guten Appetit.