Donnerstag, 23. Mai 2024
Suche
Close this search box.

Ein Versprechen an die Zukunft

Ein Versprechen an die Zukunft

Deutschlands Zukunft: Eine Straße mit ungewissem Ziel (Symbolbild:Pixabay)

Derzeit kann man beobachten, wie der Angst- und Panik-Level des Altparteienkartells immer weiter ansteigt. Besonders die Grünen sind wegen der gegen sie gerichteten Proteste der einfachen Bürger schockiert. Wütende Demonstrationen gegen die Grünen! Wer hätte das vor drei Jahren schon für möglich gehalten? Entsprechend hilf- und planlos agieren die Vertreter der Ampel-Regierung bei ihren Versuchen, die Proteste einzudämmen. Zuerst drohte man den Bürgern und dann versuchte man, sie mit falschen Versprechungen zu beschwichtigen. Und als auch das nicht funktionierte und die Bürger immer noch nicht der links-grünen Einheitsmeinung folgen wollten, ging man dazu über, die Bürger und ihren Protest zu kriminalisieren.

Das beste Beispiel hierzu ist die Protest-Aktion gegen Herrn Habeck, der daraufhin auf seiner Fähre festsaß. Was für eine Welle der Empörung daraufhin durch die Reihen der Altparteien und der Massenmedien ging, dürfte wohl noch jeder im Gedächtnis haben. All die hysterischen Versuche, einen rechtsradikalen Putsch herbeizuphantasieren, wirken aus der Nachbetrachtung heraus einfach nur noch grotesk und lächerlich. Sogar die weisungsgebundene Polizei musste einräumen , dass bei der Fähre im Prinzip gar nichts geschehen ist – keine Nötigung, keine Bedrängung und schon gar keine Gewalt -, was die regierungstreuen Medien jedoch nicht daran hindert, sich weiter genau dieses Framings zu bedienen.

Erosion der Deutungshoheit

Doch diese allzu bekannten Mittel, den legitimen Protest der Bürger mit dem Bannstrahl der Gewalttätigkeit und des Rechtsradikalismus zu überziehen, greifen zum Glück immer weniger. Ja, es gibt zwar immer noch einen recht großen Teil der Bevölkerung, der jedes Wort der Ampel und der Medien für bare Münze nimmt; aber diese Gruppe wird täglich kleiner. Das links-grüne Medienkartell vermag die Erosion der eigenen Deutungshoheit und das Absinken der Zustimmung für die Ampel nicht mehr aufzuhalten. Natürlich werden sie es weiterhin versuchen, denn die Medien wissen nur zu gut, auf welcher Seite ihr Brot gebuttert ist. Da ist das Ende der Niedertracht noch lange nicht erreicht und wir werden uns in dieser Hinsicht wohl noch auf so einiges gefasst machen dürfen.

So wird der Tonfall der Altparteien denn auch täglich hysterischer und die Angriffe der Medien gegenüber dem Bürger und der einzig echten Oppositionspartei stets aggressiver. Der Ruf nach einem AfD-Verbotsantrag wird gleichzeitig immer lauter und schriller. Nun lief selbst die letzte Verleumdungskampagne vom staatlich finanziertem “Correctiv” mit dem angeblich aufgedeckten Geheimplan der AfD so ziemlich ins Leere. Zwei Tage lang gab es großes Geschrei und das war es dann; bei den meisten Bürgern ist diese staatliche Hetze ohne große Wirkung verpufft. Das Problem der Altparteien und der Medien ist, dass sie die Probleme und Sorgen der normalen Bürger in der links-grün-roten Blase, in der sie leben, gar nicht wahrnehmen können. Und sie wollen es auch gar nicht. Alles, was außerhalb ihres eigenen Ereignishorizonts geschieht, ist für dieses Klientel einfach nicht existent. Und wenn die Realität nun partout nicht zur eigenen ideologischen „Haltung“ passen will, dann muss die böse, böse Realität eben außerhalb der eigenen Wahrnehmungs-Blase bleiben. Basta!

Die alte Leier

Also greift man auch weiterhin zur selben, alten Leier: Alles, was nicht extrem weit links ist, wird mit allen Mitteln bekämpft, gleich als rechts, als rechtsextrem, ja als Nazi diffamiert. Dass der Nationalsozialismus verfassungsfeindlich ist, dass der Nationalsozialismus bekämpft werden muss, ist selbstverständlich für eine Demokratie. Das gilt auch für Linksextremismus und den radikalen Islamismus. Aber für eine Demokratie sind auch die Meinungsfreiheit und das Recht des Einzelnen, sich politisch zu betätigen, selbstverständlich. Auch in einer Richtung, der den Bewohnern der links-grünen Blase nicht gefällt. Wer dies von vornherein mit Begriffen wie Nazi versieht und mit geheimdienstlichen Mitteln bekämpft, der betreibt ein sehr gefährliches Spiel. Er bekämpft nicht, was er zu bekämpfen vorgibt, sondern er bekämpft die Meinungsfreiheit. Und wer die Demokratie, wie von diesen Leuten meist behauptet wird, schützen will, der tut hier genau das Gegenteil. Demokratie erfordert Offenheit, Pluralität, Freiheit des Einzelnen und ist nicht von vornherein zu verurteilen oder als „Nazi“ zu diskriminieren.

Ein Jeder kennt dieses Framing der Medien und der Altparteien schon auswendig. Nur verfängt es eben immer weniger, denn der Bürger ist viel klüger, als Politik und Medien denken. Der Bürger sieht durchaus, was in unserem Land geschieht. Zum Beispiel in Berlin, wo Bundeskanzler Scholz und seine Minister gegen „rechte Gewalt“, gegen „Hass und Hetze“ und natürlich gegen die AfD demonstrieren. Gleichzeitig finden nur zwei Straßen weiter gewalttätige Auseinandersetzungen statt, wo die linksextreme Antifa 21 Polizisten verletzt. Darüber wird in den Medien allerdings nicht oder nur sehr schmallippig berichtet. Linke Gewalt oder islamistische Gewalt existieren in der links-grünen Blase eben nicht. Stattdessen prügelt man mit allem auf die AfD ein, was man finden oder erfinden kann. Dumm nur, dass es eben nicht die Alternative für Deutschland ist, die die europäische Schuldenunion erfunden und die Bundesrepublik zum Zahlmeister Europas und der halben Welt gemacht hat.

Wer hier wirklich schuld ist

Es war nicht die AfD, die alle Kernkraftwerke abgeschaltet hat und eine desaströse Energiepolitik betreibt. Die AfD hat auch nicht die Luft besteuert, indem sie die CO2-Abgaben eingeführt hat. Nicht die AfD hat in den letzten 30 Jahren die Bundeswehr kaputt gespart und uns dann an den Rand eines Krieges mit Russland geführt. Die Alternative verteilt auch nicht die vom deutschen Bürger hart erarbeiteten Steuermilliarden mit dem Gießkannen-Prinzip in der ganzen Welt, während hierzulande die Infrastruktur, Straßen, Brücken, Deiche, Dämme, Schulen völlig verrotten und unsere Rentner gezwungen sind, leere Flaschen zu sammeln. Und es war nicht die AfD, von der die Rentenkasse geplündert wurde, welche die Staatsschulden hat explodieren lassen oder nach dem Gesetz illegale Schattenhaushalte aufgestellt hat. Nicht die Alternative hat 2015 die Grenzen geöffnet und sie seither offengelassen, wodurch die innere Sicherheit in manchen Städten oder Stadtteilen praktisch aufgehört hat zu existieren. Die fortschreitende Deindustrialisierung, die Abwanderung der deutschen Industrie und die Gefährdung von Millionen Arbeitsplätzen gehen auch nicht auf das Konto der AfD. Dass Landwirte, die Fuhrunternehmer, die Fischer, die Handwerker, ja, der gesamte Mittelstand bis aufs Hemd ausgeplündert werden: Das ist nicht die Schuld die Alternative.

Das waren die Altparteien. Und wessen Interessen die Altparteien mit ihrer Art der Politik vertreten, darüber kann man lang und breit spekulieren; jedoch sind es garantiert nicht die Interessen des deutschen Volkes. Vielmehr sind die „demokratischen“ Altparteien, deren Stiftungen und NGOs und auch die angeblich  „unabhängigen“ öffentlich-rechtlichen Medien Bestandteil des großen Problems, dem wir alle uns nun stellen und das wir gemeinsam lösen müssen. Es liegt bei jedem Bürger selbst, etwas an diesen erschreckenden Zuständen zu ändern. Bei der nächsten Wahl einer echten Alternative eine Chance zu ermöglichen, ist das Gebot der Stunde. In der Wahlkabine sind Sie alleine und nur sich selbst und Ihrem Gewissen verpflichtet. Niemand kann den Wähler dort beobachten – zumindest noch nicht. Die Bürger sollten der AfD die Gelegenheit geben, sich in Regierungsverantwortung zu bewähren. In der Alternative befinden sich sehr viele gute Leute, die mit beiden Beinen im realen Leben stehen, die jahrelang gearbeitet haben und sich auf ihrem Gebiet auskennen – das sind „echte“ Fachkräfte.

Gemeinsam durchs Tal der Tränen

Natürlich ist es angesichts der ganzen infamen Lügen, die über die Alternative für Deutschland in den Medien verbreitet werden, nur zu verständlich, wenn Sie in dieser Hinsicht zögern oder Bedenken haben. Deshalb eine Bitte an jeden, vor allem an die, die die ganze Propaganda über die “demokratiefeindliche” AfD glauben: Informieren Sie sich selbst! Lesen Sie das Parteiprogramm der Alternative! Es ist online für jedermann einsehbar und seien Sie versichert, Sie werden dort nichts finden, was irgendwie auch nur im Ansatz “rechtsextrem” oder dergleichen ist. Sprechen Sie die Vertreter der AfD bei Infoständen an! Suchen Sie das Gespräch in den Bürgerbüros oder schreiben Sie eine Email oder einen Brief, wenn Sie Fragen an uns haben. Die Antworten werden Sie vielleicht überraschen.

Eine traurige Tatsache muss uns allen jedoch bewusst sein: Auch wenn die AfD die Regierung stellen sollte, werden sich die Zustände in unserem Land natürlich nicht über Nacht verbessern lassen. Es wird viele Jahre benötigen, um all das wieder aufzubauen und umzukehren, was in den letzten 30 Jahren zerstört oder falsch gemacht wurde. Durch dieses bittere Tal der Tränen werden wir gemeinsam schreiten müssen, das kann uns niemand abnehmen. Doch mit einer AfD-geführten Regierung könnte man zumindest wieder Grund haben, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Und unabhängig davon, ob Sie der Alternative nun Ihre Stimme geben haben oder nicht, einer Sache können Sie ganz sicher sein – die Vertreter der AfD werden in Ihrem Interesse handeln, im Interesse der deutschen Bürger und des deutschen Volkes. Das ist unser Versprechen an Sie, den Bürger. Das ist unser Versprechen, an unser aller Zukunft.

14 Antworten

  1. Die Demokratie muss sich erneuern!
    Nie wieder darf es geschehen, dass sich Parteien in einer Willkürherrschaft das Land zur Beute machen und somit ALLE
    Institutionen die eigentlich unabhängig sein müssen unter ihre Herrschaft zwingen
    Alleine der dreiste Übergriff ja die totale Vereinnahmung der medialen Landschaft um hiermit eine staatliche Propaganda ohnegleichen zu betreiben ist unfassbar!
    Die Zerstörung der Gewaltenteilung die Vereinnahmung der Justiz geförderte und hoch bezahlte Inkompetenz von Personen die sich am Geld der Steuerzahler auf kriminelle Weise bereichern
    Das unterdrücken von demokratisch wichtigen Volksentscheiden
    Die Entrechtung der Bürger je nach Lust und Laune der jeweiligen Regierung
    Angekündigte Wahlversprechen die nach einer Wahl direkt gebrochen werden und dann auch klaren Bruch des Amtseides bedeuten
    Maßnahmen die mit Veränderungen der Gesetze auch hier je nach Gusto durchgepeitscht werden um Maßnahmen auch wenn diese ursprünglich gegen die Bestimmungen in der Verfassung verstossen schnell und mit staatlichem Druck umzusetzen man nehme hier den Spritzenterror und die dramatischen Folgen
    All diese schlimmen Handlungen dürfen nie wieder möglich sein und eben deshalb muss die Tat in jedem Fall untersucht und aufgeklärt bzw nach rechtsstaatlichen Grundlagen zur Anklage gebracht werden
    Die Täter in den Regierungen Merkel und Scholz müssen zwingend vor Gericht gebracht werden um ein Fanal zu setzen welches klar aufzeigt NIE WIEDER !
    NEUWAHLE UND VOLKSENTSCHEIDE
    KÜNFTIGE REGIERUNGEN MÜSSEN MIT FACHLICH QUALIFIZIERTEN PERSONEN BESTZT WERDEN
    DAS SYSTEM MUSS GNADENLOS SCHLANKER WERDEN UND DIESER WASSERKOPF DER VERWALTUNG UND BEHÖRDEN MUSS ABGEBAUT WERDEN
    ES MUSS EIN EFFEKTIVER DEN BÜRGERN DIENENDER STAAT WERDEN DENN DER POLITIKER DIENT DEM BÜRGER UND NICHT UMGEKEHRT
    DIE JETZT UNS VERRATENDE SCHOLZ REGIERUNG MUSS DER ÄMTER SCHNELL ENTHOBEN WERDEN UM EINE ÜBERGANGSREGIERUNG EINZUSETZEN
    DANN EINE ENTFILZUNG DER MEDIALEN SENDEANSTALTEN UND EINE FREIE OFFENEN BERICHTERSTATTUNG DIE DEN BÜRGER DARÜBER AUFKLÄRT WAS UND WARUM VON DIESER POLITIK VERANLASST WURDE UND WER DIE AUFTRAGGEBER SOWIE DIE NUTZNIESSER DES VERRATES UND DER ZERSTÖRUNG DER DEMOKRATIE DER GEWALTENTEILUNG ALS AUCH DER DEUTSCHEN INDUSTRIE DES MITTELSTANDES UND DER LANDWIRTE WAREN UND SIND
    WENN DIE BÜRGER DIE HINTERGRÜNDE BEGRIFFEN HABEN UND AUFGEKLÄRT WURDEN DANN MÜSSEN NEUWAHLEN STATTFINDEN UND DIE GESETZLICHE VERANKERUNG VON VOLKSENTSCHEIDUNGEN MUSS GRUNDLAGE WERDEN
    DIE EINZIGE DERZEIT ALS DEMOKRATISCH AGIERENDE PARTEI IST DIE AFD DIE IN UNFASSBARER DREISTER UND DIE DEMOKRATIE MIT FÜSSEN TRETENDER WEISE VON DEN ALTPARTEIEN DIFFAMIERT MIT LÜGEN ÜBERZOGEN MIT SCHMUTZIGSTER PROPAGANDA VERUNGLIMPFT UND SOGAR MIT OFFENEN HASSTIRADEN MIT HETZE UND SOGAR AUFRUFEN ZUR GEWALT ZERSTÖRT WERDEN SOLL!
    KEINE DER ALTPARTEIEN SOLLTE DAS WORT DEMOKRATIE WEITERHIN FÜHREN KÖNNEN DENN SIE HABEN DIESEN BEGRIFF SCHAMLOS MISSBRAUCHT SICH BEREICHERT DAS LAND VERRATEN DEN BÜRGER BETROGEN UND ENTEIGNET
    DIESE ALTPARTEIEN HABEN UNSER LAND MIT MENSCHEN ÜBERFLUTET UND EINEN ZUSTAND DER GEWALT EINGESCHLEUST SIE HABEN ES ZUGELASSEN DASS DIE SOZIALEN KASSEN VOR DEM KOLLAPS STEHEN SIE HABEN DEUTSCHE BÜRGER ENTRECHTET UND VERGEWALTIGT SIE HABEN DIE FREIHEITLICHEN GRUNDRECHTE NACH LUST UND BEDARF BESCHNITTEN SIE HABEN KORRUPTION UND KRIMINELLE HANDLUNGEN IN DEN PARTEIEN NICHT NUR VERTUSCHT SONDERN GEFÖRDERT UND GEDULDET DA SIE ALLE VON DEN LEICHEN DER ANDEREN IN DEREN KELLERN WISSEN
    SIE HABEN ZUGELASSEN DASS UNSER RECHTSSTAAT DIE JUSTIZ DIE GEWALTENTEILUNG ZU EINER LÄCHERLICHE FARCE VERKOMMEN SIND UND SIE VERKAUFEN DAS WAS UNS EINST STARK GEMACHT HAT UNSERE WERTVOLLE INDUSTRIE INS AUSLAND
    DIE LISTE DES VERRATES DER GEWALT GEGEN DIE DEMOKTATISCH LEGITIMIERTEN BÜRGER UND DIE OPPOSITION HAT MIT DEN ÜBELSTEN PROPAGANDALÜGEN EINEN PUNKT ERREICHT DER AN DAS SCHLIMME DRITTE REICH ERINNERT DENN AUCH DAMALS WURDE DIE JUGEND GEKÖDERT ES WURDE ZU GEWALT UND HETZE GEGEN DIE AUFGERUFEN DIE DAS NAZI SYSTEM NICHT WOLLTE UND ES WAREN BRAUNE FASCHISTEN DIE UNS VERRATEN HABEN
    NUN HABEN WIR NEUE FASCHISTEN DIE JETZT ROT UND GÜN UND REGENBOGENFARBEN TRAGEN DOCH ES SIND IN IHRER HALTUNG IN IHREM ALLES AUSSER IHRER DOKTRIN ZERSTÖRENDEN ART EXAKT DIESE ELEMENTE DIE EINEN FASCHISMUS AUSMACHEN DENN ZUDEM SIND SIE AUCH NOCH DIE BÖSARTIGSTEN KRIEGSTREIBER SEIT DEM UNTERGANG DES DRITTEN REICHES
    Diese Altparteien haben in gemeinschaftlicher Arbeit mit den teils kriminell und korrupt agierenden Seilschaften Deutschland in den jetzigen katastrophalen Zustand geführt .
    WER DIESE ALTPARTEIEN IM JETZIGEN PERSONELLEN BESTAND UND DEN DEUTSCHLAND ZERSTÖRENDEN DEN USA KRIEGSTREIBERN UND MONOPOLYSPIELERN GEHORCHENDEN POLITIKERN NOCH SEINE STIMME GIBT DER HAT NICHTS VERSTANDEN UND BETEILIGT SICH AN DER ZERSTÖRUNG JA AN DER ELIMINIERUNG DEUTSCHLANDS SEINER BÜRGER UND SEINER KULTUR!
    WIR WÄHLEN EBEN DESHALB DIE ALTERNATIVEFÜR DEUTSCHLANDUND WIR WISSEN DASS ESIMMER UND IN JEDER PARTEI UNTERSCHIEDLICHE STRÖMUNGEN GIBT DOCH WIR WISSEN MIT 100% IGER SICHERHEIT DAS VON DIESER PARTEIKEINE SOGENANNT RECHTE GEFAHR ZU BEFÜRCHTEN IST
    DIESE AFD DAS IST VERANTWORTUNG FÜR DEUTSCHLAND UND SEINE BÜRGER TREUE ZUR DEMOKRATIE ZUR VERFASSUNG ZU DEN GRUNDSÄTZEN DES RECHTSSTAATES UND UNSERER VERFASSUNG DER GEWALTENTEILUNG TREUE ZU DEN BÜRGERN UND DAS VERSTEHEN DER PROBLEME DA DIESE AFD POLITIKER NICHT VOM BÜRGER ANGEHOBEN SIND!
    WER DIE FREIHEIT UND DIE ZUKUNFT IN SICHERHEIT UND WOHLSTAND WILL DER KANN NUR AFD WÄHLEN DENN DIESE PARTEI HAT NOCH NIE IN DEN KORRUPTEN SEILSCHAFTEN DER ALTPARTEIEN MITGEMACHT DOCH SEIT JAHREN VOR DEN FOLGEN DIE WIRHEUTE IM LAND SPÜREN HEFTIG GEWARNT!
    GLAUBT NICHT MEJHR DIESER STAATLICHEN HASSPROPAGANDA GEGEN DIESE AFD DENN DIESE PROPAGANDA SOLL NUR VERTUSCHEN UND VERSCHLEIERN UM DIESE POLITISCHEN NULLNUMMERN AN DEN FUTTERTRÖGEN DER MACHT ZU HALTEN
    WIR LIEBEN UNSERE HEIMAT WIR SIND PATRIOTEN ABER WIR SIND KEINE RECHTE GEFAHR
    DIE GEFAHR HABEN WIR IN DER REGIERUNG UND DIE FARBEN SIND ROT GRÜN UND BUNT!

    14
    1. Ich würde sagen das sich die Zeit den politischen Katastrophenzustand von “Regierung” als Bedrohung aufzubauschen dem Ende nähert, jetzt ist Freude, Schadenfreude, Spott, Witze usw. angebracht und dringend empfohlen.
      Ich habe versprochen das diese “Regierung” in Schimpf und Schande untergehen wird, das tut sie jetzt und der Prozeß ihres Untergangs ist noch nicht abgeschlossen, das geht noch weiter, viel weiter!
      Die ersten echten Resultate dürften schon Ende dieses Monats sichtbar werden, wer meint das sich diese “Regierung” bereits jetzt komplett zum Affen macht der irrt sich, das was wir in den kommenden Monaten erleben werden gab es noch niemals zuvor, für die Contra mögen sie schon länger als völlig geisteskrank gelten, das wird aber erst noch so richtig deutlich und zwar jedem, weltweit.
      Da man nur Stömungen aber keine Details sehen kann gibt es dennoch eine klare Deutung, die Bevölkerung wird sich “mehrheitlich” von der Regierung und ihrer kranken “Ideologie” die ja überhaupt keine ist völlig abwenden, das wird sogar die Staatsmedien treffen, die Leute hören nicht mehr zu, glauben nichts mehr und wissen dennoch ganz klar wer schuld an dieser Situation ist.
      Allerdings ist auch ein Großteil der Bevölkerung insgesamt recht verloren, sie glaubt keinem mehr etwas, fühlt sich von jedem betrogen und benutzt, ich möchte darum bitten das solchen Menschen Verständnis entgegengebracht wird und das man sie zu nichts drängt, das ist ein wichtiger Prozeß, für viele bricht ihre komplette Vorstellungswelt zusammen, das ist sehr hart.
      Dieses System aus linker Regierung und linker Presse wird sich noch wie ein verlassener Partner benehmen der die Trennung nicht akzeptieren kann und eine erbärmliche Szene nach der anderen abzieht, dieses Verhalten macht auch in diesem Fall alles nur noch schlimmer.
      Davor hatte man die “Chance” einfach abzutreten und vielleicht noch in guter Erinnerung zu bleiben, nach dem Theater wird die Ampel aber nur noch als schändliche Peinlichkeit mit der man sinnlos Zeit verschwendet hat im Dunkel der Geschichte verschwinden.
      Der neue Herrscher im Pluto bringt eine unfehlbare Präzision der Ereignisse mit sich, alles wirklich ALLES was gerade geschieht ist perfekt im Timing, die Feinde der Menschheit können ihre Wirkungslosigkeit nicht begreifen, egal was sie versuchen mit Lüge und Betrug zu erreichen ist nun wirkungslos, Trump hat in Iowa mit über 50% die Vorwahlen gewonnen, das Scheitern der deutschen Propaganda erleben wir ja gerade selbst, sowas meine ich damit.
      Ihr braucht nicht zu hoffen, es ist bereits gelaufen, sie haben verloren, es geht nur noch um das wie und es gibt für sie absolut keine Chance mehr das noch zu drehen…

  2. https://www.pi-news.net/2024/01/warum-hat-weidel-ihren-berater-roland-hartwig-entlassen/

    „Warum hat Weidel ihren Berater Roland Hartwig entlassen?
    Von PI -16. Januar 2024

    Schaut das sehr gute Video mit bester Begründung !

    Mit der sofortigen Entlassung von Hartwig hat Weidel einen großen Fehler gemacht.
    Damit wird indirekt oder auch quasi direkt zugegeben, das bei dem treffen „Wannsee“ nicht alles korrekt im Sinne der Demokratie gelaufen ist !

    Da geht ein Schuss nach hinten los Frau Weidel und Sie sollten schnell begründen, warum Hartwig entlassen wurde!

    5
    2
  3. Wenn es so weitergeht erledigt sich die SPD von selbst “Seit der Wahl von Olaf Scholz (SPD) zum Bundeskanzler Ende 2021 haben die Sozialdemokraten dem »Tagesspiegel« zufolge knapp 30.000 Mitglieder verloren. Unter der Kanzlerschaft Gerhard Schröders zwischen 1998 und 2005 hatte die SPD anfangs mehr als 750.000 Mitglieder, an deren Ende immer noch rund 600.000 Mitglieder.” https://www.n-tv.de/politik/Der-SPD-rennen-die-Mitglieder-davon-article24664791.html Scholz hinter Chrupalla “Berlin – Es ist ein Ergebnis, das mit Blick auf die aktuelle Stimmung in Deutschland wenig überraschen dürfte: In der neuen INSA-Umfrage rutscht die SPD bei der Sonntagsumfrage weitere zwei Punkte nach unten und liegt nun bei 14 Prozent. Im Vergleich zur vergangenen Bundestagswahl 2021 ist das eine herbe Schlappe. Damals erreichten die Sozialdemokraten noch 25,7 Prozent. Doch nicht nur die Ampel-Parteien verlieren in der Wählergunst. Auch der Bundeskanzler verliert weiter an Rückhalt – und liegt nun sogar hinter einem AfD-Politiker.

  4. Das Prinzip der Macht ist die Kunst das Volk in Gruppen zu spalten
    beispielsweise die Arbeiten, die die arbeitslos, sind die, Sozialhilfe Empfänger sind den die zum Mittelstand gehören und die zu die Unternehmern und reichen gehören, dazu gehört auf das Schmarotzertum der Parteien und deren Politiker die in Stadt Land und Bund sind,außerdem die Beamten in Staat Behörden Rathäusern und so weiter ihre Unterdrückungsinstrumente sind Polizei, arme Ordnungsämter und Gerichte so lange ihr das nicht begreift, wird sich für euch nichts ändern und das Volk kann sich nicht gegen unrecht wehren.

  5. Zitat: „Ein Jeder kennt dieses Framing der Medien und der Altparteien schon auswendig. Nur verfängt es eben immer weniger, denn der Bürger ist viel klüger, als Politik und Medien denken.“

    Leider kann ich diese Einschätzung beim besten Willen nicht teilen. Bislang ist es immer noch so, dass sich das politische Bewusstsein einzig an den Punkten orientiert, die die jeweiligen Gruppen betreffen. Das dahinter eine ganze Front an landesverräterischen Aktivitäten steht, wird zwar erahnt, aber eben nicht in die politische Bewertung aufgenommen. Aus diesem Grund droht eben auch, dass selbst die gewaltigen und berechtigten Bauern-Demonstrationen im Sande verlaufen werden.

    Und man darf sich sicher sein: Die Ampel betrachtet ihren Widerstand gegen die Bauern als Sieg und Bestätigung auch künftig allen Angriffen wirksam entgegentreten zu können!
    Das Potential an regierungspolitischer Aggressivität ist noch lange nicht ausgeschöpft. Die Presse versteht sich zunehmend auch nicht mehr nur als verlogene Begleiterin der Regierung, sondern rüstet sich als Speerspitze der Volksmissachtung und Meinungsunterdrückung auf. Man stellt sich auf den auszufechtenden Kampf ein und zieht alle Register, um nicht eines Tages gar vor Gericht stehen zu müssen …

    Mit zunehmender Verschärfung der Konflikte wird letztlich auch der deutsche Kleingeist wieder Oberhand gewinnen: Lieber weiter so, als etwas Neues riskieren! Das klappt gerade in Deutschland immer besser, weil man glaubt, eine Regierung sei mit lauteren Motiven und umfassendem Gesamtwissen unterwegs. Dass die Realität genau das Gegenteil beweist, wird unter der Hoffnung auf Besserung einfach verdrängt.

    Man kann nur schärfstens davor warnen, die Umfragewerte für die AfD als bare Münzen im Wahlkampf zu nehmen! Da wird es noch deutliche „Rückzieher“ geben, weil die gegenwärtige Verelendung noch nicht als gravierend genug angesehen wird und bei vielen Zeitgenossen der politische Weitblick auf künftige und schon jetzt kaum mehr korrigierbare Anschläge auf Volk, Wirtschaft, Staat und Bürger nicht vorhanden ist.

    Man hofft gar auf eine aufsteigende CDU, die in den letzten Jahrzehnten maßgeblich dazu beigetragen hat, dass die Weichen in vielen Bereichen „auf Abstieg gestellt“ wurden. Wie absurd ist es, von denjenigen, die mitverantwortlich für die Probleme sind und waren, nun irgendwann eine Kehrtwendung zu erwarten?!

    12
    1. Die CDU/CSU ist das Verdauungsprodukt A. Merkels und selbst Herr Linnemann sehnt sich nach deren wohliger Waerme zurueck . Das sagt eigentlich schon alles . Und dass Blackrock und Chr. Hohn einen Merz vom Haken laesst , solange es in Deutschland noch was zu holen gibt , kann mir auch niemand erzaehlen . Die CDU hat unter Merz hoechst eindrucksvoll bewiesen , dass sie sich nicht als Opposition der Ampel versteht , sondern , so mein Verdacht , als deren schnoeder Konkurrenz um das grosse Bueffet , sonst haette sie ja die unzaehligen Steilvorlagen , die ihr die Ampel geliefert hat genutzt , um ein eigenes Profil wenigstens mal aufschimmern zu lassen und haette gemeinsam mit der AFD fuer die dringende Entlassung N. Faesers gestimmt . Wenn die CDU/CSU eine Chance hat , mit den Gruenen zu koalieren , werden sie diese nutzen und sich ebenso von denen vorfuehren lassen wie aktuell der rote Pickel mit dem haesslichen gelben Koepfchen . Denn die Macht der Gruenen liegt garantiert nicht an ihrem Stimmanteil und schon gar nicht an ihrem Intellekt ( ist unser Hallig-Ritter nicht gerade in Davos , um sich neue Instruktionen abzuholen , insbesondere hinsichtlich des Aufbegehrens der alleruntersten , sprich arbeitenden ( Igitt ! ) Kaste ? Das Reduktionsnetzwerk Deutschlands wird uns wohl bald jubelnd berichten ) .

  6. Wenn die Altparteien und die MSM das Volk immer mehr auftstacheln, treiben sie sie in die rechte Ecke. Wer dies vorsätzlich tut, macht dies um die rechte Ecke zu stärken.

    Ergo: Altparteien agieren rechsextremistisch.

    Denunzianten Nancy ist gegen die Altparteien und die MSM einzuschalten

    2
    1
  7. Ja gut gebrüllt aber leider viiiiiiiiel zu spät.
    “Wir” werden hier nämlich gar nichts mehr aufbauen aus dem einfachen Grund, weil wir in einer Generation viel zu wenige, sprich eine ethnische Minderheit im eigenen Land sein werden.
    Ja, DAS haben “wir” nun echt die letzten 30 jahre und auch schon viel eher richtig verkackt und die Demographie kann man in seinem Lauf nicht einfach ändern wie irgendwelchen Gesetze oder farbige Zusammensetzungen in der Bundesquasselbude.

    Weiter betrachtet wöllte ich nun auch nichts mehr neu aufbauen, für bzw. mit einem “Volk”, welches sich aus rein erfundenen und nur von oben herab ausgerufenen Gründen jahrelang schikanieren, foltern, ein- wie ausperren und gar schlußendlich massenhaft (selbst die eigenen Kinder) begeistert totspritzen oder zumindest nachhaltig verstümmeln läßt anstatt einfach mal den 2°-Konsumterror-Horizont etwas zu erweitern und sich wirklich zu informieren.
    Pfui Teufel damit …………….. 😑 😑

  8. Ich drücke IHNEN ganz fest die Daumen. Wir sind schon über den Klippenrand hinausgelaufen. Es wird SEHR schwierig werden, da immer noch 70% der Almans sich im Tiefschlaf befinden. Neuwahlen werden nichts bringen außer einer anderen Kostellation der Altparteien. D.h weiter so wie bisher und weiter über den Abgrund.

  9. mal etwas “positives”.. zeitweise sind “wir” mittlerweile in den kommentar-spalten der öffentlichunrechtlichen anstalten mit ca. 70 % vertreten ✌️

    das geheule der verbliebenen systemtreuen ist großartig 😁

    danke werte ansage_nden 😉