Dienstag, 16. Juli 2024
Suche
Close this search box.

Sytematische Leugnung: Die Übersterblichkeit wird weiter tabuisiert und verdrängt

Sytematische Leugnung: Die Übersterblichkeit wird weiter tabuisiert und verdrängt

Der Tod und die Spritze (Symbolbild:Imago)

Die Unbelehrbarkeit und Arroganz der Corona-Hysteriker in vielen Medien ist auch nach dem Ende des Horrors um kein Jota zurückgegangen. Obwohl sämtliche Maßnahmen, einschließlich der Impfungen, als bestenfalls maßlos übertrieben, schlimmstenfalls lebensgefährlich entlarvt wurden, gebärden sich manche Journalisten noch immer wie auf dem Höhepunkt der Diffamierungswelle in den Jahren 2020 und 2021. So veröffentlichte etwa die „Rheinische Post“ Anfang des Monats einen Beitrag ihres „Politikchefs“ Martin Kessler, dessen dreiste Faktenverdrehung geradezu atemberaubend ist. „In der Corona-Pandemie starben deutlich mehr Menschen, als statistisch zu erwarten war. Das nennt man Übersterblichkeit. Die Corona-Leugner machen mit diesen traurigen Zahlen nun Stimmung gegen die Covid-Impfungen“, heißt es gleich zu Beginn in unerträglicher Arroganz und bemerkenswerter Ignoranz gegen Fakten.

Schon allein die Verwendung des unseligen Hetzwortes „Corona-Leugner“ disqualifiziert bereits den ganzen Artikel. Fast niemand der ernstzunehmenden Kritiker hat dabei das Corona-Virus allerdings je geleugnet – genauso wenig, wie die angeblichen „Klimaleugner“ die Existenz des Klimas bestreiten. Beide Kritiker wehren sich lediglich gegen die massiven Freiheits- und Wohlstandseingriffe, die unter dem Vorwand von Corona und Klima einer künstlich verängstigten Bevölkerung aufgezwungen wurden und werden. Dennoch treibt es Kessler um, dass „Corona-Leugner und Impfgegner“ einfach „nach wie vor keine Ruhe“ geben!

Zwei Jahre im Wachkoma gelegen?

Mit immer neuen Kampagnen, unterstützt durch zweifelhafte Studien“, mosert er, würden sie „Front gegen die vielfältigen Corona-Maßnahmen der Vergangenheit“ machen und dabei auch noch „vor allem gegen die Massenimpfungen agitieren“. Im Mittelpunkt der Kritik stehe dabei „ausgerechnet der innovative mRNA-Impfstoff, der nach Ansicht der Fachwelt völlig neue Formen der Prävention und der Therapie in der Medizin öffnet“, empörte er sich weiter. Man fragt sich, ob dieser Journalist die letzten zwei Jahre im Wachkoma verbracht hat. Tatsächlich hat der Impfstoff insofern Medizingeschichte geschrieben, als er der erste überhaupt ist, der die Anfälligkeit für das Virus erhöht hat, gegen das er verabreicht wurde. Kessler jedoch führt die Übersterblichkeit schlicht und einfach auf Corona zurück – obwohl bis heute unklar ist und auch nie mehr bekannt werden wird, wer überhaupt “an” oder lediglich “mit” dem Virus gestorben ist.

Dem dafür eigentlich zuständigen Robert-Koch-Institut (RKI) jedenfalls ist es in diesen drei verhängnisvollen Jahren kein einziges Mal gelungen, verlässliche Daten vorzulegen. Schon allein deshalb können – und wollen – die ganzen Maßnahmenbefürworter nichts über die genaue Zahl der Corona-Toten wissen. Das gilt auch für die Ursachen der massiven Übersterblichkeit (in Deutschland und allen anderen “Impf-Staaten”), die im eindeutigen zeitlichen Zusammenhang zur Impfkampagne seit Anfang 2021 begann und dann  zwischen  Herbst und Dezember 2022 einen Höhepunkt erreicht hatte. In diesen Vorjahreszeitraum alleine starben 111.403 Menschen – so viele wie seit Kriegsende nicht mehr. Die Zahlen lagen um 19 Prozent über dem mittleren Wert der Vorjahre 2018 bis 2021. Auch zu Beginn dieses Jahres setzte sich dieser Trend weiter fort, und mit Corona hatte – und hat – dieser explosionsartige Anstieg garantiert nichts zu tun.

RKI an Aufklärung nicht interessiert

Dass er auch nur theoretisch mit den Impfungen zusammenhängen könnte, darf aber nach wie vor nicht ausgesprochen werden, will man nicht vom Corona-Establishment attackiert werden – wie nicht nur Kesslers Hetzartikel zeigt. Dabei gab es alleine im letzten Dezember 76 Prozent (!) mehr Embolie-Hirninfarkte, die als typische Nebenwirkung der Impfstoffe gelten. Auch in Japan kam es 2022 zu einer gigantischen Übersterblichkeit, die sogar die des Jahres 2011 überstieg, als das Land von einem verheerenden Tsunami heimgesucht wurde.

Das RKI ist an der Aufklärung dieser Fragen jedoch weiterhin nicht interessiert; dort ist man unter anderem mit einer „Untersuchung zur Bewegungsförderung in Kitas, Schulen und Sportvereinen – unter Berücksichtigung der Pandemiebedingungen“ beschäftigt. Auch in den Medien fragt fast niemand nach den Gründen der höchsten Sterblichkeitsrate in der Geschichte der Bundesrepublik. Auf Berichte oder gar Sondersendungen wartet man vergeblich. Nicht nur, dass man diese Ungeheuerlichkeit ignoriert, man fährt man auch noch damit fort, jeden, der kritische Fragen stellt, auf das Schlimmste zu verleumden. Die Phalanx aus Politik, Pharmakonzernen und Mainstream-Medien steht also noch. Von dieser Seite sind weder Aufklärung, Konsequenzen oder auch nur eine Entschuldigung zu erwarten.

19 Responses

  1. @Sytematische Leugnung
    wer die Statistik macht, kann durch Datendiskriminierung, Maßstab und 0-Punkt das #Resultat vorgeben, völlig realitätsunabhängig.
    Und die Corona-Verbrecher sind derzeit an der macht – es wären die ersten Mafioso, die ihre eigenen verbrechen ungezwungen veröffentlichen.

    Mich werden staatlich gesteuerte Angaben – auch diese NGO wie RKI, PEI, EMA, DIVE, … und wie sie sonst noch heißen, erst dann interessieren, wenn die AFD mit 76 % Alleinregierung mindestens ein Jahr an der Macht ist und Zeit hatte, die ganzen Teppichetagen ordentlich durchzufegen.

    Dann könnte man Aussagen dieser Gruppierungen oder auch von Staat und Justiz einmal einer Gegenprobe unterziehen und sehen ob und wie weit ihre Glaubwürdigkeit über den Nullpunkt gestiegen ist.

    Derzeit verschwende ich meine Zeit nicht mit staatlich gesteuerten Aussagen oder Staats-NGO – es ist einfach zu langweilig, ständig nur Lügen zu finden.
    Es sollte mindestens hin und wieder was brauchbares dabei sein – aber bei denen muß man ja Datum und Uhrzeit schon kritisch besehen – und wenn ein Politiker der Blockpartei einem Wähler einen “Guten Tag” wünscht, weiß man schon, das es gelogen ist, weil der einem die Krätze an den Hals wünscht alleine dafür, das er sich mit einem dieser Nutzmenschen abgeben muß!

    21
    1. Heraklith 500 v. Chr.: Durch Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden. Seitdem wurde die LÜGE kultiviert und ist seit über 100 Jahren Bestandteil des in unsere Gehirne implantierten Bewusstseins.
      Es findet ein Vernichtungskrieg der Schwarzen Magier gegen die Weiße Bruderschaft statt, es ist ein spiritueller Krieg, den die Weißen gewonnen haben … wogegen die anderen sich mit Händen und Füssen wehren, ein Vernichtungsfeldzug gegen die MENSCHEN (s. Rudolf Steiner: geschaffen als GEISTER DER FREIHEIT). Schaut euch doch unbedingt die Videos von Axel Burkart auf Youtube an über die spirituellen Hintergründe der Weltgeschichte …
      Mir wurde dadurch vieles klar!

  2. Sie haben den … verdient.
    Sicherlich wird der Herr diese Menschenschinder bald hart bestrafen.

    16
  3. “Fast niemand der ernstzunehmenden Kritiker hat dabei das Corona-Virus allerdings je geleugnet…”.

    Richtig, weil auch diese zu feige gewesen waren, den Beweis für die Existenz des SARS-cov-2 und damit der angeblichen Krankheit, Covid-19, einzufordern. Eine normale Atemwegserkrankung, also kein Buchstabenzahlensalat, wurde als Vorwand für die Diktatur und für das Verpritzen von Gift genommen, das erst zu jener Übersterblichkeit geführt hat. Wir dürfen nicht vergessen, dass allein ein unsinniger Drostentest darüber entschieden hatte, ob jemand “positiv” ist. Auf diesen Test hin folgte auch dann das G für Genesung, obwohl i.d.R. der Genesene die ganze Zeit über kerngesund war. Als dann im Anschluß das griechische Alphabet abgearbeitet wurde, da hätte eigentlich das Staatstheater beendet werden müssen. Aber die “Kritiker” waren auch dabei einem Narrativ gefolgt, das sofort in sich zusammen gefallen wäre, wenn man einen eindeutigen Beweis eingefordert hätte. Aber nein, man folgte brav, um zb seine Bücher weiterhin vermarkten zu können.

    Ähnlich verläuft es beim Klimawandel. Ein natürlicher Prozess wird dazu benutzt, die Diktatur zu installieren. Aber auch hierbei gibt es nur wenige, die klar und deutlich sagen, dass das von Menschen produzierte Kohlendioxid, das übrigens hauptsächlich durch die Natur selbst in die Atmosphäre gelangt, keinen Einfluß auf den natürlichen Klimawandel hat.

    In beiden Fällen haben auch die angeblichen ernst zu nehmenden Kritiker versagt, weil sie einem Narrativ gefolgt sind, das die Verbrecher bewußt geschaffen haben, um dem Dümmsten aufzuzeigen: da, der leugnet!

    29
    1. @wurde als Vorwand für die Diktatur und für das Verpritzen von Gift genommen,
      ja – nur war es kein Zufall 2019 – sondern eine seit 2000 geplante und vorbereitete Aktion der Oligarchen, der Politik mit den Komplizen aus Politik und Medizin.
      Es ging dabei nicht um Gesundheit, sondern um mRNA-Experimente, Geschäfte und die Einführung einer Diktatur und Abschaffung aller Grundrechte.
      Eine terroristische Drogenmafia, die ihresgleichen noch nicht kennt in der Geschichte !
      Die Herren der britische East India Company rotieren inzwischen im Grab um vor Neid !

      1. Richtig, es war schon lange geplant. Die sogenannte Vogelgrippe und die sogenannte Schweinegrippe waren die Vorläuferpandemien. Und bei der Schweinegrippe waren dieselben Verbrecher beteiligt wie bei der Coronadiktatur.

        In beiden Vorläufer wollte man dieselben Maßnahmen durchdrücken wie man sie bei der Coronadiktatur letztendlich durchzog. Bei der Schweinegrippe flog die Lüge mit den verschiedenen Impfstoffen auf (Volk mit Wirkverstärker – Politiker ohne Wirkverstärker).

        Ich denke, die Coronadiktatur funktionierte, weil das “Volk” keinen Widerstand mehr zeigte.

        1. Das “Volk” zeigte keinen Widerstand mehr, weil es in 10 Jahren seit der Schweinegrippe immer mehr degeneriert ist: TV-Gehirnwäsche, SED-Merkel-Propaganda, Bildungskatastrophe, der angepriesene Kampf “unterdrückte” Frau gegen den “toxischen” Mann, Hatespeech auf social Media, Verblödung durch Trash-TV und Fussball…die Bevölkerung ist leider mehrheitlich total am Arsch, und genau diese 85% haben während des größten Betrugs der Menschheitsgeschichte intellektuell und charakterlich total versagt.

  4. https://uncutnews.ch/bundesregierung-legt-nationale-sicherheitsstrategie-vor-verortet-deutschland-im-globalen-machtkampf-gegen-russland-und-china-und-verordnet-der-gesamten-bevoelkerung-wehrhaftigkeit/

    „Bundesregierung legt Nationale Sicherheitsstrategie vor, verortet Deutschland im globalen Machtkampf gegen Russland und China und verordnet der gesamten Bevölkerung „Wehrhaftigkeit“.”
    uncut-news.ch – Juni 15, 2023

    Schiebt es Euch in den „Götz von Berlichingen“.
    Was ich denke, wie ich handele und was ich für wahres halte, das ist meine Sache.
    Ich lasse mir von Autokraten nichts mehr befehlen !

    23
    1. Habe das jetzt nur mal quergelesen.
      Ist doch super, kriege ich nun endlich eine Waffe? Oder zwei oder drei? Um wehrhaft zu werden? 🙂

  5. rki hat sehr viele millionen von bill g. erhalten und das mehrmals. wer anschafft und zahlt, der bestimmt die richtung……

    17
  6. “Auf Berichte oder gar Sondersendungen wartet man vergeblich.”

    …doch, gibt es vereinzelt; leider mit schlimmen Pseudowahrheiten ala Gründe seien “Grippewellen und Klimawandel”.

    Da der Krieg gegen die Alten eröffnet wurde, wird sich an den vorgegebenen Narrativen auch nichts ändern. Die Gründe sind vielfältig, die Spritze nur eine davon.

    Passend dazu eine kürzliche Auswertung:

    Lebenserwartung: Deutschland in Westeuropa unter den Schlusslichtern:

    https://link.springer.com/article/10.1007/s10654-023-00995-5

    #

  7. Habe vor einigen Wochen irgendwo im Netz folgendes
    gelesen:

    “Zuhälter der Prostituierten sind u.a. Globalisten.
    Prostituierte findet man in der Politik.
    Und schließlich sind die Freier das Volk,
    das eh nicht das bekommt, wofür es bezahlt hat.”

    Schmieriger geht wohl nicht mehr !

  8. https://pleiteticker.de/exklusiv-internes-papier-von-cdu-csu-warum-die-union-108-mal-fuer-die-ampel-stimmte/

    „Exklusiv! Internes Papier von CDU/CSU: Warum die Union 108 Mal für die Ampel stimmte“
    14. Juni 2023

    „Mehr als der Hälfte aller Gesetze der Ampel-Koalition hat die Union zugestimmt, geht aus einem internen Papier hervor, dass „Schuler! Fragen, was ist“ vorliegt.
    Die Bundesregierung dagegen hat alle Vorstöße von CDU/CSU abgelehnt.
    Die Union will nicht als Blockierer, sondern als „konstruktive Opposition“ wahrgenommen werden.“

    Für mich sind die Schwarzen mit ihrem Vorsitzenden, der vom Zahn losen Tiger
    zur grünlichen Zustimmungsfußmatte verkommen ist, ein mit höchster Vorsicht zu betrachtendes Kartell mit im Hintergrund arbeitenden Black Rock Gewinnmaximierungs-Auftraggeber.

    Diese Schwarzen waren für mich bereits seit Jahrzehnten unwählbar und
    sie sind es seit unsäglichen Merkel Zeiten auf Lebenszeit geworden.
    Wenn ich mich im Bekanntenkreis herum höre, gibt es vorwiegend nur Stimmen,
    die b.d. nächsten BT-Wahl AfD wählen wollen.
    Sie wollen eine andere, eine dem deutschen Volk zugeneigte Politik.
    Langsam, zwar sehr spät, begreifen auch früher Uneinsichtige !
    Allerdings besser spät als gar nicht !

  9. Im letzten Dezember ist meine Mutter “plötzlich und unerwartet” in der Badewanne verstorben.
    Während ihr Kaffe noch halbgetrunken auf dem Tisch stand und der
    Abwasch in der Spüle.

    Danke dafür, Coronazis! Ich habe ihr versucht, die “Impfung” auszureden. Hatte es auch geschafft.
    Dann kam ihr “Arzt” und hat sie belabert….In ihrem Imppass fand ich nun drei “Impfungen”, die Letzte im Mai des Jahres.

    Bei solch unbelehrbaren Faktenverweigerern geht mir der Hut hoch!

  10. Nur Geduld, egal ob Politiker, Behördenleiter, Mediziner oder Journalistendarsteller, sie alle sind noch jung genug für 1-2 Jahrzehnte Verfolgung. Wir kriegen sie ALLE!

  11. Es ist unsäglich dass Lauterbach immer noch auf dem Stuhl sitzt und uns jetzt mit verlogenen Klimahysterie schon wieder in die Schranken weisen will, es reicht!!!
    Leute macht nichts mehr mit!!!!